Spannungen zwischen USA und Nordkorea Außenminister Gabriel warnt vor Atomkrieg Kim Jong Un

Die Rhetorik Nordkoreas und der USA wecke Sorgen, dass die Staaten "schlafwandlerisch in einen Krieg hineinmarschieren", warnte Gabriel. Doch der US-Verteidigungsminister legt nach. mehr...

Sigmar Gabriel SPD-Politik SPD-Politik Bundesaußenminister verteidigt Stephan Weil

Der SPD-Politiker äußerte sich im Rahmen einer Wahlkampfveranstaltung zur Rede von Weil. mehr...

Regierungskrise Niedersachsen - Pk Weil SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Esther Widmann mehr...

Nordkorea Nordkoreanische Führung Nordkoreanische Führung "USA sind nicht sicher"

Die Führung Nordkoreas will trotz der jüngsten UN-Sanktionen nicht von ihrem Atomprogramm abrücken. Bundesaußenminister Gabriel mahnt Besonnenheit an. mehr...

Russland-Sanktionen USA USA Gabriel: Russland-Sanktionen sind gegen EU-Interessen

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die neuen Sanktionen der USA gegen Russland erneut scharf kritisiert. mehr...

Dr. Edmund Politiker im Gespräch Sommerliches Fernseh-Ritual

In den "Sommerinterviews" mit Spitzenpolitikern wird Lockerheit inszeniert - und dabei nichts dem Zufall überlassen. Beispiele in Bildern. Von SZ-Autoren mehr...

Flüchtlingspolitik Wahlkampf und Asylpolitik Wahlkampf und Asylpolitik SPD-Politiker Pistorius spricht sich für Flüchtlingslager in Libyen aus

Exklusiv Niedersachsens Innenminister warnt vor einer Wiederkehr der Krise: "Falls wir erst handeln, wenn die Menschen in Italien sind, ist es zu spät." Zudem riskierten dann viele auf dem Mittelmeer ihr Leben. Von Roland Preuß und Ronen Steinke mehr...

Türkei-Konflikt Türkei-Konflikt Türkei-Konflikt Sorge um Wirtschaft lässt Ankara einlenken

So schnell kann es gehen: Erdoğan lenkt ein, alle Ermittlungen gegen deutsche Unternehmen werden eingestellt. Die Bundesregierung wird ihre härtere Türkei-Politik fürs Erste aber nicht zurücknehmen. Von Stefan Braun mehr...

Türkei-Konflikt Türkei-Konflikt Türkei-Konflikt Steinmeier fordert "deutliche Haltsignale" gegenüber der Türkei

Der Bundespräsident unterstützt den härteren Kurs der Regierung im Streit mit Erdoğan. Die Problematik sei auch eine "Frage der Selbstachtung" Deutschlands. mehr...

Diplomatische Krise zwischen Türkei und Deutschland Türkei-Konflikt Gabriel: "Die türkischstämmigen Menschen in Deutschland gehören zu uns"

In einem offenen Brief wendet sich der Außenminister an die Deutschtürken und wirbt um Verständnis für die Neuausrichtung der Türkei-Politik. mehr...

Türkei-Konflikt Türkei-Konflikt Türkei-Konflikt "Uns mit so etwas Angst einzujagen, dafür reicht eure Kraft nicht"

Im Streit zwischen Berlin und Ankara zeigt Erdoğan kein Entgegenkommen. Er erwidert schlicht, Deutschland müsse sich "zusammenreißen". Von schwarzen Listen mit deutschen Unternehmen darauf will er nichts wissen. Von Mike Szymanski, Istanbul, Christoph Hickmann und Karl-Heinz Büschemann, Berlin mehr...

Türkei-Konflikt Türkei-Konflikt Türkei-Konflikt Berlin reagiert auf Erdoğans Provokationen nicht mit Provokation - gut so

Der Katalog der Bundesregierung ist richtig und sinnvoll - weil er der türkischen Regierung minutiös vorführt, welchen Schaden sie sich selbst zufügt. Kommentar von Nico Fried mehr...

Diplomatische Krise zwischen Tuerkei und Deutschland Deutsch-türkische Beziehungen Zorn spricht aus Sigmar Gabriel

Anhaltende Attacken aus Ankara, willkürliche Festnahmen: Warum die Bundesregierung ihre Türkei-Politik drastisch ändert - und was das mit der Bundestagswahl zu tun hat. Von Stefan Braun und Christoph Hickmann mehr...

German Foreign Minister Gabriel addresses a news conference in Berlin Video
Deutsch-türkische Beziehungen Gabriel kündigt härteres Vorgehen gegen Türkei an

Strengere Reisehinweise und Warnsignale an deutsche Unternehmen: In der Krise mit der Türkei ergreift die Bundesregierung neue Schritte. Ankara wirft Berlin nun "große politische Verantwortungslosigkeit" vor. mehr...

Der türkische Küstenort Antalya, Türkei Reaktion auf Festnahmen Bundesregierung verschärft Reisehinweise für die Türkei

Das hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel am Donnerstag als Reaktion auf Festnahmen von deutschen Bürgern und Drohungen gegen deutsche Unternehmen angekündigt. mehr...

G20-Gipfel - Begrüßung der Gäste Inhaftierungen von Menschenrechtlern und Journalisten Berlin verschärft Türkei-Politik

Außenminister Sigmar Gabriel hat als Reaktion auf die Inhaftierungen von Menschenrechtlern und Journalisten in der Türkei eine Neuausrichtung der deutschen Türkei-Politik verkündet. mehr...

G20-Gipfel - Begrüßung der Gäste Video
Deutsch-türkische Beziehungen Berlin verabschiedet sich vom Partner Türkei

Es reicht. Die Bundesregierung will sich nicht länger gefallen lassen, wie die Türkei mit Deutschen und Deutschland umgeht. Nach viel Ärger ist das richtig - auch wenn die verschärften Reisehinweise anderswo Probleme schaffen. Kommentar von Stefan Braun, Berlin mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Geht die Neuausrichtung in der Türkei-Politik weit genug?

Wegen der diplomatischen Krise zwischen Deutschland und der Türkei hat die Bundesregierung Reisehinweise verschärft und deutsche Unternehmen vor Investitionen im Land gewarnt. Hintergrund ist die Verhaftung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner. mehr...

German Foreign Minister Gabriel addresses a news conference in Berlin Sigmar Gabriel Deutschland verschärft Reisehinweise für Türkei

Gabriel hat eine Neuausrichtung der deutschen Türkei-Politik angekündigt. Dazu gehöre auch die Überprüfung der Hermes-Bürgschaften für Exporte. mehr...

Nach Verhaftung von Menschenrechtsaktivisten Der Ton zwischen Berlin und Ankara wird schärfer

Die türkische Regierung nennt die deutsche Kritik an der Verhaftung von Menschenrechtlern "nicht akzeptabel". Am Vormittag will sich Bundesaußenminister Sigmar Gabriel äußern. mehr...

Prinz William und Kate Middleton SZ Espresso: Der Tag kompakt SZ Espresso: Der Tag kompakt Einbestellung des Türkeibotschafters, Polens Justizreform, Kate und William in Berlin

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Juri Auel mehr...

Sigmar Gabriel Auswärtiges Amt Auswärtiges Amt Gabriel bestellt türkischen Botschafter ein

Mit der Verhaftung mehrerer Menschenrechtsaktivisten eskaliert die diplomatische Krise zwischen Deutschland und der Türkei. Der Bundesaußenminister bricht seinen Urlaub ab. mehr...

Außenminister Gabriel Koalitionsstreit Gabriel attackiert Merkel

Nach den G-20-Krawallen überzieht der Außenminister die Kanzlerin mit schwerer Kritik. Der Union wirft er "ein bisher nicht gekanntes Maß an Verlogenheit" vor. Von Stefan Braun, Berlin mehr...

A protester throws a bottle towards riot police during demonstrations at the G20 summit in Hamburg Ausschreitungen im Schanzenviertel Der G-20-Gipfel endet mit der dritten Krawall-Nacht

Erneut brannten in der Hansestadt Barrikaden. Randalierer warfen Flaschen, die Polizei setzte Wasserwerfer ein - doch so schlimm wie in der Nacht zuvor wurde es nicht. Politiker fordern nun, härter gegen Linksextremismus vorzugehen. mehr...

Secretary Tillerson meets with Togolese Foreign Minister Robert Dussey, at the Department of State Rex Tillerson und die Katar-Krise Erfolgreicher Diplomat im Schatten Donald Trumps

Man hatte schon fast vergessen, wie er heißt. Aber in der Katar-Krise spielt US-Außenminister Rex Tillerson nun eine äußerst wichtige Rolle - und erntet dafür großes Lob vom deutschen Kollegen. Die Geschichte einer Emanzipation. Von Stefan Braun, Doha/Kuwait mehr...