Waffenlieferungen an Kurden Merkel will Regierungserklärung zu Irak abgeben

Angela Merkel kommt Forderungen der Opposition nach und kündigt eine Regierungserklärung zum Irak-Konflikt an. Bevor die Kanzlerin im Bundestag spricht, wird das Bundeskabinett wohl die Waffenlieferungen an die kurdischen IS-Gegner beschließen. mehr...

Petro Poroschenko, Präsident der Ukraine Krieg in der Ukraine Poroschenkos schlimme Lage

Terror im Osten, schwache Armee, lahmende Wirtschaft und Not in der Bevölkerung: Die Lage in der Ukraine ist schlimm, Präsident Poroschenko steckt in Schwierigkeiten. Strebt er deswegen nun eine Verhandlungslösung mit Moskau an? Putins Bedingungen könnten unannehmbar sein. Von Cathrin Kahlweit mehr... Analyse

Katastrophenschutz Merkel besucht Katastrophenschützer

Die Bundeskanzlerin hat sich bei Bundesbehörden in Bonn über die Arbeit des Katastrophenschutzes informiert. mehr...

Spionage beim Nato-Partner Ex-BND-Chef vermutet Regierung hinter Türkei-Überwachung

"Ausgeschlossen, dass das eine eigenmächtige Entscheidung war": Der frühere BND-Präsident Wieck zeigt sich überzeugt, dass die Türkei auf Weisung der Regierung ausgespäht wurde. Ankara spricht von einer ernsten Angelegenheit. mehr...

Ukraine-Konflikt Merkel sichert baltischen Staaten Nato-Beistand zu

Die Ukraine-Krise sorgt auch in Estland, Lettland und Litauen für Unruhe. Angesichts wachsender Spannungen mit Russland verspricht Kanzlerin Merkel eine größere Präsenz der Nato. Der Bündnisvertrag der Allianz müsse "im Zweifelsfall mit Leben gefüllt werden". mehr...

Ukraine im Umbruch Ukraine-Konflikt Ukraine-Konflikt Krisentreffen in Berlin endet ohne Durchbruch

Fast fünf Stunden dauert das Vermittlungsgespräch, es endet mitten in der Nacht ohne konkrete Ergebnisse. Nach dem Berliner Krisentreffen zum Ukraine-Konflikt mit den Außenministern der Ukraine, Russlands und Frankreichs spricht Frank-Walter Steinmeier aber von Fortschritten in einzelnen Punkten. mehr...

Spionage des BND Peinlicher Beifang

Dass der Bundesnachrichtendienst amerikanische Außenminister und wohl auch den Nato-Partner Türkei belauscht hat, bringt die Bundesregierung in Erklärungsnöte. Besondere Ironie der Geschichte: Ausgerechnet die Entdeckung des CIA-Spions beim BND hat diese Informationen an die Öffentlichkeit gebracht. Von Stefan Braun mehr...

Ukraine's Foreign Minister Klimkin gestures during a news conference with U.S. Secretary of State Kerry at the State Department in Washington Ukraine-Krise Ukrainischer Außenminister fordert Militärhilfe von Nato und EU

Pawel Klimkin, Außenminister der Ukraine, bittet die Nato und die EU um militärische Unterstützung im Kampf gegen die prorussischen Separatisten - die haben erstmals eingeräumt, dass sie aus Russland militärisch unterstützt werden. mehr...

Kämpfe in der Ostukraine Kiew lehnt Feuerpause ab - Separatisten sollen weiße Flaggen hissen

Der Kampf um Lugansk und Donezk geht weiter: Die Ukraine lehnt eine Feuerpause ab, sie fordert die Kapitulation der Rebellen. Der Westen fürchtet, Russland könne eine Waffenruhe zum Einmarsch nutzen - getarnt als humanitäre Mission. mehr...

Illustration zur Datenspionage NSA-Überwachung Frevel gegen den Rechtsstaat

Datenschutzlos, das sind die Bürger in Deutschland. Vor allem die US-Geheimdienste durchlöchern und vergiften das Recht auf Privatheit nach Belieben. Doch der Bundesregierung fällt nichts Besseres ein, als zu lamentieren. Diese Untätigkeit ist verstörend. Kommentar von Heribert Prantl mehr... Meinung

Kabinett Wegen Urlaub der Kanzlerin Wegen Urlaub der Kanzlerin Gabriel leitet Kabinettssitzung

Während des Urlaubs von Angela Merkel leitet Vizekanzler Sigmar Gabriel die Sitzung der Regierungsmitglieder. mehr...

Bundestag Secusmart Blackberry kauft Firma, die Merkels Handy schützt

Kanadas Smartphone-Hersteller Blackberry kauft Secusmart. Das Unternehmen aus Düsseldorf sichert das Handy von Kanzlerin Merkel gegen Lauscher. Politisch ist das Geschäft heikel. mehr...

