Werbebilder Mobilkommunikation
Geschichte der Mobilfunkwerbung

Fünf Pfennig die Minute? Der Jet-Set war entsetzt!

Die ersten Mobiltelefone wurden nur von Anzugträgern genutzt, so sah es zumindest in der Werbung aus. Doch in drei Jahrzehnten veränderte sich einiges - vom Nokia Talkman über D1 bis zu Klapphandys.

Von Mirjam Hauck

ladybird+jetzt
jetzt
Medien

Männliche Kritiker bewerten Filme mit Frauen schlechter

Das beweist eine langjährige Studie aus den USA - und es beeinflusst die Sichtbarkeit der Filme mit weiblichen Hauptrollen.

Der ehemalige WDR-Fernsehspielchef Gebhard Henke
Gebhard Henke verteidigt sich

"Ein Nein respektiere ich stets"

Gebhard Henke, der fristlos entlassene Fernsehspielchef des WDR, bestreitet öffentlich die Sexismusvorwürfe - und erhebt schwere Vorwürfe gegen seinen früheren Arbeitgeber.

Von Hans Hoff

orgasmus+jetzt
jetzt
Untenrum-Kolumne

Schluss mit Fake-Orgasmen

Viele Frauen täuschen beim Sex regelmäßig einen Orgasmus vor. Unsere Autorin will, dass das aufhört - und weiß auch, was dafür nötig ist.

Von Katja Lewina

Jetzt Tour
jetzt
Frauen im Profi-Radsport

Diese Frauen fahren ihre eigene Tour de France

Das wichtigste Rennen im Profi-Radsport gibt es nur für Männer. Um dagegen zu protestieren fahren 13 Frauen gerade dieselben 21 Etappen - den Männern immer genau einen Tag voraus.

Gleichberechtigung

Alternative: Frauen

Auf der Jahrestagung des Netzwerks Recherche in Hamburg debattieren Journalistinnen und Journalisten über die Geschlechterrollen. Eine Frage dabei lautet: Warum recherchieren vor allem Männer investigativ?

Von Karoline Meta Beisel

Bayerischer Frauengipfel

"Wir brauchen einen langen Atem"

Verena Di Pasquale, stellvertretende DGB-Chefin in Bayern, kämpft für die Gleichstellung. Dass Frauen schlechter bezahlt würden, sei im Freistaat besonders auffällig.

Von Martina Scherf

untenrum1+jetzt
jetzt
"Untenrum"-Kolumne

Vulva ist nicht gleich Vagina

Zu niedlich, zu abwertend oder einfach falsch: Für das weibliche Geschlechtsteil fehlen uns oft die richtigen Worte. Unsere Autorin will, dass sich das endlich ändert.

Von Katja Lewina

jetzt Saudi Fuehrerschein
jetzt
Frauenrechte in Saudi-Arabien

In Saudi-Arabien holen die ersten Frauen ihre Führerscheine ab

Für viele Frauen ist das ein wichtiger Schritt in Richtung Gleichberechtigung. Auch wenn es bis dahin noch ein sehr langer Weg ist.

jetzt feminismus
jetzt
Feminismus

Ein feministisches T-Shirt für Jungs führt zu Streit auf Instagram

Macht es das Kind zur Werbetafel für eine politische Einstellung oder ist es Symbol einer guten Erziehung?

Gesetz für faire Bezahlung

Kaum Interesse an Gehaltsvergleich

Eine SZ-Umfrage unter großen Unternehmen zeigt, dass nur wenige Frauen und Männer von ihrem Arbeitgeber Auskunft über die Gehälter ihrer Kollegen verlangen.

Gehaltsunterschiede

Wer verdient was?

Frauen fühlen sich gegenüber Männern oft unterbezahlt. Seit Januar können Beschäftigte bei ihrem Arbeitgeber nachbohren. Doch das tun nur wenige. Woran liegt das?

Von Alexander Hagelüken und Thomas Öchsner

Frauen in der Musikbranche (im Bild Yael Coen vom Duo Lola Marsh) sehen sich häufig mangelndem Respekt ausgesetzt.
Frauen im Pop

"Als Sängerin wirst du da draußen unterschätzt"

Keine Ahnung von Technik, und höchstens dazu da, backstage Essen aufzufüllen: Frauen in der Musikbranche müssen sich häufig mit Vorurteilen herumschlagen. Wie man das System ändern könnte.

