Bause Besuch in China Außenministerin der Herzen Ai Weiwei - Besuch aus Deutschland

Seit dem Besuch von Margarete Bause beim chinesischen Dissidenten Ai Weiwei herrscht Funkstille zwischen Schwarz und Grün: Mit ihrem Coup hat die Grünen-Fraktionschefin zwar Seehofers Zorn auf sich gezogen. Er macht sie aber parteiintern zum Star. Von Frank Müller mehr...

Bernd Lucke Parteiführung Lucke erwägt Rückzug aus AfD-Spitze

AfD-Chef Bernd Lucke spielt mit dem Gedanken, den Vorsitz aufzugeben - unter anderem, weil er unzufrieden mit dem Modell von drei Parteivorsitzenden ist. Aus der Partei kommt Widerspruch. mehr...

- Thüringen Rot-Rot-Grün einigt sich auf Koalitionsvertrag

Linke, SPD und Grüne in Thüringen haben sich auf ihr Regierungsprogramm für die kommenden fünf Jahre geeinigt. Zwei der Parteien müssen noch ihre Mitglieder befragen, ehe der erste Linke-Ministerpräsident gewählt werden kann. mehr...

Voraussichtlich Abschluss Koalitionsverhandlungen Rot-Rot-Grün Regierungsbildung in Erfurt Auf der Suche nach dem gemeinsamen Nenner

Machtwille ist der Kitt, der die drei Parteien der Thüringer Koalition zusammenhält. Derzeit funktioniert das - doch bleibt fraglich, wie dauerhaft das rot-rot-grüne Bündnis ist. Von Cornelius Pollmer mehr... Kommentar

Volker Bouffier Ein Jahr Schwarz-Grün in Hessen Bouffier macht den Stilwechsel wahr

Schwarz-Grün arbeitet gut in Hessen, ohne großes Gewese. Die CDU unter Ministerpräsident Volker Bouffier zeigt, dass sie sich auch benehmen kann. Und die Grünen sind begeistert von sich selbst. Doch irgendwann werden die Bürger womöglich genug von der Harmonie haben. Von Susanne Höll mehr... Kommentar

Koalitionsvertrag in Thüringen Rot-Rot-Grün zieht Lehren aus Versagen beim NSU-Terror

Die neue Landesregierung will einen Gedenkort für die Opfer des NSU errichten lassen und den Verfassungsschutz reformieren. Mit dem Koalitionsvertrag reagiert Rot-Rot-Grün auch auf das Versagen der Behörden im Umgang mit dem rechtsextremen Terror. Von Cornelius Pollmer mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Welche Zukunft prophezeien Sie einem rot-rot-grünen Thüringen?

Bodo Ramelow könnte am 5. Dezember zu Deutschlands erstem linken Ministerpräsidenten gewählt werden. Dazu müssten die drei Parteien mehr als nur ihren Machtwillen beweisen. Welche Koalitionsziele kann Rot-Rot-Grün in Thüringen umsetzen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Vorstellung Koalitionsvertrag in Erfurt Koalitionsvertrag in Thüringen Rot-Rot-Grün will Gedenken an DDR-Unrecht stärken

Die geplante Regierung aus Linken, SPD und Grünen in Thüringen will die Aufarbeitung von DDR-Unrecht bewusst angehen. Weitere Ziele: Die "schwarze Null" und ein kostenloses Kindergartenjahr. Dafür wird eine bisherige Leistung wegfallen. mehr...

Geheimnisse Einfach mal die Klappe halten

Geheimnisse sichern Macht. Doch mit dem Geheimnis ist es heutzutage nicht mehr so weit her. Das zeigt auch die Geschichte des US-Elitekämpfers, der angeblich Osama bin Laden erschoss. Von Hans Leyendecker mehr...

Protest gegen Rot-Rot-Grün Thüringen vor Regierungswechsel Lichtermeer gegen Ramelows Rot-Rot-Grün

4000 Menschen protestieren in Erfurt gegen die rot-rot-grünen Koalitionspläne. Die Organisatoren feiern die Kundgebung als historische Stunde - Kritiker sind empört. Von Robert Gast und Cornelius Pollmer mehr...

Bodo Ramelow Thüringer Linkenchef Ramelow greift Merkel an

"Frau Merkel hat Angst um den Ewigkeitsanspruch der CDU auf die Macht": Bodo Ramelow, der in Thüringen der erste Ministerpräsident der Linkspartei werden will, wehrt sich in einem Interview gegen seine Kritiker - mit deutlichen Worten. mehr...

Nachfolgedebatte in Bayern Seehofer droht mit Kandidatur 2018

Zur nächsten Landtagswahl wollte Horst Seehofer eigentlich abdanken. Doch seine Nachfolge ist nicht geregelt. Und weil sein Finanzminister Söder ihm zu mächtig wird, wird der Ministerpräsident jetzt deutlich. mehr...

30 Jahre Wahl Helmut Kohls zum Kanzler CDU-Chefin und Kanzlerin Merkels gefallene Männer

Die CDU ist eine Männerpartei. Drei Viertel ihrer Mitglieder sind männlich. Doch die Chefin ist: eine Frau. Angela Merkel hat so manchen Rivalen stürzen sehen. Nicht immer war sie schuld. Von Kim Björn Becker und Michael König mehr...

Rot-Rot Kabinett in Brandenburg steht

Brandenburg wird in den kommenden fünf Jahren weiter von Rot-Rot regiert. SPD und Linke stimmten dem Koalitionsvertrag zu. Dabei muss die Linke personell zurückstecken - und es gibt neue Gesichter. mehr...

Gästehaus der Landesregierung Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz Malu Dreyer bildet Kabinett radikal um

Mainzer Notbremsung: Eine große Regierungsumbildung soll Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Rheinland-Pfalz helfen, einen Schlussstrich unter das Nürburgring-Debakel zu ziehen. Die Opposition fordert Neuwahlen. Von Susanne Höll mehr...

Neuer Landesvorsitzender der Grünen in Bayern: Eike Hallitzky Parteitag in Hirschaid Eike Hallitzky neuer Grünen-Chef in Bayern

An die Spitze gekuschelt: Die bayerischen Grünen haben den ehemaligen Landtagsabgeordneten Eike Hallitzky zu ihrem neuen Landesvorsitzenden gewählt. Er setzte sich nach einem harmonischen Wahlkampf gegen Markus Büchler durch. mehr...

Der neue Landesvorsitzende der Grünen in Bayern: Eike Hallitzky Grünen-Landeschef Hallitzky Politprofi mit Außenwirkung

"Nichtstuer Seehofer und seine Marionetten": Der neue Landeschef der Grünen in Bayern, Eike Hallitzky, attackiert die regierende CSU heftig. Dennoch soll Schwarz-Grün an ihm nicht scheitern - wenn ein paar Bedingungen erfüllt sind. Von Frank Müller mehr...

Parteivorstand der Linken nach Landtagswahlen Nach Wahl in Thüringen Erfurts SPD-Spitze plädiert für Rot-Rot-Grün

Die SPD-Spitze in Thüringen will erstmals eine Koalition unter Führung der Linkspartei eingehen. Bodo Ramelow könnte damit der erste linke Ministerpräsident der Bundesrepublik werden. mehr...

Die Linke leaders Kipping and Riexinger talk with party's top candidate in Thuringia state election, Ramelow, after news conference in Berlin Rot-Rot-Grün Revolutionär für Thüringen, unmöglich im Bund

Bodo Ramelow als Ministerpräsident in Thüringen - das wäre eine kleine Revolution. Gleichzeitig wäre es das Ende rot-rot-grüner Gedankenspiele für eine Bundesregierung 2017. Denn in Berlin läuft die Linke vor der SPD weg. Von Nico Fried mehr... Kommentar

World Cup 2014 - Karl Marx as Fan Wirtschaftpolitik der Linkspartei Last der Macht

25 Jahre nach dem Mauerfall wird es in Thüringen wohl bald den ersten Ministerpräsidenten der Linkspartei geben - an der Spitze einer rot-rot-grünen Koalition. Welche Folgen hat das für die Wirtschaftspolitik? Von Marc Beise mehr... Analyse

Bundesparteitag Grüne Simone Peter Allein unter Grünen

Schon wieder hat die Partei eine Chefin, die leider nicht dem Bundestag angehört. Leider interpretiert Simone Peter ihren Job auch noch so, dass sie alles noch schlimmer macht. Von Stefan Braun mehr... Analyse

Ihre SZ Ihr Forum Was halten Sie von Seehofers Drohung?

Zur nächsten Landtagswahl wollte Horst Seehofer eigentlich abdanken, doch nun wird ihm sein möglicher Nachfolger Markus Söder zu mächtig. Der Ministerpräsident droht mit einer erneuten Kandidatur 2018. Was halten Sie von Seehofers Taktik? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Vereidigung des bayerischen Kabinetts Ministerpräsidenten in Bayern Gnadenlose CSU

Streibl, Stoiber, Beckstein - die CSU hat noch nie einen friedvollen Übergang von Ministerpräsident zu Ministerpräsident hingekriegt. Ausgerechnet Seehofer will das jetzt besser machen. Daraus wird wohl nichts. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Stefan Mappus Nicht zu beweisen

Stefan Mappus hatte vor zwei Jahren die Staatsanwaltschaft im Haus - nun gibt es nicht einmal einen Prozess. Die Ermittlungen sind eingestellt. Von Max Hägler, Josef Kelnberger mehr...

Horst Seehofer besucht den Vatikan. Nachfolgedebatte in der CSU Seine Heiligkeit übernimmt

In der CSU toben derzeit mehrere Kämpfe: Aigner gegen die Energiewende, Dobrindt gegen die Maut und Söder gegen Seehofer. Wer da irgendwann die Nachfolge antreten soll? Unser Autor hat da einen Vorschlag. Von Roman Deininger mehr... Glosse