Patenschaftsprogramm der Bundeswehr Hilfe für afghanische Helfer Dolmetscher der Bundeswehr in Afghanistan

In Afghanistan standen Einheimische der Bundeswehr bei. Deswegen droht man ihnen im Land mit dem Tod. Diejenigen, die nach Deutschland fliehen, betreuen nun Soldaten in Neubiberg als Paten. Von Daniela Bode mehr...

Afghan and NATO-led ISAF soldiers stand at attention during the change of mission ceremony in Kabul Afghanistan Die Truppen ziehen ab, die Chance bleibt

Wirklich verändern konnten die Isaf-Soldaten die Geschichte, Kultur und Tradition der Afghanen in 13 Jahren nicht. Doch selbst wenn die Taliban militärisch ungeschlagen bleiben - politisch sind die Steinzeitkrieger erledigt. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie beurteilen Sie die Isaf-Einsatz in Afghanistan rückblickend?

Nach 13 Jahren endet die Isaf-Mission in Afghanistan, die eigentlich nur ein halbes Jahr andauern sollte. Viel hat sich am Hindukusch aber nicht verändert. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Afghanistan-Einsatz Zeremonie in Kabul Zeremonie in Kabul Nato beendet Isaf-Mission in Afghanistan

Der längste Einsatz in der Nato-Geschichte ist offiziell beendet. In Folge der Kampfmission, die nach den Terroranschlägen vom 11. September begann, starben tausende Soldaten und Zivilisten - und der Krieg dauert an. mehr...

Afghanistan Zivilangestellte in Afghanistan Zivilangestellte in Afghanistan Kein Schutz trotz Todesangst

Afghanische Zivilangestellte, die vor Ort für die Bundesrepublik tätig waren, haben ihr Leben riskiert - und müssen auch nach dem Rückzug der Truppen Vergeltung durch die Taliban fürchten. Doch Deutschland gewährt ihnen in vielen Fällen keinen Schutz. Mit manchmal furchtbaren Konsequenzen. Von Joachim Käppner mehr... Analyse

Internationale Truppen in Afghanistan Retten, was kaum zu retten ist

Die westlichen Regierungen wollen den Eindruck erwecken, als könnten die Afghanen sich selbst gegen die Islamisten verteidigen. Afghanische Kommandeure lässt das müde lächeln. Kann die geplante neue Mission des Westens helfen? Von Joachim Käppner mehr...

Das Ende einer Epoche bei der Nato Nord-Afghanistan Bundeswehr zählt mehr Angriffe

Deutlicher Anstieg: Im Verantwortungsbereich der Bundeswehr im Norden Afghanistans hat es im vergangenen Jahr wesentlich mehr sicherheitsrelevante Zwischenfälle gegeben als im Jahr davor. Eine Verschlechterung der Sicherheitslage bedeute das aber nicht. Von Christoph Hickmann und Tobias Matern mehr...

Afghanistan Sieben Kinder und eine Frau sterben bei Nato-Angriff

Bei einem Nato-Luftangriff in der ostafghanischen Provinz Parwan sind nach Angaben der Regierung sieben Kinder und eine Frau getötet worden. mehr... Politicker

Afghanistan Drei Nato-Soldaten sterben bei Anschlag in Kabul

Er sprengte sich nahe einem Militärkonvoi in die Luft: Ein Selbstmordattentäter hat in der afghanischen Hauptstadt Kabul drei Nato-Soldaten mit in den Tod gerissen. Die Taliban bekannten sich zu dem Anschlag. mehr...

Afghanistan Sicherheitsabkommen für Afghanistan Sicherheitsabkommen für Afghanistan Bündnis des Misstrauens

"Wir vertrauen uns nicht": Widerwillig wirbt Präsident Karsai für den Pakt mit den USA. Nach dem Abzug der US-Kampftruppen 2014 dürften westliche Soldaten am Hindukusch bleiben, um Afghanen auszubilden und Terroristen zu jagen. Warum Karsai kaum Alternativen hat und die USA auf Immunität für ihre Soldaten beharren. Von Matthias Kolb mehr...

Angebliche Terrorgefahr Deutsche Botschaft in Kabul geschlossen

Das Auswärtige Amt hat bestätigt, dass die deutsche Botschaft in Kabul derzeit geschlossen ist, jedoch keine Gründe genannt. Einem Zeitungsbericht zufolge gibt es konkrete Hinweise auf mögliche Taliban-Anschläge auf deutsche Diplomaten. mehr...

Afghanistan Taliban attackieren US-Konsulat

Extremisten haben das US-Konsulat in der westafghanischen Stadt Herat angegriffen. Medienberichten zufolge hat es mindestens sechs Todesopfer und mehrere Verletzte gegeben. Die Taliban bekannten sich per Email zu dem Anschlag. mehr...

