Nach Entscheidung des Obersten US-Gerichts Gericht in Kalifornien hebt Verbot von Homo-Ehen auf

Neuer Sieg für die Befürworter der Homo-Ehe in den USA: Ein Bundesberufungsgericht hat das Verbot der Eheschließung gleichgeschlechtlicher Paare in Kalifornien am Freitag mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Die ersten Paare ließen sich noch am selben Tag trauen. mehr...

Abstimmung im Parlament Bundestag beschließt Steuer-Gleichstellung homosexueller Paare

In der längsten Sitzung der Legislaturperiode verabschieden die Abgeordneten Dutzende Gesetze wie zu Managergehältern, Genitalverstümmelung und Steuerbetrug. Die steuerliche Gleichstellung schwuler und lesbischer Paare erhält breite Zustimmung - nur in der Unionsfraktion regt sich Widerstand. mehr...

Homoehe USA Oberstes Gericht zu Homo-Ehe Ein gutes Urteil für fast alle

"Ehe = Mann + Frau". Der Supreme Court kippt dieses US-Bundesgesetz und würdigt so den rasanten Wandel in der US-Gesellschaft. Es sind die jungen Amerikaner, die mit Intoleranz gegenüber Homosexuellen nichts mehr anfangen können und nun sogar viele Konservative zum Umdenken zwingen. Das Urteil könnte es für einen cleveren Republikaner leichter machen, 2016 das Weiße Haus zu erobern. Von Matthias Kolb mehr...

Homoehe, Homo-Ehe, Supreme Court, USA Presseschau zur Homo-Ehe in den USA "Kultureller Wandel von enormer Bedeutung"

Die Stärkung der gleichgeschlechtlichen Ehe durch den Supreme Court spiegelt die Entwicklung in der amerikanischen Gesellschaft wider, davon sind die meisten Kommentatoren überzeugt. Homosexuelle gelten dem Gericht als Minderheit, die Schutz braucht - Schwarze nicht mehr. Die Entscheidung in der Presseschau. mehr...

Doma Homoehe, Supreme Court USA Gleichgeschlechtliche Ehe in den USA Homosexuelle feiern historisches Urteil

Regenbogenfahnen, Hupkonzerte, Freudenschreie: Schwule und Lesben in allen Teilen der USA feiern, dass für gleichgeschlechtliche Ehen nun dieselben Rechte wie bei der Heirat zwischen Mann und Frau gelten. Auch für die Homo-Ehe in Kalifornien gibt der Bundesgerichtshof grünes Licht. mehr...

Amerikanische Bürger warten vor dem Supreme Court in Washington auf das Urteil zur Homo-Ehe. USA Supreme Court kippt Bundesgesetz gegen Homo-Ehe

Stärkung der Rechte von Homosexuellen: Der Oberste Gerichtshof der USA kippt ein Bundesgesetz, das die Ehe als Bund zwischen Mann und Frau definiert. Das Verbot der Gleichstellung von Homo-Ehen sei ein Bruch der Verfassung. mehr...

Klage für Homo-Ehe Homo-Ehe in Frankreich Schwules Paar verklagt konservativen Bürgermeister

Seit kurzem haben homosexuelle Paare in Frankreich das Recht zu heiraten. Aber nicht überall lässt man sie. Zwei Männer haben nun den konservativen Bürgermeister einer Kleinstadt verklagt, weil er sich weigert, sie zu trauen. mehr...

Gesetzesentwurf in Russland Homosexuelle sollen keine russischen Kinder adoptieren

US-Bürgern ist die Adoption russischer Kinder bereits untersagt, jetzt will die Regierung auch ein Verbot für gleichgeschlechtliche Paare. Damit könnten selbst Bürger aus Ländern mit zulässiger Homo-Ehe keine Kinder mehr in Russland adoptieren. mehr...

Steuerliche Gleichstellung der Homo-Ehe Kabinett beschließt Ehegattensplitting für Homosexuelle

Das Bundeskabinett hat das Ehegattensplitting für homosexuelle Paare auf den Weg gebracht: Eine Woche nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts billigte die Ministerrunde die steuerliche Gleichstellung von eingetragenen Lebenspartnerschaften. Noch in diesem Monat soll ein entsprechendes Gesetz den Bundestag passieren. mehr...

Ursula von der Leyen Gleichstellung der Homo-Ehe Von der Leyen befürwortet Adoptionsrecht für Homosexuelle

Ursula von der Leyen prescht erneut vor: Sie kann sich vorstellen, Eingetragene Lebenspartnerschaften nicht nur steuerlich besserzustellen, sondern ihnen auch ein Adoptionsrecht zuzubilligen. Das stößt in ihrer Partei auf Ablehnung. mehr...

'Kiss-In' gegen Homophobie Gleichstellung für Schwule und Lesben "Revolution per Gerichtsbeschluss"

Mit dem Urteil zum Ehegattensplitting kommt die Gleichstellung Homosexueller einen Schritt weiter. Doch hält die Gesellschaft dabei mit? Im Interview spricht der Sexualforscher Jakob Pastötter über die gesellschaftliche Akzeptanz und das Image von Schwulen und Lesben und erklärt, warum in Deutschland Gesetze so oft die Revolution ersetzen müssen. Von Violetta Simon mehr...

