Musik und Politik Macht in C-Dur Festtage zur  Wiedereröffnung der Dresdner Semperoper

Wilhelm Furtwängler dirigierte zu Hitlers Geburtstag. Der Jahrhundert-Cellist Pau Casals weigert sich hingegen, in Diktaturen zu spielen: Dürfen sich große Musiker zu aktuellen Fragen äußern? Sie können gar nicht anders! Warum klassische Musik schon immer politisch war. Von Reinhard J. Brembeck mehr... Analyse

Schwesig und Maas zur Frauenquote DIW-Studie zur Frauenquote 56 Jahre bis zum Gleichstand von Männern und Frauen

Frauen kommen in Vorstandsetagen voran - ganz langsam, wie eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung zeigt. Immerhin: Zwei Unternehmen haben bereits jetzt mehr weibliche als männliche Aufsichtsräte. Von Kim Björn Becker mehr...

Arbeit Zurück im alten Rollenmuster

Obwohl junge Frauen oft bessere Qualifikationen haben als ihre Altersgenossen, entscheiden sie sich gerne aus Bequemlichkeit und wegen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Teilzeitarbeit. Im Alter könnte sich das rächen. Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

ACF Fiorentina v Atalanta BC - TIM Cup Fußball in Italien Gomez trifft doppelt für Florenz

Der deutsche Nationalstürmer beendet seine Flaute in Italien, auch Lukas Podolski feiert ein Erfolgserlebnis mit Inter Mailand. Der FC Barcelona siegt dank Lionel Messi. Im Kunstrasenstreit mit der Fifa ziehen die Fußballerinnen ihre Klage zurück. mehr... Sporticker

FC Bayern München - Trainingslager Reichste Fußballklubs FC Bayern auf Rang drei

In der Rangliste der umsatzstärksten Fußballklubs liegen neben den Münchnern noch der BVB und Schalke unter den Top 15. Mario Gomez trifft endlich wieder für den AC Florenz. Im Kunstrasenstreit mit der Fifa ziehen die Fußballerinnen ihre Klage zurück. mehr... Sporticker

Sporticker Asien Cup Asien Cup Heung-Min Son schießt Südkorea ins Habfinale

Südkorea und Australien erreichen das Halbfinale beim Asien Cup. Der Abfahrer Tobias Stechert verpasst die WM wegen einer Knieverletzung. Bundesligist Hertha BSC muss 20.000 Euro Strafe zahlen. mehr... Sporticker

Verfahren gegen Daimler-Betriebsrat "Fuck Charlie Hebdo"

Mit drastischen Worten hat ein Betriebsrat eines deutschen Daimler-Werkes Unterstützung für den Anschlag auf das französische Satiremagazin Charlie Hebdo ausgedrückt. Das hat Konsequenzen: Ihm droht die Amtsenthebung. mehr...

Der SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 Zweiter Kongresstag beim SZ-Wirtschaftsgipfel Zweiter Kongresstag beim SZ-Wirtschaftsgipfel Gleichberechtigung in Firmen - entspannt oder angespannt?

Was sagen erfolgreiche Gründerinnen und männliche Unternehmensvorstände über Gleichberechtigung in der deutschen Wirtschaft? Und wie steht es um die berühmteste Pleitebaustelle Deutschlands, den BER? Die Highlights des zweiten Kongresstages in der Videozusammenfassung. Von Ruth Klaus und Ivonne Wagner mehr... Video

Balkan Diskriminierung auf dem Balkan Frauen kämpfen um ihr Recht auf Erbe

Die Gesetze sind auf ihrer Seite - aber altes Gewohnheitsrecht und die Hausmacht der Männer sind oft unüberwindliche Hürden. Überall auf dem Balkan kämpfen Frauen darum, erben zu dürfen. Eine Reporterin folgt der Spur patriarchalischer Traditionen - bis nach London. Von Jeta Abazi Gashi, Pristina/Podgorica/Aracinovo/London mehr... Gastbeitrag

Werbung aus Schweden Sexistische Werbung "Deutschland ist ein sehr maskulines Land"

Busen und Po im Auto-Spot? In Deutschland ganz normal, in Schweden Anlass für eine Anzeige beim Werberat. Die Skandinavier finden: Sexistische Werbung diskriminiert nicht nur Frauen. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr... Analyse

Zweiter Weltkrieg: Schwarzer Angehöriger der US-Armee Reichsbahn Schwarze US-Soldaten im Zweiten Weltkrieg Apartheid in Uniform

Ausgerechnet die US-Armee, die Westeuropa vom Nazi-Rassenwahn befreite, gehorchte im Inneren dem Prinzip der Rassentrennung. Afroamerikanische Veteranen erinnern sich an die abstruse Segregation - unter der nach dem Krieg auch der spätere Außenminister Colin Powell litt. Von Joachim Käppner mehr...

Christiane Florin Redaktionsleiterin Christ und Welt Beleidigende Leserbriefe "Jetzt war es mir zu viel"

Weil sie eine Anzeige ablehnte, in der das Wort "Meinungsdiktatur" vorkam, bekam Christiane Florin eine Flut von wüsten Hassmails. Um sich zu wehren, hat die Chefin der Zeit-Beilage Christ und Welt diese E-Mails jetzt veröffentlicht - mit den Namen der Absender. Von Kathleen Hildebrand mehr... Interview

Frauen bei Straßenbauarbeiten in der DDR Studie zur Erwerbstätigkeit Ostdeutsche Frauen arbeiten mehr

Auch 25 Jahre nach dem Fall der Mauer gehen im Westen deutlich weniger Frauen arbeiten als im Osten. Anstelle einer Angleichung des berufstätigen Frauenanteils vergrößert sich sogar die Kluft zwischen beiden Teilen der wiedervereinten Republik. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Warum braucht Gleichberechtigung Quoten?

