bedeckt München 23°

Neu-Ulm:Kokain für 20 Millionen Euro

Knapp eine halbe Tonne Kokain haben Ermittler in Neu-Ulm sichergestellt. Der Wert: rund 20 Millionen Euro. Sechs Tatverdächtige seien festgenommen worden, teilte das Landeskriminalamt am Montag mit. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sprach von einem "großen Schlag gegen den internationalen Kokainhandel". Die Drogen seien in Bananenkisten versteckt gewesen.

© SZ vom 17.12.2019 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite