Zum Tod von Lauren Bacall "Mir ist, als hätte ich 4000 Leben gelebt" Lauren Bacall

Im Jahr 2002 hat das SZ-Magazin Lauren Bacall ein ganzes Heft gewidmet. Regisseur Peter Bogdanovich sprach in New York insgesamt sieben Stunden mit ihr. Über ihr Leben, ihre Karriere - und über Männer. Von Peter Bogdanovich mehr... SZ-Magazin

Lauren Bacall Video
Hollywood-Legende Lauren Bacall mit 89 Jahren gestorben

Sie war eine der großen Schauspielerinnen aus Hollywoods goldener Ära und spielte in Klassikern wie "Tote schlafen fest" und "Mord im Orient-Express" mit. Bis ins hohe Alter trat Lauren Bacall noch vor die Kamera. Nun ist die Filmpartnerin und Ehefrau von Humphrey Bogart in New York gestorben. mehr...

US-Schauspieler Robin Williams ist tot Zum Tod von Robin Williams Die Stimme im Kopf

Ob "Good Will Hunting" oder "Good Morning, Vietnam": Robin Williams war ein begnadeter Komiker und ebenso talentierter Charakterdarsteller. Allerdings konnte er mit Erfolgen genauso wenig umgehen wie mit Niederlagen. Ein Nachruf von Jürgen Schmieder mehr...

File photo of actor Robin Williams arriving at Elton John's birthday party in New York Hollywood-Schauspieler Robin Williams mit 63 Jahren gestorben

Der Hollywoodstar und Komiker Robin Williams ist tot. US-Präsident Barack Obama würdigte den Schauspieler in Anspielung auf seine vielen Rollen mit den Worten: "Er kam als Außerirdischer in unser Leben, aber letztlich berührte er jede Faser des menschlichen Geistes." mehr...

sandra bullock Sandra Bullock wird 50 Erfrischend unkompliziert

Sollen andere die Diva spielen - Sandra Bullock bleibt das Mädchen von nebenan. Die deutschstämmige Bratwurstliebhaberin strahlt sich seit Jahrzehnten von einem Blockbuster zum nächsten, Oscar inklusive. Auch mit 50 scheint ihre Karriere unkaputtbar zu sein. Das Geheimnis der Bullock. Von Ruth Schneeberger mehr...

LA LGBT Pride Parade in West Hollywood Diskriminierung im Kino Verquere Rollenspiele

Inspiriert vom Bechdel-Test, der die einseitige Darstellung von Frauen im Kino anprangert, gibt es nun ein Modell zur Darstellung von Lesben, Schwulen und Transgender durch Hollywood. Dessen Aussagen bedürfen allerdings einer umfangreichen Kommentierung. Von Benjamin Schaper mehr...

Robert Downey Jr. Forbes-Liste Robert Downey jr. verdient am meisten - schon wieder

75 Millionen Dollar Jahreseinkommen - damit ist "Iron Man"-Star Robert Downey jr. erneut der bestverdienende Hollywoodstar. Die Hauptdarsteller anderer Blockbuster wie "Fast & Furious" oder "American Hustle" lässt er jedenfalls weit hinter sich. mehr...

James Garner Trauer um Hollywood-Star James Garner gestorben

Als "Detektiv Rockford" erlangte er weltweite Berühmtheit: James Garner gehörte über Jahrzehnte hinweg zu den bekannten Hollywood-Stars. Im Alter von 86 Jahren ist der Schauspieler nun gestorben. mehr...

Kinostart - 'Transformers 4: Ära des Untergangs' Video
"Transformers: Ära des Untergangs" im Kino Schrei! Mich! An!

Der vierte Teil der "Transformers"-Reihe besteht hauptsächlich aus Geschrei und einigen Sonnenuntergängen in Texas. Der Film ist ein Musterbeispiel dafür, wie sich Hollywood die Zukunft des Kinos vorstellt. Von David Steinitz mehr...

extant TV aus Hollywood Nerven aus Gold

Robin Williams, Matthew McConaughey und Halle Berry: Populäre Kinostars nehmen inzwischen gern Serienrollen an. Wenn US-Sender Hollywood-Größen jedoch nur als Galionsfiguren verpflichten, ist das ein Wagnis. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Diane Kruger The Bridge Diane Kruger im Interview "Im Fernsehen gibt es die interessanteren Jobs"

In der Krimiserie "The Bridge" spielt Diane Kruger eine Polizistin mit Asperger-Syndrom. Nicht nur deshalb war die Rolle eine Herausforderung. Ein Gespräch darüber, warum das Fernsehen gerade für Schauspielerinnen attraktiver geworden ist als das Kino. Von Jürgen Schmieder mehr...

Walter Hill Filmfest München Hollywood-Regisseur Walter Hill Außenseiter unter den Großen

US-Regisseur Walter Hill ist einer der letzten harten Jungs von Hollywood. Im Interview mit der SZ spricht der "Alien"-Miterfinder über Film-Fortsetzungen und über die Unterschiede zwischen Kino und Fernsehen. mehr...

