Gerüche gegen Depression Dufte Ökologisch Kaffee trinken

Der Erlanger Psychiater Norbert Thürauf behandelt Patienten, die keine Freude verspüren. Er therapiert sie aber nicht mit Antidepressiva, sondern mit Gerüchen, die positive Erinnerungen wecken: Zimt, Kaffee - oder auch Motoröl. Von Anne Kostrzewa mehr...

Parkinson Antipsychotika erhöhen Sterberisiko

Eine Parkinson-Ekrankung kann mit Halluzinationen und wahnhaftem Erleben einhergehen. Die Medikamente, die diese Symptome lindern sollen, sind offenbar gefährlicher als gedacht. Von Astrid Viciano mehr...

Refugees cross the river in attempt to reach FYROM Psychische Erkrankungen Flucht macht krank

Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen müssen, entwickeln häufiger psychotische Leiden, als jene, die freiwillig auswandern. Von Hanno Charisius mehr...

Psychische Erkrankung Geistige Behinderung Schwer krank und niemand bemerkt es

Menschen mit geistiger Behinderung haben ein erhöhtes Risiko, auch psychisch zu erkranken. Doch solche Störungen werden oft übersehen. Die Geschichte einer jungen Frau mit Psychose. Von Nadine Zeller mehr...

Reaktion auf Germanwings-Absturz Die Schweigepflicht darf nicht weiter aufgeweicht werden

Patienten müssen sich darauf verlassen können, dass ihr Arzt ihnen und nicht in erster Linie den Behörden verpflichtet ist. Kommentar von Christina Berndt mehr...

Borderline-Störung Psychiatrie Borderline: Leben in Extremen

Instabile Beziehungen, Wutausbrüche, Selbstverletzungen: Borderline-Patienten galten lange als nicht behandelbar. Heute können ihnen neue Psychotherapien helfen. Von Christian Weber mehr...

Psychiatrie Psychiatrie Psychiatrie Die dunkle Seite der Seele

Margot Albus leitet das Isar-Amper-Klinikum in Haar, eines der größten psychiatrischen Krankenhäuser der Republik. Vieles hat sich im Umgang mit Patienten verändert. Und gerade jetzt, wo erneut ein Richtungswechsel ansteht, geht die energische Direktorin in den Ruhestand Von Stephan Handel mehr...

Psychiatrie Wegsperren ist die Regel

Unter dem Titel "Legen wir den Schlüssel beiseite" plädierte Karl Beine jüngst für offene Türen in der Psychiatrie. SZ-Leser reagierten darauf hocherfreut. Eine Leserin macht allerdings auf eine Unstimmigkeit aufmerksam. mehr...

Psychiatrische Klinik auf dem Gelände des Klinikums Schwabing in München, 2013 Medizin Psychiatrie: Entwertung hinter verschlossenen Türen

Nur in der Psychiatrie ist es üblich, Patienten wegzuschließen. Dabei fehlen sichere Erkenntnisse zum Sinn dieser Praxis. Ein Plädoyer für eine offene Psychiatrie. Gastbeitrag von Karl H. Beine mehr...

Landgericht München Mit Pfeil und Bogen auf Menschen gezielt: Mann muss in die Psychiatrie

Der 58-Jährige leidet unter paranoider Schizophrenie und hat niemanden, der sich um ihn kümmern kann. Darum muss er nun dauerhaft in die Psychiatrie. Von Christian Rost mehr...

Psychiatrie Mediziner wollen alle US-Bürger auf Depressionen testen

Noch immer erhalten viele Depressionspatienten keine oder eine falsche Behandlung. Amerikanische Ärzte wollen das ändern. Von Werner Bartens mehr...

Manhattan Skyline, 1981 Psychologie Ein Krankheitserreger namens Einsamkeit

Das Gefühl der Einsamkeit hat viele Menschen nicht nur zum Jahreswechsel fest im Griff. Das ist auch ein Gesundheitsproblem. Von Berit Uhlmann mehr...

