Diskussion über Regierungsbildung
Regierungsbildung

Schulz warnt SPD vor Neuwahlen

Der Parteichef ruft die Genossen dazu auf, am Sonntag für Koalitionsverhandlungen mit der Union zu stimmen und erklärt, warum ihn Selbstironie bei den Chefs von CDU und CSU zuversichtlich stimmt. Weitere SPD-Promis springen ihm zur Seite.

Franz Müntefering (Präsident ASB Bundesverband) zu Gast bei âÄžWohnen im ViertelâÄœ, Zuhause versorgt âÄ" ein Leben lang. Karl-Preis-Platz 4
Franz Müntefering

"Die AfD-Leute sind Parteienfrikassierer"

Ex-SPD-Chef Franz Müntefering im Gespräch über die schweren Verluste seiner Partei und die schwierige Arbeitsteilung zwischen Schulz und Nahles.

Interview von Lars Langenau

Franz Müntefering
Nach der Bundestagswahl

Müntefering kritisiert Strategie der SPD

Partei- und Fraktionsvorsitz sollten in einer Hand sein, sagt der ehemalige SPD-Vorsitzende. Die neu gewählte Fraktionschefin Nahles hingegen glaubt, dass die Partei genau diese doppelte Kraft brauche.

Der Buchstabe  R

Nichts als Ärger

Wer hätte gedacht, dass ein einzelner Buchstabe so viel regionale Emotion auslöst? Da leidet eine Oberbayerin unter dem Oberpfälzer Roller, ein Hesse unter der Aussprache seines Nachnamens - aber der Schwabe rettet das End-R vor dem Aussterben.

Japans Kaiser Akihito 6 Bilder
Kaiser Akihito

Die Kunst des Rücktritts

Japans Kaiser Akihito will seit langem abdanken und darf nun endlich. Andere wollten an ihrer Macht festhalten und mussten sie aufgeben. Ein Überblick über die denkwürdigsten Rücktritte.

Von Benedikt Herber

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Du wirst bekloppt

Noch vier Monate bis zur Bundestagswahl. Andererseits: Nur noch vier Monate bis zur Bundestagswahl. Was das Düsseldorfer Beben am Sonntag in der Hauptstadt auslöste.

Von Nico Fried, Christoph Hickmann und Robert Roßmann

12 02 2017 Berlin Deutschland GER Reichstag Sitz des deutschen Bundestag Bundesversammlung zur
Bundestag

Michelle Müntefering steht auf Liste des türkischen Geheimdienstes

Recherchen von SZ, NDR und WDR zufolge steht die SPD-Abgeordnete im Fokus des Geheimdienstes MIT, weil sie "gute Beziehungen" zur Gülen-Bewegung haben soll.

Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo

Kommentar

Die Kaltschnäuzigkeit ist extrem abstoßend

Die Geschäftsleitung beim Komplex Freischützgarten stellt Gewinnmaximierung über alle Belange der Mieter und ihrer Kunden. So kommt eine Gentrifizierungsspirale in Gang - die am Ende die Alteingesessenen aus dem Viertel hinauskatapultieren wird.

Kommentar von Ulrike Steinbacher

SPD-Veranstaltungsreihe 'Zeit für mehr Gerechtigkeit'
Wahlkampf

Schulz entwickelt die SPD weiter

Mit dem Konzept für eine Reform des Arbeitslosengelds I liefert der SPD-Kanzlerkandidat wichtigen Stoff für den Wahlkampf. Es ist eine Korrektur der Agenda 2010 - aber keine Abkehr.

Analyse von Detlef Esslinger

Joachim Löw 22 Bilder
Bundespräsidentenwahl

Das sind die bekanntesten Wahlleute

Die Grünen schickten Joachim Löw und Carolin Kebekus zur Bundespräsidentenwahl, Hape Kerkeling ging für die CDU - und auch die Piraten entsandten einen bekannten Vertreter.

Von Benjamin Moscovici

Tutzing

Frühjahrstagung mit Wolfgang Thierse

Former president of the European Parliament Schulz smiles during a news conference in Berlin
Kanzlerkandidatur

Erster Mann gegen den Abstieg der SPD

Beliebt und authentisch: Der Europapolitiker Schulz kann den Sozialdemokraten neues Selbstbewusstsein geben - und Kanzlerin Merkel freier angreifen.

