No-Spy-Abkommen Chronologie eines Täuschungsmanövers German Weekly Government Cabinet Meeting

2013 brauchte die schwarz-gelbe Regierung ein Gegengift zu den Snowden-Enthüllungen. Also verkündete sie, es werde ein No-Spy-Abkommen mit den USA geben. Doch in den Akten steht etwas anderes. Von John Goetz, Georg Mascolo und Bastian Obermayer mehr... Analyse

Bundeskanzlerin Angela Merkel No-Spy-Affäre Aktenvermerk bringt Merkel in Bedrängnis

Exklusiv "Lag der Bundeskanzlerin vor": Angela Merkel wusste, dass die Amerikaner keine feste Zusage zu einem No-Spy-Abkommen gegeben hatten. Dafür gibt es jetzt einen Beweis. Doch die Öffentlichkeit bekam Anderes zu hören. Von John Goetz, Georg Mascolo und Bastian Obermayer mehr...

Geheime Selektoren-Liste der NSA SPD stellt Merkel Ultimatum in BND-Affäre

SPD-Generalsekretärin Fahimi gibt der Kanzlerin zwei Wochen, um dem Bundestag die Selektorenliste der NSA vorzulegen. Im Streit um die Kooperation zwischen BND und NSA richtet der Vorsitzende des NSA-Ausschusses deutliche Worte an die Amerikaner. mehr...

Bundesamt für Verfassungsschutz V-Männer Ein ganzes Leben als Verräter

Ein Geheimbericht über den Neonazi-Spitzel "Corelli" gibt erschreckende Einblicke in die Zustände beim Verfassungsschutz. Von Tanjev Schultz und Lena Kampf mehr...

Verfassungsschutz Seltener Einblick in die Welt der "Schmutzfüße"

V-Leute betreiben für den Verfassungsschutz ein schmutziges Geschäft. Ein als geheim eingestufter Bericht zeigt, dass auch die Behörde dabei nicht sauber bleibt. Von Tanjev Schultz und Lena Kampf mehr...

Geheimdienste Investigativer Parlamentarismus

Warum die Regierung dem U-Ausschuss die Selektoren-Listen des BND vorlegen muss. Von Heribert Prantl mehr...

BND-Präsident Schindler im Geheimdienst-Ausschuss BND-Affäre Einmal Demokratie, bitte

Der Bundesnachrichtendienst führt erkennbar ein Eigenleben. Eine Demokratie kann sich keinen Geheimdienst leisten, bei dem Abschottung vor Kontrolle geht. Von Thorsten Denkler mehr... Kommentar

Überwachung in den USA Senat blockiert Obamas NSA-Reform

Der eigene Geheimdienst soll Amerikaner nicht mehr direkt überwachen, fordert der Präsident. Doch jetzt stoppen US-Abgeordnete Obamas Pläne. mehr...

Spähaffäre Schindler: Arbeit des BND bedroht

Im NSA-Ausschuss warnt der Chef des Geheimdienstes: Die Spionage-Affäre gefährde auch den deutschen Dienst. Von Thorsten Denkler und John Goetz mehr...

Osama bin Laden is dead Al-Qaida-Chef Briefgeheimnis

Frustriert, liebevoll, fanatisch: Die veröffentlichten Schriftstücke von Osama bin Laden zeigen die Gemütslage eines von der ganzen Welt gejagten Massenmörders. Von Nicolas Richter mehr...

BND-NSA-Affäre Zu den Akten

Die Opposition beklagt ein "Mauern" des Kanzleramtes, die Übergabe der Selektorenliste an einen Sonderermittler ist Linken und Grünen zu wenig. Sie wollen, dass die Kontrollgremien die Liste erhalten. Von Robert Roßmann mehr...

