Altersarmut Putzfrau rettet Anne Wills Talkshow Anne Will

"Ich war nie faul, habe immer malocht", sagt Susanne Neumann zum Thema Altersarmut. Den schwersten Job des Abends hat SPD-Politikerin Hannelore Kraft. TV-Kritik von Jan Schmidbauer mehr...

Sondersitzung des nordrhein-westfälischen Landtags Nordrhein-Westfalen Wie die Übergriffe von Köln Hannelore Kraft verändert haben

Hannelore Kraft war nach der Silvesternacht auffällig still. Sie sorge sich um das Land, sagt die Ministerpräsidentin. Früher tröstete sie es. Von Bernd Dörries und Kristiana Ludwig mehr...

Video-Tagebuch von Hannelore Kraft SPD Hannelore Kraft filmt sich selbst - das sieht man auch

Die Ministerpräsidentin von NRW ist unter die Youtuber gegangen. Der Zuschauer ist ganz nah dran. Muss das sein? Von Deniz Aykanat mehr...

Sondersitzung des nordrhein-westfälischen Landtags Nordrhein-Westfalen Tönen und schweigen

Hannelore Kraft erläutert, warum sie Tage brauchte, um sich zu den Vorkommnissen in Köln zu äußern - ihr Innenminister verteidigt sich lautstark. Von Bernd Dörries mehr...

Übergriffe in Köln Entscheidende Hinweise auf Köln-Täter werden mit 10 000 Euro belohnt

NRW-Ministerpräsidentin Kraft will zudem mehr Polizisten einstellen und spricht sich gegen Bürgerwehren aus. mehr...

SPD-Bundesparteitag Parteitag Die SPD schmeichelt den kleinen Leuten

Man dürfe "nicht nur Wohnungsbau für Flüchtlinge" machen, heißt es beim Treffen in Berlin. Aber auch keine Obergrenze einführen. Von Christoph Hickmann mehr...

Sigmar Gabriel bei Pegida-Diskussionsveranstaltung SPD Hilfe, die Doppelspitze droht

Der Vorschlag der SPD-Frauen, in der Partei Doppelspitzen einzuführen, ist gut begründet. Parteichef Gabriel stimmt ihm ausdrücklich zu. Doch die Sache hat einen beachtlichen Haken. Von Thorsten Denkler mehr... Kommentar

Hannelore Kraft Nordrhein-Westfalen Hannelore Kraft bildet Regierung um

Unter den Erwartungen: Hannelore Kraft besetzt ihr rot-grünes Kabinett neu. Drei SPD-Minister müssen dran glauben. mehr...

Merkel And Feymann Discuss Migrants Crisis Flüchtlingsgipfel Länder halten de Maizière für planlos

Die Ministerpräsidenten attackieren das Krisenmanagement des Innenministers. Vor allem die vielen offenen Asylverfahren verärgern sie. Selbst CDU-Politiker sind befremdet. Von Stefan Braun und Jens Schneider mehr...

Kraft besucht Betreuungsstelle für Flüchtlinge Hannelore Kraft zur Flüchtlingspolitik "Ich muss die Situation gebacken kriegen"

Die große Koalition feiert sich für ihr Milliarden-Paket für Flüchtlinge. Eine feiert nicht mit: Hannelore Kraft, NRW-Ministerpräsidentin. Sie hat gute Gründe. Von Thorsten Denkler mehr...

Flüchtlingsunterkunft in Hamm Flüchtlingshilfe in NRW Jetzt müssen die Pensionäre ran

Personalmangel bei der Flüchtlingshilfe: In NRW sollen nun ehemalige Beamte aus dem Ruhestand geholt werden. mehr...

Sondersitzung zu Übergriffen auf Flüchtlinge Flüchtlingsheime in NRW "Wir wussten das alle"

Wer ist verantwortlich? Nach den Misshandlungen in Flüchtlingsunterkünften muss sich NRW-Innenminister Jäger den Fragen der Opposition stellen. Dabei offenbart der Ausschuss, wie lange das Thema niemanden interessiert hat. Von Jannis Brühl mehr...

Hannelore Kraft Ralf Jäger Flüchtlingsskandal Übergriffe auf Asylbewerber Kraft schämt sich für Misshandlungsskandal

Die Regierung in Nordrhein-Westfalen nimmt im Landtag zu den Übergriffen auf Flüchtlinge Stellung. Anlass für die Opposition, einen Rücktritt ins Spiel zu bringen. mehr...

Asylbewerberheim in Leverkusen Flüchtlinge in NRW Bedauern ersetzt keine Verantwortung

Flüchtlinge, Bildung, Schulden: In Nordrhein-Westfalen läuft einiges schief. Und immer ist die Reaktion von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft gleich. Das Land sei mal wieder Opfer der Verhältnisse geworden. Doch zumindest bei den Misshandlungsfällen stimmt das nicht. Von Bernd Dörries mehr... Kommentar

Hannelore Kraft NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft Im Funkloch

Trotz ihrer Wiederwahl zur SPD-Chefin in NRW steht Hannelore Kraft unter Druck. Die Landesfinanzen sind mies, ihren Einfluss in Berlin hat die Ministerpräsidentin selbst beschnitten, ihre Kümmerer-Politik stößt an Grenzen. Und ganz Düsseldorf diskutiert über ihr Handy. Von Bernd Dörries mehr...

