Waffenlieferung an Kurden im Nordirak Von wegen "historische" Entscheidung
Kurdish Peshmerga forces guard their position at Omar Khaled village near Tal Afar, west of Mosul Video

U-Boote für Israel, Kampfhubschrauber für den Irak - Deutschland hat mehrfach Waffen in Krisengebiete geschickt. Mit den Waffenlieferungen an die Kurden wird also kein Tabu gebrochen. Die Entscheidung ist sogar ein Schritt zurück. Von Christoph Hickmann mehr... Kommentar

Anschlag in Afghanistan Bundeswehr bestätigt Verwundung eines deutschen Generals

Bei einem Anschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist ein deutscher General verletzt worden. Das bestätigt das Einsatzführungskommando der Bundeswehr. mehr...

Auslaufender Kampfeinsatz der Bundeswehr Von der Leyen besucht Truppen in Afghanistan

Fünf Monate dauert der Kampfeinsatz der Bundeswehr in Afghanistan noch, die politische Lage im Land ist angespannt. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist überraschend in Masar-i-Scharif eingetroffen, um sich über den Abzug zu informieren. mehr...

Afghanistan Taliban töten sieben Isaf-Soldaten aus Georgien

Anschlag auf Isaf-Truppe: In Afghanistan hat ein Attentäter der radikalislamischen Taliban einen Sprengsatz gezündet. Dabei starben sieben Soldaten aus Georgien. mehr... Politicker

Afghanistan Isaf-Soldaten sterben bei zwei Angriffen

Bei Angriffen auf Soldaten der Isaf-Mission sind in Afghanistan sieben Menschen getötet worden. Fünf Soldaten starben, als eine Bombe am Straßenrand explodierte. Beim Angriff eines afghanischen Soldaten wurden zwei Isaf-Kräfte getötet. mehr...

Afghanistan Attentäter töten vier Isaf-Mitarbeiter

Bei Angriffen auf die Isaf-Schutztruppe wurden in Afghanistan westliche Soldaten getötet, darunter ein Italiener. Außenminister Westerwelle ermahnt Präsident Karsai bei einem Blitzbesuch in Kabul zu demokratischen Fortschritten - und bekräftigt die Abzugspläne der Bundeswehr. mehr...

Nato-Soldaten Explosion in Kabul Explosion in Kabul Isaf-Soldaten und Zivilisten sterben bei Selbstmordanschlag

Die Taliban verüben den bislang blutigsten Selbstmordanschlag gegen die Isaf in Kabul, 13 US-Soldaten werden getötet. Im Süden sterben drei weitere Isaf-Soldaten, als ein Afghane in Armeeuniform auf sie schießt. Im Osten des Landes jagt sich eine Frau in die Luft. mehr...

Truppenabzug Bundeswehr übergibt Isaf-Stützpunkt an Afghanistan

Die Bundeswehr hat am Dienstag den Truppenstandort Feisabad an Afghanistan übergeben. mehr... Politicker

Pressekonferenz de Maiziere Getöteter deutscher Soldat Verlustreicher Tag für Isaf-Schutztruppe

Erstmals seit 2011 ist wieder ein deutscher Soldat in Afghanistan gefallen, ein weiterer Deutscher wurde bei dem Gefecht verletzt, sieben US-Soldaten wurden getötet. Die Gewalt in Afghanistan hat wieder zugenommen, die Taliban riefen zur "Frühjahrsoffensive" auf - doch die Bundesregierung hält an ihren Abzugsplänen fest. mehr...

Politicker Isaf-Soldaten sterben bei Selbstmordanschlag in Afghanistan

Bei einem Selbstmordanschlag im Norden Afghanistans sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Bei den Opfern handelte es sich um drei Isaf-Soldaten, Polizisten und mehrere Zivilpersonen, darunter auch Kinder. mehr...

Hadschi Mali Khan festgenommen Isaf spürt Hakkani-Anführer auf

Die Isaf hat den höchsten Kommandeur des Hakkani-Netzwerks in Afghanistan gefangen genommen. Die radikalislamische Gruppierung gilt inzwischen als die größte Gefahr für die Stabilität im Land. Hakkani-Kämpfer sollen sich auch an den stundenlangen Taliban-Angriffen im Kabuler Diplomatenviertel vor zwei Wochen beteiligt haben. mehr...

