Projekt von SZ, SZ.de, SZ-Magazin und jetzt.de Journalismus, der schon fast Literatur ist

Wir sammeln Texte, die so gut sind, dass man sie mehrmals lesen möchte. Und Sie können entscheiden, in welcher Form die Sammlung erscheinen soll - als E-Book, Taschenbuch oder hochwertiges Print-Magazin. Von Dirk von Gehlen mehr... Süddeutsche Zeitung Langstrecke

Rina Shah Lobbyistin über Netflix-Serie "House of Cards ist nah dran an der Realität"

Rina Shah arbeitet als Lobbyistin in Amerikas Hauptstadt Washington. Die 31-Jährige sagt: "Hier dreht sich alles um Macht." Wieso sie sich auf die dritte Staffel von "House of Cards" freut und wieso Demokraten ebenso verführbar sind wie Republikaner. Von Matthias Kolb, Washington mehr... Protokoll

50. Goldene Kamera in Hamburg - Verleihung 50. Verleihung der Goldenen Kamera Goldene Kamera für den Shakespeare-Tatort

Erstmals seit Langem findet die Gala der Goldenen Kamera wieder in Hamburg statt. Unter den Preisträgern sind Martina Gedeck und Herbert Grönemeyer. Bester deutscher Fernsehfilm wird ein Tatort mit vielen Toten. mehr...

Zitate von Mr. Spock "Alles was ich kenne, ist Logik"

Als Mr. Spock ist Leonard Nimoy berühmt geworden. Die Sprüche des Vulkaniers sind legendär, Nimoy verlieh ihnen Würde - oder beißende Schärfe. Eine Auswahl. mehr... Zitate-Sammlung

House of Cards; Kevin Spacey Boom von Polit-Serien Der Mensch ist dem Menschen ein Schwein

Politikverdrossenheit? Ja, aber nicht im Fernsehen - dort boomen Serien, in denen Volksvertreter in erster Linie Bösewichte sind. Von Claudia Fromme mehr... Analyse

Jan Böhmermann dreht Video über Yanis Varoufakis Böhmermann-Video über Varoufakis Halb Gott, halb Fleischspießchen

Moderator Jan Böhmermann hat ein fabelhaftes Musikvideo über den griechischen Finanzminister Varoufakis gedreht. Und will damit offensichtlich nicht vor Programmdirektoren bestehen, sondern das Netz begeistern. Von Jens-Christian Rabe mehr... Videokritik

Verbotene Liebe Das Erste Weekly "Verbotene Liebe" als Weekly Wochenendbeziehung

"Verbotene Liebe" läuft künftig nur noch freitags. Ob die Soap auch nach der Umstellung von täglich auf wöchentlich noch funktioniert? Sogar der Produzent gibt sich zurückhaltend. Von Julia Weigl mehr... TV-Kritik

Probleme der Jugendradios "Ihr Nerds"

Junge Menschen hören erstaunlich viel Radio, die Jugendsender der ARD allerdings senden weitgehend an ihrer Zielgruppe vorbei. Was machen sie verkehrt? Von Kathrin Hollmer mehr... Analyse

87th Academy Awards - Lady Gaga Amerikanische Fernsehserie Lady Gaga spielt Rolle in "American Horror Story"

"Mama Monster" will nicht länger nur mit ihren Outfits schockieren: Auf Twitter verkündete Lady Gaga, dass sie ab Oktober als Schauspielerin in der neuen Staffel der US-Fernsehserie "American Horror Story" mitwirken wird. mehr... Fernsehen

Inspector Gadget, March 2015/Netflix Netflix zeigt Achtzigerjahre-Comicserien Inspector Gadget ermittelt wieder

Der trottelige Polizist mit dem Helikopter-Hut wird von Fans bis heute verehrt: Jetzt bringt Netflix "Inspector Gadget" zurück ins amerikanische TV. Auch eine weitere Achtzigerjahre-Comicserie wird neu aufgelegt. mehr...

