Bewältigungsstrategien bei Krebs Was Psychologen für Krebspatienten tun können

Psychoonkologen können Krebspatienten helfen. Doch der Glaube an die Heilkraft der Seele scheint unrealistisch. Von Hanno Charisius mehr...

Franz Joseph Freisleder, 2010 Diagnostik Mehr problematische Jugendliche kommen in die Psychiatrie

Wenn ein junger Mensch für sich und andere zur Gefahr zu werden droht, ist die Heckscher-Klinik in München eine wichtige Anlaufstelle. Der ärztliche Direktor warnt nach dem Amoklauf vor Panikmache. Von Dietrich Mittler mehr...

Psychische Erkrankungen Offene Psychiatrie für eine offene Gesellschaft

Offene Stationen schützen genauso gut vor Suizid wie geschlossene, zeigt eine aktuelle Studie. Höchste Zeit also, Kliniken neu zu gestalten. Kommentar von Astrid Viciano mehr...

Psychiatrie Psychiatrie Psychiatrie Sind wir nicht alle ein bisschen irre?

Mit unfassbaren Gewalttaten konfrontiert, wird gerne nach der Grenze zwischen psychischer Krankheit und Gesundheit gefragt. Doch vielleicht gibt es sie gar nicht. Von Christian Weber mehr...

Gewalt Psychisch krank heißt nicht gefährlich

Mindestens zwei der Täter, die Bayern dieser Tage in Angst versetzten, hatten psychische Probleme. Eine Erklärung für ihre Taten ist das nicht. Von Berit Uhlmann mehr...

Kriminalität Der sozial integrierte Serienmörder ist kein Widerspruch

Sechs brutale Morde soll Manfred S. aus Schwalbach begangen haben, dabei galt er als sehr umgänglich. Für forensische Psychiater ist das durchaus plausibel. Von Christoph Behrens mehr...

Benediktbeuern Psychiatrie-Patient Otto I. Psychiatrie-Patient Otto I. Bayerns unglücklichster König

Otto I. saß 30 Jahre auf dem Thron. Doch er war so krank, dass er nicht einen einzigen Tag regierte. Erstmals widmet sich eine Ausstellung seinem Leben und Leiden - und den brutalen Methoden der Psychiatrie. Von Ingrid Hügenell mehr...

Psychiatrie Ausstellung Ausstellung Was Kinder psychisch kranker Eltern zeichnen

Eine Ausstellung in Augsburg zeigt nun ihre Bilder. mehr...

Süddeutsche Zeitung Wissen Psychosomatik Psychosomatik Freunde sind wirksamer als Morphin

Es muss nicht mal eine ganz enge Beziehung sein: Ein großer Freundeskreis lindert Schmerzen und wirkt sich günstig auf Herz, Kreislauf und Immunsystem aus. Von Werner Bartens mehr...

Haar Haar Haar Kunst als Befreiung

Der Seelen-Art-Wettbewerb des Bezirks würdigt kreative Köpfe mit Psychiatrieerfahrung. Bei der Preisverleihung im Kleinen Theater werden Stars der Outsider-Art gefeiert. Von Udo Watter mehr...

Ökologisch Kaffee trinken Gerüche gegen Depression Dufte

Der Erlanger Psychiater Norbert Thürauf behandelt Patienten, die keine Freude verspüren. Er therapiert sie aber nicht mit Antidepressiva, sondern mit Gerüchen, die positive Erinnerungen wecken: Zimt, Kaffee - oder auch Motoröl. Von Anne Kostrzewa mehr...

Parkinson Antipsychotika erhöhen Sterberisiko

Eine Parkinson-Ekrankung kann mit Halluzinationen und wahnhaftem Erleben einhergehen. Die Medikamente, die diese Symptome lindern sollen, sind offenbar gefährlicher als gedacht. Von Astrid Viciano mehr...

