Kaffee und Gesundheit Lob der Bohne Venezuelan coffee beans are seen in a roaster in Caracas

Lange Zeit wurde der Kaffee verfemt. Jetzt entdecken Mediziner, dass das Getränk wohl die Herzgefäße vor Verkalkung schützt. Und das ist nicht der einzige Vorteil. Von Werner Bartens mehr...

Schlaganfall Leiden der Langschläfer

Eine lange Ruhephase in der Horizontalen ist womöglich nicht gut für die Blutgefäße. Wer mehr als acht Stunden schläft, erleidet häufiger einen Schlaganfall und andere Kreislaufprobleme als die Durchschnittsdöser. Von Werner Bartens mehr...

Herz-Kreislauf-Erkrankungen Sauna stärkt das Herz Sauna stärkt das Herz Forschung mit Aufguss

Finnische Forscher haben sich einem nationalen Kulturgut ihres Landes gewidmet, dem Saunieren. Und ihre Ergebnisse taugen dazu, regelmäßige Besuche in der Schwitzstube zu rechtfertigen: Saunagänge stärken demnach Herz und Kreislauf. Von Werner Bartens mehr...

Bio-Eier US-Empfehlungen zu Cholesterin Freispruch für das Ei

Jahrzehntelang wurde vor den Gefahren des Cholesterins im Essen gewarnt. Nun haben amerikanische Experten eine Kehrtwende vollzogen - und wollen die Grenzwerte kippen. mehr...

Herzbericht 2015 Weniger Tote durch Herzkrankheiten

Die Behandlungen sind besser geworden und der Notarzt kommt meist schneller. Vor allem deshalb gibt es weniger Herztote als früher. Weiter sinken werden die Zahlen aber kaum. mehr...

Kardiologie Besser ohne Koryphäen

Wie geht es den Patienten, wenn Kardiologie-Spezialisten massenhaft auf Kongressen weilen? Offenbar besser, ergibt eine Analyse der Sterbedaten aus insgesamt zehn Jahren. Von Hanno Charisius mehr...

Bayer AG - Aspirin Tablette Gesundheitskolumne "Der Nächste bitte" zu Aspirin Die tägliche Pille gegen Krebs?

Aspirin in kleineren Dosen kann vor Krebs und Herzinfarkt schützen - birgt aber auch Risiken. Wer von der vorbeugenden Einnahme profitieren könnte. Von Werner Bartens mehr...

Infarktrisiko Herzschmerz der Frauen

Auf Stress reagieren die Geschlechter unterschiedlich. Bei Männern steigen Puls und Blutdruck an; bei Frauen verringert sich hingegen die Durchblutung des Herzmuskels. Das könnte sich auf die Schwere von Herzleiden auswirken. Von Werner Bartens mehr...

Studie zu Verkehr 2040 Gesundheitsrisiko Schnellstraße Adern unter Druck an der Autobahn

Je näher ein Mensch an einer Autobahn wohnt, desto höher steigt sein Blutdruck. Das hinterlässt Spuren in den Blutgefäßen: Sie altern bei den direkten Anrainern deutlich schneller. Von Werner Bartens mehr...

Partnerschaft Spätes Beziehungsleid

Miese Ehen im Alter machen krank und unglücklich. Wer seine Partnerschaft als Qual empfindet, bekommt eher Herzinfarkt, Schlaganfall und Bluthochdruck. Bei Frauen wirken sich die Folgen besonders stark aus. Von Werner Bartens mehr...

- Wein Abfuhr für das Allheilmittel der Toskana-Fraktion

Wein soll ja so gesund sein, sein Inhaltsstoff Resveratrol gilt als heißester Kandidat für die vermeintlichen Wunderwirkungen. Nun haben Forscher in der Weinregion Chianti nachgeforscht - und sprechen zumindest dem Resveratrol die Wirksamkeit ab. Von Werner Bartens mehr...

Lebenserwartung von Fernsehzuschauern Lange gucken, früher sterben

Killer-TV: Wer mehr als drei Stunden täglich vor dem Fernseher verbringt, verliert Lebensjahre. Für andere sitzende Tätigkeiten wie die Arbeit am Computer oder Autofahren trifft das offenbar nicht zu. Von Werner Bartens mehr...

Leichtathletik-DM in Ulm Fitness Kurzer Lauf, langes Leben

150 Minuten Ausdauertraining pro Woche wurden uns ans Herz gelegt. Eine neue Studie macht nun den Trägen Mut: Schon fünf Minuten Sport am Tag reichen, um das Leben zu verlängern. Von Werner Bartens mehr...

