Fernsehen:Alaaf, ihr Narren

Fernsehen: Selber feiern ist natürlich am lustigsten: Im Fernsehen gibt es aber auch jede Menge Fasching und Karneval.

Selber feiern ist natürlich am lustigsten: Im Fernsehen gibt es aber auch jede Menge Fasching und Karneval.

(Foto: Harald Tittel/dpa)

Vom Straßenspektakel bis zum Krapfenbacken: Was läuft zu Karneval wann und wo im Fernsehen? Eine Übersicht.

Von Lea Scheffler

Die fünfte Jahreszeit ist angebrochen, ein nicht unbeachtlicher Teil Deutschlands feiert Karneval. Auch in diesem Jahr übertragen die Öffentlich-Rechtlichen viele Veranstaltungen zur Faschingszeit. Eine Übersicht für alle, die nichts verpassen wollen.

Für Einsteiger

  • Landgasthäuser - Maschkera und Faschingskrapfen (9.2.2024, 19.30 Uhr, BR)

Kulinarische Karnevalsreise mit Traditionen und Bräuchen.

  • Einmal im Jahr. Ein Dorf feiert Karneval (10.02.2024, 23.20 Uhr, Alpha)

In dem kleinen Dorf Borr, das im Vorgebirge zwischen Köln und Euskirchen liegt, gestalten Jugendliche die Wagen für den Umzug, Karnevalsprinz ist der älteste Mann im Dorf.

  • Karneval Classics - Wiever im Fastelovend (11.2.2024, 9.15 Uhr, WDR)

Best-of aus Reden von Frauen aus Köln, Aachen, Düsseldorf und Münster. Mit dabei sind die Komikerinnen Lisa Feller und Carolin Kebekus.

Karnevalshumor

  • "Scheiße verkleidet" - Die lustigsten Karnevalsnummern der Stunksitzung (9.2.2024, 22 Uhr, WDR)

Szenen aus der Kölner Stunksitzung der vergangenen Jahre.

  • Jet zo laache - Solo Extra - De Doof Nuss (12.2.2024, 7.15 Uhr, WDR)

Höhepunkte aus den Büttenreden von Hans Hachenberg, einem der größten Kölner Karnevalsredner.

  • Das Lustigste aus der hessischen Fastnacht 2024 (13.2.2024, 20.15 Uhr, HR)

Zum Ende der Karnevalszeit: die Highlights der diesjährigen hessischen Fastnacht.

Straßenspektakel

  • Karneval in Braunschweig - Live am größten Umzug im Norden (11.2.2024, 13 Uhr, NDR)
  • Der große Frankfurter Fastnachtszug (11.2.2024, 13.15 Uhr, HR)
  • Zug der fröhlichen Leute - Live-Übertragung vom Karnevalsumzug in Cottbus (11.2.2024, 14 Uhr, RBB)
  • Rosenmontagszug aus Köln 2024 - Live - Motto: "Wat e Theater - wat e Jeckespill" (12.2.2024, 9.30 Uhr, WDR)
  • Der Rosenmontag live aus Mainz (12.2.2024, 10.30 Uhr, SWR)
  • Rosenmontagszug aus Düsseldorf 2024 - Motto: "Wat et nit all jöwt..." (12.2.2024, 15 Uhr, WDR)

Für Nachteulen

  • Das Beste aus Alleh hopp! (11.2.2024, 1.40 Uhr, SWR)

Zur Prunksitzung der Saarbrücker Karnevalsgesellschaft: die Highlights aus Alleh hopp! der vergangenen zehn Jahre.

  • Hessen tanzt zur Fassenacht - Die spektakulärsten Showacts (11.2.2024, 2.15 Uhr, HR)

Präsentiert werden die spektakulärsten Tänze der hessischen Fastnacht.

Klassiker

  • Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht (9.2.2024, 20.15, ZDF)

Die Sendung ist der Höhepunkt der Karnevalszeit. Das Publikum erwartet scharfsinnige politische Verse, Zuversicht und Lebensfreunde.

  • 74. Festsitzung des Aachener Karnevalsvereins mit der Verleihung des Ordens "Wider den tierischen Ernst" (12.2.2024, 2.15 Uhr, WDR)

In Aachen wird zum 73. Mal der Orden "Wider den tierischen Ernst" verliehen.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusARD-Doku über René Benko
:Alle für einen, einer für sich

Eine ARD-Doku beleuchtet das Gebaren des Investors René Benko und erzählt von einem Umfeld aus "Vertrauten", "engen Vertrauten" und "ganz lieben Freunden". Fazit: Es tut weh.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: