Leipziger Buchmesse Reisen ins Neue

Die schönste Gründung seit Langem - ein Besuch bei den Machern des Verlages "Das kulturelle Gedächtnis". Von Alex Rühle mehr...

Leipzig Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über Leipzig?

Warum kann ein angebotener "Regenschirm" in der Buchmesse-Stadt tückisch sein? Und was ist mit "Drallewatsch" gemeint? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen - im Reisequiz der Woche. mehr...

Buchmesse Leipzig Leipziger Buchmesse Echoraum der europäischen Unruhe

Die Literatur in Zeiten des Terrors: In Leipzig reden geladene Gäste und Besucher der Buchmesse über Politik und wie sie die Welt erschüttert. Von Lothar Müller mehr...

Buchmesse Leipzig Literatur Natascha Wodin gewinnt Preis der Leipziger Buchmesse

"Unerhört zeitgenössisch" sei ihr Buch "Sie kam aus Mariupol", so die Jury. Zum ersten Mal gingen in diesem Jahr die Preise in allen drei Kategorien an Frauen. mehr...

Literatur Literatur Literatur Das sind die wichtigsten Bücher des Frühjahrs

Paul Auster, Hanya Yanagihara, Fatma Aydemir: Über diese Bücher spricht man jetzt. Ein Überblick zu Beginn der Leipziger Buchmesse. Aus der SZ-Literaturredaktion mehr...

Leipziger Buchmesse Wohnsitz von Ungeheuern

Nominiert für den Preis der Buchmesse Leipzig: Steffen Popps Lyrikband "118". Von Tobias Lehmkuhl mehr...

Leipziger Buchmesse Abseits der Wasserglaslesung

Am Rande von "Leipzig liest" trifft sich immer auch die junge Lyrik-Szene - ein Besuch bei den Lesebühnen in der Nische. Von Philipp Rovermann mehr...

Buchmesse Leipzig - Buchpreis Leipziger Buchmesse Belohnung für eine opulente Erkundung

Altmeister Guntram Vesper erhält zu Recht den Preis der Leipziger Buchmesse für das gewaltige Prosa-Kompendium "Frohburg" über seine ostdeutsche Herkunft. Von Christopher Schmidt mehr...

Buchmesse Leipzig - Eröffnung Leipziger Buchmesse Konflikte, die nicht abwählbar sind

Zur Eröffnung wurde die Zivilgesellschaft beschworen. Der Historiker Heinrich August Winkler erhielt den Buchpreis für Europäische Verständigung. Von Lothar Müller mehr...

Buchcover Collage Literatur Das sind die wichtigsten Romane des Frühjahrs

Über diese Bücher spricht man jetzt. Aber was taugen sie? Ein Überblick über den Bücherfrühling zu Beginn der Leipziger Buchmesse. Aus der SZ-Literaturredaktion mehr...

Leipziger Buchmesse Hampelmann!

Ungeduscht, geduzt und ausgebuht? Das kennt auch der Schriftsteller Radek Knapp. Hier berichtet er von seinen Erfahrungen. mehr...

Buchmesse Leipzig - Buchpreis Roman "Frohburg" Guntram Vesper gewinnt Leipziger Buchpreis

Mit seinem autobiografischen Roman "Frohburg" habe der Autor ein "Geschichts- und Geschichtenpanorama" entworfen, schreibt die Jury. mehr...

Jan Wagner Gedichtband "Regentonnenvariationen" Lyriker Jan Wagner gewinnt Leipziger Buchpreis

Zum ersten Mal gewinnt ein Lyriker mit einem Gedichtband den Leipziger Buchpreis: Jan Wagner erhält die Auszeichnung für seine "Regentonnenvariationen". mehr...

Leipziger Buchmesse Leipziger Buchmesse Leipziger Buchmesse "Nur am Morgen, eine Stunde"

Truman Capote schrieb immer im Bett, Wladimir Nabokovs Manuskript bestand aus Karteikarten: Die Schreibgewohnheiten großer Schriftsteller sind legendär. Deutschsprachige Autorinnen und Autoren haben uns ihre verraten. mehr...

Das neu gestaltete Logo der Leipziger Buchmesseist Leipziger Buchmesse Diese Bücher haben Chancen auf einen Preis

Ein Sanitäter gerät in Afghanistan in Gefahr. Die Liebe führt einen Jugendlichen in radikale Studentenkreise. Und dann gibt es noch Poesie über die Würgefeige. Die Nominierten für den Leipziger Buchpreis. mehr...

bücherwidmung Widmungen in Büchern Wen meinen die bloß?

Widmungen in Büchern sind private Botschaften von Schriftstellern, die eigentlich keiner versteht. Kurz vor der Leipziger Buchmesse lüften zehn Autoren ihr Geheimnis. mehr... jetzt.de

Buchmesse Leipzig - Buchpreis - Saša Stanišić Leipziger Buchpreis 2014 für Saša Stanišić "Probebohrung in der deutschen Geschichte"

Saša Stanišić hat einen ostdeutschen Dorfroman geschrieben, der beweist, dass die ganze Welt in eine Nussschale passt. Nun gewinnt er für "Vor dem Fest" verdientermaßen den Leipziger Buchpreis 2014 in der Kategorie Belletristik. Von Christopher Schmidt mehr...

Saša Stanišić auf der Leipziger Buchmesse 2014. "Vor dem Fest" von Saša Stanišić Wir fahren übern See, übern See

Mit seinem Roman "Vor dem Fest" über ein Dorf in der Uckermark ist Saša Stanišić für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert - so komisch-traurig sah die deutsche Provinz noch nie aus. Von Lothar Müller mehr...

Sasa Stanisic - Buchmesse Leipzig 2014 - Buchpreis Leipziger Buchmesse 2014 Saša Stanišić für "Vor dem Fest" ausgezeichnet

Der Deutsch-Bosnier Saša Stanišić hat den renommierten Leipziger Belletristik-Preis gewonnen und zeigt sich "wahnsinnig überrascht und sehr, sehr froh". Weitere Preisträger der Messe sind der Sachbuch-Autor Helmut Lethen und der Übersetzer Robin Detje. mehr...

Zettelleben Skurrile Post-it-Sammlung Das ganze Leben, ein Klebezettel

Weil Marion Wagner keine langen Texte mag, gründete sie einen Verlag für kurze Formate. Auf der Buchmesse bat sie Besucher, ihre Biographien auf Post-its zu schreiben. Das Ergebnis: lustige und tiefgründige Gedanken zum Leben. Interview: Feline Gerstenberg mehr... jetzt.de

redigi Gebrauchte E-Books und MP3s Flohmarktgefühl im Netz

Bücher, Filme und Musik werden immer öfter digital gekauft. Das hat viele Vorteile und einen großen Nachteil: E-Books und MP3s kann man nicht gebraucht verkaufen. Die US-amerikanische Plattform Redigi will das ändern. Das könnte das Flohmarktgefühl digital konservieren. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

Buchhandlung Frankfurt Gegen Amazon und Co. Unabhängige Buchhändler hoffen auf Subventionen

Im Kampf gegen die Online-Konkurrenz gibt es eine Idee: Die unabhängigen Buchhandlungen könnten subventioniert werden, so wie die Programmkinos. Von jeweils 12.000 Euro ist die Rede. Doch Kulturstaatsminister Bernd Neumann bekennt sich auf der Leipziger Buchmesse lediglich zur Buchpreisbindung. Von Felix Stephan mehr...

Buchmesse Leipzig - Besucher Leipziger Buchmesse endet mit Besucherrekord Schwungvoller Start ins Bücherjahr

Die Buchbranche hat bei der Leipziger Buchmesse neues Selbstbewusstsein getankt: Mehr Besucher als je zuvor strömten in die Ausstellungshallen. Dazu passte, dass der Bücher-Absatz in Deutschland zu Beginn des Jahres 2013 zugelegt hat. Seine Krise hat der stationäre Buchhandel damit allerdings noch lange nicht überwunden. mehr...

Antifragilität Nassim Taleb Buch "Antifragilität" von Nassim Taleb Sokrates hätte ein "Like" kassiert

Nassim Taleb weiß, dass er nichts weiß - das weiß er seiner Meinung nach allerdings deutlich besser als alle anderen. Außerdem hasst er viele Dinge und Menschen. Mit "Antifragilität" liefert er nun ganz unbescheiden eine Theorie von allem. Ein größenwahnsinniges - aber auch irgendwie großartiges Buch. Von Jan Füchtjohann mehr...

Buchmesse Leipzig - Aufbau "O. T." von U. D. Bauer Collagen aus Papierstreifen

Dem originellsten Buch auf der Leipziger Buchmesse fehlt es an Originalität. Das muss so sein, denn U. D. Bauer macht kein Geheimnis aus ihren Zitat-Collagen von Homer über Goethe bis Beckett. Einen eigenen Stil hat "O. T." nicht - und ist trotzdem fesselnd. Von Lothar Müller mehr...