Arbeit

Wirtschaftsverband will Kompromiss im Asylstreit

Businessman doing headstand on filing cabinet
Arbeit und Emotionen

Bitte mit Gefühl

Lange ging es in Unternehmen um Bilanzen, nicht ums Befinden. Heute weiß man: Gefühle sind gut fürs Geschäft. Nur welche?

Von Christoph Gurk

Gesellschaft

Die Erfindung der Leistung

Ob Arbeitswelt, Sport oder in der Schule: Ständig geht es darum, wie viel jemand leistet. Aber wie misst man das? Die Historikerin Nina Verheyen erkundet einen Begriff, die unser Ich und das Zusammenleben prägt.

Von Wolfgang Ullrich

Arbeit

In Deutschland wird weniger gestreikt

2017 haben die Arbeitnehmer so wenig gestreikt wie lange nicht. Doch 2018 wird es deutlich mehr werden, schon wegen der Metallindustrie.

Von Thomas Öchsner

Arbeit

Die Frist als Ausnahme

Die Regeln werden strenger: Deutlich weniger Verträge sollen künftig zeitlich begrenzt werden dürfen. Und insbesondere Frauen sollen nach der Familienphase nicht in der "Teilzeitfalle" stecken bleiben.

Von Henrike Roßbach

Elternzeit & Elterngeld: Tipps für Berufstätige vor der Babypause
Babypause vom Job

So beantragen Sie Elternzeit und Elterngeld

Wie beantrage ich die Elternzeit fristgerecht? Bis wann und wo muss der Elterngeldantrag eingereicht werden? Werdende Eltern sollten sich frühzeitig mit den organisatorischen Fragen ihres neuen Lebensabschnitts befassen. Die wichtigsten Punkte im Überblick.

Zukunft der Arbeit

"Wir begegnen uns nur noch in der S-Bahn"

Die Soziologin Sabine Pfeiffer warnt vor Parallelgesellschaften, die man schon heute auf dem Weg zur Arbeit beobachten könne. Und: Wir werden wohl alle künftig mehr schuften, ausnahmslos.

Von Pia Ratzesberger

Eröffnungsveranstaltung tegut Markt Richard Wagner Str 86 Wiesbaden Bild x von x Wiesbaden
Mindestlohn

Arbeitgeber tricksen beim Mindestlohn

Knapp zwei Millionen Beschäftigte verdienen weniger als gesetzlich vorgeschrieben, zeigt eine Studie. Oft stecken dahinter Tricksereien bei der Arbeitszeit.

Von Kristiana Ludwig, Berlin

Web Summit Dublin - Day 3
Tim O'Reilly über die Folgen der Digitalisierung

"Menschen sind Kostenfaktoren, die man minimieren muss"

Digitaltheoretiker Tim O'Reilly über die gesellschaftliche Folgen, wenn Konzerne wie Facebook und Google nur auf ökonomischen Gewinn fokussiert sind.

Interview von Alexandra Borchardt

Jupp Heynckes FC Bayern - Press Conference
Generation Heynckes

Die Altersgrenze muss raus aus den Köpfen

Die Rückkehr von Jupp Heynckes zum FC Bayern zeigt: Man wirbt wieder um ältere qualifizierte Arbeitnehmer. Endlich! Aber genug ist das noch nicht.

Kommentar von Nikolaus Piper

Arbeit

Textilbündnis wackelt

Nach dem Einsturz einer Fabrik in Bangladesch und Tausenden Toten wollten deutsche Handelsketten und Modehersteller gemeinsam soziale Mindeststandards durchsetzen. Doch jetzt gibt es Streit in der Allianz.

Von Caspar Dohmen, Köln

Jahresrückblick 2010 - Lufthansa Pilotenstreik
Rechte kleiner Gewerkschaften

Bundesverfassungsgericht billigt Tarifeinheitsgesetz weitgehend

Das umstrittene Gesetz ist im Wesentlichen verfassungsgemäß. Das Bundesverfassungsgericht fordert aber Nachbesserungen im Detail.

Karte für IPad
Immer mehr Pendler

Leben hier, arbeiten dort

Jeder zweite Angestellte pendelt mittlerweile zum Job über die Landkreisgrenze. Das verstopft vor allem die Straßen, aber auch die Züge. Doch der Ausbau stockt.

Von Claudia Koestler

Arbeit

Mehr Zeit für Kinder

Die IG Metall peilt eine 28-Stunden-Woche an - für Arbeitnehmer, die mal für eine befristete Zeit von zwei Jahren kürzertreten wollen. Regulär gilt in der Branche derzeit die 35-Stunden-Woche, im Osten sind es 38 Stunden.

Von Detlef Esslinger, Mannheim

Freising

Hilfe auf Augenhöhe

Der Verein "Marafiki wa Afrika" erhält kurz vor seinem 25. Geburtstag den Bayerischen Asylpreis für seine Arbeit in Tansania

Von Peter Buchholtz, Freising

SPD präsentiert ihr Rentenkonzept
Arbeit

Zufriedener im Job

Forscher stellen positive Auswirkungen des Mindestlohns auf Arbeitsbedingungen fest. Das liegt nicht nur am besseren Gehalt.

Von Moritz Geier

jetzt spießer
jetzt
Erwachsenwerden

Ich? Spießig? Niemals!

Aber könntest du dich bitte nicht an die Wand lehnen - das gibt Flecken.

Von Teresa Fries

Bundesfinanzhof macht Steuerzahlern bei Pendlerpauschale Hoffnung
Mobilität

Immer mehr Menschen pendeln zum Job

Und riskieren so ihre Gesundheit. Die Zahl der Pendler hat in Deutschland einen neuen Rekordwert erreicht. In manchen Städten stellen sie in den Büros die Mehrheit.

jetzt zeit arbeit
jetzt
Arbeitsleben

Das Konzept Vier-Tage-Woche

Wieso sie unserer Vorstellung von mehr Zeit und weniger Arbeit leider nicht wirklich gerecht wird.

Von Eva Hoffmann

Produktion bei Audi
Arbeit

Ein Unterschied von 500 Euro

Firmen, die nach Tarif zahlen, zahlen besser als andere - das zeigt eine Studie der Arbeitgeber. Wegen der Vorschriften im Tarifvertrag? Nicht unbedingt, sagen sie

Von Detlef Esslinger

Yoga-Enthusiasten am Times Square
Serie "Mythos New York"

"Mal schauen" ist eine Antwort, die in New York nicht gilt

Job, Privatleben, Fitness - der New Yorker Workaholic arbeitet vor allem an einem: sich selbst. Das kann für Besucher inspirierend sein. Oder schmerzhaft. Aus der Serie "Mythos New York".

Von Johanna Bruckner, New York

Arbeitsverbot für Asylbewerber

Landrat verteidigt Behörde - und räumt einen Fehler ein

Josef Niedermaier wundert sich über die heftige Kritik der Flüchtlingshelfer. Der Fall eines jungen Afghanen soll aber neu geprüft werden.

Von David Costanzo

Anflug der Wespen
Biologie

Wespen und Ameisen drücken sich vor der Arbeit

Faulheit ist im Tierreich offenbar weiter verbreitet als gedacht. Manche Insekten arbeiten sofort weniger, sobald sich ihnen Gelegenheit bietet.

Von Tina Baier

Geretsried

Arbeit gibt es, aber keine Wohnungen

150 Flüchtlinge im Kreis haben einen Job, etwa beim Maschinenbauer Gämmerler. Der Betrieb hat versucht, den Mitarbeiter aus der Unterkunft zu holen - vergeblich.

Von Felicitas Amler

Gesundheit

Drei Stunden zur Arbeit

Pendeln ist belastend, daher sollte es möglichst angenehm gestaltet werden, meint Steffen Häfner, Chefarzt an einer Psychosomatischen Klinik.

Von Martin Scheele