Milliarden-Übernahme von Oculus VR Facebook kauft Experten für virtuelle Realität Visitors At The Eurogamer Expo 2013 For Gamers

Mark Zuckerberg schlägt erneut zu: Für zwei Milliarden Dollar übernimmt Facebook eine Firma, die Virtual-Reality-Brillen entwickelt. Zuckerberg sichert sich damit eine Zukunftstechnologie, die die Videospiel-Industrie verändern könnte. mehr...

NSA-Überwachung Krisengespräch zwischen Obama und den Internet-Bossen

Seit den Enthüllungen von Edward Snowden haben die amerikanischen Internetkonzerne Erklärungsbedarf: Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate hat US-Präsident Obama die Unternehmens-Chefs ins Weiße Haus geladen, um die geplanten Geheimdienst-Reformen zu erläutern. Facebook und Co. reicht das nicht. mehr...

Mark Zuckerberg NSA-Affäre Zuckerberg protestiert bei Obama gegen Facebook-Überwachung

Facebook-Chef Mark Zuckerberg reicht es: Nach den jüngsten Enthüllungen über die NSA beschwert er sich telefonisch bei US-Präsident Barack Obama. Er spricht von Frust und sieht die Zukunft des Internets in Gefahr. Von Pascal Paukner, San Francisco mehr...

Facebook-CEO Mark Zuckerberg Weltvernetzer Zuckerberg Warum der Facebook-Chef neue Freunde sucht

Zwar nutzen 1,2 Milliarden Menschen sein soziales Netzwerk Facebook, dennoch steht Unternehmensgründer Mark Zuckerberg erst ganz am Anfang. Mehr als vier Milliarden haben schließlich noch gar keinen Zugang zum Internet - das will er jetzt ändern. Von Varinia Bernau mehr...

Facebook-Chef Mark Zuckerberg in Barcelona Internet in der Dritten Welt Zuckerberg sucht Partner für kostenlose Anschlüsse

Nutzer in Entwicklungsländern sollen einen kostenlosen Internetzugang zu Diensten wie Facebook und Wikipedia bekommen, wenn es nach Facebook-Chef Mark Zuckerberg geht. Für sein Projekt will er noch Netzbetreiber gewinnen. mehr...

Jan Koum Whatsapp-Übernahme Vom Rebellen zum Vasallen

Meinung Einst war Whatsapp-Gründer Jan Koum angetreten, sich dem Big-Data-Geschäftsmodell von Facebook und Google zu widersetzen. Jetzt hat er seinen Kurznachrichtendienst verkauft - für 19 Milliarden US-Dollar. Der Held von einst hat sich Mark Zuckerberg unterworfen. Ein Kommentar von Andrian Kreye mehr...

Facebook-Chef Mark Zuckerberg Soziales Netzwerk Zuckerberg verkauft Facebook-Anteile für 1,7 Milliarden Euro

Milliardendeal des Facebook-Gründers: Mark Zuckerberg verkauft Aktien des sozialen Netzwerks und erlöst damit etwa 1,7 Milliarden Euro. Der Zeitpunkt ist klug gewählt. mehr...

Facebook Chef Mark Zuckerberg spricht auf Konferenz Mark Zuckerberg zur NSA-Spionage "Die Regierung hat es verbockt"

Seit Bekanntwerden der NSA-Affäre ist eine der größten Sorgen von Yahoo, Facebook & Co, dass das Ansehen der global operierenden Unternehmen Schaden nimmt. Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat diese Befürchtung nun erstaunlich klar formuliert. mehr...

Ungewöhnliche Spendenaktion 12.000 Dollar für Facebook-Hacker

Wer Facebook eine Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk aufzeigt, wird vom Unternehmen dafür belohnt. Systemfehler am Profil des Firmengründers Mark Zuckerberg auszuprobieren, ist allerdings gegen die Spielregeln. Der arbeitslose Palästinenser Khalil Shreateh wird seinen Hacker-Angriff trotzdem nicht bereuen. mehr...

Facebook CEO Zuckerberg introduces a new feature called 'Graph Search' during a media event at the company's headquarters in Menlo Park, California Sicherheitslücke Hacker schreibt auf Zuckerbergs Facebook-Seite

Mark Zuckerberg muss sich üblicherweise nicht mit den Problemen der Facebook-Nutzer herumschlagen. Das erledigen seine Mitarbeiter für ihn - etwa bei technischen Fehlern. Weil die offenbar die Warnungen eines Hackers ignoriert haben, demonstriert dieser die bemängelte Sicherheitslücke besonders plastisch. mehr...

A man is silhouetted against a video screen with an Facebook logo as he poses with an Samsung S4 smartphone in this photo illustration taken in the central Bosnian town of Zenica Konkurrenz für Paypal & Co Facebook bringt eigenen Bezahldienst auf den Weg

Urlaubsfotos hochladen, den Status aktualisieren und ganz nebenbei ein Onlinespiel kaufen: Das soziale Netzwerk Facebook testet ein Bezahlsystem für mobile Geräte - und könnte so zum ernsthaften Konkurrenten für Paypal werden. mehr...

Waze, an Israeli mobile satellite navigation application, is seen on a smartphone in this photo illustration taken in Tel Aviv Verkehrs-App Waze Facebook braucht ein Navi

Laut Medienberichten plant Facebook die größte Übernahme seiner Geschichte: Das Unternehmen soll an der Navigations-App Waze aus Israel interessiert sein. Dort informieren sich Nutzer über Staus, Unfälle und Radarfallen. mehr...

Architect Frank Gerhy to design Facebook Menlo Park campus Architektur im Silicon Valley Auf die äußeren Werte kommt es an

Ausgerechnet der Gehry, ausgerechnet dem Zuckerberg! Der Stararchitekt entwirft dem Facebook-Gründer ein neues Gebäude. Das soll das Image stärken - und im Silicon Valley versuchen sie gerade, sich darin gegenseitig zu übertreffen. Was Architektur über Kultur und Geltungsdrang aussagt. Von Gerhard Matzig mehr...

Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg Millionen für Facebook-Managerin Sheryl Sandberg verdient mehr als Zuckerberg

Facebook belohnt seine Geschäftsführerin: Der Social-Media-Konzern zahlt Sheryl Sandberg für ihre Arbeit im vergangenen Jahr 26 Millionen Dollar. Gründer Mark Zuckerberg bekommt nicht einmal ein Zehntel der Summe. Und er wird künftig noch weniger verdienen. mehr...

Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg Sheryl Sandberg Facebooks Vizechefin gibt deutschen Frauen Karriere-Tipps

Wie eine charmante Alice Schwarzer in hochhackigen Pumps: Sheryl Sandberg ist Vizechefin bei Facebook und eine gefragte Rednerin beim Thema Frauenrechte. In Hamburg reichen ihre Tipps vom richtigen Verhalten im Beruf bis hin zur Partnerwahl. Von Kristina Läsker mehr...

Facebook Announces New Android Product Bezahlsystem im Test Facebook will Geld für Nachrichten verlangen

Auch in Deutschland müssen Facebook-Nutzer wohl bald ihre Kreditkarte zücken: Das bereits in den USA getestete Bezahlsystem für Nachrichten wird probeweise auch in Europa eingeführt. Meist geht es um ein paar Cent. Wer einem Promi etwas mitteilen möchte, muss aber deutlich mehr zahlen. Von Johannes Boie mehr...

Mark Zuckerberg, Facebook's co-founder and chief executive during a Facebook press event to introduce 'Home' a Facebook app suite that integrates with Android, in Menlo Park Neue Software für Android-Smartphones Zuckerberg präsentiert Facebook Home

Handy mit Facebook statt Facebook-Handy: Mark Zuckerberg stellt eine Erweiterung für das Smartphone-Betriebssystem Android vor, die das soziale Netzwerk auf dem Handy allgegenwärtig macht. Von Benjamin Romberg mehr...

Russischer Facebook-Rivale Vkontakte Geheimdienst FSB liest mit

Vkontakte ist in Russland um einiges beliebter als Facebook. Nun hat der Gründer des sozialen Netzwerks ein Problem, denn offenbar hat der russische Multimillionär Durow Daten von Kreml-Gegnern an den Inlandsgeheimdienst FSB weitergeleitet. Von Tim Neshitov mehr...

Facebook-Chef Mark Zuckerberg Mark Zuckerbergs Lobbyarbeit Die mächtigen Freunde des Facebook-Chefs

Mark Zuckerberg hat Angst um den IT-Nachwuchs: Er hofft auf neue Talente aus dem Ausland und will nun zusammen mit anderen Managern aus dem Silicon Valley Lobbyisten nach Washington schicken. Diese sollen für eine Lockerung der Einwanderungsgesetze werben. Von Varinia Bernau mehr...

Anzeigen auf Handys und Tablets Facebooks Mobilgeschäft macht Fortschritte

Millionen zum Mitnehmen: Lange gelang es Facebook nicht, auf mobilen Geräten Werbegelder zu verdienen. Jetzt hat das Unternehmen diese Einnahmen deutlich gesteigert. Für Facebook ist das mobile Anzeigengeschäft besonders wichtig, denn die Welt surft unterwegs. mehr...

Mark Zuckerberg, Facebook Facebook 100 Dollar für eine Nachricht an Mark Zuckerberg

Es dürfte die teuerste Botschaft sein, die jemals verschickt wurde: 100 Dollar sollen manche User von Facebook zahlen, wenn sie Konzerngründer Mark Zuckerberg direkt anschreiben wollen. Was hinter der kostspieligen Offerte steckt. Von Tobias Dorfer mehr...

Facebook Kurseinbruch an der Börse Warum die Facebook-Aktie abgestürzt ist

Gerade erst schien das Vertrauen der Anleger wieder da zu sein. Doch ein Artikel des einflussreichen Anlegermagazins "Barron's" reicht, um es wieder zu erschüttern. Die Aktie sei nicht mehr als 15 Dollar wert, heißt es darin. Die Investoren reagieren prompt. Dabei muss die Zeitschrift selbst eingestehen, dass kaum jemand ihre düstere Prognose teilt. Von Benjamin Romberg mehr...