Kritik an der EU-Kommission Ein Hoch auf das Brüsseler Öko-Design EU-Vorschriften für stromfressende Kaffeemaschinen

Die EU geht gegen Stromfresser vor - und FDP und AfD werfen ihr reflexhaft Regelungswut vor. Überhaupt, Brüssel kümmere sich nur um Glühbirnen, Kaffeemaschinen und Staubsauer statt um die wirklich wichtigen Themen. Warum diese Pauschalkritik komplett nach hinten losgeht. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr... Europawahl-Blog

Alternative für Deutschland Wahlprogramm der AfD Wahlprogramm der AfD "Südländer raus aus dem Euro"

Bei der Vorstellung ihres Programms zur Europa-Wahl hat die AfD ihre Forderung nach einem Ausschluss der Südländer aus der Euro-Zone bekräftigt. mehr...

Alternative für Deutschland Programm zur Europa-Wahl Programm zur Europa-Wahl AfD will südeuropäische Länder aus dem den Euro drängen

Bei der Vorstellung ihres Programms zur Europa-Wahl hat die AfD ihre Forderung nach einem Ausschluss der Südländer aus der Euro-Zone bekräftigt. mehr...

CDU-Parteitag zur Europawahl Kännchen und Kanzlerin

Nur 75 Minuten will die CDU auf ihrem Parteitag in Berlin über das Programm zur Europawahl debattieren, mehr nicht. Im Kampf um die Stimmen setzen die Christdemokraten ohnehin fast ausschließlich auf eine Person, die gar nicht kandidiert. Von Robert Roßmann mehr...

AfD-Aktivist und Burschenschaftler Wahlhelfer vom rechten Rand

Ein AfD-Aktivist fällt durch eine rassistische Aktion auf - und wird zum Rücktritt aus der Jugendorganisation genötigt. Landeschef Wächter steht nur vor dem Problem: Wie soll er mit dem unliebsamen Mitglied umgehen? Einfach aus der Partei ausschließen kann er ihn jedenfalls nicht. Von Sebastian Krass mehr...

Junge AfD trennt sich von rechtem Burschenschafter Abschied von Bananen-Nolte

Die Junge Alternative für Deutschland trennt sich von ihrem stellvertretenden Vorsitzenden Benjamin Nolte. Noch vor ein paar Tagen war ein Rassismus-Eklat um eine Banane nebensächlich, nun ist er plötzlich ein Trennungsgrund. mehr...

Geplante Notunterkunft in Marzahn-Hellersdorf Rechtsextreme bei Kommunalwahlen Schwach gegen getarnte Nazis

Nazis, nein danke: Viele Kommunen wehren sich gegen rechtsextreme Parteien. Das zeigt eine Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung. Doch sobald rechte Politik nicht offensichtlich oder provokativ ist, fehlt es etablierten Parteien an Strategie. Davon profitieren neue Nazi-Bewegungen. Von Antonie Rietzschel mehr...

UKIP Annual Spring Conference 2014 Wahlkampf der AfD-Jugend Zu weit rechts

Bernd Lucke will seine AfD von europafeindlichen Parteien wie der britischen Ukip absetzen. Dumm nur, dass heute ein AfD-Bundesvorstand mit Ukip-Chef Farage in Köln auftritt. Eingeladen wurde Farage von der AfD-Jugend. Dort ist ein Burschenschafter mit rassistischer Vorgeschichte aktiv. Von Sebastian Krass mehr... Europawahl-Blog

Europaparteitag der AfD Europakritische Parteien im Aufwind Belastender Test für Europa

Rechtspopulistische, rechtsradikale und europafeindliche Tendenzen sind derzeit in vielen europäischen Ländern zu beobachten. Wieso treffen diese Einstellungen bei den Bürgern auf so viel Zustimmung? Und wie müssen die etablierten Parteien darauf reagieren? Eine Analyse im Video. Von Heribert Prantl mehr...

Europawahl - AfD AfD-Parteitag in Erfurt Der kalte Blick der Technokraten

Meinung Zu Beginn ihres Parteitags zerlegt sich die AfD beinahe selbst. Am Ende offenbart sie eine wichtige Erkenntnis: Für plumpen Rechtspopulismus gibt es keine Anzeichen - dafür ist die eigentliche, erschreckende Leerstelle dieser Partei leicht zu erkennen. Die AfD tut so, als gebe es keine menschliche Komponente in der Politik. Ein Kommentar von Jens Schneider mehr...

Europaparteitag der AfD in Erfurt Europa-Parteitag AfD lehnt Sanktionen gegen Russland ab

Die "Alternative für Deutschland" beginnt ihren Parteitag zur Europawahl mit einem Spektakel des Misstrauens und schmettert die von Parteichef Lucke gewünschte Führungsreform ab. Doch der eigentliche Konflikt entzündet sich erst kurz vor Schluss. Von Jens Schneider mehr...

Europaparteitag der AfD in Erfurt AfD-Parteitag Lucke beklagt "pseudo-revolutionäre" Umgangsformen

Alleiniger Parteichef wollte AfD-Politiker Bernd Lucke werden, seinen Einfluss massiv ausbauen. Doch auf dem Bundesparteitag der Anti-Euro-Partei buhten die Mitglieder ihn aus. Lucke rettet sich in die Rhetorik - und kritisiert in einer beklatschten Rede die Streitkultur in der Partei. Von Jens Schneider, Erfurt mehr...

Politischer Aschermittwoch - Alternative für Deutschland AfD vor Parteitag Lucke will sich zum Alleinherrscher machen

Doch keine Basisdemokratie in der AfD: Bernd Lucke möchte beim Parteitag in Erfurt seinen Einfluss in der Partei massiv ausbauen. An der Basis regt sich Widerstand. Von Kathrin Haimerl und Sebastian Gierke mehr...