Einsatz in Afghanistan Bundeswehr befiehlt Bombardement von Aufständischen

Erstmals seit mehr als zwei Jahren ist es im nordafghanischen Einsatzgebiet der Bundeswehr zu einem Bombardement durch Kampfflieger gekommen. Ein deutscher Kommandeur hat den Befehl zu dem Einsatz gegen Aufständische gegeben, durchgeführt haben ihn US-Maschinen. Drei Aufständische sollen dabei getötet worden sein. mehr...

Nach Afghanistan-Mandat Bundeswehr lässt teures Kriegsgerät am Hindukusch

In wenigen Tagen schon soll ein Schiff mit den ersten Panzern und Kriegsfahrzeugen aus Afghanistan in Deutschland ankommen. Doch nicht alles Kriegsgerät kommt zurück. Einem Medienbericht zufolge lässt die Bundeswehr Material mit einem Neuwert von 150 Millionen Euro am Hindukusch. mehr...

National Intelligence Director John Negroponte past a video screen at National Security Agency at Fort Meade Prism-Affäre Spähprogramm mit zwei Seelen

Was ist Prism und wenn ja, wie viele? Vom Spähprogramm des US-Geheimdienstes NSA wollen Bundesregierung und BND nie etwas gehört haben. Bundeswehr-Truppen in Afghanistan bekamen aber Informationen aus Datenbanken des gleichen Namens. Allerdings spricht vieles dafür, dass es sich dabei um einen Teil des monströsen Überwachungssystems handelt. Von Christoph Hickmann, Berlin, und Hans Leyendecker mehr...

Afghanistan Attentäter töten vier Isaf-Mitarbeiter

Bei Angriffen auf die Isaf-Schutztruppe wurden in Afghanistan westliche Soldaten getötet, darunter ein Italiener. Außenminister Westerwelle ermahnt Präsident Karsai bei einem Blitzbesuch in Kabul zu demokratischen Fortschritten - und bekräftigt die Abzugspläne der Bundeswehr. mehr...

Afghanistan Taliban töten sieben Isaf-Soldaten aus Georgien

Anschlag auf Isaf-Truppe: In Afghanistan hat ein Attentäter der radikalislamischen Taliban einen Sprengsatz gezündet. Dabei starben sieben Soldaten aus Georgien. mehr... Politicker

Attentat in Afghanistan Kinder sterben bei Bombenanschlag

Bei einem Anschlag in Afghanistan sind mindestens neun Kinder getötet worden. Augenzeugen berichten, der Attentäter habe sich neben einem afghanisch-amerikanischen Militärkonvoi in die Luft gesprengt, als dieser eine Schule passierte. mehr...

Vorbereitung auf Afghanistan-Einsatz Bundeswehrsoldat stirbt bei Truppenübung

Tödlicher Unfall bei einer Gefechtsübung: Ein Soldat des Panzergrenadierbataillons 112 der Bundeswehr ist bei der Vorbereitung auf den Einsatz in Afghanistan ums Leben gekommen. Die genauen Umstände untersucht die Staatsanwaltschaft. mehr...

Islamisten in Afghanistan Zehnstündige Feuergefechte in Kabul

Der Terror in Afghanistan hat wieder die Hauptstadt erreicht. In Kabul lieferten sich Taliban einen Schusswechsel mit Sicherheitskräften. Erst nach Stunden wurden die Angreifer getötet. mehr...

Anschlag in Afghanistan Afghanistan Afghanistan Viele Tote beim Bombenanschlag in Kabul

Attentat in Kabul: In der afghanischen Hauptstadt ist am Morgen eine Bombe explodiert. Ziel des Anschlags war ein ausländischer Militärkonvoi. Mindestens 15 Menschen wurden getötet, darunter auch viele Zivilisten. mehr...

Afghanistan Anschlag auf italienische Soldaten tötet zwei Zivilisten

Bei einem Anschlag auf italienische Soldaten sind in Afghanistan zwei Zivilisten getötet worden. Die EU verlängert die Unterstützung der afghanischen Polizei. mehr... Politicker

Bundeswehr in Afghanistan Gefecht in Afghanistan Getöteter Deutscher war KSK-Soldat

Der in Afghanistan ums Leben gekommene Bundeswehr-Soldat war Mitglied der Elitetruppe "Kommando Spezialkräfte". Es ist der erste Tote der Armee am Hindukusch seit fast zwei Jahren. An der Strategie der Bundeswehr werde der Tod nichts ändern, sagt Verteidigungsminister de Maizière. mehr...

Bombenanschläge in Afghanistan Offensive der Taliban fordert zahlreiche Tote

Die Taliban hatten eine Frühjahrsoffensive angekündigt - nun lassen sie ihren Worten Taten folgen. Sieben US-Soldaten sterben am Ende einer todesreichen Woche in Afghanistan. mehr...

Afghanistan Isaf-Soldaten sterben bei zwei Angriffen

Bei Angriffen auf Soldaten der Isaf-Mission sind in Afghanistan sieben Menschen getötet worden. Fünf Soldaten starben, als eine Bombe am Straßenrand explodierte. Beim Angriff eines afghanischen Soldaten wurden zwei Isaf-Kräfte getötet. mehr...