Sondersitzung der Unionsfraktion zur Homo-Ehe Gleichstellungsdebatte in der Union "Für uns gibt es keine Homo-Ehe"

Schwerer Tag für Erzkonservative: Die Union beschließt, ein Gesetz zur steuerlichen Gleichstellung der Homo-Ehe auf den Weg zu bringen. Das geht nicht ohne Gegenstimmen. Um die Kritiker zu besänftigen, deuten führende CDU-Politiker das Karlsruher Urteil zu einem Sieg um. Und verkünden, beim Adoptionsrecht standhaft zu bleiben. Von Michael König, Berlin mehr...

Nach Urteil des Verfassungsgerichts Union will Ehengattensplitting für Homosexuelle noch vor der Wahl

Rasche Reaktion auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts: Die Unionsfraktion will noch vor der Sommerpause ein Gesetz zur steuerlichen Gleichstellung von homosexuellen Ehepaaren in den Bundestag einbringen. mehr...

jens spahn CDU-Politiker Jens Spahn zur Homo-Ehe "Das Adoptionsrecht wird noch einige Zeit brauchen"

Hätten sie mal auf ihn gehört: CDU-Politiker Jens Spahn wirbt seit langem für die steuerliche Gleichstellung homosexueller Paare. Jetzt hat ihm das Verfassungsgericht recht gegeben. Im Interview erklärt er, warum die Langsamkeit der Union manchmal hilfreich ist und wieso die Angleichung des Adoptionsrechts nicht von heute auf morgen kommen wird. Von Thorsten Denkler und Michael König, Berlin mehr...

Gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft Steuerliche Gleichstellung für homosexuelle Lebenspartnerschaft Triumph für die Wilden 13

Die steuerliche Gleichstellung der Homo-Ehe kommt, obwohl sich seit Jahren die Mehrheit der Union dagegen wehrte. Nun muss diese Mehrheit einem kleinen Kreis von Befürwortern folgen - sie tut es nur widerwillig. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

Steuervorteil auch für Homo-Ehe CSU will Entscheid zu Ehegattensplitting rückwirkend umsetzen

Dass die Verfassungsrichter auch Lebenspartnerschaften das Ehegattensplitting zusprechen würden, war lange bekannt. Trotzdem wehrte sich die Union vehement dagegen, ein entsprechendes Gesetz zu schaffen. Nach dem Votum in Karlsruhe wollen jedoch auch CDU und CSU die Entscheidung noch vor der Bundestagswahl umsetzen. mehr...

Ehegattensplitting für gleichgeschlechtliche Ehen Was das Urteil für Homosexuelle bedeutet

Manchen Paaren bringt es wenig, anderen Tausende Euro: Jetzt können auch Homosexuelle vom Ehegattensplitting profitieren. Das kostet den Staat Geld - aber es sind Peanuts im Vergleich zu den Summen, auf die er bei Heterosexuellen verzichtet. Fragen und Antworten. Von Jannis Brühl und Matthias Huber mehr...

Sturmfrisur Ehegattensplitting für Homosexuelle Das Gericht als Schutzmacht

Meinung Niemand hat mehr für Minderheiten in Deutschland getan als das Verfassungsgericht. Das Urteil zum Ehegattensplitting für eingetragene Lebenspartnerschaften ist ein neuer Höhepunkt: Karlsruhe ist Pfadfinder für die Politik, es prägt den Zeitgeist und stärkt die Akzeptanz von Homosexualität in der Gesellschaft. Zwischen Ehe und Homo-Ehe besteht nun kaum ein Unterschied mehr. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Homo-Ehe Entscheidung in Karlsruhe Entscheidung in Karlsruhe Ehegattensplitting gilt auch für Homo-Ehe

Die Ungleichbehandlung von Ehen und eingetragenen Lebenspartnerschaften beim Ehegattensplitting ist verfassungswidrig. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden. Die FDP spricht von einem "Schuss vor den Bug der Union" - denn allein CDU und CSU hatten sich zuletzt noch gegen die völlige steuerliche Gleichstellung der sogenannten Homo-Ehen gewandt. mehr...

Großbritannien Britisches Oberhaus spricht sich für Homo-Ehe aus

Das britische Oberhaus hat sich für die Einführung der Ehe für Homosexuelle ausgesprochen. Ein Antrag von Gegnern des Gesetzesvorhabens, nach dem sich Schwule und Lesben standesamtlich trauen lassen dürfen, die Vorlage nicht weiter zu beraten, wurde mit 390 zu 148 Stimmen abgelehnt. mehr... Politicker

Regenbogenkinder Zensus 2011 Homo-Ehe Familienformen im Zensus 2011 Mutter, Mutter, Kind

Alleinerziehende, Patchwork- oder Kleeblattfamilien: Das Vater-Mutter-Kind-Modell ist längst nur noch eine Familienform unter vielen. 5600 Kinder lebten 2011 in Regenbogenfamilien mit homosexuellen Eltern. Fast alle von ihnen bei lesbischen Paaren. Woran liegt das? Von Lena Jakat mehr...