Abnehmen Übergewicht Übergewicht Etwas rund ist gesund

Zwei neue Studien bestätigen die Einsicht: Leichtes Übergewicht müsste eigentlich in Idealgewicht umbenannt werden. Warum die gängige BMI-Einteilung grob in die Irre führen kann. Von Werner Bartens mehr...

Ernährung Salz und Gesundheit Salz und Gesundheit Ein Körnchen Gewissheit

1,65 Millionen Todesfälle könnten weltweit vermieden werden, wenn der Mensch nicht so viel Salz in seinem Essen hätte. Also drastisch reduzieren? Nicht unbedingt. Vom Streit über die richtige Prise. Von Werner Bartens mehr...

Medizin Fluglärm schädigt das Herz

Es war ein Experiment mit körperlichem Einsatz. Um den Einfluss von Fluglärm auf das Herz zu untersuchen, nahmen Freiwillige ein Gerät mit nach Hause, das nachts Fluglärm in ihren Schlafzimmern simulierte. Das Ergebnis war so eindeutig, dass die Studie vorzeitig beendet wurde. mehr...

Fischöl zur Infarkt-Vorbeugung Mär aus dem Meer

Jahrzehntelang wurden die Vorzüge des Fischöls gepriesen. Schließlich lebten die fisch-essenden Eskimos besonders lang. Nun sind kanadische Forscher auf die Idee gekommen, einmal im Archiv nachzuschauen. Von Werner Bartens mehr...

Lebenserwartung Ehestreit kostet Lebensjahre

Die Schwiegermutter mal wieder unzufrieden, die Gattin voller Vorwürfe: Ein solches Familienleben ist ein tödliches Gesundheitsrisiko. Für Männer noch mehr als für Frauen. Von Werner Bartens mehr...

Johannisbeeren im Regen Ernährung Früchte, die zu Herzen gehen

Obst und Gemüse schützen offenbar vor frühzeitigem Tod. Wer täglich fünf Portionen zu sich nimmt, erleidet mit geringerer Wahrscheinlichkeit einen Infarkt oder Schlaganfall. Doch der Effekt hat Grenzen. Von Werner Bartens mehr...

Kind vor Fernsehen Bluthochdruck Unter Druck vor der Glotze

Können Kinder schon unter zu hohem Blutdruck leiden? Das hängt nicht unwesentlich davon ab, wie viel Zeit sie vor dem Fernseher verbringen. Von Werner Bartens mehr...

Salz Tipps für den Einkauf von Salz Eine Prise Betrug

Falsche Erwartungen und bisweilen dreiste Täuschungen: Ursalz, Biosalz, Himalaya-Salz, Hawaiianisches Meersalz, Fleur de Sel. Eigentlich ein billiges Lebensmittel, erleben die weißen Körnchen eine wundersame Preisvermehrung. Von Berit Uhlmann mehr...

Teaser Europakarte Europa-Atlas EU-Statistik Gesunde Herzen am Mittelmeer

In Frankreich und Spanien sterben weniger Menschen an einem Herzleiden als im EU-Durchschitt. Ein wesentlicher Grund ist die Mittelmeerküche, von der auch Deutsche einiges lernen können. Allerdings sollten sie nicht jede Sitte kopieren. mehr...

Deutscher Herzbericht Wo der Herzinfarkt tödlich endet

Ob ein Herzinfarkt in den Tod führt, hängt auch vom Wohnort ab. In Ostdeutschland sind die Aussichten auf Genesung schlechter. Dabei wären einige Sterbefälle leicht zu vermeiden, mahnen Ärzte. mehr...

Herzinfarkt Feinstaub gefährdet das Herz schon in geringen Mengen

Auch Feinstaub-Konzentrationen unterhalb der EU-Grenzwerte erhöhen das Herzinfarktrisiko. Die Wissenschaftler fordern, die Normen für die Luftverschmutzung abzusenken. mehr...

Gefahr durch Bluthochdruck Hypertonie Zu viel Druck im System

Während junge Menschen durch ihr Leben hetzen, steigt allmählich und unbemerkt ihr Blutdruck. Die Quittung dafür erhalten sie in späteren Jahren, wenn Herz und Nieren geschädigt, wenn Schlaganfall oder Herzinfarkt auftreten. Über die unterschätzte Volkskrankheit Bluthochdruck. Von Berit Uhlmann mehr...