Sommer-Pressekonferenz Wie Merkel Fremdenfeindlichkeit zur Chefsache macht

Rechte Pöbler, fremdenfeindliche Gewalttäter, ignorante Mitläufer: Bundeskanzlerin Merkel will sie nicht erklären oder verstehen. Sie will sie bekämpfen. Von Stefan Braun mehr... Kommentar

Angela Merkel "Deutschland ist ein Land der Hoffnung"

Die Kanzlerin fordert von der Bevölkerung Flexibilität bei der Aufnahme von Flüchtlingen. Von Stefan Braun und Cathrin Kahlweit mehr...

Angela Merkel Merkel fordert Mut in Flüchtlingskrise - "Wir schaffen das!"

Die Bundeskanzlerin wandte sich am Montag mit scharfen Worten gegen Fremdenfeindlichkeit. mehr...

German Chancellor Merkel addresses an annual news conference about the work of the government in 2015 in Berlin Merkel zu Flüchtlingen "Jetzt ist deutsche Flexibilität gefragt"

In der Sommerpressekonferenz stellt sich die Kanzlerin in Berlin der Presse. Im Mittelpunkt steht dabei das Thema Flüchtlinge. Die Kanzlerin deutet aber nur an, was die Bundesregierung in Zukunft unternehmen möchte. Der Liveblog zum Nachlesen, von Thorsten Denkler mehr...

Angela Merkel Merkel zu Flüchtlingsthematik Merkel zu Flüchtlingsthematik Keine Toleranz für Hetze und Fremdenfeindlichkeit

Die Bundeskanzlerin sagte, die Lösung des Flüchtlingsproblems sei eine nationale Aufgabe, die "deutsche Flexibilität" erfordere. mehr...

Franz Josef Strauß Gedenkfeier zum 100. Geburtstag Gedenkfeier zum 100. Geburtstag Merkel hat keine Zeit für Strauß

Am 4. September findet in München ein Staatsempfang zum 100. Geburtstag von Franz Josef Strauß statt. Aber ohne die Kanzlerin - obwohl sie am selben Tag in der Stadt ist. Von Wolfgang Wittl mehr...

US-Präsident Obama lobt Merkel für ihr Engagement in der Flüchtlingskrise

Deutschland habe andere Länder entlastet, indem es syrische Flüchtlinge aufnahm, sagt der US-Präsident. Er spricht mit der Bundeskanzlerin auch über eine geplante Feuerpause in der Ukraine. mehr...

Video Merkel stellt sich gegen Rassisten und Ausländerfeinde

Es ist der erste Besuch der Kanzlerin in einem Flüchtlingsheim - und dann so einer: Nach den rechten Krawallen in Heidenau schlägt auch Merkel dort viel Aggression entgegen. Ihre Botschaft: Keine Toleranz für Ausländerfeinde. mehr...

Flüchtlinge Merkel in Heidenau Video
Merkel in Heidenau "Deutschland hilft, wo Hilfe geboten ist"

Im sächsischen Heidenau spricht die Bundeskanzlerin nur mit Flüchtlingen und Helfern. Merkel ignoriert die rechten Pöbler, deren Hass schlägt ihr entgegen. Von Antonie Rietzschel, Heidenau mehr... Report

Flüchtlinge Merkel in Heidenau Merkel in Heidenau "Abstoßend, was wir hier erleben mussten"

Merkel dankt denen, die vor Ort Hass ertragen müssen und macht deutlich, dass es keine Toleranz gegenüber denen geben wird, die die Würde anderer Menschen in Frage stellen. mehr...

Bundeskanzlerin besucht Flüchtlingsunterkunft Heidenau Kanzlerin in Heidenau Buhrufe für Merkel

Kanzlerin Angela Merkel reist zum Flüchtlingsheim in Heidenau - und wird dort mit Buhrufen und rechtsextremen Parolen empfangen. mehr... Video

Rechtsextreme Proteste in Heidenau Kanzlerin in Heidenau Bilder Video
Kanzlerin in Heidenau "Wir sind das Pack" - Rechte pöbeln gegen Merkel

Es gebe "keine Toleranz" gegenüber Fremdenfeinden, sagt Kanzlerin Merkel in Heidenau. Sie äußert sich solidarisch mit denjenigen, "die Hass ertragen". Davon bekommt sie auch selbst einen Eindruck. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Welche Symbolkraft haben politische Ortstermine?

