Forbes-Liste Robert Downey jr. verdient am meisten - schon wieder Robert Downey Jr.

75 Millionen Dollar Jahreseinkommen - damit ist "Iron Man"-Star Robert Downey jr. erneut der bestverdienende Hollywoodstar. Die Hauptdarsteller anderer Blockbuster wie "Fast & Furious" oder "American Hustle" lässt er jedenfalls weit hinter sich. mehr...

Künstliche Befruchtung Eizellen einfrieren Kinderglück auf Eis

Kinder oder nicht? Um diese zentrale Entscheidung aufzuschieben, lassen immer mehr Frauen ihre Eizellen einfrieren. Das "Egg Freezing" erhöht die Chance auf das Wunschkind auch im höheren Alter enorm. Risikofrei ist die Methode jedoch weder für die Mutter noch das Kind. Von Christina Berndt mehr...

Nahostkonflikt Israel muss sich wehren

Meinung Wenn die Sirenen heulen, haben Israels Bewohner 15 Sekunden Zeit, sich in Sicherheit zu bringen vor den Raketen der Hamas. Deren Krieg richtet sich gegen die Werte des Westens. Warum sieht das hier keiner? Ein Gastbeitrag von Dieter Graumann, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland mehr...

Frauenquote Öffentlicher Dienst Öffentlicher Dienst Warum Frauen so selten geeignet sind

Exklusiv Zwei Bewerber, Mann und Frau, beide qualifiziert. Befördert werden soll: die Frau. So steht es im Gesetz. Doch das wird im öffentlichen Dienst umgangen, wie Ex-Verfassungsrichter Papier beklagt. An den Kriterien werde herumgedoktert, bis es kaum noch geeignete Frauen gebe. Von Heribert Prantl mehr...

Burka-Verbot in Frankreich Debatte um Vollverschleierung Strittiger Stoff

Auch wenn der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ein gegenteiliges Gesetz in Frankreich für rechtens erklärt hat: Es ist falsch, die Vollverschleierung zu verbieten. Aber wichtige Argumente für ein Verschleierungsverbot sollte man nicht einfach als illiberal und intolerant abtun. Von Johan Schloemann mehr...

Erster Weltkrieg "Krieg! Juden zwischen den Fronten 1914-1918" Grausam vergeblich

Jüdische Soldaten opferten sich bereitwillig für den Ersten Weltkrieg. Doch ihr Patriotismus sollte ihnen mehr schaden als nutzen. Von dieser historischen Paradoxie erzählt eine kluge Münchner Ausstellung. Von Kathleen Hildebrand mehr...

Nahostkonflikt Neuer Gaza-Krieg Neuer Gaza-Krieg Zerfetzte Welt

Bis sich irgendwann in diesem Krieg eine Seite zum Sieger erklärt, wird es unzählige Verlierer geben: Israel inszeniert seine Angriffe als Hatz auf die Hamas, die Folge aber sind zahlreiche zivile Opfer - ein Kollateralschaden, wie das beim Militär heißt. Doch wen soll das trösten, wenn alles in Trümmern liegt? Eine Reportage aus dem Gaza-Streifen. Von Peter Münch mehr...

Zensus-Ergebnisse Arbeitsteilung in der Familie Junge Eltern scheitern an der Gleichberechtigung

Familie und Beruf - immer mehr Eltern wünschen sich beides. Eine gerechte Aufteilung im Haushalt und Teilzeit für Vater und Mutter. Aber die Realität in deutschen Familien sieht anders aus. Von Karin Janker mehr...

Haushalt Rollenverteilung in Deutschland Jeden vierten Mann nervt Gleichberechtigung

Etwa jeder vierte Mann in Deutschland findet, dass in Sachen Gleichberechtigung übertrieben wird. Eine neue Studie zeigt, dass sich alte Rollenbilder immer noch hartnäckig halten - auch die von Frauen. Von Judith Liere mehr...

Teilzeit Vollzeit Frauen Arbeit Job Karriere Berufsleben Studie des Allensbach-Instituts Gefühlte Gleichberechtigung

Dass Männer und Frauen in der Bundesrepublik weitgehend gleichberechtigt sind, denkt einer aktuellen Umfrage zufolge nur ein Drittel der Deutschen. Vor allem die Frauen sehen mehr Handlungsbedarf als in den vergangenen Jahren. Daraus zu schließen, dass die Lage sich verschlimmert, wäre aber falsch. Von Felicitas Kock mehr... Derdiedas Blog

British Royal Baby Birth Britischer Adel TV-Serie sorgt für Debatte über Gleichberechtigung

Von "Downton Abbey" inspiriert: Das Vereinigte Königreich diskutiert, ob Töchter die Adelstitel der Väter bekommen dürfen. Die bisherige Regelung könnte gegen EU-Konventionen verstoßen. Von Kathleen Hildebrand mehr...

The Championships - Wimbledon 2014: Previews Andy Murray in Wimbledon Erster mit Frau

Titelverteidiger Andy Murray tritt in Wimbledon erstmals mit Amélie Mauresmo als neuer Trainerin auf. Ihre Verpflichtung wühlt die strenge Tennisszene auf - mancher stilisiert den Briten schon zur Ikone der Frauenbewegung. Von Michael Neudecker mehr...

Seehofer, Ministerinnen Gleichberechtigung im öffentlichen Dienst Ein bisschen weiblicher

Wie steht es um die Gleichberechtigung im öffentlichen Dienst? So lala. In den Behörden ist die Zahl der Frauen in Führungspositionen gewachsen. Doch in Unternehmen, an denen der Freistaat beteiligt ist, sieht es noch immer düster aus. Von Dietrich Mittler mehr...

Pazifistin Friedensnobelpreisträgerin Bertha  von Suttner Pazifistin Bertha von Suttner Kampf gegen Krieg

Alfred Nobel macht sie zur Pazifistin, sie brennt mit dem Sohn ihres Chefs durch, warnt vor dem Weltkrieg, wird weltberühmt - und erntet kaiserlichen Hohn: Das außergewöhnliche Leben der Bertha von Suttner, die vor 100 Jahren starb. Von Oliver Das Gupta mehr...

frag opa Mit Opa im Internet Opa Gottfried und die Gleichberechtigung

Charlottes Opa ist 83 und schreibt Mails, hat einen Facebook- und einen Twitter-Account. Für jetzt.de erklärt er einmal im Monat, was ihn die vergangenen Wochen besonders beschäftigt hat. Heute: Opa und Frauenfußball, das generische Maskulinum und ein Thema, bei dem er den Hörer abgibt. Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

- Diskussion über Frauenquote Nur Gesetze schaffen Gleichberechtigung

Meinung Diskriminierung von Männern, Planwirtschaft, Verstoß gegen das Leistungsprinzip - gegen die Frauenquote wird vieles angeführt. Das neue Gleichberechtigungs-Gesetz, das Hamburg diese Woche im Bundesrat einbringt, dürften die Gegner als Exzess auffassen. Auch viele Frauen lehnen die Quote ab, denn sie wollen wegen ihrer Fähigkeiten angestellt werden. Das ist verständlich, aber falsch. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Männerparkplatz in Triberg Kommunalpolitiker führt "Männerparkplätze" ein "Ich bin ein Befürworter der Gleichberechtigung"

Frauen sind die schlechteren Autofahrer und einparken können sie sowieso nicht. Ein überholtes Geschlechterklischee? Nicht für den Bürgermeister des Städtchens Triberg im Schwarzwald. Gallus Strobel hat in seinem Ort eigene Männerparkplätze ausgeschrieben. Die sind anspruchsvoll zu befahren und deshalb nur was für echte Könner hinterm Steuer. Ein Anruf. Interview: Johanna Bruckner mehr...

Süddeutsche Zeitung für Kinder Süddeutsche Zeitung für Kinder Süddeutsche Zeitung für Kinder Kampf um Gleichberechtigung

600 000 Afroamerikaner wurden gegen ihren Willen in die neue Welt gebracht. Jahrhundertelang litten sie unter den Weißen. Christian Wernicke (Texte), Jan Reiser (Zeichnungen) mehr...

gleichberechtigung+jetzt.de Debatte um Gleichberechtigung Weg mit dem "historischen Brambums"

Wie erreicht man eine Gleichstellung der Geschlechter? Wie steht es um die Rechte homosexueller Lebenspartner? Brauchen wir die Ehe überhaupt noch? jetzt.de diskutierte mit jungen Vertretern von Parteien, Kirchen und Organisationen zum Thema Gleichberechtigung. Es wurde eine hitzige Debatte. Interview: Mark Heywinkel mehr... jetzt.de

Claudia Roth; ddp Frauentag: Claudia Roth "Freiwillig passiert Gleichberechtigung nicht"

Drei Generationen, drei Meinungen: Hildegard Hamm-Brücher, Claudia Roth und Katja Kipping erzählen von ihren Erfahrungen als Frauen in der Politik. mehr...

TURKEY-MUSLIMS-PRAYER Türkei: Frauenfreundliche Moscheen Gleichberechtigung vor Gott

Eine kleine Revolution bahnt sich an: In der Türkei sollen Moscheen so gestaltet werden, dass Frauen nicht mehr in dunklen Ecken oder auf Emporen sitzen müssen. Von Kai Strittmatter mehr...

Newspaper Kiosk Zukunft Presse-Grosse Gleichberechtigung am Kiosk in Gefahr

Durch ein Hamburger Urteil zu einem Fall um den Bauer Verlag überlässt der Bundesgerichtshof die Zukunft des Presse-Grosso den Verlagen weitgehend selbst. Nun könnte das System am Ende sein. Damit wären viele kleine Verlage bedroht. Von Jens Schneider mehr...

Chuck Norris in "Missing In Action" Actionstar vs. Schwulenrechtler Chuck Norris braucht keine Gleichberechtigung

Er kann eigentlich alles: Ratingagenturen herabstufen, zweimal bis unendlich zählen und die Niederlande zum Europameister machen. Eine Witzfigur ist Chuck Norris schon, im wahrsten Sinne des Wortes. Doch bei den jüngsten Äußerungen des Actionstars bleibt einem das Lachen im Hals stecken. mehr... Promiblog