Süddeutsche Zeitung Landkreis München Heiligabend mit Demenzpatienten Heiligabend mit Demenzpatienten An Weihnachtslieder erinnern sich alle

Der Arzt Michael Athen arbeitet seit Jahren an Heiligabend in der Psychiatrie in Haar. Dabei hat er immer wieder berührende Erlebnisse. Von Markus Mayr mehr...

Haar Psychiatrie Haar Bauen für die Psychiatrie der Zukunft

Am Isar-Amper-Klinikum in Haar.Eglfing entstehen drei neue Häuser. Bezugstermin ist im Herbst 2017 Von Bernhard Lohr mehr...

Psychologie Psychologie Psychologie Es knirscht

Misophoniker können es nicht ertragen, wenn andere Menschen kauen, mit den Fingern trommeln oder auch nur atmen. Die Ursache des Phänomens liegt meist in der Kindheit. Von Nadine Zeller mehr...

Behandlung von ADHS Ritalin wirkt weniger als gedacht

Neue Studien zeigen außerdem noch deutlicher die Nebenwirkungen bei ADHS-Patienten. Von Werner Bartens mehr...

Psychiatrie Psychische Erkrankungen bei Flüchtlingen Psychische Erkrankungen bei Flüchtlingen "Eine gewaltige Herausforderung"

Schlafstörungen, Herzrasen, Unruhe: Viele Flüchtlinge in einem Dresdner Camp fielen durch psychische Probleme auf. Der Psychiater Enrico Ullmann hält Sprechstunden in dem Lager. Von Christian Weber mehr... Interview

Psychiatrie Hilfe ohne Einweisung

Angebot erspart seelisch Erkrankten einen Klinikaufenthalt Von Sven Loerzer mehr...

luftiger Spaziergang in Stuttgart Psychiatrie Baby trotz Blues

Psychose erlitten, Depression überstanden - war es das jetzt mit der Familiengründung? Nein, sagten Experten. Wer es sich zutraut, darf sich seinen Kinderwunsch erfüllen, sollte aber Unterstützung suchen. Von Jana Hauschild mehr...

Trauriges Mädchen Emotionale Misshandlung Ohrfeigen für die Seele

Ständiger Streit der Eltern, fehlende Zuwendung oder abwertende Bemerkungen: Emotionale Misshandlungen wirken auf Heranwachsende ähnlich verheerend wie Gewalt oder Vernachlässigung. Von Christian Weber mehr...

Forensische Klinik Taufkirchen Forensische Klinik in Taufkirchen Forensische Klinik in Taufkirchen Gefangen, krank und ausgeliefert

Angehörige zweier verstorbener Straftäterinnen hegen gegen die forensische Klinik in Taufkirchen einen schweren Verdacht. Sie glauben, dass notwendige Arztbehandlungen nicht genehmigt wurden. Von Eva Achinger und Lisa Schnell mehr...

Antidepressiva Medikamentenstudie vom Ghostwriter

Eine viel beachtete Studie preist zwei Antidepressiva für Jugendliche an. Jetzt zeigt eine erneute Analyse, dass die Mittel nicht helfen, aber starke Nebenwirkungen haben. Konsequenzen? Bisher keine. Von Werner Bartens mehr...

- Traumatisierte Schutzsuchende Therapeuten beklagen "beschämend schlechte" Versorgung von Flüchtlingen

Mindestens die Hälfte der Flüchtlinge leidet an einer psychischen Krankheit. Warum fast keiner von ihnen Aussicht auf umfassende Hilfe hat. Von Berit Uhlmann mehr...

Kriminalität Forensik Forensik Der ruhige Puls der Verbrecher

Menschen mit niedrigem Ruhepuls neigen eher zu Gewalt, wollen schwedische Forscher ermittelt haben. Sie fordern nun Konsequenzen für die Justiz. Von Werner Bartens mehr...