Bernd Lucke, co-founder of Germany's anti-euro party 'Alternative fuer Deutschland' (alternative for Germany) addresses the audience during the first informal meeting of his party in Oberursel AfD im Europawahlkampf Rechts von der Union ist noch Platz

Die AfD, ein Sammelbecken erzkonservativer Christen? Unsinn, sagt Parteichef Bernd Lucke. Für den Europawahlkampf will sich seine Partei breiter aufstellen, eine wichtige Rolle dürfte dabei die geschickte Netzwerkerin Beatrix von Storch spielen. Von Kathrin Haimerl mehr...

"Studio Friedman" AfD-Sprecher Bernd Lucke bei "Studio Friedman" Der Dünnhäutige und der Nachfrager

AfD-Sprecher Bernd Lucke flüchtet nach elf Minuten aus der N24-Talkshow "Studio Friedman". Die AfD stellt sich in einer Pressemitteilung als Opfer der Medien dar - und tatsächlich hat sich Moderator Michel Friedman einen Fehler geleistet. Von Matthias Kohlmaier mehr... TV-Blog

Reaktionen auf Fall der Drei-Prozent-Hürde "Zugangshürden sind Demokratiehürden"

Gerechtere Wahlen, eine Stärkung der Demokratie - gerade die kleineren Parteien sehen die Abschaffung der Drei-Prozent-Hürde bei der Europawahl als Meilenstein. Wahlforscher rechnen mit bis zu acht deutschen Parteien mehr im Europäischen Parlament. mehr...

Michael Stürzenberger bei Kundgebung Kommunalwahlen in Bayern So buhlen rechte Parteien in München um Wähler

Er hetzt gegen Muslime, provoziert bis zur Eskalation und wird vom Verfassungsschutz beobachtet: Michael Stürzenberger kann mit der islamfeindlichen Partei "Die Freiheit" zur Kommunalwahl antreten. Er ist nicht der einzige umstrittene Kandidat in München. Von Ingrid Fuchs mehr...

- Wahl des EU-Parlaments 2014 Klares Bekenntnis zu Europa

Meinung Es ist paradox. Je wichtiger das Europaparlament wird, umso weniger wird es von Europäern wichtig genommen. Insofern ist es fast ein Glück, dass die europakritische AfD bei der Wahl 2014 antritt. Sie zwingt - hoffentlich - die anderen Parteien dazu, sich klar zu Europa zu bekennen, anstatt im Ungefähren herumzuschwurbeln. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

AfD-Bundesparteitag AfD-Parteitag Lucke nimmt Anti-Kurs auf Europa

Scharfe Angriffe auf die "Altparteien" und auf den Eurorettungsschirm: Mit seiner Rede zieht AfD-Chef Lucke die Delegierten auf seine Seite, gemeinsam mit Hans-Olaf Henkel steuert er in Richtung Europaparlament. Das Wahlkampfmotto dürfte auch Rechtsaußen auf Zustimmung treffen. Von Kathrin Haimerl, Aschaffenburg mehr...

AfD-Bundesparteitag Europawahl AfD setzt auf Lucke und Henkel

Mit "Mut zu Deutschland" will Spitzenkandidat Bernd Lucke seine AfD ins Europaparlament führen. Ein deutliches Zeichen an die großen Parteien - und an die Wertkonservativen in den eigenen Reihen. Auf Listenplatz zwei landet ein altbekannter Unternehmer. Von Kathrin Haimerl, Aschaffenburg mehr...

AfD-Bundesparteitag AfD-Parteitag in Aschaffenburg Marschrichtung "Mut zu Deutschland"

Die AfD will auf ihrem Parteitag die Kandidaten für die Europawahl bestimmen. Den Slogan hat Parteichef Lucke bereits vorgestellt: "Mut zu D-EU-tschland". Die Delegierten sind begeistert. Fraglich bleibt, ob die Partei diese Fassade der Geschlossenheit aufrecht erhalten kann. Von Kathrin Haimerl, Aschaffenburg mehr...

Winterklausur der CSU-Landesgruppe Klausur in Wildbad Kreuth CSU plant harten Wahlkampf gegen AfD

Horst Seehofer will im Europawahlkampf offensiv mit der Alternative für Deutschland umgehen. Bei der Klausurtagung in Wildbad Kreuth macht sich CSU-Generalsekretär Scheuer schon mal über einen prominenten Neuzugang bei den Euro-Kritikern lustig. Von Robert Roßmann und Mike Szymanski mehr...

Früherer Industriepräsident Henkel tritt Alternative für Deutschland bei

Hans-Olaf Henkel unterstützt die eurokritische Partei seit langem: Jetzt ist der 73-jährige frühere Industriepräsident auch Mitglied der Alternative für Deutschland geworden. mehr... Politicker

Liberale FDP liegt in Umfrage wieder bei fünf Prozent

Fünf Prozent für die Liberalen: Erstmals seit der Bundestagswahl würden laut einer Forsa-Umfrage wieder so viele Bürger ihr Kreuzchen bei der FDP machen, dass sie ins Parlament einziehen könnte. Die AfD dagegen verliert in der Wählergunst. mehr...

AFD  Bernd Lucke  Alternative für Deutschland Machtkampf in der AfD "Arbeitet so nicht die Mafia?"

Was ist los bei der AfD? Bundeschef Lucke fordert Hessen-Chef Bartz zum Rücktritt auf - und droht ihm offenbar, eine Veröffentlichung von Gerüchten über ihn könne sich auf dessen Frau und Kinder auswirken. Die Familie wehrt sich, der Partei drohen härtere Kämpfe. Von Oliver Das Gupta mehr...