Jörg Kachelmann beim Prozessauftakt im Landgericht Köln. Prozess in Köln Jörg Kachelmann will Rekord-Schmerzensgeld

Der Prozess des Wetter-Moderators Jörg Kachelmann gegen die "Bild"-Zeitung hat begonnen. Er fordert wegen unangemessener Berichterstattung Schmerzensgeld in astronomischer Höhe. mehr...

Andreas Gabalier und Andy Borg im Musikantenstadl. Andy Borgs Abgang vom Musikantenstadl Adiós Amor

Nicht mehr so richtig schick im Portfolio: ARD, ORF und SRF fragen sich, wie es mit dem "Musikantenstadl" weitergehen soll. Die erste Entscheidung: Andy Borg muss als Moderator abtreten. Mag sein, dass er zu alt ist - vielleicht aber auch zu rebellisch. Von Claudia Fromme mehr... Porträt

Lars Eidinger Borowski und der stille Gast NDR Tatort Sequel in der ARD-Krimireihe "Tatort" mit Lars Eidinger als Psychopath wird fortgesetzt

Normalerweise ist jeder "Tatort" in sich abgeschlossen. Der NDR will das nun ändern und lässt Borowski und Brandt einen früheren Fall wieder aufgreifen. Lars Eidinger kommt als verstörender Frauenmörder zurück. mehr...

Charlie Hebdo Neue Ausgabe von "Charlie Hebdo" Video
Neue Ausgabe von "Charlie Hebdo" Rückkehr der fröhlichen Karikatur

"Charlie Hebdo" ist wieder da: Nach sechs Wochen Pause liegt das frisch gedruckte Exemplar des Satiremagazins an Frankreichs Kiosken aus. Und es steht unter einem klaren Motto. mehr...

Aktuelle Jubiläumsausgabe des New Yorker. New Yorker zum 90. Unernst, aber kein Witzblatt

Als vor 90 Jahren die erste Ausgabe des "New Yorker" erschien, war sie ein wirtschaftlicher Reinfall. Ausgerechnet eine Klatschgeschichte begründete schließlich die Popularität des elitären Magazins - das sich über die Provinzdeppen erheben wollte, die New York im Rest Amerikas vermutete. Von Willi Winkler mehr... New Yorker

#Beckmann; Reinhold Beckmann; ARD #Beckmann zum IS "Schlimmer als man es sich vorgestellt hatte"

Ex-Talkmaster Beckmann nimmt sich mit seinem neuen Reportage-Format der Schreckensherrschaft des IS an. Aber darf man dabei weinen? Von Peter Burghardt mehr... TV-Kritik

TV-Kritik Newtopia in Sat 1 Newtopia in Sat 1 Feuer frei für den Faulenzer

Sat 1 hat ein neues Big Brother. In "Newtopia" geht es allerdings nicht mehr darum, vor Kameras blöd herumzuhängen, sondern gefälligst zu liefern. Zur Auftaktsendung sind die wichtigsten Rollen schon verteilt. Von Ruth Schneeberger mehr... TV-Kritik

Andy Borg "Musikantenstadl" Moderator Andy Borg muss gehen

Lange war unklar, wie es mit dem "Musikantenstadl" weitergeht, nun steht fest: Moderator Andy Borg muss die Sendung abgeben. Die Volksmusik-Sendung soll künftig eine jüngere Zielgruppe ansprechen. mehr...

TV-Projekt ´Newtopia" Video
"Newtopia" bei Sat 1 Bessere Welt auf dem Matschacker

Keine Toiletten, Duschen oder Öfen: Sat 1 schickt 15 Freiwillige aufs Land, um dort ein Jahr lang ein gemeinsames Leben aufzubauen. Doch ganz ohne Außenwelt kommt auch dieses Reality-Format nicht aus. Von David Denk mehr... TV-Ankündigung

Jack Straw Verdeckte Recherche Britische Ex-Minister wollten Kontakte verkaufen

Bei einer verdeckten Recherche haben Journalisten enthüllt, dass sich hochrangige Politiker aus Großbritannien auf ein fragwürdiges Geschäft einlassen wollten: Kontakte gegen Geld. Auch der frühere Außenminister Jack Straw zählte dazu - er sieht sich nun zu Unrecht verurteilt. mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Medien