Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 21°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Mitten in Ebersberg Es darf wieder gelacht werden

Ernste Zeiten liegen hinter uns. Doch zumindest in Ebersberg gibt es Hoffnung Kolumne von Wieland Bögel

Porträt Vom Dunkeln ins Licht

Brad Lentz aus Zorneding widmet sich seit Jahrzehnten der analogen Fotografie. Nun stellt er seine Aufnahmen aus aller Welt erstmals aus Von Anna Horst

Zusätzliche Finanzierung Doris Rauscher wieder im Landtag

Die Ebersberger SPD-Abgeordnete erhält nach 2013 erneut ein Mandat über die Oberbayern-Liste. Grünen-Kandidat Thomas von Sarnowski verpasst knapp eine Sensation Von Korbinian Eisenberger, Ebersberg

Kirchengemeinde Schon wieder an die Urne

Evangelische Christen dürfen Kirchenvorstand bestimmen

Meta-Theater Tragödie in Bild und Ton

"Balkan-Volksoper" thematisiert Unterdrückung Von Peter Kees, Moosach

Artenvielfalt Auszeichnung für Storchengarten

Markt Schwabener Projekt erhält erneut UN-Biodiversitätspreis

Genossenschaftsbau Die Auserwählten

In Poing sind 24 neue Mietwohnungen eingeweiht worden. Wegen Zuschüssen von Freistaat, Landkreis und Gemeinde ist der Preis günstig - entsprechend hoch ist die Anzahl an Bewerbern Von Korbinian Eisenberger, Poing

Wasserburg Jazz in der Schranne

Prozess vor dem Amtsgericht Trinken, reden, zahlen

Geldstrafe für Rentnerin, die in alkoholisiertem Zustand mit der Notrufzentrale über Fußball fachsimpeln wollte Von Wieland Bögel, Ebersberg

Forstern Lange Nacht der Musik

catherina.hess_weeee_20150514102101
Weniger Kundschaft Vinzenzmurr am Ebersberger Marienplatz schließt

"Durch die Verkehrsführung, Umleitung und teilweise Sperrung seit März 2018 hatten wir sehr viel weniger Umsatz." Diese Woche öffnet die Metzgerei zum letzten Mal. Von Barbara Mooser, Ebersberg

Ehrenvolle Aufgabe Mit Pinsel, Farbe und Gefühl

Steinmetz Florian Baumann bessert das Kriegsdenkmal aus Von Jessica Schober, Ebersberg

Pfefferspray und Schläge Schwarzfahrer rastet völlig aus

22-Jähriger wird gegen Beamte der Bundespolizei aggressiv

Ortsplanung  Visionen für ein neues Zentrum

Karlsfelder Bürger können Ideen für Ludl-Grundstück präsentieren

Mitten in Dachau Glühwein im T-Shirt

Ganz Bayern steht kopf. Alle sprechen nach der Landtagswahl von einem politischen Erdbeben, schließlich ziehen Politiker der Grünen per Direktmandat in den Landtag ein, die SPD ist auf die Größe einer Minderheitenpartei geschrumpft und die CSU lädt zu Koalitionsgesprächen ein. Alle Bürgerflüstern sich panisch zu: Unser Bayern verändert sich Kolumne von Anna-Elisa Jakob

Symposium für Zeitgeschichte Tatort Hebertshausen

Historiker erinnern an den Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion und an die mehr als 4000 Rotarmisten, die auf dem "SS-Schießplatz" ermordet worden sind Von Walter Gierlich, Dachau

Im Fernsehen Auf der ganz großen Bühne

Samantha Krug tritt bei "The Voice of Germany" am Donnerstags erstmals vor die Fernsehkameras. Die Petershausenerin singt für ihr Leben gern. Jetzt will sie den Profis ihre Stimme präsentieren Von Clara Nack, Peterhausen

Rat und Erfahrungsaustausch Stammtisch für pflegende Angehörige

Wer Fragen hat oder sich austauschen möchte, kann einmal im Monat nach Erdweg kommen, um Experten zu treffen Von Petra Schafflik, Erdweg

Die Basis will Veränderung Spitzen gegen Seehofer

Nach dem historisch schlechtesten Ergebnis bei einer Landtagswahl rumort es an der Basis der CSU. Mitglieder werfen dem Parteichef schwere Fehler vor und fordern unverblümt seinen Rücktritt Von Thomas Hürner, Dachau

Rücksichtslos Drängler auf der A 95

Verkehrspolizei fahndet nach rücksichtslosem Skoda-Fahrer

Penzberg Auszeit im Lesesessel

Erkrankung der Schilddrüse Vortrag in der Klinik

Geretsried Neue Fahrspur am Karl-Lederer-Platz

Geretsried Gelungener Neustart

Kulturherbst 2018: Während die Festivalleiter Günter Wagner und Ingrid Hammerschmied noch über den Zahlen brüten, zieht Bürgermeister Michael Müller bereits eine erste Bilanz. Sie fällt "rundum positiv" aus Von Stephanie Schwaderer, Geretsried

Susanne Arndt Schulpolitik statt Kuchenbacken

Seit 20 Jahren ist die Eglingerin Susanne Arndt als Elternbeirätin tätig. Am Gymnasium Icking hat sie viel für die Schulentwicklung bewirkt Von Susanne Hauck, Egling

Aus dem Polizeibericht Unfallflucht auf der Autobahn

Benediktbeuern Theaterworkshop für Kinder

Penzberg Krieg und Zerstörung

Mehr Leben Wolfratshauser befürchten die Verödung ihrer Stadt

1362 Bürger unterstützen die Aktion der Vereine "Lebendige Altstadt Wolfratshausen" und "Werbekreis Einkaufsstadt Wolfratshausen" mit ihrer Unterschrift Von Konstantin Kaip, Wolfratshausen

München Feierliche Adventskonzerte

Wolfratshausen Basar für Kindersachen

Nach dem Brand Container für Obdachlose

Nach Brand in der Reitschule: Icking schafft Wohnraum für Betroffene

Heulton Probealarm in Geretsried

Gottloser Gruß Pfarramt erhält Hakenkreuz-Brief