Unglück in Lateinamerika Mehrere Tote bei Karnevalsumzug in Haiti People stand outside the morgue where the dead bodies of people killed when a carnival float hit power lines, had been taken to, in Port-au-Prince

In Haitis Hauptstadt werden bei einem Unfall während eines Karnevalsumzugs mindestens zehn Menschen getötet. Ursache war vermutlich ein Hochspannungskabel. mehr...

Justizsenator Heilmann verteilt Olympia-Pfannkuchen Posse um Berlins Olympiabewerbung Krapfen-Gate unter Polizeischutz

Berlins Justizsenator verschenkt süßes Gebäck, um für Olympia zu werben. Beschützt wird er von 30 Polizisten. Der Grund: Demonstranten empören sich darüber, wer die Krapfen gebacken hat. Von Paul Munzinger mehr...

Rosenmontag Köln Rosenmontagszug in Köln "Et hätt noch immer jot jejange!"

In Braunschweig wird der Karnevalsumzug wegen Terrorgefahr abgesagt. Die Jecken am Rhein haben trotzdem keine Angst. Die Menschen feiern, rufen nach Kamelle. Erst als der Motivwagen zu "Charlie Hebdo" vorbeifährt, wird es still. Von Jannis Brühl mehr...

Traditioneller Fasching in Mittenwald Historie des Karnevals Närrische Herrschaftskritik

Klamauk, Spaß und Tanz - was ist nur aus dem Karneval geworden? In seinen Ursprüngen war der Fastnachtsbrauch vor allem eins: Opposition und Bedrohung für die Mächtigen. Von Uwe Ritzer mehr...

Rosenmontag Karneval Google Doodle Unnützes Google-Doodle-Wissen Alaaf und Helau am Rosenmontag

Der Höhepunkt des rheinischen Karneval wird heute begangen: der Rosenmontag. 48 Tage vor dem Ostersonntag sind die Jecken und Narren insbesondere in den Karnevalshochburgen wie Köln, Düsseldorf oder Mainz los. Zur Herkunft des Namens gibt es zwei Theorien. mehr...

Karneval in Rio Karneval in Rio Karneval in Rio Da kann Köln einpacken

Wenn die besten Sambaschulen der Welt durch das Sambódromo ziehen, erblassen deutsche Narren. Brasilianischer Hüftschwung, gigantische Umzüge, ausgefallene Kostüme - das kann so nur der Karneval in Rio. mehr...

Terrorismus Braunschweig Braunschweig Karneval in ernster Lage

In Braunschweig fällt der Umzug wegen einer Terrorwarnung aus. 250 000 Besucher wollten zuschauen. Der Hinweis kam von einem Zeugen aus der islamistischen Szene. Von Thomas Hahn mehr...

Braunschweig Polizei sagt Karnevalsumzug wegen Terrorverdachts ab

In Braunschweig verbietet die Polizei den traditionellen Karnevalsumzug, weil es konkrete Hinweise auf ein geplantes Attentat mit islamistischem Hintergrund gibt. Die Rosenmontagszüge in Köln, Mainz und Düsseldorf sollen trotzdem stattfinden. mehr...

Helene Fischer in concert Büttenrede zum Selbermachen Was reimt sich auf atemlos?

Sie müssen eine Büttenrede halten? Sie sind schwach im Dichten? Kein Problem: Aktuell diskutierte Begriffe - und was sich darauf reimt. Ein Wortbaukasten mit Tusch. Aus der SZ.de-Redaktion mehr...

SZ-Magazin Kölner Karneval Zoch im Kopf

Am Rosenmontag schunkelt wieder gut eine Million Menschen durch Köln. Hinter dem Massenauflauf steht eine Industrie, in der man Millionär werden kann - und Burn-out-Patient. Ein Blick hinter die Kulissen eines fürchterlich witzigen Gewerbes. Von Bernd Dörries, Köln mehr... SZ-Magazin

A masked reveller poses along the flooded St. Mark's Square during a period of seasonal high water and on the first day of carnival, in Venice Karneval in Venedig Feiern im Acqua Alta

Aus der Lagune drückt das Wasser in die Stadt, die Menschen balancieren auf Stegen über das Hochwasser am Markusplatz - kein Grund, nicht in den schönsten Kostümen und Masken zu posieren. mehr... Bilder

Kölner Karneval stoppt Motivwagen zu ´Charlie Hebdo" Karnevalswagen in Köln Ich war Charlie

Da waren sie einmal mutig in Köln. Mit Humor und Styropor sollte ein "Charlie Hebdo"-Wagen beim Rosenmontagszug ein Zeichen gegen Fundamentalismus setzen. Doch dann die Absage. Jetzt ruht die Hoffnung auf dem Erzrivalen Düsseldorf. Von Bernd Dörries und Martin Zips mehr...