Flüchtlingskrise Die Türkei ist Merkels wichtigster Partner German Chancellor Angela Merkel visits Turkey

Ja, in der Türkei werden Menschenrechte verletzt. Ja, in der Türkei ist die Pressefreiheit eingeschränkt. Trotzdem verhält sich das Land europäischer als viele Europäer. Kommentar von Nico Fried mehr...

Angela Merkel Bundeskanzlerin Bundeskanzlerin Angela Merkel entsetzt über russische Bombenangriffe in Syrien

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Angriffe der russischen Luftwaffe und der syrischen Armee rund um die Stadt Aleppo verurteilt. mehr...

German Chancellor Merkel gestures during a news conference in Ankara Merkel in der Türkei Nato soll Schlepper bekämpfen

Kanzlerin Merkel zeigt sich in der Türkei "entsetzt" über die russischen Luftangriffe auf Aleppo. Das THW soll an der syrisch-türkischen Grenze helfen. Von Deniz Aykanat mehr...

Anne Will TV-Kritik zu Anne Will Es geht nicht um Merkels Zukunft - sondern um unsere

Kriegt Merkel die Kurve? Das fragt Anne Will. Und nicht einmal Oskar Lafontaine will den Kanzlerinnen-Mörder geben. TV-Kritik von Hannah Beitzer mehr...

Angela Merkel Hollande und Merkel beraten über Flüchtlingskrise

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Francois Hollande haben den am 18. und 19. Februar geplanten EU-Gipfel vorbereitet. mehr...

Mitten in Dachau Versprechen in Bierlaune

Michael Gold, der Vorsitzende der Karlsfelder Werbegemeinschaft, hat den Mund wohl etwas zu voll genommen Von Gregor Schiegl mehr...

Unter Bayern Schwächeanfall beim Bärenreiten

Horst Seehofer und Wladimir Putin sind die neuen G2. Ihr Dresscode: Oberkörper frei. Was wohl die Scheichs und Kalle Rummenigge dazu sagen? Von Roman Deininger mehr...

Barbara John über Fremde

Ein Gespräch mit der ersten Ausländerbeauftragten über Angst vor Veränderung und sozialen Zusammenhalt. Interview von Jan Heidtmann mehr...

Prof Dr Rita Süssmuth Bundestagspräsidentin a D am 14 5 2015 auf einer Veranstaltung des East W Migration "Es trifft nicht zu, dass Angela Merkel die Tür für alle öffnet"

Rita Süssmuth erarbeitete vor 15 Jahren Vorschläge für geregelte Zuwanderung. Heute sind ihre Ideen aktuell wie nie. Ein Gespräch über das Einwanderungsland Deutschland. Interview von Lars Langenau mehr...

Supporting Syria Conference in London Geber-Konferenz in London Neun Milliarden Euro für Syrien

Noch nie sei an einem Tag so viel Geld für eine einzelne Krise gesammelt worden, sagt der UN-Generalsekretär. Deutschland beteiligt sich mit 2,3 Milliarden. mehr...

Seehofer besucht Russland Moskau-Reise "Kommen Sie wieder"

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer berichtet, wie es bei Wladimir Putin war und stellt fest, dass es mit dem russischen Präsidenten auch nicht grundsätzlich anders ist als mit deutschen Journalisten. Von Daniela Kuhr mehr...

Bund-Länder-Spitzentreffen zur Flüchtlingskrise Kritik an Merkel "Ein Kontrollverlust, der nicht länger hinzunehmen ist"

Exklusiv Der Unmut in der CDU über Merkel wächst: Jetzt fordert Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff von der Kanzlerin eine Kursänderung in der Flüchtlingspolitik. Von Constanze von Bullion und Jens Schneider mehr...

Syrien Syrien Syrien Merkel fordert Assad-Regime zu Waffenruhe

Außerdem kündigte Merkel an, Deutschland werde bis 2018 eine Summe von 2,3 Milliarden Euro an Hilfe für Flüchtlinge in der Nahostregion zur Verfügung stellen. mehr...

Geberkonferenz in London Deutschland stellt Milliarden für syrische Kriegsopfer bereit

Die Hälfte des Geldes soll bereits in diesem Jahr fließen, sagt Kanzlerin Merkel. mehr...

Russland-Reise Russlandbeauftragter: Seehofer schadet der Bundesregierung

Der bayerische Ministerpräsident sei Deutschland mit seinem Russland-Besuch in den Rücken gefallen. mehr...

German Chancellor Merkel makes statement on Istanbul attack at Chancellery in Berlin, file ARD-Deutschlandtrend Merkels Beliebtheit stürzt auf schlechtesten Wert seit 2011

Die Bundesregierung verliert in der Flüchtlingskrise stark an Zustimmung aus der Bevölkerung. Nur 18 Prozent der Bürger glauben, sie habe die Lage im Griff. mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Nach dem Bund-Länder-Treffen zur Flüchtlingspolitik CSU Seehofer über Kritiker seiner Moskau-Reise: "Fünftklassige Politiker"

Der CSU-Chef verteidigte das geplante Treffen mit Wladimir Putin. Er fahre "mit Merkels Unterstützung". Von Wolfgang Wittl mehr...

Seehofer besucht Russland Seehofer bei Putin Seehofer bei Putin - heikle Reise zu heiklem Zeitpunkt

Trotz der behaupteten Vergewaltigung und verlängerten Sanktionen fliegt der CSU-Chef nach Moskau. Er bringt einen Freund Putins mit. Kommentar von Daniela Kuhr mehr...

Petro Poroschenko Poroschenko - Ohne Waffenruhe sind Reformen in Ukraine schwierig

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und Bundeskanzlerin Angela Merkel sprachen sich für ein Festhalten am Minsker Abkommen aus, das Ende vergangenen Jahres verlängert worden war. mehr...

Angela Merkel Bundeskanzlerin Merkel präsentiert 2-Euro-Gedenkmünze 2016 "Sachsen"

Die Ausgabe der Münzen erfolgt jährlich in der Reihenfolge der Präsidentschaft im Bundesrat. Das erste Set der Gedenkmünze aus allen fünf deutschen Prägestätten bekam die Bundeskanzlerin. mehr...

Elektroauto wird geladen Elektromobilität Zukunft der Elektroautos - das große Feilschen beginnt

Käufer von Elektroautos könnten bald mit hohen Prämien rechnen. Die Industrie ist begeistert - die Bundesregierung dagegen zerstritten. Von Thomas Fromm mehr...

Kabinettssitzung Bundesregierung Altmaier will Straftäter in Drittstaaten schicken

Niemand darf in ein Land abgeschoben werden, in dem Bürgerkrieg, Todesstrafe oder Folter droht. Doch die Bundesregierung will einen Weg finden, wie sie straffällig gewordene Asylbewerber trotzdem ausweisen kann. mehr...

Angela Merkel Angela Merkel Angela Merkel "Flüchtlinge müssen nach Kriegsende in ihre Heimat zurückkehren"

Dies müsse bei allen Integrationsanstrengungen und aller Bereitschaft zur Hilfe stärker betont werden. mehr...

German Chancellor Merkel makes statement on Istanbul attack at Chancellery in Berlin, file Angela Merkel Die Flüchtlings-Kanzlerin ist vielen fremd geworden

Merkels "Wir schaffen das" alleine reicht nicht mehr. Die Flüchtlingskrise könnte die Kanzlerin das Amt kosten. Eine Obergrenze wird sie sich trotzdem nicht diktieren lassen. Kommentar von Wolfgang Krach mehr...