Kohlendioxid Amazonas schadet dem Klima Feuer im Dschungel

Der Amazonas gilt als Bollwerk gegen den Klimawandel. Doch der Vergleich hinkt: In manchen Jahren setzt der Regenwald sogar Kohlendioxid frei. Von Christopher Schrader mehr...

Drogentransport in Nicaragua unterbunden Drogenhandel Wie Kokain den Regenwald zerstört

Sie bauen Landepisten und holzen Dschungel für Kokaintransporte ab: Drogenbosse in Mittelamerika terrorisieren nicht nur Einheimische - sie schaden auch der Umwelt. Naturschützer werden eingeschüchtert. Von Katrin Blawat mehr...

Pilze Pilze Pilze Hausmeister des Regenwalds

Es scheint paradox: Krank machende Pilze sorgen im Regenwald für eine gesunde Baum-Vielfalt. Denn die Pilze spielen Schiedsrichter im Dschungel. Von Katrin Blawat mehr...

Smoke billows as an area of the Amazon rainforest is burnt to clear land for agriculture near Novo Progresso Zerstörung des brasilianischen Regenwalds Inferno am Amazonas

Das Paradies brennt. Siedler fackeln große Teile des Amazonas-Regenwalds ab, Holzfäller roden illegal teures Tropenholz, Goldgräber schürfen nach Reichtum. Bilder aus den Tiefen des brasilianischen Waldes dokumentieren die Zerstörung. mehr...

SZ-Magazin Ein Schimpansen-Leben in Westafrika Herrscher wider Willen

Seit seiner Geburt beobachten Wissenschaftler in Westafrika jeden seiner Schritte: die Geschichte des Schimpansen Kuba, der im Regenwald der Elfenbeinküste auf einmal zum Alphamännchen werden musste. Von Karin Steinberger mehr... SZ-Magazin

LBV Bayern sucht nach Zaunkönig, Vogel des Jahres 2004 Südamerikanischer Singvogel Erstaunliche Lieder aus dem Regenwald

Flattert da ein musikalisches Genie durch den Urwald? Ein Vogel vom Amazonas singt mit erstaunlicher Musikalität. Wissenschaftler berichten, dass die Tonfolgen des Flageolettzaunkönigs Stücken von Johann Sebastian Bach oder Joseph Haydn stark ähneln. Von Sebastian Herrmann mehr...

Film "Fuck for Forest" im Kino "Fuck for Forest"-Regisseur Michal Marczak Gruppensex für einen guten Zweck

Seine Doku "Fuck for Forest" porträtiert eine Berliner Initiative, die mit Pornografie Geld für Umweltprojekte sammelt. Er selbst sei ganz normal monogam, sagt Regisseur Michal Marczak. Ein Gespräch über das Absurde, naive Weltverbesserer und die "Blut-und-Sperma-Szene". Von Susanne Hermanski mehr...

Amazonaswald: Pflanzen beeinflussen die Wolkenbildung. Ökologie und Klima Wie Pflanzen die Temperatur der Atmosphäre regeln

Vom Moos bis zum Urwaldriesen: Pflanzen geben offenbar Substanzen ab, die die Wolkenbildung verstärken. Und Wolken bremsen die Erwärmung der Atmosphäre ab - zumindest etwas. Von Christopher Schrader mehr...

Amazonas Regenwald Regenwald Schutzmaßnahmen falsch bewertet?

Weltweit wird der Nutzen von Schutzmaßnahmen für Regenwälder wie am Amazonas mit einer vom WWF entwickelten Methode bewertet. Nun haben Wissenschaftler ihre Wirksamkeit überprüft - und kommen zu einem enttäuschenden Ergebnis. mehr...

Pflanzen trinken Wasser aus Nebel Ökologie Nebel-Trinker

Wenn die Luft viel Feuchtigkeit enthält, dann sollte man sie nutzen - nach diesem Prinzip leben einige Bäume im Nebelwald in Costa Rica. Doch für sie stellt der Klimawandel eine ganz spezielle Bedrohung dar. Von Sebastian Herrmann mehr...