Von Michael Zirnstein

brueste+jetzt
jetzt
Jungsfrage

Mädchen, wie ist eure Oben-ohne-Taktik?

Wie entscheidet ihr, wem ihr wann eure Brüste zeigt? Und was ist dran am Phänomen "Busenfreundinnen"?

Von Friedemann Karig und Lara Thiede

Businesswoman sitting at the window reading document model released Symbolfoto property released PUB
Gleichberechtigung

Wenn Frauen arbeiten, wächst die Wirtschaft

Das zeigt eine OECD-Studie aus Skandinavien. Dort arbeiten 80 Prozent der Frauen - dank großzügiger Elternzeit, subventionierter Kitaplätze und Erziehungsurlaub für Väter.

Von Alexander Hagelüken

Landkreis München

Ottobrunn hat die weiblichste Feuerwehr in ganz Deutschland

Mehr als ein Fünftel der Einsatzkräfte sind Frauen. Sogar ganze Familien tun ihren Dienst.

Von Angela Boschert, Ottobrunn

mamasuperhero+jetzt
jetzt
Mädchenfrage

Jungs, sind eure Mütter die wichtigsten Frauen in eurem Leben?

Wir finden es ja schön, wenn ihr ein gutes und enges Verhältnis zu ihnen habt. Aber was bedeutet das für uns als eure Freundinnen und Partnerinnen?

Von Elisabeth-Valerie von Rheinbaben und Christian Helten

Umfrage

CSU steht für Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Zumindest sehen das etwa ein Drittel der Befragten in Bayern so. Beim Thema Gleichberechtigung schneiden dagegen die Grünen besser ab.

Gleichberechtigung

Pures Lippenbekenntnis

Horst Seehofer und sein Männerministerium: Frau könnte fast lachen, wenn es nicht so ärgerlich wäre. Wo bitte bleibt denn da die viel beschworene Gleichberechtigung, die gerade die CSU von Muslimen einfordert?

Gleichberechtigung

Hilfe, die Soprane kommen!

In England ist ein Streit entbrannt, weil ein Männerchor dazu aufgefordert worden ist, jetzt doch endlich mal Frauen aufzunehmen. Ist das der Sinn der Debatte um Geschlechtergerechtigkeit?

Von Cathrin Kahlweit, London

Hebammenkolumne
SZ-Magazin
Die Wehenschreiberin: Hebammenkolumne

Der eine wurde schwer frustriert - der andere Chef

Unsere Hebamme erzählt von zwei männlichen Kollegen mit höchst unterschiedlichem Werdegang.

Von Maja Böhler

antrag+jetzt
jetzt
Jungsfrage

Mädchen, warum macht ihr keine Heiratsanträge?

In unserer Gesellschaft wird immer noch erwartet, dass der Mann um die Hand der Frau anhält - total altmodisch! Trauen sich die Frauen nicht? Oder wollen sie einfach selbst weiter umworben werden?

Von Christian Helten und Lara Thiede

CSU-Politiker Horst Seehofer und die Staatssekretäre des Bundesinnenministeriums präsentieren sich auf einem Foto.
Seehofer und seine MANNschaft

Männer fürs Museum

Der Islam gehöre nicht zu Deutschland, sagt Heimatminister Horst Seehofer. Schaut man sich seine Personalentscheidungen an, dann gehören auch Frauen nicht dazu.

Kommentar von Iris Mayer

CSU-Politiker Horst Seehofer und die Staatssekretäre des Bundesinnenministeriums präsentieren sich auf einem Foto.
Bundesinnenministerium

Seehofers Mannschaft im Shitstorm

Der neue Bundesinnenminister besetzt die obersten Posten seines Hauses ausschließlich mit Männern. Das entlarvende Foto lässt das Ministerium verschwinden.

Kommunisten waren Abt Notker Wolf suspekt, von der Musik von Steve Morse von Deep Purple ließ er sich anstecken.
Katholische Kirche

Der Kirchenmann, der gegen den Muff unter den Talaren eintrat

Abt Notker Wolf ist kein politischer 68er. Zu einer Demo wäre er nie gegangen. Aber der Geist der Befreiung hat auch ihn angesteckt - und die Musik der Rolling Stones.

Von Karl Forster