Männerquote gegen Frauenquote. Familienministerin Schwesig will Gleichberechtigung stärken. Angestrebt wird die "gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen" in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Einfrieren von Geweproben Einfrieren von Eizellen Gefrierschrank macht noch keine Gleichberechtigung

Apple und Facebook zahlen ihren Mitarbeiterinnen das Einfrieren von Eizellen. Ist das ein großzügiges Angebot? Oder doch eher ein Übergriff der Firmen auf die Familienplanung der Frauen? Von Barbara Vorsamer mehr... Analyse

Pegida-Demonstranten am 15. Dezember 2014 in Dresden Sechs Fragen zu Pegida "Islamisierung ist ein ideologischer Kampfbegriff"

Tausende Menschen in Deutschland gehen gegen eine Islamisierung Deutschlands auf die Straße. Woher kommt ihre Angst vor Muslimen? Gibt es so etwas wie eine Islamisierung tatsächlich? Oder sind das Hirngespinste fremdenfeindlicher Wutbürger? Wichtige Fragen und Antworten. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Suffrage Signs Feministisches Burn-out #Aufschrei bis zur Erschöpfung

Der Feminismus ist müde, ist derzeit oft zu lesen, seine Aktivistinnen vom Burn-out bedroht - weil es an aktuellen Themen und Visionen mangelt. Es ist aber auch die ewige Debatte um das Image der Bewegung, an der sich ihre Anhänger abarbeiten. Von Violetta Simon mehr... Analyse

SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender Selbst zum Sterben zu wenig

Sonja N. und Sebastian W. haben ihr Leben lang gearbeitet, jetzt sind sie alt, gebrechlich und mittellos. Sonja N., 84, hat nicht einmal genug Geld, um die Bestattungskosten für ihren Sohn zu bezahlen. Von Monika Maier-Albang mehr...

NBA Los Angeles Clippers Steve Ballmer Steve Ballmer bei den LA Clippers Maskottchen mit Hardcore-Herz

Früher entwickelte er für Microsoft Computerprogramme, jetzt renoviert er ein Basketball-Team: Steve Ballmer hat die LA Clippers für eine Rekordsumme gekauft - und in vier Monaten in eine echte Attraktion verwandelt. Von Jürgen Schmieder mehr... Report

FILE Thailand drought Klimawandel Warum 2015 ein entscheidendes Jahr für den Umweltschutz wird

Wenn alles gut läuft, verabreden die Staaten 2015 erstmals gemeinsame Ziele für eine nachhaltige Entwicklung. Aber werden sie wirklich lernen, mit knappen Ressourcen zu wirtschaften? Von Michael Bauchmüller mehr...

Woman holds an upside-down American flag from a moving vehicle as she takes part in protest near the Ferguson Police Station in Ferguson US-Proteste gegen Polizeigewalt Warum Ferguson der Anfang war

Polizisten schikanieren die schwarze Bevölkerung mit Strafzetteln. Wer nicht zahlt, kommt ins Gefängnis und verliert seinen Job. Rassismus und Diskriminierung sind im County St. Louis, zu dem Ferguson gehört, traurige Tradition. Von Matthias Kolb, St. Louis mehr... Reportage

A female protester, demanding justice for Eric Garner, sports a face mask in Brooklyn, New York Historiker über Ferguson-Proteste "Obama hat mehr für Schwule getan als für Schwarze"

Amerikas erster schwarzer Präsident zeigt zu wenig Mut und Aufrichtigkeit im Kampf gegen Rassismus, findet Jelani Cobb. Der "New Yorker"-Kolumnist vergleicht die heutigen Proteste mit der Bürgerrechtsbewegung von Martin Luther King - und entdeckt ähnlich großen Idealismus und Ausdauer. Von Matthias Kolb, Washington mehr... Interview

Neues Logo der FDP Magenta für die FDP Eine Farbe ruft "Hallo!!!"

Gelb? Hatte sie doch schon. Rot? Igitt. Türkis? Hach, wann geht's endlich wieder an die Côte d'Azur? Die erschöpfte FDP hat den Finger über den Farbkreis streichen lassen und ist bei Magenta gelandet. Eine kleine Spurensuche. Von Nadia Pantel mehr...

Zensus-Ergebnisse Arbeitsteilung in der Familie Junge Eltern scheitern an der Gleichberechtigung

Familie und Beruf - immer mehr Eltern wünschen sich beides. Eine gerechte Aufteilung im Haushalt und Teilzeit für Vater und Mutter. Aber die Realität in deutschen Familien sieht anders aus. Von Karin Janker mehr...

Haushalt Rollenverteilung in Deutschland Jeden vierten Mann nervt Gleichberechtigung

Etwa jeder vierte Mann in Deutschland findet, dass in Sachen Gleichberechtigung übertrieben wird. Eine neue Studie zeigt, dass sich alte Rollenbilder immer noch hartnäckig halten - auch die von Frauen. Von Judith Liere mehr...