ZDF-Talk zur Parteienkrise "Ist das noch bayerische Folklore oder schon Rassismus?" CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer zu Gast bei Maybritt Illner

Die ZDF-Talkshow von Maybrit Illner ist 15 Minuten lang herrlich sachlich. Danach geht es so intensiv um Scheuers "Senegalesen"-Spruch, dass der CSU-Generalsekretär schlechte Laune bekommt. TV-Kritik von Ingrid Fuchs mehr...

Ali Can Gegen den Rechtsruck in Deutschland Sprechstunde für besorgte Bürger

Ali Can bezeichnet sich selber als "Asylbewerber Ihres Vertrauens". Mit einer Hotline will er AfD-Wählern die Angst vor Flüchtlingen nehmen. Von Minh Thu Tran mehr...

Landesparteitag AfD Saarland Saarland AfD-Politiker handelt mit Hakenkreuz-Orden - Justiz ermittelt

In seinem Antiquitätengeschäft in Saarbrücken vertreibt der saarländische AfD-Spitzenkandidat Müller NS-Relikte. Er findet das eine "Handelsware wie andere auch". Von Barbara Galaktionow mehr...

Alternative für Deutschland Nach Wahlerfolgen Nach Wahlerfolgen AfD demonstriert gegen Merkel

Die jüngsten Wahlerfolge der AfD seien eine parteipolitische Revolution, die noch nicht beendet sei, sagte der AfD-Fraktionschef in Thüringen Björn Höcke. mehr...

MAISCHBERGER Maischberger zum Niedergang der Volksparteien Für Frauke Petry heißt es zurücklehnen und lächeln

Warum stecken die Volksparteien in der Krise? Sandra Maischbergers Talkshow bietet dazu eine Erkenntnis. Allerdings ist das nicht das Verdienst der Moderatorin. TV-Kritik von Benedikt Peters mehr...

vor EU-Gipfel zur Flüchtlingskrise Rechtspopulismus Heute schon bedroht gefühlt?

Angst und Verunsicherung werden gern als Erklärung für den Erfolg rechter Parteien zitiert. Dabei geht es weniger um Furcht, sondern um Feindbilder und Hass. Von Jens Bisky mehr...

Wahlplakat von Kay Nerstheimer Facebook-Profil von AfD-Politiker Kay Nerstheimer Wahl in Berlin AfD-Abgeordneter schmäht Flüchtlinge als "widerliches Gewürm"

Exklusiv Kay Nerstheimer hat in Berlin ein Direktmandat gewonnen. Vorher hat er auf Facebook menschenverachtende Aussagen verbreitet und die NS-Zeit verherrlicht. Von Oliver Das Gupta mehr...

Cerstin Richter-Kotowski Wahl in Berlin Was hält die CDU zusammen?

An der einen Seite zerrt die AfD, an der anderen die FDP. Ein Besuch in Steglitz-Zehlendorf, dem Herzland der Berliner CDU. Von Hannah Beitzer mehr...

Wählerwanderungen in Berlin Wer die AfD wählt

Vor allem ehemalige CDU-Wähler haben den Rechtspopulisten ihre Stimme gegeben, aber auch die SPD hat viele Unterstützer an sie verloren. Besonders auffällig ist, wie sich bisherige Nichtwähler verhalten haben. Von Markus C. Schulte von Drach und Katharina Brunner mehr...

Alternative für Deutschland AfD nach Berliner Wahlerfolg optimistisch

Bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus kam die Partei auf 14,2 Prozent. Stärkste Kraft wurde trotz Verlusten die SPD mit 21,6 Prozent. Die CDU kam auf vergleichsweise magere 17,6 Prozent. mehr...

Top candidates of the Berlin state elections meet in a TV studio at the Berlin state assembly Nach der Wahl in Berlin Sechs Parteien im Abgeordnetenhaus - das verändert auch die Bundespolitik

Die CDU muss an Prinzipien festhalten, die SPD läuft sich für Rot-Rot-Grün warm - und die AfD könnte zur Partei der sozialen Kälte werden. Welche Folgen die Berlinwahl für die Bundestagswahl 2017 hat. Analyse von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Germany Berlin S Bahn station Ostkreuz silhouettes of commuters at sunset PUBLICATIONxINxGERxSUIx Wahl zum Abgeordnetenhaus Die neue Regierung muss die Berliner ernst nehmen

SPD und CDU haben nicht nur so schlecht abgeschnitten, weil da plötzlich die AfD ist. Sie haben auch versäumt, die Wachstumsschmerzen einer boomenden Hauptstadt zu lindern. Analyse von Hannah Beitzer mehr...

Wahl in Berlin Berlin nach der Wahl Berlin nach der Wahl Müller kann weiter regieren

Der neue und der alte Regierende Bürgermeister in Berlin heißt Michael Müller von der SPD. Fürs Weiter-Regieren im Roten Rathaus allerdings muss sich Müller jetzt neue Partner suchen. mehr...

Wahl in Berlin Video
Wahl in Berlin AfD - Zwischenschritt zu einem "viel, viel größeren Ziel"

Die AfD erreicht aus dem Stand 14,2 Prozent und wird damit fünftstärkste Kraft im künftigen Sechs-Parteien-Parlament. Im Osten Berlins gewinnt die rechtspopulistische Partei fünf Direktmandate. Analyse von Gianna Niewel mehr...

Abgeordnetenhaus Wahl in Berlin Wahl in Berlin SPD beansprucht Führung der Regierung

Über das Ergebnis der rechtspopulistischen AfD zeigte sich der Regierende Bürgermeister Michael Müller verärgert. mehr...

Wahl in Berlin, AfD Video
Wahl in Berlin Wer die AfD wählt, wählt nicht das Vierte Reich

Die Demokratie hält eine rechtspopulistische Rauspartei aus. Trotzdem sollte die Wahl in Berlin ein Weckruf für SPD und CDU sein. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Angela Merkel, CDU Wahl in Berlin Union sackt auf historischen Tiefststand

Die Partei von Kanzlerin Angela Merkel sackte bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus auf den niedrigsten Stand in der Hauptstadt seit der Wiedervereinigung. mehr...

SPD top candidate Mueller reacts on first exit polls in Berlin Bilder Video
Wahl in Berlin Rot-Rot-Grün - Berlin vor Dreierbündnis

Die bisherigen Koalitionäre SPD und CDU büßen deutlich an Stimmen ein. Eine Neuauflage ihres Bündnisses ist nicht möglich, da die AfD erstmalig und die FDP wieder ins Abgeordnetenhaus einzieht. Von SZ-Autoren in Berlin und München mehr...

Wahl in Berlin Reaktionen auf die Wahl in Berlin Reaktionen auf die Wahl in Berlin "Das ist der zweite massive Weckruf in zwei Wochen"

In der Union rumort es, der Berliner Spitzenkandidat will aber nicht zurücktreten. Jubel bei der AfD. Die Reaktionen auf die Wahl in Berlin. mehr...

SZ Espresso Das Wochenende kompakt - die Übersicht für Eilige

Was am Wochenende wichtig war - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Esther Widmann mehr...

Abgeordnetenhaus Berlin Berlin AfD will zur Abwahl der großen Koalition im Bund beitragen

Die Rechtspopulisten erreichten bei der Abgeordnetenhauswahl in Berlin aus dem Stand ein zweistelliges Ergebnis. mehr...

Wahl in Berlin Wahl in Berlin Der Abend in Bildern

Die CDU knabbert am historisch schlechten Wahlergebnis, während Linke und AfD feiern. So reagieren die Parteien auf die ersten Hochrechnungen. mehr...

SPD top candidate Mueller reacts on first exit polls in Berlin Wahl in Berlin SPD stärkste Kraft

Nach ersten Prognosen bleibt der Regierende Bürgermeister Michael Müller im Amt. Gedämpft wird die Partystimmung vom Erfolg der AfD. mehr...

Wahl in Berlin Abgeordnetenhaus Abgeordnetenhaus Fünf Lehren aus der Wahl in Berlin

Die AfD erreicht in Berlin ein zweistelliges Ergebnis, die regierende große Koalition hat keine Mehrheit - und das liegt nicht nur an der Flüchtlingspolitik. Blitzanalyse von Hannah Beitzer und Thorsten Denkler mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wahljahr 2016: Wie sehen Ihr Fazit und Ihr Ausblick auf 2017 aus?

Berlin hat ein neues Abgeordnetenhaus gewählt. Es ist das fünfte und letzte Bundesland, das in diesem Jahr ein neues Parlament bekommt. Auch in der Hauptstadt verlieren die großen Volksparteien viele Stimmen. Die AfD ist in jeden der Landtage eingezogen, auch in das Berliner Abgeordnetenhaus. 2017 wartet nun die Bundestagswahl. Diskutieren Sie mit uns. mehr...