Journalismus in Deutschland Vorletzte Worte Michael Graeter und Curd Jürgens, 1982

Gruner + Jahr hat vielen seiner schreibenden Redakteure gekündigt. Was gilt der Journalismus noch, wenn Verlage auf Autoren verzichten? Eine Bestandsaufnahme nach einer Woche, in der Ideale verkauft wurden. Von Michael Jürgs mehr... Analyse

Lilyhammer Steven van Zandt TV-Serie "Lilyhammer" Mafioso im Winterquartier

Steven Van Zandt spielt eigentlich in der Band von Bruce Springsteen. Aber um der "Sopranos"-Zeiten willen hat er die Hauptrolle in "Lilyhammer" übernommen - und spielt auch hier einen Killer. Nun läuft die TV-Serie auf Arte. Von David Steinitz mehr... Filmkritik

'Wetten, dass...?' aus Erfurt Will Arnett über "Wetten, dass..?" "Sie wollten, dass ich einen Nervenzusammenbruch erleide"

Absurde Dimensionen, Überlänge und bizarre Wetten: Der Schauspieler Will Arnett war zu Gast bei "Wetten, dass..?" und hat in einer US-Talkshow nun über die Sendung gelästert. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Geld oder Liebe Jürgen von der Lippe WDR "Geld oder Liebe" im WDR Comeback eines Kindergeburtstags

Viele Promis, ein albernes Partyspiel und Carolin Kebekus, die vorpupsen muss. "Geld oder Liebe" ist 25 Jahre nach der ersten Ausgabe zurück - reanimiert von Jürgen von der Lippe persönlich. Der hat mit den Gästen so seine Probleme. Von Hans Hoff mehr... TV-Kritik

Frauenzeitschrift Brigitte feiert Jubiläum Stellenstreichung bei Gruner + Jahr "Brigitte" entlässt alle schreibenden Redakteure

Chefs statt Autoren: Die Verlagsgruppe Gruner + Jahr kündigt allen schreibenden Redakteuren der Zeitschrift "Brigitte" - die Führungsposten werden hingegen aufgestockt. Auch bei "GEO" müssen Mitarbeiter gehen. mehr...

Katrin Sass Lisa Maria Potthoff Mathilde Bundschuh Mörderhus - Der Usedom-Krimi ARD-Krimis im Norden Am bösen Wasser

In der ARD spielen gleich zwei Krimis an der Ostsee, sind aber sehr verschieden. In "Mörderhus" gibt es nur Melancholiker, in "Nord bei Nordwest" treten aufgeregte Spaßvögel auf. Nur einer hat sich offenbar in den falschen Film verirrt. Von Nicolas Freund mehr... TV-Kritik

Hunger! Durst!; Hunger! Durst! Arte TV-Doku Claus Kleber Arte-Doku von Claus Kleber über Hunger Satte Anklage

"Hunger! Durst!": Die große Reportage von Claus Kleber und Angela Andersen zeigt, dass Unterernährung in der modernen Welt nicht nur ein Skandal, sondern auch zu ändern ist. Von Claudia Tieschky mehr... TV-Kritik

Mindart/My Harmony Magazine "mindart" und "my harmony" Journalismus zum Kuscheln

Zwei neue Magazine richten sich an die weibliche und vor allem harmoniebedürftige Leserschaft: "mindart" versucht es auf spirituell-politische Weise, "my harmony" will "gute Ideen und schöne Gedanken". Von Ruth Schneeberger mehr... Magazinkritik

Online-Bezahlmodelle Im Leserausch

Das schwedische Startup Readly startet in Deutschland und bietet unbegrenzten Zugriff auf 750 Magazine für knapp zehn Euro an. Springer-Blätter oder die "New York Times" sucht man dort jedoch vergeblich - die setzen auf die Konkurrenz. Von Niklas Hofmann mehr...

Wir machen durch bis morgen früh "Wir machen durch bis morgen früh" im ZDF Wo bitte ist die Stimmung?