Polizei nimmt zwei Terrorverdächtige in Flugzeug fest Urteil in Münster Zehntausende Beamte in NRW können mit mehr Geld rechnen

Polizisten, Lehrer, Staatsanwälte und Richter in NRW sollten im Unterschied zu anderen Landesangestellten eine Nullrunde in Kauf nehmen. Doch das Verfassungsgericht des Landes kippt die Sparpläne von Ministerpräsidentin Kraft. mehr...

CDU Landesparteitag in Düsseldorf Landesparteitag Laschet bleibt CDU-Chef in NRW

Die Delegierten wählen Armin Laschet mit 84 Prozent zum Vorsitzenden - ein bessere Ergebnis als vor zwei Jahren. Laschet kritisiert die Politik von Ministerpräsidentin Kraft. mehr...

Chinas Präsident Xi in NRW Xi Jinping auf Deutschland-Besuch Duisburg im Zeichen des Drachen

Folklore und ein Frachtzug: Chinas Präsident Xi besucht auf seiner ersten Deutschland-Reise Nordrhein-Westfalen. Er lobt Ministerpräsidentin Kraft und betont die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes NRW für China. mehr...

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft NRW-Ministerpräsidentin Kraft will "nie, nie" Kanzlerin werden

"Darauf könnt ihr euch verlassen": Ministerpräsidentin Hannelore Kraft stellt klar, dass sie für eine Kanzlerkandidatur nicht zur Verfügung steht - selbst bei möglichen Neuwahlen nicht. Die Sozialdemokraten in NRW haben damit einen Grund weniger, die große Koalition scheitern zu lassen. mehr...

Große Koalition Hannelore Kraft und der SPD-Mitgliederentscheid Hannelore Kraft und der SPD-Mitgliederentscheid Überzeugen, ohne überzeugt zu sein

Hannelore Kraft galt lange als Gegnerin von Schwarz-Rot, jetzt ist sie überzeugte Großkoalitionärin. Sie muss die SPD-Mitglieder von den Bäumen holen, auf die sie vor der CDU geflüchtet sind. Vor allem jedoch muss sie ihre wundersame Wandlung erklären. Von Bernd Dörries, Düsseldorf mehr...

Große Koalition Personal der großen Koalition Personal der großen Koalition Wer welches Ministerium bekommen könnte

Die Frage, wer künftig am Kabinettstisch sitzt, wird zum Ende der Koalitionsverhandlungen immer wichtiger. Dabei müssen SPD und CDU viel beachten - so haben die Sozialdemokraten zu viele Kandidaten aus Niedersachsen und zu wenige aus NRW. Nur einer kann relativ frei entscheiden, wen er nach Berlin schickt: CSU-Chef Horst Seehofer. Von Christoph Hickmann und Robert Roßmann, Berlin mehr...

SPD-Bundesparteitag SPD-Parteitag straft Spitze ab Ins Kreuz getreten statt den Rücken gestärkt

Meinung Die SPD versucht gerade mit den Verlierern der Bundestagswahl Regierungsverantwortung zu übernehmen. Kein Wunder, dass die Delegierten des Parteitags ein mulmiges Gefühl haben. Parteichef Gabriel bleibt nur ein Ausweg. Ein Kommentar von Thorsten Denkler, Leipzig mehr...

SPD-Bundesparteitag Kraft Bundesparteitag der Sozialdemokraten Schwaches Ergebnis für SPD-Vize Kraft

Nur noch 85,6 Prozent für NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: Beim Bundesparteitag der Sozialdemokraten in Leipzig strafen die Delegierten die Stellvertreter mit schlechten Wahlergebnissen ab. Ebenfalls im Amt bestätigt wird Generalsekretärin Nahles - mit einem besonders schlechten Resultat. mehr...

Peter Altmaier Hannelore Kraft Koalitionsverhandlungen AG Energie in Koalitionsverhandlungen Union und SPD weitgehend einig über Energiewende-Paket

Klare Vorgaben für den Ausbau der erneuerbaren Energien und damit mehr Planungssicherheit: Bei der Frage nach der künftigen Gestaltung der Energiewende sind sich SPD und Union in den Koalitionsverhandlungen näher gekommen. Aber noch immer sind mehrere Punkte strittig. mehr...

Koalitionspoker Gesetzlich Versicherte sollen schneller Arzttermin erhalten

Union und SPD einigen sich auf eine Regelung, um Wartezeiten für einen Arzttermin zu verkürzen. Innenminister Friedrich will Kindern von Migranten mehr Zeit geben, sich zwischen der Staatsbürgerschaft der Eltern und der deutschen zu entscheiden. Die SPD lehnt das strikt ab - zum Unmut des CSU-Politikers. Die Entwicklungen zum Nachlesen. mehr...