Wagner_Begrich
Gespräch über Rechtsextremismus

Ringen um Raum

Soll man mit den Rechten den Diskurs suchen? David Begrich, Experte für Rechtsextremismus, und der Soziologe Thomas Wagner kommen zu unterschiedlichen Schlüssen: ein Gespräch über die Unsicherheit der Mitte und falsche Narrative.

Interview von Alex Rühle

New Bundestag Convenes For Opening Session 03:26
Prantls Politik

Glaser hat Muslime diskriminiert - und wurde zu Recht nicht gewählt

Das Parlament muss darauf pochen, dass Minderheiten geachtet werden. Nur ein AfD-Kandidat, der sich zu den Grundrechten bekennt, ist als künftiger Bundestagsvizepräsident denkbar.

Videokolumne von Heribert Prantl

Bundestag
Deutscher Bundestag

Grundkurs Integration

Die erste Sitzung des neuen Parlaments soll so normal verlaufen wie möglich. Das liegt daran, dass sie eine historische Frage aufwirft: Wie halten wir es mit den Rechten?

Von Christoph Hickmann und Mike Szymanski

AfD-Bundestagsfraktion
Bundestag

Eklat mit Ansage

Die AfD hat Anspruch darauf, dass einer ihrer Abgeordneten dem Bundestagspräsidium angehört. Doch die anderen Parteien halten ihren Kandidaten für unwählbar: Der Islamfeind Glaser könnte durchfallen.

Von Jens Schneider, Berlin

Gartenzwerg mit Schild "Welcome"
NRW-Ministerin Ina Scharrenbach

"Heimat hat offene Arme"

Ina Scharrenbach ist "Heimatministerin" in Nordrhein-Westfalen. Bald könnte es das für ganz Deutschland geben. Eines will die Politikerin darin nicht sehen: ein Instrument gegen die AfD.

Interview von Christian Wernicke, Düsseldorf

Hochwasser in Sachsen: Merkel in Pirna
Tillich-Rücktritt

Die Zeit der alten Haudegen ist vorüber

Stanislaw Tillich hinterlässt nach seinem Rücktritt eine sächsische CDU, die tief in der Krise steckt. Die Partei braucht ein neues Profil, denn 2019 könnte bei der Landtagswahl die AfD stärkste Kraft werden.

Von Antonie Rietzschel, Berlin

36. Deutscher Evangelischer Kirchentag
AfD

Raus aus der Wagenburg

In der AfD steigt der Druck auf gemäßigte Mitglieder: Jetzt verlässt die Bundesvorsitzende der "Christen in der AfD" die Partei.

Von Jens Schneider, Berlin

AfD

Identitäre Abgrenzung

Warum die Sprecherin der Christen ausgetreten ist.

Von Matthias Drobinski

Lower Saxony state election in Hanover
Alternative für Deutschland

Warum die AfD in Niedersachsen schwächelt

Bisher schien es so, als könne sich die AfD jede Art von Streiterei und Affären leisten. Diesmal aber war den Wählern das Gepolter wohl nicht mehr egal.

Von Jens Schneider, Berlin

Nach Austritt aus der AfD

"Die Blaue Partei" soll offenbar Petrys neue Heimat werden

Die Partei wurde noch vor der Bundestagswahl angemeldet. Der Name der ehemaligen AfD-Vorsitzenden taucht in den Unterlagen allerdings nicht auf.

Von Jens Schneider, Berlin

Armin-Paul Hampel
AfD in Niedersachsen

Ermittlungen und Intrigen bei der AfD Niedersachsen

In der Niedersachsen-AfD herrscht vor der Landtagswahl ein Zirkus, der selbst erfahrene Politikbetrachter frappiert. Die Schuldigen sind für die Partei klar: die politischen Gegner.

Von Thomas Hahn, Hamburg

Armin-Paul Hampel
AfD-Bundesvorstand

Wohnung von Niedersachsens AfD-Chef durchsucht

Es geht um einen Anfangsverdacht wegen Betrugs, teilt die Staatsanwaltschaft mit. Armin-Paul Hampel selbst bezeichnet die Vorwürfe als "absurd".

Joseph E. Stiglitz during an interview for Süddeutsche Zeitung.
Ökonom Joseph Stiglitz im Interview

"Trump wirft eine Granate in die Weltordnung"

Der Ökonom und Nobelpreisträger Joseph Stiglitz über die USA unter Donald Trump, den Aufstand der Globalisierungsopfer und den Wahlerfolg der AfD.

