bedeckt München 28°

SZ-Podcast "Und nun zum Sport":Die neue Formel-1-Saison: Fokus auf Mick

Wie geht der Sohn von Michael Schumacher mit den Erwartungen an ihn um? Welche Chancen hat Sebastian Vettel? Und wie stellt sich die Rennserie für die Zukunft auf?

Von Anna Dreher, René Hofmann und Philipp Schneider

In dieser Woche startet in Bahrain die neue Formel-1-Saison. 23 Grands Prix sind geplant, so viele wie noch nie. Es dürfte ein Jahr mit vielen interessanten Geschichten werden. Lewis Hamilton könnte mit Mercedes seinen achten Titel gewinnen und sich damit zum Rekordweltmeister machen. Und auf einen sind die Blicke ganz besonders gerichtet: Mick Schumacher, Sohn des siebenmaligen Weltmeisters Michael. Der gibt sein Debüt in der Königsklasse für das US-Team Haas.

Die Faszination, die Michael Schumacher auf die Motorsportwelt ausgeübt hat, ist längst auf den 22-Jährigen übergegangen. Wie geht er mit den großen Erwartungen um? Was kann Mick diese Saison erreichen? Wie wird es Sebastian Vettel bei Aston Martin ergehen? Und wie stellt sich die Formel 1 für die Zukunft auf? Darüber spricht Moderatorin Anna Dreher in der neuen Folge von "Und nun zum Sport" mit René Hofmann und Philipp Schneider.

Sie finden den Sport-Podcast auf iTunes, Spotify, Deezer, Audio Now und allen anderen gängigen Podcast-Apps. Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast. Sie erreichen die Redaktion dieses Podcasts via podcast@sz.de.

© SZ.de
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB