Marcel Huber - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Marcel Huber

Landwirtschaft
:Marcel Huber soll es richten

Der frühere Staatskanzleichef und Umweltminister soll mit dem "Praktikerrat" Vorschläge für eine neue EU-Agrarpolitik und die Entschlackung der vielen Vorgaben für die Bauern erarbeiten.

Von Christian Sebald

Politik in Bayern
:Abschied des Erststimmenkönigs

Marcel Huber beendet in dieser Woche seine politische Karriere, weil seine Frau schwer erkrankt ist. Das ist ehrenhaft - und sehr schade für die bayerische Politik.

Von Katja Auer

Landtag
:Marcel Huber legt Mandat nieder

Der früherer Umweltminister zieht sich nach fast zwanzig Jahren aus dem Parlament zurück. Über die Hintergründe ist bisher nichts bekannt.

CSU-Landtagsfraktion
:Marcel Huber zieht Kandidatur zurück

Aus Oberbayern bewerben sich nun zwei Frauen um das Amt des stellvertretenden CSU-Fraktionschefs. Auch bei den weiteren Posten scheint es eine Lösung zu geben.

Von Wolfgang Wittl

CSU im Landtag
:Das Problem Marcel Huber

Er hat Erfahrung, ist beliebt und macht seine Arbeit tadellos: Trotz seiner Eignung wird der CSU-Mann Huber wohl kein Fraktionsvize.

Von Wolfgang Wittl

Die Saatkrähe
:Im Visier

Der Erdinger Umweltreferent Thomas Schreder (CSU) möchte den Schutzstatus des Vogels neu bewerten lassen. In der Kreisstadt und in ganz Oberbayern wachsen die Populationen, jetzt soll etwas geschehen

Von Antonia Steiger

Umweltpolitik
:So will Bayern die Insekten vor dem Aussterben retten

Libellen, Schmetterlinge und Käfer zählen zu den am meisten gefährdeten Tieren im Freistaat. Ein neues Artenschutzzentrum und ein "Blühpakt" sollen Abhilfe schaffen.

Von Christian Sebald

Umweltminister in Hohenlinden
:Gut, dass es in Bayern noch Kesselfleisch gibt

Auf dem Hohenlindener Volksfest ruft Umweltminister Marcel Huber den Wohlstand Bayerns ins Gedächtnis. Warum das etwas mit der Einwohnerzahl Islands zu tun hat.

Von Theresa Parstorfer

Marcel Huber
:Minister will Streit im Umweltschutz beilegen

Als eine seiner ersten Amtshandlungen hat Bayerns neuer Umweltminister Marcel Huber (CSU) den Abriss des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld genehmigt. "Der Kraftwerksstandort soll grüne Wiese werden", sagte Huber. "Natürlich haben wir für Stilllegung ...

Lebensmittel-Skandal
:Salmonellen in ganz Europa, trotzdem alles richtig gemacht

Im Bayern-Ei-Ausschuss erklären Umweltministerin Ulrike Scharf und ihr Vorgänger Marcel Huber, die Behörden hätten sich nichts vorzuwerfen.

Von Christian Sebald

CSU-Neujahrstreffen im Schafhof
:Pfeifkonzert zum Empfang

Staatsminister Marcel Huber redete trotzdem mit den Startbahngegnern.

Von Birgit Goormann-Prugger

Ehrenamtliche Entwickler
:Integration per Mausklick

Der Landkreis stellt eine Website und eine App vor, die anerkannten Flüchtlingen im Alltag helfen soll. Staatsminister Marcel Huber ist begeistert, die Bürgermeister reagieren zurückhaltend. Von Helfern kommt Kritik.

Von Viktoria Großmann

Sylvensteinspeicher
:Lebensversicherung für das Isartal

Die fünfjährige Modernisierung ist beendet. Jetzt reicht die Wand des Staudamms 70 Meter tief - die größte in Deutschland. Das alte Dorf Fall ist wieder in den Fluten verschwunden.

Von Klaus Schieder

Lobbyismus
:Wie Ex-Umweltminister Huber der Ofen-Industrie gehorchte

Feuerstellen in Wohnräumen können nicht nur das ganze Haus beheizen, sie setzen auch gefährlich viel Feinstaub frei. Der jetzige Staatskanzleichef Huber hat offenbar strengere Kontrollen verhindert - auf Druck der Ofen-Lobby.

Von Lisa Schnell

Seehofer-Nachfolge
:Der Massel

Staatskanzleichef Marcel Hubers bayerischer Spitzname deutet schon darauf hin: Der Mann hat Glück. In der CSU halten ihn etliche geeignet für den Job an der Spitze. Wenn er bloß nicht so brav wäre.

Von Wolfgang Wittl

CSU-Spitzenkandidaten
:Wer auf Seehofer folgen könnte

Wer folgt ihm nach, wenn Horst Seehofer 2018 nicht mehr als bayerischer Ministerpräsident antritt? Ein Überblick über die Kandidaten.

Neue Minister in der CSU
:Eine gute Wahl und ein Risiko

Mit Marcel Huber holt sich Ministerpräsident Seehofer keinen Ehrgeizling in die Bayerische Staatskanzlei, sondern einen, der geräuschlos arbeitet. Hinter der Wahl der neuen Umweltministerin steckt ein anderes Kalkül.

Kommentar von Andreas Roß

Genmais
:Ruf nach Verbot

Bauern und Imker kritisieren die Enthaltung der Bundesregierung in der EU-Abstimmung über die Genmaissorte 1507. Angst vor Bienensterben und wachsender Abhängigkeit der Landwirtschaft von Industriekonzernen.