Refugees cross the river in attempt to reach FYROM Psychische Erkrankungen Flucht macht krank

Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen müssen, entwickeln häufiger psychotische Leiden, als jene, die freiwillig auswandern. Von Hanno Charisius mehr...

Psychische Erkrankung Geistige Behinderung Schwer krank und niemand bemerkt es

Menschen mit geistiger Behinderung haben ein erhöhtes Risiko, auch psychisch zu erkranken. Doch solche Störungen werden oft übersehen. Die Geschichte einer jungen Frau mit Psychose. Von Nadine Zeller mehr...

Reaktion auf Germanwings-Absturz Die Schweigepflicht darf nicht weiter aufgeweicht werden

Patienten müssen sich darauf verlassen können, dass ihr Arzt ihnen und nicht in erster Linie den Behörden verpflichtet ist. Kommentar von Christina Berndt mehr...

Borderline-Störung Psychiatrie Borderline: Leben in Extremen

Instabile Beziehungen, Wutausbrüche, Selbstverletzungen: Borderline-Patienten galten lange als nicht behandelbar. Heute können ihnen neue Psychotherapien helfen. Von Christian Weber mehr...

Psychiatrie Psychiatrie Psychiatrie Die dunkle Seite der Seele

Margot Albus leitet das Isar-Amper-Klinikum in Haar, eines der größten psychiatrischen Krankenhäuser der Republik. Vieles hat sich im Umgang mit Patienten verändert. Und gerade jetzt, wo erneut ein Richtungswechsel ansteht, geht die energische Direktorin in den Ruhestand Von Stephan Handel mehr...

Psychiatrie Wegsperren ist die Regel

Unter dem Titel "Legen wir den Schlüssel beiseite" plädierte Karl Beine jüngst für offene Türen in der Psychiatrie. SZ-Leser reagierten darauf hocherfreut. Eine Leserin macht allerdings auf eine Unstimmigkeit aufmerksam. mehr...

Psychiatrische Klinik auf dem Gelände des Klinikums Schwabing in München, 2013 Medizin Psychiatrie: Entwertung hinter verschlossenen Türen

Nur in der Psychiatrie ist es üblich, Patienten wegzuschließen. Dabei fehlen sichere Erkenntnisse zum Sinn dieser Praxis. Ein Plädoyer für eine offene Psychiatrie. Gastbeitrag von Karl H. Beine mehr...

Landgericht München Mit Pfeil und Bogen auf Menschen gezielt: Mann muss in die Psychiatrie

Der 58-Jährige leidet unter paranoider Schizophrenie und hat niemanden, der sich um ihn kümmern kann. Darum muss er nun dauerhaft in die Psychiatrie. Von Christian Rost mehr...

Psychiatrie Mediziner wollen alle US-Bürger auf Depressionen testen

Noch immer erhalten viele Depressionspatienten keine oder eine falsche Behandlung. Amerikanische Ärzte wollen das ändern. Von Werner Bartens mehr...

Manhattan Skyline, 1981 Psychologie Ein Krankheitserreger namens Einsamkeit

Das Gefühl der Einsamkeit hat viele Menschen nicht nur zum Jahreswechsel fest im Griff. Das ist auch ein Gesundheitsproblem. Von Berit Uhlmann mehr...

Süddeutsche Zeitung Landkreis München Heiligabend mit Demenzpatienten Heiligabend mit Demenzpatienten An Weihnachtslieder erinnern sich alle

Der Arzt Michael Athen arbeitet seit Jahren an Heiligabend in der Psychiatrie in Haar. Dabei hat er immer wieder berührende Erlebnisse. Von Markus Mayr mehr...

Haar Psychiatrie Haar Bauen für die Psychiatrie der Zukunft

Am Isar-Amper-Klinikum in Haar.Eglfing entstehen drei neue Häuser. Bezugstermin ist im Herbst 2017 Von Bernhard Lohr mehr...