Herz-Kreislauf-Erkrankungen - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Medizin
:Herzfehler von Anfang an

Das „Gesunde-Herz-Gesetz“ soll die im europäischen Vergleich geringe Lebenserwartung in Deutschland verbessern. Doch Ärzte und Fachverbände kritisieren den Entwurf als einseitig und pharmafreundlich.

Von Werner Bartens
Portrait Leitender Redakteur, Wissen Bartens Werner

SZ PlusMedizin
:Mein eigen Fleisch und Blut

An der Charité arbeiten Kinderärzte an einer Revolution: Sie wollen Herzklappen aus körpereigenem Gewebe implantieren. Über eine Operation in Saal 8, die vielleicht einmal das Leben von Millionen Kranken verändern könnte.

Von Renate Meinhof (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)

SZ PlusHerz-Kreislauf-Erkrankungen
:Warum heiße Nächte eine Gefahr für die Gesundheit sind – und wie man sich schützen kann

Wenn die Temperaturen im Schlafzimmer über einem bestimmten Wert bleiben, steigt das Risiko für Schlaganfälle deutlich. Experten des Münchner Helmholtz-Zentrums erklären den Zusammenhang und geben Tipps.

Von Nicole Graner

SZ PlusMeinungMedizin
:Multivitaminpräparate: Zeit für ein Verbot

Der Glaube an ihre Heilkraft ist ungebrochen. Doch sie sind ungesund und teuer – und können sogar Schaden anrichten.

Kommentar von Werner Bartens

SZ PlusMedizin
:Was Bewegung nach Mahlzeiten bringt

Nach dem Essen ruhn – oder tausend Schritte tun? Warum Experten eher für Letzteres sind.

Von Werner Bartens

SZ PlusLebenserwartung
:Warum die Deutschen so früh sterben

Deutsche leben im Schnitt Jahre kürzer als Menschen in den Nachbarländern. Was raubt uns so viel Lebenszeit?

Von Berit Uhlmann

SZ PlusMedizin
:Bitte berühren – aber richtig

Berührungen senken den Blutdruck, lösen Ängste und machen schneller gesund. Also alle mal anfassen? Die Berührungsforschung zeigt jedoch: Auf die Details kommt es an.

Von Werner Bartens

SZ PlusMedizin
:Wie ungesund sind hochverarbeitete Lebensmittel?

Studien legen nahe, dass stark prozessierte Nahrung der Gesundheit schadet. Aber woran genau liegt das, und gilt es für alle Produkte gleichermaßen? Was Experten sagen.

Von Werner Bartens

SZ PlusSport
:Über den Puls zum perfekten Training

Viele Freizeitsportler verausgaben sich mehrmals pro Woche und wundern sich, dass sie kaum besser werden. Warum effektives Training vor allem bei niedrigem Puls stattfindet und was dabei im Körper passiert.

Von Nina Himmer

SZ PlusMedizin
:"Je älter man ist, desto mehr Krafttraining braucht man"

Dass Ausdauer-Training Herz und Kreislauf stärkt, hat sich längst herumgesprochen. Warum Muskeltraining auf keinen Fall vergessen werden sollte - vor allem im Alter.

Von Werner Bartens

SZ PlusErnährung
:Wie viel Steak ist zu viel?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt nur noch maximal 300 Gramm Fleisch pro Woche. Doch ist Fleisch wirklich so ungesund, und wenn ja, welche Sorte besonders? Was man weiß.

Von Berit Uhlmann

SZ PlusMeinungMedizin
:Ostern ohne Eier? Was für ein lebensferner Eiertanz

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt nur noch ein Ei pro Woche. Der Ratschlag ist so lebensfern und zudem gesundheitlich unsinnig, dass er eher zu Trotzreaktionen als zu Verständnis verleitet.

Kommentar von Werner Bartens

Gesundheit
:Die Herzensschwester

Atemnot, Leistungsschwäche und Wasser in den Beinen - das sind die Symptome einer Schwäche an der Blutpumpe. Heike Kästner hilft Patienten im Klinikum Starnberg mit der Diagnose. Über eine Frau, deren Anrufe Leben retten.