Von Sophie Burfeind

Erster Bayerischer Krebsbericht
:"Krebs ist eine Alterskrankheit"

Eine Frage der Lebensführung? Die Häufigkeit von Krebserkrankungen nimmt zu und variiert nach Alter, Geschlecht und sogar Region. Das Risiko, daran zu sterben, sinkt jedoch - und hängt laut Gesundheitsminister Huber auch vom eigenen Verhalten ab.

Von Dietrich Mittler

Bayerns Umweltminister Huber zu Donauausbau
:"Ich bin gegen Kanal und Staustufe"

Erstmals spricht sich ein ranghoher CSU-Politiker gegen den umstrittenen Ausbau der Donau aus. Im SZ-Interview redet Marcel Huber außerdem über ein mögliches Alternativkonzept. Der CSU steht damit ein neuer Streit bevor - oder ein Richtungswechsel nach Jahrzehnten.

Christian Sebald

Plan des Umweltministers und der Naturschützer
:Mehr Energie fürs Energiesparen

Mit einem Zwölf-Punkte-Programm will die Staatsregierung den Stromverbrauch in Bayern bis 2020 um ein Fünftel senken. Privathaushalte und Firmen sollen sparsamere Elektrogeräte anschaffen, die Kommunen Gebäude besser dämmen. Der Freistaat selbst hat für Sanierungen das Geld zusammengestrichen.

Christian Sebald

Haimhausen
:Bedrohte Natur

Die Vielfalt der der Tiere und Pflanzen ist dramatisch geschwunden. Bei der Besichtigung der Amperauen verspricht Umweltminister Marcel Huber mehr Mittel für den Artenschutz bereitzustellen.

Renate Zauscher

Umweltminister Huber
:Vom Lob ist nichts mehr übrig geblieben

Die Erwartungen waren groß, die Vorschusslorbeeren auch. Marcel Huber schien der Richtige auf dem Stuhl des Umweltministers. Doch das Lob ist tiefer Enttäuschung gewichen - vor allem bei den Naturschutzverbänden.

Christian Sebald

Biber in Bayern
:Frei zum Abschuss

In Bayern ist der Biber streng geschützt - doch nur dann, wenn er ganz bestimmte Tabuzonen nicht betritt. Die lässt Umweltminister Marcel Huber jetzt flächendeckend ausweisen. Tierschützer sind empört

Christian Sebald

Flussbericht der Staatsregierung
:Das Elend der Flüsse

Verrohrt, verbaut, verödet: Gerade einmal ein Fünftel der Fließgewässer im Freistaat ist in gutem Zustand, 90 Prozent der bayerischen Fischarten stehen auf der Roten Liste. Umweltminister Huber verspricht Besserung - doch das ist eine gewaltige Herausforderung.

Christian Sebald

Müller-Brot: Minister verteidigt Behörden
:"Es gab keine Gesundheitsgefahr"

Zurückgerufene Backwaren, Besuche von Lebensmittelprüfern und auch die Staatsanwaltschaft hat ermittelt: Nur die Verbraucher erfuhren von den Zuständen bei Müller-Brot nichts. Bayerns Umweltminister Marcel Huber hat das Vorgehen der Behörden nun verteidigt.

Diskussion um Windräder
:Kein Grund zur Aufregung

Bayerns Umweltminister Marcel Huber versucht, die Windkraftgegner zu beschwichtigen. Nach Meinung des Politikers gibt es kaum Flächen für Rotoren im Landkreis.

Suse Bucher-Pinell

Unabhängige Ansprechpartner in Kliniken
:Patienten sollen mehr Rechte bekommen

Gesundheitsminister Marcel Huber sieht im Krankenhausbereich Handlungsbedarf: Er will unabhängige Ansprechpartner in den bayerischen Kliniken etablieren.

Dietrich Mittler

Neuer bayerischer Umweltminister Marcel Huber
:Der Mann nach Söder

Der Tierarzt Marcel Huber musste als Kultus-Staatssekretär viel Spott ertragen. Nun ist der CSU-Politiker neuer bayerischer Umweltminister - und in dem Amt angekommen, das wie maßgeschneidert für ihn ist. Dennoch warten auf den politischen Spätstarter etliche Bewährungsproben.

Christian Sebald

Staatskanzleichef Marcel Huber
:"Wir wollen keinen Krach"

Der neue Staatskanzleichef Marcel Huber über den richtigen Umgang mit dem Koalitionspartner und der Opposition - und die Chancen der Olympia-Bewerbung.

Mike Szymanski

CSU: Marcel Huber
:Kontrabass, Feuerwehr und Tuntenhausen

Marcel Huber wird neuer Leiter der Staatskanzlei - und er scheint dem Bilderbuch konservativer Politiker zu entspringen.

Katja Auer

Wechsel im Bayerischen Kabinett
:Seehofer ernennt neuen Staatskanzleichef

Der Nachfolger von Siegfried Schneider ist gefunden: Marcel Huber wird neuer Chef der Bayerischen Staatskanzlei. Und das ist nicht die einzige Personalie.

Birgit Kruse

Staatskanzlei: Nachfolger gesucht
:Warten auf Seehofers Ruf

Siegfried Schneider wechselt als Präsident zur BLM - nun hat Ministerpräsident Seehofer wieder einen Kabinettsposten zu vergeben. Potentielle Nachfolger gibt es genug. Favorit ist ein Oberbayer.

Katja Auer

Gutscheine: