Formel 1 in Sotschi Hamilton triumphiert, Putin applaudiert Russia Formula One Grand Prix

Lewis Hamilton gewinnt in Sotschi das vierte Formel-1-Rennen in Serie, seinen Rivalen Nico Rosberg hängt er ab im Kampf um den Fahrer-Titel. Rechtzeitig zur Siegerehrung trifft dann auch Russlands Präsident Wladimir Putin ein - und freut sich über die vielen schönen Bilder. Von René Hofmann mehr...

F1 Grand Prix of Russia - Previews Formel-1-Rennen in Sotschi Im Osten viel Neues

Am Wochenende in Sotschi, 2016 in Baku: Die Formel 1 erweitert ihren Wirkungskreis gen Osten. Politische Bedenken haben die Protagonisten dabei keine - schon gar nicht Bernie Ecclestone. Von Elmar Brümmer mehr... Analyse

Verstoß gegen UN-Kinderrechtskonvention Amnesty wirft Bahrain Folter von Minderjährigen vor

"Festgenommen, gefoltert und geschlagen": Laut Amnesty International werden in Gefängnissen der Golfmonarchie Bahrain auch Kinder und Jugendliche schwer misshandelt. Die Betroffenen sollen zuvor an Protesten gegen das Königshaus teilgenommen haben. mehr...

Mercedes Formula One driver Lewis Hamilton of Britain drives during the first practice session of the Bahrain F1 Grand Prix at the Bahrain International Circuit (BIC) in Sakhir Formel 1 Mercedes dominiert Training in Bahrain

Lewis Hamilton und Nico Rosberg fahren im ersten freien Training zum Grand Prix von Bahrain die schnellsten Zeiten. Sepp Blatter rügt die Verzögerungen beim Bau der WM-Stadien in Brasilien. Die deutschen Ringer verpassen bei der EM in Vantaa eine Medaille. mehr... Sporticker

Islamischer Staat Kampf gegen IS Kampf gegen IS US-Präsident Obama trifft sich mit arabischen Verbündeten

US-Präsident Barack Obama hat sich am Dienstag in New York mit Partnern aus Saudi-Arabien, Irak, Bahrain, Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten getroffen um über das weitere Vorgehen im Kampf gegen den IS zu sprechen. mehr...

US and allies target Islamic State in Syria Video
US-Angriffe auf IS in Syrien Koalition der Unsichtbaren

Die USA führen Krieg in Syrien, greifen Stellungen der Terrormiliz IS an - aber nicht alleine. Eine Handvoll arabischer Staaten haben sie offenbar unterstützt. Warum machen sie das? Von Felix Hütten und Lilith Volkert mehr...

Riot police officer stands in front of a line of burning tyres in the early hours of morning in Manama Formel 1 Ausschreitungen überschatten Rennen in Bahrain

"Nein zur Blut-Formel-1": Das gesamte Wochenende des Rennens kommt es im Wüstenstaat Bahrain zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei. Der Rennzirkus scheint sich um die Menschenrechte im Land kaum zu scheren. mehr...

Formel 1 Zehn Zylinder in der Formel 1 Zehn Zylinder in der Formel 1 Schmollen an der Schikane

Nico Rosberg bekommt Falten vom grimmigen Blick, Daniel Ricciardo heizt mit 362 Kilometern pro Stunde über den Asphalt und ein 19-Jähriger ist zum Bewerbungsgespräch in Monza. Die Höhepunkte des Großen Preises von Italien in der Formel-1-Kolumne. Von Elmar Brümmer, Monza mehr... Bilder

Politicker Tödliche Schüsse am Jahrestag der Aufstände in Bahrain

Zwei Jahre nach dem Beginn der erfolglosen Revolution in Bahrain ist in dem arabischen Königreich ein junger Demonstrant erschossen worden. mehr... Politicker

Luca di Montezemolo und Michael Schumacher Bilder
Rücktritt von Luca di Montezemolo Überholt hat ihn nur die Zeit

Charmant ist in der Formel 1 heute kaum noch etwas - und nun verlässt auch noch Luca di Montezemolo den Kommandostand bei Ferrari. Selbst im Scheitern verkörperte er noch die lässige italienische Weltläufigkeit. Von Birgit Schönau mehr... Analyse

Islamischer Staat Irak und in Syrien Irak und in Syrien CIA vermutet mehr als 30 000 IS-Kämpfer

Mehr als verdoppelt: Die Zahl der Kämpfer für die Terrormiliz Islamischer Staat soll stark gestiegen sein, schätzt die CIA. Nun schließen sich auch zehn arabische Länder der Allianz gegen die Dschihadisten an. mehr...

Isis IS-Kämpfer im Irak und Syrien IS-Kämpfer im Irak und Syrien Vom Erfolg des Terrors angezogen

Die CIA hat die Zahlen mutmaßlicher IS-Kämpfer deutlich nach oben korrigiert. Mehr als 30 000 Mann könnten auf Seiten des "Islamischen Staats" stehen. Wie kann das sein? Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Fragen und Antworten

Gaza nach dem Krieg Gaza nach dem Krieg Düstere Drohungen, die alles lähmen

Nach dem Waffenstillstand kommen die Hamas-Granden aus ihren Untergrund-Verstecken, verbreiten Siegesparolen und feiern sich. Vom Schicksal Tausender Familien, die alles verloren haben, wollen sie nichts wissen. Von Peter Münch mehr... Reportage

Launch from USS Makin Island Video
Kampf gegen Dschihadisten Obama setzt auf Allianz im Krieg gegen IS

"Das ist nicht Amerikas Kampf allein": Nach Beginn der US-Luftangriffe in Syrien betont US-Präsident Obama, dass die USA nicht im Alleingang gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" vorgehen werden - sondern mit wichtigen Verbündeten aus der arabischen Welt. mehr...

Islamischer Staat Angriffe auf IS in Syrien Angriffe auf IS in Syrien Luftschläge ins Ungewisse

Mit Bombern, Drohnen und Raketen greifen die USA und ihre Verbündeten die IS-Terrormiliz an. Die Welt ist erleichtert. Doch die Kämpfer des "Islamischen Staats" sind bekannt für ihre Flexibilität. Die dürfte ihnen jetzt von Nutzen sein. Von Sonja Zekri, Kairo mehr... Analyse

Vor Formel-1-Rennen Amnesty International kritisiert Menschenrechtsverstöße in Bahrain

Wenige Tage vor dem Großen Preis von Bahrain bemängelt Amnesty International schwere Menschenrechtsverstöße in dem arabischen Königreich. Die Regierung von Bahrain habe nur oberflächlich mit Reformen begonnen - tatsächlich würden Gegner weiterhin inhaftiert und gefoltert. mehr... Politicker

Werder Bremen's coach Schaaf gestures during the German Bundesliga soccer match against VfB Stuttgart in Bremen Mögliches Engagement Medien: Bahrain will Schaaf als Nationaltrainer

Der frühere Werder-Coach könnte bald die Auswahl eines Wüstenstaates übernehmen - zuvor kehrt er aber noch einmal nach Bremen zurück. Gerüchte und Wechsel der Fußball-Bundesliga und der internationalen Ligen im Transferblog. mehr... Transferblog

Malaysian F1 Grand Prix - Race Sport kompakt Lotus spricht sich für Bahrain-Rennen aus

Formel-1-Rennstall Lotus hat das Gefühl, in Bahrain ist alles unter Kontrolle. Barcelona holt in der spanischen Liga auf und liegt nur einen Punkt hinter Real Madrid. Die Berlin Volleys gewinnen deutlich gegen Haching. Auch Dirk Nowitzki ist wieder erfolgreich, das DFB-Team zieht an den Niederlanden vorbei. Sport kompakt mehr...

Britischer Politiker fuer Absage des Formel-1-Rennens in Bahrain Sport kompakt Mitarbeiterin boykottiert Bahrain-Rennen

Die Catering-Managerin von Williams verweigert die Reise zum Rennen nach Bahrain. Die Dallas Mavericks verlieren in Los Angeles, deutsche Olympia-Boxer starten erfolgreich in die Qualifikation, Oliver Kahn gibt dem FC Bayern Tipps für das Halbfinale der Champions League. mehr...

Gulf states send forces to Bahrain Politik kompakt Bahrain ruft Ausnahmezustand aus

Video Die Regierung von Bahrain hat nach wochenlangen schweren Unruhen einen dreimonatigen Ausnahmezustand verhängt. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

Bahrainis mark the first anniversary of the pro-reforms protests Unruhen in Manama Krawalle zum Jahrestag der Proteste in Bahrain

Ein Jahr nach Beginn der Demonstrationen in Bahrain sind erneut Tausende Menschen auf die Straßen gegangen - und teils heftig mit der Polizei aneinandergeraten. Inspiriert vom Arabischen Frühling fordert die schiitische Mehrheit des Landes demokratische Reformen. Das Königshaus lässt sich davon kaum beeindrucken. mehr...

Hamilton of Britain is congratulated by Rosberg of Germany on the podium after he won the Bahrain F1 Grand Prix at the Bahrain International Circuit (BIC) in Sakhir Formel 1 in Bahrain "Sag' ihm, dass das nicht okay ist"

Erster Lewis Hamilton, Zweiter Nico Rosberg: Die Mercedes-Fahrer dominieren erneut, das dritte Rennen der Formel-1-Saison in Bahrain ist trotzdem ein außergewöhnlich packendes. Rosberg und Hamilton liefern sich enge Rad-an-Rad-Duelle, ihre Freundschaft reicht fast bis ans Limit. Von René Hofmann mehr...