bedeckt München 32°

Neu-Ulm:Mit Axt und Messer unterwegs

In Neu-Ulm hat ein psychisch kranker Mann mit einem Messer und einer Axt für Aufregung gesorgt. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, war der 40-Jährige am Montagvormittag mit Axt und Messer in den Händen und mit nacktem Oberkörper durch die Stadt gelaufen. Die Polizei schickte sofort mehrere Streifen, die Beamten hielten den Mann auf und nahmen seine Waffen ab. Anschließend wurde der 40-Jährige zur Behandlung in ein Klinikum gebracht.

© SZ vom 01.07.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite