Umstrittenes US-Gefängnis Vier afghanische Guantánamo-Häftlinge dürfen in Heimat zurück

Mehr als zehn Jahre lang saßen die vier Afghanen im Militärgefängnis Guantánamo - nun wurden sie in ihre Heimat geflogen. Doch 132 Menschen werden weiterhin in dem Lager festgehalten. mehr...

82nd Airborne Troops Return From Deployment To Iraq Kriege der USA Alles auf Anfang

Nach 13 Jahren soll der Einsatz in Afghanistan enden, die USA ziehen ab. Doch mit wachsender Sorge beobachtet eine kriegsmüde Nation, wie ihre Regierung neue Fronten eröffnet. Von David Hesse mehr...

Barack Obama Letzte Pressekonferenz des Jahres Obama erteilt den Frauen das Wort

In seiner voraussichtlich letzten Pressekonferenz in diesem Jahr würdigte der US-Präsident die Korrespondentinnen des Weißen Hauses. mehr...

Barack Obama Obama: Sony hat einen Fehler gemacht

Das Unternehmen hätte die Veröffentlichung des Films "The Interview" nicht stoppen sollen. mehr...

To match story CUBA-TOURISM/ Annäherung an die USA Letzte Ausfahrt für Havanna

"Morgen wird die Welt besser sein": In Havanna schwanken die Menschen zwischen Unglaube und Hoffnung. Die Friedensgeste der USA könnte Kubas wirtschaftlichen Kollaps verhindern. Von Sebastian Schoepp mehr... Analyse

Barack Obama Gutachten des Secret Service Gutachten des Secret Service Obamas Bodyguards völlig überarbeitet

Nach mehreren Sicherheitspannen im Weißen Haus hat ein unabhängiges Gutachten schwere Mängel beim Secret Service festgestellt. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Papst Franziskus: Sollte sich die Kirche aktiver in die Politik einbringen?

Papst Franziskus als weltlicher Brückenbauer. Mit seiner Bitte um humanitäre Hilfe soll der Pontifex die historische Annäherung von Kuba und der USA eingeläutet haben. Auf welche Weise sollte die Kirche ihr Gewicht einsetzen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Papst Franziskus Annäherung zwischen Kuba und USA Franziskus, der Vermittler

Alles beginnt mit einem Brief, den Papst Franziskus an US-Präsident Obama und Kubas Staatschef Raoul Castro geschickt hat. Zuerst geht es nur um die Lage einiger Gefangener, doch dann gelingt dem Papst eine Vermittlungsmission von historischem Ausmaß. mehr...

Cuba's President Raul Castro attends the closing ceremony of the 10th Bolivarian Alternative for the Americas (ALBA) alliance summit in Havana Kubas Staatschef Castros bedingte Annäherung

Auch Kuba hofft auf das Ende der teuren und widersinnigen Feindschaft mit den USA. Doch ob die Länder nun Freunde werden, ist fraglich. Staatschef Castro besteht weiterhin auf seinem eigenen politischen Weg. Von Peter Burghardt mehr... Analyse

Presseschau zu USA-Kuba "Die Geschichte wird Obama recht geben"

Was bedeutet die diplomatische Wende für die kubanische Bevölkerung? Was hat die Europäische Union mit dem Tauwetter zu tun? Internationale Pressestimmen zum sich anbahnenden Ende der Feindschaft zwischen den USA und Kuba. mehr...

159824440 Obamas sprechen über Rassismus Der Präsident als Kellner

"Er trug einen Smoking und jemand fragte, ob er einen Kaffee haben könne." In einem Interview sprechen der US-Präsident Barack und seine Frau Michelle Obama über ihre persönlichen Erfahrungen als Schwarze in den USA. mehr...

The Official Memorial Service For Nelson Mandela Is Held In Johannesburg Video
Obamas Alleingang in Kuba-Politik Der Zauderer greift endlich durch

Mit der Kehrtwende in der Kuba-Politik trifft der US-Präsident erneut eine mutige Entscheidung bei einem kontroversen Thema. Obwohl sich bereits Widerstand formiert, muss Obamas neuer Mut weder ihm noch seiner Partei schaden. Von Matthias Kolb, Washington mehr... Analyse

Raul Castro announces Cuba and USA have agreed the 'reestablish o Kuba und USA Ende einer Feindschaft

In der Karibik hatte der Kalte Krieg eine Art Rentnerdasein gefristet. Nun beendet Präsident Obama die jahrzehntelange Feindschaft mit Kuba. Endlich. Die Kritik der Falken in Washington wird nicht lange auf sich warten lassen. Von Nicolas Richter mehr... Kommentar

The Official Memorial Service For Nelson Mandela Is Held In Johannesburg Diplomatische Wende Obama: "Die Isolation Kubas hat nicht funktioniert"

Nach mehr als 50 Jahren nehmen Kuba und die USA wieder diplomatische Beziehungen auf. Das kündigte US-Präsident Obama an. mehr...

- Neuanfang mit Kuba US-Präsident Barack Obama verkündet ein Ende der Sanktionen

Nach 40 Jahren nehmen beide Länder wieder diplomatische Beziehungen auf mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie wirkt sich die Annäherung von Kuba und den USA auf die Weltpolitik aus?

Die Freilassung politischer Gefangener, ein 45 minütiges Telefongespräch und eine amerikanische Botschaft auf Kuba. Die Annäherung von Kuba und den USA ist ein historischer Wendepunkt. Welche politischen und ökonomischen Auswirkungen wird diese Entwicklung haben? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Jeb Bush for President: Der richtige Spitzenkandidat für die Republikaner?

Er werde der Möglichkeit, als Präsident zu kandidieren, "aktiv nachgehen", schreibt Jeb Bush bei Facebook. Ist der Bruder des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush und Ex-Gouverneur von Florida die richtige Wahl als Spitzenkandidat für Republikaner? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Umstrittenes Gefangenenlager USA bitten Vatikan um Hilfe bei Guantánamo-Schließung

US-Präsident Obama will das umstrittene Gefangenenlager Guantánamo schon seit langem schließen. Nun bittet Washington den Vatikan um Unterstützung. Der soll bei humanitären Lösungen für die Insassen helfen. mehr...

USA Senat verabschiedet Etat für 2015

Haushaltsstreit beigelegt: Nach dem Kongress hat auch der US-Senat den Bundeshaushalt für 2015 in Höhe von 1,1 Billionen Dollar genehmigt. Damit ist ein Verwaltungsstillstand endgültig abgewendet. Jetzt ist Präsident Obama am Zug. mehr...

US-Haushalt Haushaltsverhandlungen Haushaltsverhandlungen USA investieren Milliarden in den Kampf gegen den Terror

Die USA investieren mehr Geld in ihr Militär: Der neue Verteidigungsetat sieht viele Milliarden Dollar für Auslandseinsätze und den Kampf gegen den "Islamischen Staat" vor. Dennoch dauert das Gezerre um den Staatshaushalt an. mehr...

Guantanamo Brisanter US-Bericht Brisanter US-Bericht Die Verhör- und Foltermethoden nach 9/11

Welche Verhörmethoden und Foltertechniken haben US-Soldaten nach den Anschlägen vom 11. September 2001 gegen Gefangene eingesetzt? Diese Frage beantwortet ein Untersuchungsbericht, den ein Komitee des US-Senats am Dienstag der Öffentlichkeit vorstellen soll. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Ist Obamas Reaktion auf Rassismus in den USA zu harmlos?

Vielen Afroamerikanern geht Obamas Stellungnahme zum Rassismus in den USA nicht weit genug. Sie werfen dem Präsidenten vor, aus Furcht vor dem konservativen Lager zu vage zu bleiben und zu verharmlosen. Sollte der Präsident deutlicher werden? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

President Obama Meets With Students Participating In An Hour Of Code Event Rassismus in den USA Obama lässt Leidenschaft vermissen

Die USA, ein rassistisches Land? Im ersten Interview nach den Jury-Entscheidungen von Ferguson und New York spricht Obama klare Worte. Der Präsident ermuntert Aktivisten, friedlich zu protestieren. Doch er verbirgt seine Gefühle als Afroamerikaner. Von Matthias Kolb, Washington mehr... Analyse

Barack Obama Obama über Diskriminierung Rassismus in US-Gesellschaft "tief verwurzelt"

Woher kommt die Gewalt weißer Polizisten gegenüber Afroamerikanern? US-Präsident Obama begründet das mit der Geschichte der USA. Aber es gebe in der Rassismus-Debatte auch Fortschritte. mehr...

Russia's President Putin addresses the Federal Assembly at the Kremlin in Moscow Video
Rede zur Lage der Nation Putins Welt - Russland stark, Westen schwach

Ölpreis-Verfall, drohende Rezession: Alles kein Problem für Russlands Präsident Putin. Die Sanktionen des Westens sieht er als Ansporn, sagt er in seiner Rede zur Lage der Nation. Und zum Einstieg erklärt er, warum ihm die Krim heilig ist. mehr...