Gabriel und Merkel in Heidenau, Gauck in Berlin-Wilmersdorf. Solche Ortstermine sind Pflichttermine - aber erwarten wir von unseren Politikern nicht Problemlösungen statt Streicheleinheiten? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Kanzlerin Angela Merkel besucht Problemstadtteil Marxloh Merkel und Gabriel im Bürgerdialog Duisburg-Marxloh - Wo Merkels Macht endet

Verfall, Kriminalität, mehr als 60 Prozent Ausländeranteil: Die Kanzlerin besucht den bekanntesten Problembezirk des Ruhrgebiets. Die Menschen wollen Lösungen. Sie sagt: "Ok, gucke ich mir an". Von Nico Fried mehr... Report

Nach rechter Randale Merkel besucht Flüchtlingsunterkunft in Heidenau

Nach den massiven Ausschreitungen von Rechtsradikalen reist die Kanzlerin am Mittwoch nach Heidenau. Dort will sie mit Flüchtlingen und Helfern sprechen. mehr...

So-da-Brücke Reformstau Deutschland duckt sich lieber

Für andere Nationen haben wir Rezepte, die Wohlstand und Innovation bringen sollen. Aber was wäre, wenn man die griechische Reformliste an Deutschland anlegte? Von Johan Schloemann mehr... Essay

SZ Espresso Was wichtig wird

+++ Polnischer Präsident Duda trifft Gauck und Merkel in Berlin +++ Bush kommt zu "Katrina"-Gedenken nach New Orleans +++ mehr...

German Chancellor Merkel walks with French President Hollande in the Chancellery in Berlin Merkel und Hollande zu Börsencrash China wird Wirtschaftseinbruch vermeiden

Die Bundeskanzlerin und der französische Präsident gaben sich mit Blick auf die Turbulenzen an den chinesischen Börsen vorsichtig optimistisch. mehr...

Flüchtlinge Flüchtlingspolitik Flüchtlingspolitik Merkel und Hollande fordern EU-Aufnahmezentren für Flüchtlinge

In Italien und Griechenland sollen nach den Vorstellungen Deutschlands und Frankreichs noch 2015 gemeinsame EU-Aufnahmezentren für Flüchtlinge geschaffen werden. mehr...

BUNDESTAG KOHL MERKEL Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit Was Merkel von Kohl lernen könnte

Drei Tage dominieren die Krawalle in Heidenau die Schlagzeilen. Nun hat Angela Merkel klar und deutlich reagiert - viel zu spät. Von Oliver Das Gupta mehr... Kommentar

Merkel trifft Hollande Merkel verurteilt Ausschreitungen in Heidenau "Abstoßend und beschämend"

Die Bundeskanzlerin hat die fremdenfeindliche Stimmung in der sächsischen Stadt am Montag in Berlin als inakzeptabel bezeichnet. mehr...

Petro Poroschenko spricht auf dem Maidan Konflikt in der Ostukraine Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch

Die Ukraine feiert ihren Unabhängigkeitstag. Präsident Poroschenko trifft sich am Abend mit Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande in Berlin. mehr...

Flüchtlinge warten vor LaGeSo Berlin Angespannte Lage der Flüchtlinge vor dem Berliner Landesamt für Flüchtlingsdebatte Merkel ist egal, ich mach das selber!

Der Staat kommt mit den vielen Flüchtlingen nicht alleine klar. Nun müssen wir Bürger einspringen. Das ist nicht nur notwendig, sondern eine riesige Chance. Von Hannah Beitzer mehr... Kommentar

Brazil's President Rousseff shakes hands with Germany's Chancellor Merkel after a meeting at the Itamaraty Palace in Brasilia, Brazil Merkel in Brasilien Die Freundin mit dem Großkredit

Die Kanzlerin will in Brasilien Verbesserungen für deutsche Unternehmen und den Regenwald erreichen - zur Freude ihrer ganz anders gestrickten Gastgeberin. Von Nico Fried mehr...