Kommentar von Nico Fried, Berlin

Leader of the SPD Gabriel and European Parliament President Schulz walks on the podium during party congress in Berlin
Reaktionen

"Wir werden jetzt weder in Panik noch in Depression verfallen"

CDU-Vize Strobl äußert sich gelassen zu Sigmar Gabriels Verzicht auf die SPD-Kanzlerkandidatur. Sozialdemokraten erhoffen sich sich einen "Neuanfang". Reaktionen auf die Entwicklungen in der SPD.

Schauplatz Berlin

Die Edelplatte in der Wilhelmstraße

Die Platte wird plattgemacht: Die Gebäude in der Wilhelmstraße 56-59 waren die letzten, die noch in der DDR errichtet wurden.

Von Lothar Müller

Ein großes Wahlplakat der CDU in Berlin mit einer Collage der Hände von Bundeskanzlerin Angela Merkel kurz vor der Bundestagswahl 2013
Arte-Doku "Die Unerwartete"

Wer kennt diese Frau?

Zwei Filmemacher haben Angela Merkel drei Jahre lang für eine Doku begleitet, um die Kanzlerin zu erklären. Doch während der Dreharbeiten ist die Geschichte ihrer Deutung enteilt.

TV-Kritik von Nico Fried

Außenminister Steinmeier in Brasilien
Bundespräsidentenwahl

Steinmeier, ein Diplomat für Schloss Bellevue

Er hatte seine besten Zeiten immer im Mittelfeld. Attacke und Verteidigung liegen dem SPD-Mann weniger. Im Amt des Bundespräsidenten wird er sich treu bleiben können.

Porträt von Thorsten Denkler, Berlin

Gerhard Schröder und Frank-Walter Steinmeier 8 Bilder
Frank-Walter Steinmeier

Außenminister, Kanzlerkandidat - Bundespräsident

CDU, CSU und SPD haben sich geeinigt: Außenminister Frank-Walter Steinmeier soll der nächste Bundespräsident werden. Seine Karriere in Bildern.

Hertha BSC - Hamburger SV
Johannes Huth

"Wir brauchen eine gerechtere Verteilung"

Der Europachef der Beteiligungsgesellschaft KKR sieht das drängendste Problem in der Kluft zwischen Arm und Reich. Er begründet ganz analytisch, warum die Finanzeliten jetzt umdenken.

Interview von Andrea Rexer

Germany Marks Unity Day With Events In Dresden
Bundespräsident

Norbert Lammert, ein idealer Kandidat für die Gauck-Nachfolge

In Dresden hat er eine große Rede über Deutschland gehalten. Der Bundestagspräsident könnte längst Merkels Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten sein. Doch die CDU-Chefin zögert. Warum eigentlich?

Von Robert Roßmann, Berlin

Rente

Viel zu abgehoben

Der ehemalige Vizekanzler Franz Müntefering hat jüngst in einem Interview 600 Euro Rente als durchaus passabel bezeichnet. Empörte Leserbriefe waren die Folge. Eine Leserin empfahl dem ehemaligen Sozialminister gar, 600 Euro Rente doch einmal im Selbstversuch auszuprobieren.

SPD Bundesparteitag
Reden wir über Geld

Müntefering: "Mit 14 habe ich angefangen, mit 73 aufgehört"

Der ehemalige SPD-Vorsitzende Franz Müntefering redet über Geld, die Rente mit 67 - und er weiß, wie Menschen höheren Alters arbeiten sollten.

Von Guido Bohsem und Thomas Öchsner

Franz Müntefering, 2015
Reden wir über Geld mit Franz Müntefering

"Das ganze Jahr Urlaub ist auch kein Urlaub"

Franz Müntefering, früherer Arbeitsminister und SPD-Chef, erklärt, warum Älterwerden kein Kriterium für den beruflichen Aufstieg sein sollte und wie man richtig in Rente geht.

Interview von Guido Bohsem und Thomas Öchsner

Was kommt

Die Woche im Überblick

Am Montag gibt es ausnahmsweise mal 31 Unternehmen im Dax. Und die Präsidentin der IHK in Berlin, Beatrice Kramm, will das Image der Hauptstadt verbessern.

Kirchbergers Woche

Heilig schauen schadet nicht

Auf der Bühne machen sich Freisings Politiker gut

Von Johann Kirchberger

Glosse

Das Streiflicht