Hollywood Hollywoodstar Hollywoodstar Kiefer Sutherland schubst aufdringlichen Fan

Ein Fan war Hollywoodstar Kiefer Sutherland am Flughafen etwas zu aufdringlich. Der Star aus "24" fand das so gar nicht lustig. mehr...

Award der US-Tierschutzorganisation PETA Award der US-Tierschutzorganisation PETA Jared Leto und Ellen Page zu "sexiest" Vegetariern gekürt

Eine weitere Auszeichnung für Oscar-Preisträger Jared Leto und seine Kollegin Ellen Page: Die beiden Schauspieler sind von der US-Tierschutzorganisation PETA zu den "sexiest" Prominenten, die sich vegetarisch ernähren, gekürt worden. mehr...

Paris Hilton Paris Hilton braucht Starthilfe

Stolz präsentiert Paris Hilton ihren neuen teuren Super-Sportwagen Marke McLaren. Doch die Hotelerbin hat ein Problem: Sie weiß nicht, wie man den Wagen startet. Zum Glück bekommt sie Hilfe. mehr...

Laura Dern "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" Lauras Stern

In Hollywood geboren, die Eltern Stars, da hätte viel schiefgehen können. Laura Dern aber feiert ihre eigenen Erfolge - zum Teil in Filmen, die heute Kult sind. Jetzt ist sie in "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" zu sehen. Von Jürgen Schmieder mehr...

Oscar Isaac in "Inside Llewyn Davis" Der neue Ruhm des Oscar Isaac Aufstieg in Hollywoods Oberliga

Er geht in seinen Figuren so vollständig auf, dass man ihm seine Rollen bei "Che" und "Drive" hinterher gar nicht mehr zuordnen kann. Mit "Inside Llewyn Davis" wurde Oscar Isaac im vergangenen Jahr dann doch zur Berühmheit - nun steht er für den neuen "Star Wars"-Film vor der Kamera. Eine Begegnung. Von David Steinitz mehr...

Justin Bieber Justin Bieber entschuldigt sich für rassistischen Spruch

Popstar Justin Bieber (20) hat sich für einen rassistischen Spruch entschuldigt, den er als Teenager gemacht hat. "Als Kind war mir nicht bewusst, welche Macht bestimmte Worte haben und wie sehr sie verletzten können", betonte der Sänger in einem Statement, das er am Sonntag (Ortszeit) auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte. mehr...

SZ-Magazin Angelina Jolie über das Gefühl von Dringlichkeit Zu schön, um Star zu sein

Hollywood-Superstar, UN-Botschafterin, sechs Kinder - und morgens bringt Brad Pitt den Tee ans Bett. Man könnte es schlechter treffen, oder? Trotzdem bleibt Angelina Jolie eine Getriebene. Ein Gespräch über den Glauben an das Heute und die Antworten, die Kinder geben können. Von Sven Michaelsen mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Sagen Sie jetzt nichts, Orlando Bloom Wie bringen Sie Ihren Sohn zum Lachen?

Schauspieler Orlando Bloom im Interview ohne Worte über Bad Hair Days, seine britische Herkunft und einen Unfall, der sein Leben verändert hat. mehr... SZ-Magazin

Peter Ustinov, Shirley Jones, Elizabeth Taylor, Burt Lancaster mit Oscars, 1961 Quiz
Oscars-Quiz Eine Trophäe schreibt Geschichte

85 Jahre ist es her, seit sich ein Schauspieler zum ersten Mal über die Auszeichnung mit dem "Academy Award" freuen durfte. Doch welche Filme sind die erfolgreichsten Oscar-Gewinner - und welcher Streifen gilt als größter Verlierer? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz mehr...

Grace of Monaco - 67th Cannes Film Festival "Grace of Monaco" im Kino Zwischen Film und Fürstentum

Dezember 1961, Grace Kelly hat Hollywood den Rücken gekehrt, aber das Leben als Frau des Fürsten von Monaco langweilt sie. Doch dann will Alfred Hitchcock sie für seinen neuen Film. Spannender Stoff, nur leider verzettelt sich "Grace of Monaco" in Intrigen. Eine Rezension im Video von Fritz Göttler mehr...

Muppets Most Wanted Fortsetzungen in der Filmindustrie Mehr davon

Hollywood setzt in diesem Sommer auf Altbekanntes. Regisseure wie Steven Spielberg und Steven Soderbergh schimpfen laut über den Einheitsbrei, doch schuld daran ist niemand anderes als der Zuschauer. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

SZ-Magazin Hollywoods Lieblingspistole Glock gehabt

Die Wunderwaffe: Wie es eine kleine österreichische Firma mit geschicktem Marketing geschafft hat, dass ihre Pistole nun in fast allen großen Action-Filmen auftaucht. Von Roland Schulz mehr... SZ-Magazin