Politik kompakt Politik kompakt Politik kompakt Isaf-Soldaten bei Hubschrauberabsturz getötet

Im Süden Afghanistan hat es erneut einen schweren Zwischenfall mit einem Militärhubschrauber gegeben: Neun Soldaten der Internationalen Schutztruppe starben. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

isaf kasdorf ap Afghanistan Isaf-Stabschef fordert mehr Soldaten

Der deutsche Stabschef im Isaf-Hauptquartier in Kabul, Generalmajor Kasdorf, fordert eine Aufstockung der Nato-Friedenstruppe in Afghanistan. Er schloss ein Scheitern der Mission nicht aus. mehr...

Politik kompakt Politik kompakt Politik kompakt Isaf tötet Taliban-Kommandeure

Im afghanischen Einsatzgebiet der Bundeswehr töten internationale Truppen zwei regionale Taliban-Führer - in der Provinz, in der vor zwei Wochen ein deutscher Soldat starb. mehr...

Kabul Terrorwarnung gegen Isaf-Schutztruppe

Die Isaf hat Warnungen vor neuen Angriffen erhalten - zweieinhalb Monate nach dem tödlichen Anschlag auf deutsche Soldaten. Verteidigungsminister Struck hat sich gegen den Vorwurf gewehrt, es habe damals bereits konkrete Hinweise auf einen Terrorakt gegeben. mehr...

ISAF, dpa Politik kompakt Erneut zivile Todesopfer bei ISAF-Angriff

Video Die Internationale Schutztruppe ISAF hat erneut versehentlich Zivilisten in Südafghanistan getötet. Kurzmeldungen im Überblick. mehr...

Erhöhtes Risiko Isaf-Kommandeur warnt vor Terrorgefahr in Kabul

Die Terrorgefahr für die Internationale Schutztruppe Isaf in der afghanischen Hauptstadt Kabul ist nach Angaben ihres Kommandeurs gewachsen. In jüngster Zeit nach Kabul eingeschleuste Terroristen verfügten "über weit bessere Techniken als noch vor einem halben oder dreiviertel Jahr", sagte der deutsche Nato-General Götz Gliemeroth. mehr...

ISAF, Afghanistan, ap Afghanistan Isaf-Truppen töten Zivilisten

Isaf-Truppen haben im Südosten Afghanistans nach eigenen Angaben mehrere Zivlisten getötet. Bei Gefechten im Westen kamen mehrere einheimische Polizisten ums Leben. mehr...

ISAF, dpa Einsatz in Afghanistan Nato weitet Isaf-Mission in Afghanistan aus

8.000 Isaf-Soldaten übernehmen im als äußerst gefährlich geltenden Süden des Landes die Kontrolle von den US-geführten Streitkräften. mehr...

Afghanistan, AFP Afghanistan Sicherheitsrat verlängert Isaf-Einsatz

Die Isaf-Schutztruppe wird ein weiteres Jahr in Afghanistan bleiben. Das UN-Gremium fordert zusätzliche Soldaten - und die USA denken über eine Kooperation mit den Taliban nach. mehr...

Afghanistan Isaf-Mandat verlängert

Die internationale Schutztruppe wird ein weiteres Jahr in Afghanistan im Einsatz sein. Der UN-Sicherheitsrat verlängerte das Isaf-Mandat. Zuvor hatte auch das Bundeskabinett die Beteiligung der Bundeswehr gebilligt. mehr...

Afghanistan Vier Tote bei Angriff auf ISAF-Lager

Der gewaltsame Protest gegen die umstrittenen Mohammed-Karikaturen hat am zweiten Tag in Folge zu tödlichen Zwischenfällen geführt. Bei dem Angriff wütender Demonstranten auf ein Lager der Afghanistan-Schutztruppe ISAF sind vier Menschen getötet worden. mehr...

Afghanistan Zwei ISAF-Soldaten getötet

Im Südosten Afghanistans sind bei der Explosion einer Bombe zwei Angehörige der Internationalen Schutztruppe Isaf ums Leben gekommen. Es handelt sich offenbar um polnische Soldaten. mehr...

Afghanistan Kanadischer ISAF-Soldat bei Anschlag getötet

Ein Mann hat sich in Kabul einer kanadischen ISAF-Patrouille genähert und neben den Fahrzeugen in die Luft gesprengt. Neun afghanische Zivilisten sowie drei Soldaten wurden verletzt. Ein Soldat erlag seinen Verletzungen - ebenso wie der Selbstmordattentäter. mehr...

Angriff auf Isaf-Militärlager in Afghanistan "Prinz Harry befand sich niemals in Gefahr"

Die Taliban bekennen sich zu dem Angriff auf den Isaf-Militärstützpunkt in Afghanistan. Sie sprechen von einem Vergeltungsakt wegen des Mohammed-Films. Die Isaf-Truppen betonen, für den dort stationierten Prinzen habe keine Gefahr bestanden. mehr...