Von Celine Urban

SZ PlusMedizin
:"Bauchmuskeltraining allein lässt das Bauchfett nicht wegschmelzen"

Wie baut man am effektivsten Muskeln auf oder wird ein Bäuchlein los? Ein Gespräch mit Gesundheitswissenschaftler Karsten Köhler über den Hype um braunes Fett, die Wirkung von Kälte und die Grenzen von Sport.

Interview von Werner Bartens

SZ PlusUmwelt
:Mikroplastik in der Halsschlagader

Italienische Forscher haben in Gefäßablagerungen Kunststoffpartikel gefunden. Die Betroffenen erlitten mehr Herzinfarkte und Schlaganfälle als andere Patienten.

Von Berit Uhlmann

SZ PlusGesundheit
:Welche Ernährung ist die beste für mich?

Passendes Essen kann helfen abzunehmen, Krebs vorzubeugen oder das Herz zu schützen. Worauf man je nach Ziel achten sollte - und von welchen populären Diäten Experten dringend abraten.

Von Werner Bartens

SZ PlusMedizin
:Wie alt ist mein Gehirn?

Die Lunge ist erst 50, das Herz auch, aber Niere und Hirn sind schon 70 Jahre alt? Forscher wollen mittels Bluttest das biologische Alter einzelner Organe bestimmen, um Krankheiten vorzubeugen. Doch viele Fragen sind noch offen.

Von Werner Bartens

SZ PlusHerz-Kreislauf-Stillstand
:"Nichts zu tun, ist immer falsch"

Schüler des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums machen bei einem Reanimationstraining an der München Klinik Bogenhausen mit. Und stellen fest, dass eine Herzdruckmassage ganz schön anstrengend ist.

Von Nicole Graner

SZ PlusMedizin
:Alles ist besser als Sitzen

Jede Bewegung ist besser als keine - zumindest wenn es um die Gesundheit des Herzens geht. Sogar kleine Veränderungen im Alltag können das Risiko für Infarkt und Schlaganfall senken.

Von Werner Bartens

Semaglutid
:Abnehmspritze schützt das Herz

Eine neue Studie zeigt, dass das populäre Medikament das Risiko von kardiologischen Problemen bei Vorerkrankten reduzieren kann. Allerdings ist der Effekt nicht sehr groß.

Von Berit Uhlmann

SZ PlusMeinungGesundheit
:Haltet endlich die Luft sauber!

Schmutzige Luft führt zu Krankheit und vorzeitigem Tod. Sie könnte auch bei der Zunahme von Demenz und Parkinson eine Rolle spielen. Aber die EU kommt bei der Luftqualität nicht zu Potte.

Kommentar von Christina Berndt

SZ PlusMeinungNeues Gesundheitsinstitut BIPAM
:Lauterbachs Pläne sind von gestern

Der Minister will ein neues Gesundheitsinstitut gründen. Doch die konkreten Ideen dafür wirken erschreckend altbacken.

Kommentar von Berit Uhlmann

SZ PlusTakotsubo-Syndrom
:Wenn Gefühle das Herz überfordern

Liebeskummer, Trauer, aber selbst die Freude über Hochzeit oder Lottogewinn können den Herzmuskel ernsthaft schädigen. Wie es dazu kommt – und was Betroffene wissen sollten.

Text: Susanne Donner, Illustration: Stefan Dimitrov

SZ PlusMedizin
:Mit genau 3967 Schritten gegen den Herzinfarkt

Schnell noch um den Block, das Besteck einzeln raustragen – Schritte zählen ist in. Aber wie viele sollen es denn nun sein? Und woher kommen diese Vorgaben?

Von Werner Bartens

SZ PlusTraining für das Herz
:Blutdruck senken mit Planken

Sport ist gut für Herz und Kreislauf und verringert den Blutdruck. Eine umfangreiche wissenschaftliche Auswertung hat nun ergeben, welche Übungsformen sich besonders zur Blutdrucksenkung eignen.

Von Werner Bartens

SZ PlusGesundheit
:Die Körpergröße beeinflusst das Risiko für viele Krankheiten

Ob groß oder klein - der Unterschied sind einfach nur Zentimeter, sollte man meinen. Doch wie groß das Risiko für Krankheiten wie Krebs, Diabetes oder Herzinfarkt ist, hängt auch entscheidend von der Körperlänge ab.

Von Christina Berndt

SZ PlusHerzpatienten
:Feuer im Schaltkasten

Wer ein krankes Herz hat, schläft oft schlecht. Münchner Wissenschaftler haben einen faszinierenden Mechanismus entdeckt, der den Zusammenhang erklärt.

Von Christina Berndt

SZ PlusGesundheitssystem
:Warum Patienten davon profitieren, wenn ihre Klinik vor Ort schließen muss

Das deutsche Gesundheitssystem ist eines der teuersten der Welt, aber was haben die Patienten davon? Versorgungsforscher Reinhard Busse über die Reformpläne für Kliniken, die er mit entwickelt hat.

Interview von Christina Berndt und Felix Hütten

SZ PlusZigarettenkonsum
:Wie die Gesundheit von Rauchverboten profitiert

Eine große Analyse zeigt, wie sehr das Risiko für Leiden an Herz und Atemwegen gesenkt werden kann, wenn Zonen für rauchfrei erklärt werden. Es kommt sogar zu weniger Geburtskomplikationen.

Von Berit Uhlmann

Medizin
:Alle mögen's kühl

Wie extreme Hitze dem Körper zusetzt und wieso seine ausgefeilte Wärmeregulation dabei zu versagen droht.

Von Werner Bartens

SZ PlusSport im Alltag
:"20 Minuten Fahrradfahren am Tag können das Leben radikal verbessern"

Der renommierte Münchner Sportmediziner Martin Halle erklärt, wieso er Radfahren für den besseren Einstiegssport hält als Joggen, wie schnell sich dadurch die Gesundheit verbessern lässt - und wie viel man damit abnehmen kann.

Interview von Ekaterina Kel

Diät
:Welche Ernährungstrends wirklich gesund sind

Paleo- und Keto-Diät können kurzfristig durchaus beim Abnehmen helfen - doch gut fürs Herz sind sie nicht, zeigt eine Analyse. Welchen Ernährungsfahrplan Experten stattdessen empfehlen.

SZ PlusSars-CoV-2
:Impfung reduziert das Post-Covid-Risiko um 40 Prozent

Andere Faktoren begünstigen dagegen Langzeitfolgen deutlich, wie eine große Auswertung nun zeigt. Wer am ehesten mit einem langen Leiden rechnen muss.

Von Berit Uhlmann

SZ PlusCovid-Impfung
:Nach der Impfung kam das Herzrasen

Sabine Wirtz lässt sich mit Moderna gegen Covid-19 impfen, danach bekommt sie eine Myokarditis. Impfschäden sind selten, aber sie kommen vor: 285 Fälle wurden mittlerweile von deutschen Behörden anerkannt. Doch oft fühlen sich Betroffene sehr allein gelassen.

Von Christina Berndt

SZ PlusMedizin
:Wer unregelmäßig schläft, riskiert seine Gesundheit

Gestörter Schlaf setzt Herz und Gefäßen offenbar direkt zu, wie Forscher nun herausgefunden haben. Dabei spielen Dauer und Bettgehzeiten eine Rolle.

Von Werner Bartens

Ernährung
:Sind kalorienreduzierte Lebensmittel ungesund?

Der Zuckeraustauschstoff Erythrit erhöht möglicherweise das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Von Katharina Osterhammer

SZ PlusEintauchen im Schwabinger Bach
:Eisbaden statt heiß baden

Im Winter ins Wasser, das bedeutet totale Überwindung. Aber es soll gut für Herz und Kreislauf sein und hinterher ein wohliges Gefühl bescheren. Stimmt das? Ein Selbstversuch - und wie es leichter fällt.

Von Nicole Graner

SZ PlusMedizin
:"Wenn jemand einen Herzinfarkt bekommt, hat das Gesundheitssystem versagt"

Britische Gesundheitsbehörden empfehlen Cholesterinsenker nun auch für Menschen mit geringerem Infarkt-Risiko. Was das bedeutet - und wer von den Mitteln profitieren könnte.

Von Werner Bartens

Virtual-Reality-Projekt am Deutschen Herzzentrum
:"Ich war schwer beeindruckt, wie lebensecht alles ist"

Wenn Patienten nicht mehr eigenständig atmen können, wird oft die sogenannte Ecmo eingesetzt. Nun wurde ein digitales Schulungsprogramm entwickelt, um den Umgang mit der Therapiemethode zu erleichtern. Ein Blick durch die Virtual-Reality-Brille.

Von Nicole Graner

Regensburg
:Mann stirbt während Festnahme

Ein Dreivierteljahr nach dem Tod eines Mannes während seiner Festnahme in der Oberpfalz gibt es laut Behörden keinen Verdacht auf eine Straftat durch die beteiligten Polizisten. Ein Vorermittlungsverfahren sei am Dienstag abgeschlossen worden ...

Herzleiden
:Warum Vorhofflimmern bei Frauen unterschätzt wird

Lange dachte man, Frauen seien teils vor der häufigsten Herzrhythmusstörung geschützt. Nun zeigt sich: Eine Frau, die so groß und so schwer ist wie ein Mann, hat sogar ein höheres Risiko.

Von Liesa Regner-Nelke

SZ PlusGesundheit
:Wenn Kinder zu hohen Blutdruck haben

In der Pandemie ist Übergewicht häufiger geworden, umso mehr Heranwachsende haben erhöhten Blutdruck. Das kann Folgen für das ganze Leben haben. Wie Eltern und Kinderärzte damit umgehen sollten.

Von Christian Heinrich

Medizin in München
:So funktioniert eine Operation am schlagenden Herzen

Als einziger Arzt in München beherrscht Ferdinand Vogt vom Artemed Klinikum München Süd die Neochord-Methode. Mit ihr kann auf die Verwendung einer Herz-Lungen-Maschine verzichtet werden.

Von Stephan Handel

Gesundheit
:Die Gesundheit der Weekend-Warriors 

Ausdauersport verlängert das Leben. Aber ist es auch gesund, an den Wochenenden besonders intensiv zu trainieren, wenn es unter der Woche nicht regelmäßig klappt?

Von Werner Bartens

SZ PlusMedizin
:Warum man keine Vitaminpräparate schlucken sollte

Mehr als die Hälfte aller Erwachsenen in Deutschland nimmt Nahrungsergänzungsmittel zu sich. Warum sich der Nutzen von Pillen, Pulvern, Riegeln und Shakes kaum belegen lässt - und immer wieder sogar Schaden droht.

Von Werner Bartens

SZ PlusSport nach Covid-19
:"Der Worst Case: Der Sportler fällt tot um auf dem Spielfeld"

Sportmediziner Milan Dinic spricht über zu kurze Pausen von Freizeit- und Leistungssportlern nach Corona-Infektionen, die Gefahr von Herzmuskelentzündungen und erklärt, wann wieder wie viel Bewegung zumutbar ist.

Interview: Sebastian Winter

SZ PlusErnährung
:"Die Ernährung ist und bleibt der größte Risikofaktor für die Gesundheit"

Der Mensch trifft täglich mehr als 200 Entscheidungen bezüglich seines Essens. Längst nicht über alle hat er die alleinige Kontrolle. Wie Gegensteuern gelingen kann.

Von Berit Uhlmann

Koronarsport
:Schlecht fürs Herz

Der Koronarsport in Pasing braucht dringend einen neuen Trainingsort, weil die Halle am Karlsgymnasium abgerissen wird. Das hat die Stadt dem Verein sehr kurzfristig angekündigt.

Von Ellen Draxel

Gesundheit
:Die entscheidenden Minuten

Im Landkreis Ebersberg werden immer mehr öffentliche Defibrillatoren aufgestellt, die Leben retten können. Was im Ernstfall zu beachten ist.

Von Merlin Wassermann

SZ PlusErnährung
:Schützt Rohkost vor Herzkrankheiten?

Rohes Gemüse ist gesund, heißt es immer wieder. Doch entsprechende Studien weisen zahlreiche Schwächen auf.

Von Werner Bartens

Gutscheine: