Fünf Jahre Rauchverbot in Bayern Danke, Frankenberger! Raucher in Münchner Kneipe, 2008

Bis 2010 tobte in Bayern der Kulturkampf um den Zigarettenqualm. Dann kam ein ÖDP-Politiker und initiierte den Volksentscheid für das strengste Rauchverbot Deutschlands. Heute sind 80 Prozent der Bayern froh darüber. Von SZ-Autoren mehr...

Politikum Gute Frau, schlechte Rede

Ilse Aigner hat auf dem CSU-Bezirksparteitag ein hervorragendes Ergebnis bekommen, obwohl sie ihre Partei in den Schlaf geredet hat. Auf dem Weg in die Staatskanzlei muss das kein Manko sein Von Daniela Kuhr mehr...

Auftakt Landesparteitag SPD Bayern SPD-Landesparteitag Kaum genossen

Bayerns SPD-Chef Florian Pronold wird im Amt bestätigt, erhält aber nur 63,3 Prozent der Stimmen. Er verkörpert das Dilemma, in dem seine Partei steckt: In Berlin mit der CSU regieren, in München gegen sie opponieren Von Katja Auer mehr...

Pk rechtspopulistische Parteien Österreich Auf der Saualm

Kommen noch Touristen, wenn hier Ausländer rumstehen? In Österreich geben die rechten Ultras von der FPÖ den Ton an. Die etablierten Parteien eifern ihr nach. Über einen Verfall. Von Cathrin Kahlweit mehr...

TSV 1860 Schneider beim TSV 1860 München Schneider beim TSV 1860 München Ein Lehrer für die Unbelehrbaren

Lehrer, Kultusminister, Staatskanzleichef - und jetzt Löwen-Präsident: Vor einer Woche hat Siegfried Schneider das Amt übernommen. Die Meinungen über ihn gehen auseinander. Von Gerhard Fischer mehr...

Bezirksparteitag der CSU-Oberbayern CSU-Bezirkswahl in Oberbayern Aigner mit 96 Prozent der Stimmen wiedergewählt

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner ist erneut zur Vorsitzenden der oberbayerischen CSU gewählt worden. Das Ergebnis ist wichtig - denn es entscheidet auch über ihre Ausgangslage im Kampf um die Seehofer-Nachfolge. Von Daniela Kuhr mehr...

Produktion Schuler AG Rot-Grün in Baden-Württemberg Nett - und trotzdem reich

Nils Schmid (SPD) führt das Finanz- und Wirtschaftsressort in Baden-Württemberg. Leiser als die Bayern, liberaler als Parteifreunde - und dennoch erfolgreich. Wie geht das nur? Von Max Hägler und Josef Kelnberger mehr...

Klausur Landtags-Grüne Landtagsfraktion der Grünen Auf der Suche nach Charisma

Die Grünen-Spitze im Landtag arbeitet erstaunlich harmonisch: Aufsteiger Ludwig Hartmann organisiert den Betrieb, die erfahrene Margarete Bause liefert druckreife Politik. Doch für die kommenden Wahlen laufen sich andere warm. Von Frank Müller und Wolfgang Wittl mehr... Analyse

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache Österreich nach den Landtagswahlen Wettrennen auf der rechten Spur

Eine Koalition mit der ausländerfeindlichen FPÖ war für die Sozialdemokraten undenkbar - bis jetzt. Dieser Tabubruch wird die SPÖ teuer zu stehen kommen. Was in Österreich passiert, ist ekelhaft. Von Cathrin Kahlweit mehr... Kommentar

Landtagswahlen in Österreich Rechtspopulistische FPÖ gewinnt kräftig dazu

Superwahljahr in Österreich: In der Steiermark und im Burgenland haben die Freiheitlichen mit Parolen gegen Ausländer zugelegt - teilweise spektakulär. Von Johann Osel mehr...

Pk Armin Laschet Noten-Affäre von CDU-Politiker Laschet Der Skandal verlangt seine Opfer

Erst Klausuren verschlampt, dann seltsam benotet: Nordrhein-Westfalens CDU-Chef Armin Laschet hat ein Problem. Aber es geht auch um die Frage, ob Politiker überhaupt noch Fehler machen dürfen. Von Bernd Dörries mehr...

Wahlbeteiligung Ganz große Koalition

Es war eine ungewöhnliche Runde, die am Freitag in Berlin zusammenkam. Die Generalsekretäre von CDU, CSU, SPD, Grünen, Linken und FDP trafen sich, um über Mittel gegen die sinkende Wahlbeteiligung zu reden. Von Robert Roßmann mehr...

Electoral official sorts ballot papers in Munich Niedrige Wahlbeteiligung Ganz große Koalition gegen Stimmverweigerer

Exklusiv Normalerweise haben sich Linke und Union nichts zu sagen - und die FDP sitzt schon lange nicht mehr im Bundestag. Doch beim Thema sinkende Wahlbeteiligung raufen sich nun sechs Parteien zusammen, um gemeinsame Lösungen zu finden. Von Robert Roßmann mehr... Report

Kommentar Pokern bis zum Schluss

Es geht wieder mal um den Länderfinanzausgleich. Der muss bis 2019 neu geregelt werden. Wer glaubt, dass bis dahin noch viel Zeit ist, irrt. Denn es stehen Wahlen an. Von Guido Bohsem mehr...

Koalition im Burgenland SPÖ verhandelt mit rechtspopulistischer FPÖ

Mit offen fremdenfeindlichen Parolen feierte die FPÖ Erfolge bei den jüngsten Landtagswahlen in Österreich. Die Sozialdemokraten im Burgenland stört das nur bedingt: Sie wollen "konkrete Gespräche" mit den Rechtspopulisten führen. mehr...

Frauke Petry Frauke Petry und der Machtkampf in der AfD Schmerzfrei sein

Bernd Lucke will diese Frau erledigen - diese Frau will Bernd Lucke erledigen. Unterwegs im Chaos, mit Frauke Petry von der AfD. Ihre Gegner beschreiben sie als brutale Intrigantin. Von Jens Schneider mehr... Die Seite Drei

Österreich Rot-Blau im Burgenland

Erst wollten sie nichts mit den Rechtspopulisten zu tun haben, jetzt bilden die Sozialdemokraten eine Koalition mit der FPÖ. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Wahlbeteiligung Es gibt Gründe für die Müdigkeit

Die geringe Beteiligung bei der Landtagswahl in Bremen hat Politiker und Gesellschaft aufgeschreckt. Leser suchen in Briefen nach den Gründen dafür - und die sind nicht immer schmeichelhaft für die Parteien. mehr...

Österreich "Die FPÖ lebt vom Aufhetzen"

Das deutliche Stimmen-Plus der Rechtspopulisten bei den österreichischen Wahlen versetzt die Volksparteien in Sorge. Der Bundeskanzler in Wien rügt den Rechtsruck; denn 2015 stehen noch zwei weitere Abstimmungen an. Von Johann Osel mehr...

Bürgermeisterwahl - Tatjana Festerling Kommunalwahl Die Zahlendeuter von Dresden

Bei der Wahl des Oberbürgermeisters verliert die CDU ihre letzte wirkliche Großstadt, Pegida erreicht fast zehn Prozent. Und jeder will Sieger sein. Von Cornelius Pollmer mehr...

Baden-Württemberg Silicon Ländle

Ministerpräsident Kretschmann war auf Bildungsreise in Kalifornien. Dort holte er sich Anregungen für ein künftiges Baden-Württemberg 4.0. Auch die CDU hat das Thema im Vorwahlkampf entdeckt. Von Josef Kelnberger mehr...

German Justice Minister Maas attends the weekly cabinet meeting at the Chancellery in Berlin Justizminister Maas Vom Helden zum Umfaller

Lange hat er die Vorratsdatenspeicherung bekämpft. Nun macht Heiko Maas sie zum Gesetz, getrieben von Sigmar Gabriel. Warum der Justizminister lieber als Umfaller gilt, als sich gegen seinen Parteichef aufzulehnen. Von Robert Roßmann mehr... Porträt

Linke Gregor Gysi schweigt sich aus

Hört ihr Fraktionschef auf? Oder entschließt er sich doch, noch einmal anzutreten? Die Linke wartet gespannt auf die Entscheidung Gregor Gysis. Der ist bester Laune und lässt sich alle Optionen offen. Von Constanze von Bullion mehr... Analyse