Inspiriert von "Hangover", Heike Makatsch in der Hauptrolle - so ein Film könnte funktionieren. Lars Beckers Beziehungskomödie im ZDF allerdings fühlt sich an wie der Blues nach einem Glas Schnaps zu viel. Von Marco Maurer mehr... TV-Kritik

Tatort; Lena Odenthal Tatort Ludwigshafen Bilder
Nachlese zum Odenthal-"Tatort" Zeit für den Wachwechsel

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, warum sich Lena Odenthal vor ihrer Katze fürchtet und was Karl-Theodor zu Guttenberg mit "Blackout" zu tun hat. Die "Tatort"-Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren. Von Carolin Gasteiger mehr... Kolumne

Helene Fischer und Til Schweiger Gemeinsam mit Til Schweiger Helene Fischer spielt im NDR-"Tatort"

Sie ist überall, bald auch am Sonntagabend in der ARD: Helene Fischer spielt im Hamburger "Tatort" mit Til Schweiger. Beim NDR freut man sich, das Netz reagiert mit Häme. mehr...

Verlage im Streit mit Google Peinliches Ende des Leistungsschutz-Dramas

Dass die VG Media sich dem Druck von Google beugen musste, war abzusehen. Nur für Springer ist der Streit nicht vorbei. Der Fall zeigt die Unvereinbarkeit zweier Welten. Von Johannes Boie mehr...

Medien Schauspieler Johannes Hallervorden Schauspieler Johannes Hallervorden Im Namen des Vaters

Johannes Hallervorden ist 16 Jahre alt, der Sohn von Komiker Dieter Hallervorden, und schreibt politisch-satirische Theaterstücke. Zum Mädchenschwarm hat ihn aber das Fernsehen gemacht. Ein Treffen. Von Claudia Fromme mehr... Porträt

Dieter Nuhr erhält Grimme-Preis 2104 Kabarettist Dieter Nuhr wegen Islamwitzen angezeigt

"Da wird massakriert, was das Zeug hält, im Namen Gottes" - geht der Kabarettist mit solchen ironischen Sprüchen über den Islam zu weit? Ja, findet ein Muslim aus Osnabrück. mehr...

Mord am Sonntag Bilder
25 Jahre "Tatort" mit Lena Odenthal "Sie hat Biss, aber selten Humor"

Ulrike Folkerts alias Lena Odenthal ermittelt seit 25 Jahren im "Tatort"-Ludwigshafen. Über die Jahre musste die Fernseh-Kommissarin harte Kritik einstecken. Ein Blick zurück. Von Carolin Gasteiger mehr... Presseschau

"The Leftovers" "The Leftovers" auf Sky Leben mit der Lücke

Was passiert, wenn plötzlich 140 Millionen Menschen spurlos verschwinden? Die packende HBO-Serie "The Leftovers" erzählt von den Konsequenzen eines solchen monströsen Ereignisses für die Hinterbliebenen. Von Karoline Meta Beisel mehr... TV-Kritik

nocommentator Crowdfunding-Projekt "Nocommentator" Bye-bye, Béla Réthy

Wer keine Fußballkommentatoren mag, für den naht Rettung: Mit "Nocommentator" kann der Schweizer Martin Born nervige Reporter einfach ausblenden. Nun sammelt er per Crowdfunding Geld, um das Gerät in Serie zu produzieren. Von Matthias Kohlmaier mehr... Interview

Dicke leben länger; Dicke leben länger TV-Doku zu Fettleibigkeit Dick, aber gesund

In Deutschland ist jeder Zweite übergewichtig. Das klingt schlimm. Aber sind dicke Menschen zwangsläufig krank? Eine 3sat-Dokumentation zeigt, dass ein hohes Gewicht der Gesundheit in vielen Fällen eher nützt. Von Kathleen Hildebrand mehr... TV-Kritik

Ben Bradlee Zum Tod des Journalisten Ben Bradlee American Idol

Ben Bradlee verwandelte die "Washington Post" von einer verschnarchten Gazette in ein Leitmedium - nicht zuletzt dank der Watergate-Affäre. Nun ist der mutige Journalist und Charmeur im Alter von 93 Jahren gestorben. Von Reymer Klüver mehr... Nachruf

Mehr Artikel aus dem Ressort Medien