Cameron, Hollande und Merkel Europas Umgang mit Putins Russland Umdenken nach dem Absturz

"Europa, tu was!": Nach dem Abschuss der MH17-Boeing werden Rufe nach mehr Härte gegenüber Russland lauter. Besonders der Brite Cameron fordert einen "neuen Kurs". Doch harte Sanktionen könnten auch die deutsche Wirtschaft empfindlich treffen. Von Matthias Kolb, Stephan Radomsky und Lilith Volkert mehr...

OSCE monitors and journalists walk as pro-Russian separatist stands on guard near bodies at crash site of Malaysia Airlines Flight MH17, near settlement of Grabovo Abgestürzter Flug MH17 "Washington Post": Russland lieferte Rebellen Raketensystem

Die US-Regierung hat laut einem Zeitungsbericht Hinweise darauf, dass Separatisten in der Ostukraine Waffen aus Russland erhielten. Nach dem Absturz des malaysischen Passagierflugzeugs soll das Raketensystem wieder über die Grenze geschafft worden sein. mehr...

Emergencies Ministry members work at the site of a Malaysia Airlines Boeing 777 plane crash in the settlement of Grabovo in the Donetsk region Malaysia-Airlines-Maschine Separatisten verwehren OSZE-Mitarbeitern Zugang zur Absturzstelle

+++ Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa fühlen sich von prorussischen Separatisten in ihrer Arbeit behindert +++ Obama schickt FBI-Mitarbeiter in die Ostukraine +++ US-Regierungskreise vermuten prorussische Separatisten hinter Abschuss +++ mehr...

Emergencies Ministry members work at the site of a Malaysia Airlines Boeing 777 plane crash in the settlement of Grabovo in the Donetsk region Absturz einer Malaysia-Airlines-Maschine in Ukraine USA gehen von gezieltem Abschuss aus

Was genau passierte vor dem Absturz von Flug MH17? US-Geheimdienstler sind sich sicher, dass eine Boden-Luft-Rakete den Passagierjet von Malaysia Airlines traf. Die prorussischen Separatisten gewähren OSZE-Experten Zugang zur Absturzstelle. Der UN-Sicherheitsrat kommt zu einer Sondersitzung zusammen. mehr...

Angela Merkel feiert 60. Geburtstag 60. Geburtstag von Kanzlerin Merkel Party mit Hörsaal-Atmosphäre

Uneitel - auf diese Zuschreibung für Angela Merkel können sich alle einigen. Und so fällt auch die Feier zum runden Geburtstag der Bundeskanzlerin alles andere als glamourös aus. Dafür beschenkt die Jubilarin sich und die illustre Gästeschar mit geistiger Kost. Von Thorsten Schmitz mehr...

- Merkels Wirtschaftspolitik Abkehr von Erhard

Es gibt zwei Merkels: Die von vor ihrer Kanzlerschaft und die danach. In der alten Welt pflegte Merkel die Erinnerung an die CDU-Größe Ludwig Erhard, heute dagegen baut sie den Staat aus, führt Betreuungsgeld und Mindestlohn ein. Von Marc Beise mehr...

- Geburtstag der Kanzlerin "Die Pfarrhausmentalität sieht man noch in Merkel"

Angela Merkel wird heute 60. Geprägt hat sie vor allem ihre Vergangenheit in der DDR. An ihrem Geburtstag denkt die Kanzlerin über historische Zäsuren nach - auch für sich selbst. Sie will nicht enden wie Helmut Kohl. Eine Analyse im Video. Von Stefan Kornelius mehr...

Angela Merkel bei Ihrer Wahl zur Parteivorsitzenden; Merkel Geburtstags-Ausstellung in Berlin "Angela Merkel ist sehr fotogen"

Staatstragende Fotos der Kanzlerin bekommt die Öffentlichkeit im Kennedy-Museum in Berlin präsentiert. Ausgerechnet eine SPD-Frau eröffnet die Ausstellung "60 Jahre - 60 Bilder". Sie findet nur lobende Worte. Was ist da los? Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Vladimir Putin Sanktionen gegen Moskau Putin warnt USA vor "Bumerang-Effekt"

Die EU erhöht den Druck auf Russland, nachdem schon die US-Regierung ihre Strafen gegen die russische Wirtschaft verschärft hat. Putin warnt Washington vor einer Sackgasse in den Beziehungen beider Länder, dementiert jedoch einen Bericht über eine Abhöranlage auf Kuba. mehr...

Udo van Kampen ZDF Ständchen Merkel ZDF-Mann singt für Merkel Zwischen Nähe und Distanz

Meinung Ein Geburtstagsständchen von einem Journalisten für die Bundeskanzlerin? Nein, das geht nicht. Ein paar Gedanken zum Verhältnis von Politikern und Journalisten. Ein Kommentar von Thorsten Denkler mehr...