Interview von Alexander Hagelüken und Catherine Hoffmann

Kartenspieler in Kößlarn, 2017
AfD-Wahlergebnisse

Aufruhr in Niederbayern

Nirgendwo hatte die AfD bei der Bundestagswahl außerhalb der neuen Bundesländer so viel Erfolg wie in der bayerischen Provinz. Eine Zukunft hat sie dort trotzdem nicht.

Von Sebastian Beck und Hans Kratzer

AfD

Anklage gegen Frauke Petry

Die Staatsanwaltschaft Dresden wirft der früheren AfD-Chefin vor, einen Meineid geleistet zu haben. Sie räumte "einen Irrtum" ein.

Von Jens Schneider, Berlin

AfD

"Ich bin ein Musterdemokrat"

SPD, FDP, Grüne und Linke wollen Albrecht Glaser nicht zum Bundestagsvizepräsidenten wählen. Glaser verteidigt sich.

Anti-immigration party Alternative fuer Deutschland AfD success in Eastern Germany at federal election
Erfolge der AfD

"Schweigen ist das Allerschlimmste"

Wie wollen Politiker mit den AfD-Abgeordneten im Bundestag umgehen? Und wie versuchen sie die AfD-Wähler zurückzugewinnen? Drei Abgeordnete aus Ostdeutschland erzählen.

Von Hannah Beitzer, Berlin

Das Beste aus 2017
Tag der Deutschen Einheit

Ein Land sucht sich selbst

27 Jahre nach der Einheit ist Deutschland gespalten. In Sachsen stimmte fast jeder Dritte für die AfD, rund um Freiburg wählten 21 Prozent die Grünen. Unterwegs in zwei Regionen, in denen viele Menschen ratlos sind.

Von Matthias Kolb, Freiburg, und Antonie Rietzschel, Pirna

Adelshofen: Auf der Suche nach der AFD
Adelshofen

Die AfD-Hochburg

Adelshofen konnte sich bislang im ländlichen Idyll sonnen. Dann aber kommt die Bundestagswahl und die Alternative für Deutschland erzielt das beste Ergebnis im ganzen Landkreis. Warum? Die Suche nach einer Antwort beginnt im Rathaus und endet an einem Jägerzaun

Von Stefan Salger, Adelshofen

Wal-Mart, other retailer ban articles with Confederate flag
Rechtspopulismus

Wahlverwandtschaften

In den USA wurde Trump gewählt, in Deutschland zieht die AfD in den Bundestag ein. Den Schuldigen am rechten Getöse hatte man da wie dort schnell gefunden: weiß, männlich, Hinterwald.

Von Peter Richter

Essay über Rechtspopulismus

Über den Umgang mit Rechten

Ist die AfD eine Nazi-Partei? Wer so einfach argumentiert, geht den rechten Scharfmachern in die Falle. Es gibt gute Gründe, mit Gelassenheit und Selbstbewusstsein zu reagieren.

Von Joachim Käppner

Bundestagswahl

Eine Ursache für den Erfolg der AfD: Mangel an Respekt

Auch in Deutschland gibt es ein wirtschaftliches Gefälle, doch es spielt eine viel kleinere Rolle als bei der Wahl von Trump oder dem Brexit. Entscheidend sind andere, weniger messbare Dimensionen von Ungleichheit.

Gastbeitrag von Timothy Garton Ash

SCHWEIZ SESSION STAENDERAT
Rechtspopulismus in Österreich und der Schweiz

Sie kamen gar so fesch daher

In Österreich und der Schweiz lässt sich schon sehen, wie Rechtspopulisten Politik verändern. Und auch, dass ein Rechtsrutsch den anderen Parteien nicht hilft.

Von Peter Münch und Charlotte Theile, Wien/Zürich

Erste AfD Fraktionssitzung im Bundestag
AfD

So mächtig ist die AfD im Bundestag

Als drittgrößte Fraktion hat sie nicht nur Anspruch auf fast 16 Millionen Euro im Jahr, sondern auch zahlreiche Privilegien - beispielsweise den Vorsitz in mehreren Ausschüssen.

Von Benedikt Peters und Sebastian Jannasch, Berlin

AfD

Geht auch ohne Petry

Der Abgang der Parteichefin wird die AfD kaum schwächen.

Von Jens Schneider