Neonazis NPD zerlegt sich, AfD freut sich

Seit die AfD in die Parlamente einzieht, versinkt die NPD in der Bedeutungslosigkeit - auch in ihren ehemaligen Hochburgen. Von Jan Bielicki mehr...

Strandkörbe bei Ahlbeck auf Usedom, 1929 Rechtspopulismus Wie der Antisemitismus an die Ostsee kam

Nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern stellt sich in einigen beliebten Ostseebädern die Frage, wer zuerst da war: der Fremdenverkehr oder der Fremdenhass? Von Lothar Müller mehr...

Landtagswahl in MV - TV-Studio Video
Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern Grüne rutschen in Hochrechnungen unter fünf Prozent

Damit wäre die Partei nicht im neuen Landtag von Mecklenburg-Vorpommern vertreten. SPD-Ministerpräsident Sellering kann sich ein Bündnis sowohl mit der CDU als auch mit der Linken vorstellen. Von Antonie Rietzschel, Karin Janker und Matthias Fiedler mehr...

Feine Sahne Fischfilet Landtagswahl Kampf um die Heimat

Mecklenburg-Vorpommern droht bei der Landtagswahl ein Rechtsruck, besonders in den Provinzen im Osten. Die Band Feine Sahne Fischfilet zeigt, dass dort nicht nur der Hass wohnt. Von Antonie Rietzschel mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Lässt sich der Erfolg der AfD nur auf Protestwähler zurückführen?

Am Sonntag wird in Mecklenburg-Vorpommern gewählt. Viele Bürger haben sich von den etablierten Parteien entfremdet - sie fühlen sich vergessen. In dieser Stimmung steigt das Potenzial der Rechtspopulisten. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Udo Pastoers stands on a car during a visit by German Chancellor Angela Merkel in Greifswald Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern "Ich habe die NPD gewählt. Weil sonst hier nichts passiert"

Bei der vergangenen Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern holte die rechtsextreme Partei in Koblentz 33 Prozent. Doch die Geschichte des Dorfs ist keine von wilden Glatzköpfen und Nazi-Parolen. Von Thomas Hahn mehr...

Koblentz nach den Wahlen Wahl in Mecklenburg-Vorpommern Kannste vergessen

Koblentz mit tz liegt in Vorpommern, fast an der polnischen Grenze. Bei der letzten Wahl haben hier 33 Prozent der Wähler für die NPD gestimmt. Auch aus Trotz. Und diesmal? Besuch in einer Gemeinde am äußersten rechten Rand. Von Thomas Hahn mehr...

Jörg Meuthen Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern Meuthen: AfD würde im Schweriner Landtag auch die NPD unterstützen

Man müsse in einem Parlament "in der Sache" abstimmen, sagt der Parteichef der AfD. mehr...

Mecklenburg-Western Pomerania Prepares For State Elections Mecklenburg-Vorpommern Letzte Bastion der NPD könnte fallen

Am 4. September könnte die rechtsextreme Partei auch aus dem Schweriner Landtag fliegen. Doch die Angst im Land bleibt. Analyse von Antonie Rietzschel mehr...

AfD-Demonstration in Stralsund Wahl in Mecklenburg-Vorpommern Wo Populisten Wutbürger umschmeicheln

CDU? SPD? Linke? Nicht zu sehen. Im Wahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern treten vor allem NPD und AfD auf. Als sei sich die Politik-Elite zu fein, den braunen Sumpf persönlich trockenzulegen. Kommentar von Thomas Hahn mehr...

Extremismus Wann überwacht der Verfassungsschutz politische Parteien?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Debatte darüber, ob der Inlandsgeheimdienst die AfD beobachten darf. Von Benedikt Peters, Minh Thu Tran und Markus C. Schulte von Drach mehr...

Pegida Islamfeindliche Organisation Islamfeindliche Organisation Festerling offenbar von Pegida-Verein ausgeschlossen

Sie war eine der zentralen Figuren neben Lutz Bachmann. Jetzt soll ein Streit zum endgültigen Bruch geführt haben. mehr...

NPD-Verbotsverfahren Rostock Neuntklässler gegen NPD-Kader

Schüler eines Rostocker Gymnasiums laden sich den Rechtsextremisten David Petereit zum Streitgespräch ein. Eine pädagogisch fragwürdige Maßnahme? Von Antonie Rietzschel mehr...

Bodo Ramelow Thüringen Ramelow darf als Ministerpräsident nicht vor der NPD warnen

Äußerungen des Thüringer Ministerpräsidenten gegen die NPD verstoßen nach Auffassung der Verfassungsrichter des Landes gegen das Neutralitätsgebot. mehr...

Landgericht Dresden Rechtsextremismus Richter mit AfD-Parteibuch hilft der NPD

Ein Extremismusforscher begutachtet vor dem Bundesverfassungsgericht die NPD. Seine Darlegungen landen in Dresden vor dem Richter - von dem er einen Maulkorb bekommt. Von Heribert Prantl mehr...

Landgericht Dresden Rechtsextremismus Richter mit AfD-Parteibuch hilft der NPD

Ein Extremismusforscher begutachtet vor dem Verfassungsgericht die NPD. Seine Aussage landet in Dresden vor Gericht - wo er einen Maulkorb bekommt. Von Heribert Prantl mehr...

NPD-Kundgebung Maifeiertag Schwerin lässt am 1. Mai NPD statt DGB demonstrieren

Die Gewerkschaft wollte den Tag mit einer Kundgebung auf dem Platz der Freiheit feiern. Stattdessen dürfen dort Rechtsextremisten aufmarschieren. Jetzt muss ein Gericht entscheiden. Von Peter Burghardt mehr...

Facebook-Seite von OSS Neonazis vor Gericht Mit Totenkopf und blutigen Hackmessern

Sie sollen einen Bombenanschlag auf ein Flüchtlingsheim geplant haben. Jetzt stehen drei Mitglieder der Neonazi-Gruppe "Oldschool Society" vor Gericht. Von Jan Bielicki mehr...

AfD in Rheinland-Pfalz Alternative für Deutschland AfD Rheinland-Pfalz soll Kontakt zur rechten Szene gehabt haben

Wieder wird die Partei mit rechten Aktivisten in Verbindung gebracht. Und auch der Landesverband Saar, der mittlerweile aufgelöst wurde, soll beteiligt gewesen sein. mehr...

Hessen Wenn NPD-Politiker Flüchtlinge loben müssen

Syrische Flüchtlinge ziehen einen Rechtsextremen aus seinem Autowrack: Da fällt selbst dem Partei-Landeschef nichts Negatives ein. mehr...

NPD holt in Büdingen 14 Prozent Verkehrsunfall Syrische Flüchtlinge retten NPD-Politiker

Die Männer kamen zufällig an dem Ort vorbei, an dem er mit seinem Auto verunglückt war - in Büdingen in Hessen, wo die rechtsextreme Partei zuletzt einen Erfolg feierte. mehr...

NPD Wegoperieren geht nicht

Soll, kann, darf die NPD verboten werden? Mit dieser Frage setzt sich derzeit das Bundesverfassungsgericht auseinander. Leser rätseln, was ein Verbot bringen würde. Die rechtsextremen Meinungen würden damit doch nicht verschwinden. mehr...

Pressekonferenz der NPD zum Partei-Verbotsverfahren Rheinland-Pfalz NPD schlägt Stimmensplitting mit AfD vor

Die Erststimme für die AfD, die Zweitstimme für die NPD. In Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt wirbt die NPD für dieses Splitting. Doch sie hat die Rechnung ohne die rechte Konkurrenz gemacht. mehr...

NPD holt in Büdingen 14 Prozent Rechtsextremismus Büdingen sieht nach der Wahl braun

Die NPD holt bei der hessischen Kommunalwahl in Büdingen nach ersten Auszählungen 14 Prozent. Ein Schock für die Stadt, die bisher nicht als braunes Nest gilt. Auf der Suche nach Erklärungen. Von Lukas Ondreka mehr...

jetzt was ist rechts AfD, Pegida, Neonazis Was ist heute eigentlich rechts?

Glatze und Springerstiefel? Warum rechts heute viel komplizierter ist. Und gefährlicher. Von Friedemann Karig mehr... jetzt