Satire in der Trump-Ära "Übergeschnappter Nationalismus"
Comedy Central's 'The Opposition w/ Jordan Klepper' Premiere; Jordan Klepper

Jordan Klepper spielt in der Late-Night-Show "The Opposition" einen Alt-Right-Republikaner, der Trump und alles Konservative bejubelt. Ist es die Satire, die die USA jetzt braucht? Von Beate Wild, Austin mehr...

Journalismus Mord auf Malta
Mord auf Malta Der Journalisten-Mord von Malta ist ein Angriff auf die Werte Europas

Pressefreiheit galt in der EU lange Zeit als selbstverständlich. Nach dem Mord an Daphne Caruana Galizia müssen Europäer sich fragen: Wenn die Reporter einmal tot sind, wer ist als Nächster dran? Kommentar von Nicolas Richter mehr...

Buchmesse Frankfurt - Protest bei Höcke-Lesung
Frankfurter Buchmesse Als Linker auf der Buchmesse, als Nazi auf Twitter

Von "Nazis" bis "Dunkeldeutschland": Im Netz werden falsche Tatsachen über die Tumulte auf der Frankfurter Buchmesse verbreitet. Es ist die alte Social-Media-Falle. mehr...

Wahlen in Österreich
Wahl in Österreich "Ulrike, ich beginne auch jetzt keinen Streit"

Nie sind die Kandidaten verletzlicher als in der Elefantenrunde, sie ist ein Ort der Wahrhaftigkeit. Daraus ergibt sich Ungewöhnliches. In Österreich zum Beispiel: Harmonie. Von Luise Checchin mehr...

Wahlen in Österreich
Presse zur Österreichwahl "Aalglatter Populismus - zum Leid Europas"

Sebastian Kurz wird wohl neuer Kanzler Österreichs. Die Presse betont recht einheitlich den Rechtsruck, den das bedeutet - und sorgt sich um die EU und das politische Klima. mehr...

Anne Will; Anne Will am 15.10.2017
ARD "Anne Will" zu Jamaika: Zweckbeziehung in der Findungsphase

Die Wahl in Niedersachsen ist der Abschluss im Superwahljahr. Der Weg ist frei für Jamaika im Bund. Die möglichen Koalitionspartner sitzen bei Anne Will - doch können die überhaupt miteinander? TV-Kritik von Lars Langenau mehr...

Tatort: Der rote Schatten; Tatort "Der rote Schatten"
"Tatort"-Nachlese Verschwört euch gegen euch

Im Stuttgarter "Tatort" geht es um die RAF und den Deutschen Herbst. "Der rote Schatten" verschränkt sehr kunstvoll Fakten mit Fiktion - und führt dabei auch vor, wie Verschwörungstheorien funktionieren. Von Luise Checchin mehr...

TV-Rezension "The Meyerowitz Stories" auf Netflix
"The Meyerowitz Stories" auf Netflix Adam Sandler spielt die Rolle seines Lebens

Der neue Netflix-Film "The Meyerowitz Stories" ist rührend, klug und witzig. Und er zeigt, was sich in Hollywood verändert hat, seit es ambitionierte Streamingdienste gibt. Von Kathleen Hildebrand mehr...

1
"Mindhunter" auf Netflix Endlos-Dialoge vor herrlichen Braun- und Beigetönen

Nach "House of Cards" zeigt Netflix die nächste Serie von David Fincher. "Mindhunter" spielt im FBI-Umfeld. Leider wird darin viel geredet. Von Johanna Adorján mehr...

Harvey Weinstein
Washington-Post-Experte Wer redet, riskiert einen teuren Prozess

Harvey Weinsteins Einfluss auf die US-Medien war enorm, etliche haben die Missbrauchsvorwürfe offenbar lange verschwiegen. Paul Farhi, Medienexperte der "Washington Post", über das Machtverhältnis zwischen dem Filmboss und Journalisten. Interview von Carolin Gasteiger mehr...

Babylon Berlin
"Babylon Berlin" So überwältigend und doch so steril

"Babylon Berlin" ist die teuerste und schönste Serie der deutschen Fernsehgeschichte. Eines ist sie aber nicht: berührend. Von David Denk mehr...

Harvey Weinstein
Harvey Weinstein und die Medien "Sie kaufen Journalisten"

Lange hat es gedauert, bis die sexuellen Übergriffe Harvey Weinsteins öffentlich wurden. Nun fragen US-Zeitungen: Hatte der Produzent Einfluss darauf, was die Medien über ihn berichteten? Von Carolin Gasteiger mehr...

Tatort: Hardcore,Szenenfotos; Tatort Hardcore BR
"Tatort"-Nachlese Porno im Planschbecken

Die Münchner Kommissare führt der "Tatort" ins Pornomilieu. "Hardcore" ist ein sehenswerter Krimi - mit viel Humor. Die Nachlese. Von Carolin Gasteiger mehr...

Tatort: Hardcore,Szenenfotos; Tatort Hardcore BR
"Tatort" München von seiner nackten Seite

Dieser "Tatort" erzählt hübsche Episoden aus der Erotikwelt, die an Glanz verloren hat. Batic und Leitmayr bewegen sich darin sehr würdevoll. Von Katharina Riehl mehr...

Sanft schläft der Tod
ARD-Krimi Duell der Schmerzensmänner

In "Sanft schläft der Tod" treffen Matthias Brandt und Manfred Zapatka aufeinander. In ihrem Konflikt brutalisiert sich dieser Film, der im letzten Akt emotional herausfordernd wird. Von Stefan Fischer mehr...

Dreierkonfrontation der Spitzenkandidaten
Vor der Wahl Österreich im TV-Duell-Fieber

Die einen sprechen von Overkill, die anderen von einer Stimmung wie bei der Fußball-WM. Österreich hat den Wahlkampf von der Straße fast völlig ins Fernsehen verlagert - und sendet eine TV-Diskussionen nach der anderen. Von Peter Münch, Wien mehr...

TV-Serien "Curb Your Enthousiasm"
"Curb Your Enthousiasm" Die Ehrenrettung des wütenden, weißen Mannes

Spätestens seit Donald Trump ist er angeblich die Wurzel allen Übels. Dabei kann der weiße Mann extrem erhellend sein, wie Larry David in der neunten Staffel von "Curb Your Enthusiasm" zeigt. Von Luise Checchin mehr...

handmaid's Tale
"The Handmaid's Tale" Wenn eine Serie zum politischen Kommentar wird

In der preisgekrönten Serie "The Handmaid's Tale" werden Frauen als Gebärsklavinnen unterdrückt. Seit Trumps Wahlsieg halten in den USA manche diese Zukunftsvision für erschreckend realistisch. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Willkommen bei den Honeckers
Honecker-Darsteller "Auch Honecker hat das Recht, als Mensch gezeigt zu werden"

Am Dienstag zeigt die ARD den Film "Willkommen bei den Honeckers". Hauptdarsteller Martin Brambach erklärt, wie man das macht, einen Überzeugungstäter wie Honecker zu spielen. Protokoll von David Denk mehr...

Alexander Gauland
Macht und Medien Europas Medien und die Populisten

Ob Front National oder Cinque Stelle: Auch im europäischen Ausland müssen Fernsehsender und Zeitungen im Umgang mit populistischen Parteien das richtige Maß finden. Von SZ-Korrespondenten mehr...