Badeunfälle Sieben Menschen sterben in Flüssen und Seen

Das spätsommerliche Badewetter hat auch negative Auswirkungen gehabt. Mindestens sieben Menschen ertrinken in Bayerns Gewässern. mehr...

Treffen mit Staatssekretär Drittes Gleis statt Neubau

Bahnstrecke Augsburg - Neu-Ulm wird wohl aufgerüstet Von Stefan Mayr mehr...

Beate Merk Vorwürfe gegen Ministerin Merk bestreitet jede Einflussnahme

Hat sie persönlich Einfluss auf ein Gerichtsverfahren genommen? Ministerin Merk erklärt, sie habe mit der Freilassung von Mitarbeitern eines Möbelhauses nichts zu tun gehabt. Die Grünen im Landtag verlangen weiter Aufklärung. Von Stefan Mayr und Wolfgang Wittl mehr...

FV Illertissen vs. FC Bayern Muenchen II, Regionalliga Bayern, Fussball, 29.07.2015 Fußball Vogel-Perspektive

Die Amateure des FC Bayern starten mit einem 1:1 unbeschadet, aber nicht zufrieden in die Spielzeit. Mit prominenter Besetzung und neuem Trainer wollen die Münchner ihre hohen Ansprüche in dieser Saison erfüllen Von Ralf Tögel mehr...

Unglücke auf den Straßen Fünf Tote nach schweren Unfällen

Vier Menschen sind bei schweren Verkehrsunfällen auf den bayerischen Straßen ums Leben gekommen. In München starb ein Mann, als er bei Bauarbeiten von einem Glasdach in die Tiefe fiel. mehr...

Verkehr Tod auf der Straße

Bei Unfällen sterben innerhalb nur weniger Stunden vier Menschen mehr...

Beate Merk, 2014 Vorwurf der Einflussnahme CSU-Ministerin soll in Strafverfahren eingegriffen haben

Beate Merk hat einem Medienbericht zufolge 2012 als Justizministerin Einfluss auf die Augsburger Staatsanwaltschaft genommen. Sie weist den Vorwurf zurück. Von Stefan Mayr und Wolfgang Wittl mehr...

Beate Merk Ministerin Merk in Bedrängnis Aussage gegen Aussage

CSU-Europaministerin Beate Merk weist Vorwürfe zurück, sie habe als Justizministerin in ein laufendes Strafverfahren eingegriffen. Doch der Fall wirft Fragen auf. Von Stefan Mayr, Augsburg, und Wolfgang Wittl mehr...

Flüchtlinge in München Flüchtlingsunterkunft Flüchtlingsunterkunft Die erste Traglufthalle Bayerns

Aufblasbar und nur eine Übergangslösung - trotzdem setzt der Landkreis München für die nächsten Monate auf Traglufthallen. Die erste ihrer Art steht in Taufkirchen und stößt auf großes Interesse bei Politikern und Bevölkerung. Von Iris Hilberth und Konstantin Kaip mehr...

Grundschule Neu-Ulm Hasstiraden von Grundschülern in Neu-Ulm "Wer das Kreuz malt, muss in die Hölle"

Muslimische Schüler in Neu-Ulm offenbarten nach dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" erschreckende Einstellungen gegenüber Christen und Juden. Die Polizei ermittelt. Auch die Lehrer fragen sich: Woher haben die Schüler diese Sprüche? Von Stefan Mayr mehr...

Magdalena Kopp Magdalena Kopp Die Gefährtin des Schakals

Sie floh aus der Provinz in die Terrorszene: Magdalena Kopp kämpfte für die Revolution und unterwarf sich einem Macho - wie so viele Frauen aus dem Untergrund. Von Annette Ramelsberger mehr... Report

Mitten in Bayern Glücksspiel Wetter

Das Nabada, ein Karnevalsuzmzug in der Donau, ist eigentlich ein Mordsspäßle. Doch dieses Jahr wird sich niemand für originelle Boote und fleißige Kapellen interessieren. An diesem Schwörmontag geht es nur um Geld, Regen und Geldregen Von Stefan Mayr mehr...

Autounfall in Schwaben Ersthelfer wird an Unfallstelle getötet

Ein Ersthelfer ist bei einem Unfall auf der B28 im Landkreis Neu-Ulm von einem Auto angefahren und getötet worden. Er wollte mit drei weiteren Helfern eine Fahrerin bergen, als eine 25-Jährige in die Unfallstelle fuhr. mehr...

Grundschule in Neu-Ulm In der Gewinnklasse

Von 7.30 bis 16 Uhr sind die Kinder in der Grundschule Neu-Ulm Stadtmitte betreut. Unterricht und Freizeit sind über den Tag verteilt, die Lehrer haben genug Zeit, auf unterschiedliche Leistungen einzugehen. Perfekt für die Schüler - aber die Pädagogen machen unbezahlte Überstunden. Von Tina Baier mehr...

Nach einer Schießerei zwischen Mitgliedern verschiedener Rocker-Gangs in Neu-Ulm am 16. Dezember 2012 sichern Polizisten den Tatort. Gangs in Ulm und Neu-Ulm Krieg der Rocker

Es geht um Einfluss im Rotlichtmilieu und in der Türsteher-Szene: In der Region Ulm/Neu-Ulm tobt ein brutaler Machtkampf zwischen vier rivalisierenden Banden. Die Gangs bekriegen sich mit Beilen, Schlagstöcken und Brandsätzen - und schrecken auch vor Mord nicht zurück. Von Stefan Mayr mehr...

Verhinderte Kundgebung in Neu-Ulm Schneepflug schlägt NPD

Eine Straßenkehrmaschine kann fünf Kubikmeter Kehrgut fassen - oder einer größeren Zahl von Neonazis den Platz wegnehmen. Trickreich verhinderte die Stadt Neu-Ulm eine NPD-Kundgebung. Die Polizei geriet durch die Aktion allerdings in eine schwierige Lage. Von Ronen Steinke mehr...

Beate Merk, 2010 Beate Merk: Mein Neu-Ulm "Meister im Feiern"

Neu-Ulm in einem Wort? Stadtderzukunft, sagt Bayerns Justizministerin Beate Merk im Fragebogen - und schwärmt vom den schwäbischen Spezialitäten in den Gasthäusern. Von Tobias Dorfer mehr...

31-Jaehriger stirbt nach Schiesserei in Neu-Ulm Neu-Ulm Streit mit Rockern endet tödlich

Um leichter Drogen verkaufen zu können, versuchen Rockerbanden in Bayern die Vorherrschaft über die Türsteherszene zu erlangen. Ein 31-Jähriger in Neu-Ulm wehrte sich jetzt gegen die Machtübernahme durch einen Rockerclub - und bezahlte mit seinem Leben. Von Stefan Mayr mehr...

Der Münchner Weißwurst-Streit Neu-Ulm, um Gottes Willen!

Die Stadt will die Münchner Weißwurst schützen. Von Von Sven Loerzer mehr...