WWF WWF-Studie WWF-Studie Kinderbücher häufig aus Tropenholz

Kinderbuchverlage sollen "in erschreckendem Umfang" Tropenholz für deutsche Titel verwenden. Dies ist das Ergebnis einer Studie des WWF. Einzelne Titel bestehen demnach zu mehr als der Hälfte aus Tropenholz. Allerdings wirft die Auswahl der Stichprobe auch Fragen auf. mehr...

Regenwald Abholzung Brasilien Umweltschutz Klima Regenwald-Abholzung in Brasilien "Weltweit die einzige gute Nachricht für die Umwelt"

Die Abholzung des Regenwaldes im Amazonas ist auf den niedrigsten Stand seit mehr als 20 Jahren gesunken. Satellitenbilder zeigen den deutlichen Rückgang der Rodungen in Brasilien. Doch in einigen Regionen regiert weiter der rücksichtslose Kahlschlag. mehr...

Regenwald Abholzung Brasilien Umweltschutz Klima Amazonas Wie der Wald Regen organisiert

Der Regenwald selbst sorgt für Regen, indem er die Wolkenbildung anregt, berichten Max-Planck-Forscher. Eine wichtige Rolle dabei spielen Pilze. Von Christopher Schrader mehr...

Regenwald in Brasilien Regenwald Rodungen machen die Tropen trockener

Weniger Regenwald führt zu weniger Regen, berichten britische Forscher. Mit fatalen Folgen: Wenn weiter so viel Wald abgeholzt wird wie bisher, wird sich der Niederschlag im Amazonasbecken um bis zu 21 Prozent reduzieren. mehr...

Paulo Adario Amazonas Dschungelretter ist der "Held des Waldes"

Paulo Adario kämpft für den Erhalt des Urwalds in Brasilien - das bringt ihm Morddrohungen ein, manchmal trägt er eine kugelsichere Weste. Jetzt haben ihn die Vereinten Nationen in New York zu einem "Helden des Waldes" ernannt. Von Peter Burghardt mehr...

Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Verhaltensbiologie Geheimsprache im Regenwald

Philippinen-Koboldmakis können Ultraschall-Laute aussenden und hören. Sie sind zwar nicht die einzigen Säugetiere, die so kommunizieren. Aber die extrem hohe Frequenz der Töne ist ungewöhnlich. Von Katrin Blawat mehr...

Umweltschutz Naturschutz Naturschutz Amazonas-Regenwald so bedroht wie nie

In einer neuen Studie stellen Experten aus den USA und Brasilien die Situation des Regenwaldes in Südamerika betont sachlich dar. Doch am Ende warnen auch sie: Durch Entwaldung, Feuer und Verschmutzung könnte sich der Regenwald von einem Speicher für Kohlendioxid zu einer Quelle des Treibhausgases verwandeln. Von Christopher Schrader mehr...

Fisherman rows his boat along the Xingu river in the Amazon rainforest Wasserkraft in Brasilien Bau des Belo-Monte-Staudamms gestoppt

Seit Jahren leisten Ureinwohner und Umweltschützer in Brasilien Widerstand gegen den Bau des drittgrößten Staudamms der Welt. Anfang des Jahres wurde die Anlage genehmigt, doch nun hat ein Gericht den Bau gestoppt, weil er die Einheimischen am Fischen hindere. mehr...

Asien Aktiv-Reisen: Asien Aktiv-Reisen: Asien Tarzan in Thailand

Früher brauchten Dschungelhelden Muskelkraft und Lianen, heute sind Touristen mit Seilen gesichert: Im thailändischen Regenwald kann man sich drei Kilometer weit von Baum zu Baum schwingen. Von Sebastian Hepp mehr...

Brasiliens Parlament schwächt Schutz des Regendwaldes Trotz Nachhaltigkeit Regenwald schrumpft weiter

Die Fläche des nachhaltig bewirtschafteten tropischen Regenwaldes weltweit ist deutlich gestiegen. Doch steigende Preise für Nahrung und Biotreibstoffe könnten diesen Fortschritt wieder zunichtemachen, sodass die Zerstörung der Wälder ungebremst weitergeht. Von Christian Weber und Katrin Blawat mehr...