BND-Präsident Schindler im Geheimdienst-Ausschuss NSA-Ausschuss Ahnungslos im BND

Tag für Tag hat ein BND-Mitarbeiter über Wochen problematische Selektoren gelöscht. Eine Dokumentation gibt es nicht, informiert hat er auch niemanden. Angeblich wusste Geheimdienstchef Schindler nichts - er sagt jetzt vor dem NSA-Untersuchungsausschuss aus. Von Thorsten Denkler mehr... Report

Moroccan citizen Touil Abdelmajid makes a victory sign as he arrives with migrants on the Italian navy ship Orione at Porto Empedocle harbour in Sicily Italien Der Flüchtling, der ein Terrorist sein soll

Stolz verkündet die Mailänder Polizei die Festnahme eines 22-jährigen Marokkaners, der zu den Attentätern von Tunis gehören soll. Obwohl der Fall noch viele Fragen aufwirft, schlachten die Rechten ihn bereits aus: Der Mann kam auf einem Flüchtlingsboot nach Italien. Von Oliver Meiler mehr...

1. Jahrestag Snowden Asylantrag Massenüberwachung in den USA Warum NSA-Agenten eine Sommerpause droht

Müssen einige Spione von Juni an Däumchen drehen? Obamas Reform der Massenüberwachung von US-Telefonen könnte scheitern - an Freunden und Feinden der NSA. Von Jannis Brühl mehr... Analyse

BND-Präsident Schindler im Geheimdienst-Ausschuss BND-Chef "Die US-Seite hat uns das angeboten"

Gerhard Schindler äußert sich über ein No-Spy-Abkommen. Was aber stimmt? Von Thorsten Denkler mehr...

BND-Affäre Verflixtes Verfahren

Wer bekommt Einsicht in die Selektorenliste von BND und NSA? Möglichkeiten gibt es mehrere - umstritten sind sie alle. Von Heribert Prantl mehr...

BND-Präsident Schindler im Geheimdienst-Ausschuss Späh-Affäre BND-Chef will von nichts gewusst haben

"Wir sind abhängig von der NSA - und nicht umgekehrt": Vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags räumt BND-Chef Schindler Fehler ein, die allerdings vor seiner Zeit passiert seien. Kurz vor seiner Aussage taucht eine Liste mit 400 000 Suchbegriffen auf. Von Thorsten Denkler und John Goetz mehr...

Rätsel der Woche Wie gut ist der Bundestag vor Hackern geschützt?

Das Computersystem des Parlaments wird seit Wochen angegriffen. Die Hacker sind sehr versiert. Von Johannes Boie mehr...

BND Anarchisten

Der Behördenleiter hat seine Beamten nicht im Griff. Die legen darauf auch nicht den geringsten Wert. Von Thorsten Denkler mehr...

Historikerkommission Instrument der Macht

BND-Affären gab es viele, meist waren sie politisch motiviert. In den 1970er-Jahren attackierte die Union den Geheimdienst. Ihr eigentliches Ziel war jedoch die sozial-liberale Koalition. Von Franziska Augstein mehr...

Weekly Government Cabinet Meeting Koalitionsstreit um BND-Affäre Experte soll Einsicht in die Selektorenliste erhalten

Union und SPD wollen den Streit um die BND-Affäre beilegen. Ein Sachverständiger soll offenbar die Unterlagen des Geheimdienstes einsehen dürfen - und prüfen, ob deutsche Interessen verletzt wurden. mehr...

Rechtsextremist "Corelli" Staat zahlte V-Mann fast 300 000 Euro

Exklusiv Die Neonazi-Quelle "Corelli" galt beim Bundesamt für Verfassungsschutz als Top-Informant. Wie üppig der Geheimdienst seinen Spitzel entlohnte, enthüllt nun ein geheimer Report - und wirft neue Fragen auf. Von Tanjev Schultz und Lena Kampf mehr...

Bundesnachrichtendienst BND-Affäre BND-Affäre Geheimdienst begrenzt NSA-Kooperation

Der BND reagiert auf die Spionageaffäre. Seit Anfang der Woche wurde die Überwachung für den US-Geheimdienst stark eingeschränkt. Nach Ansicht der Grünen kommt dieser Schritt viel zu spät. mehr...

NSA-Skandal Gegen Sonderermittler

Wer soll die berüchtigte Selektoren-Liste des US-Geheimdienstes NSA zu sehen bekommen? Die Regierung denkt an einen Sonderermittler, doch dagegen gibt es Widerstand der Opposition, die Linke droht sogar mit einer Klage. mehr...

NSA-Affäre Maas will neue Grundlage für BND

Der Justizminister favorisiert eine Änderung des G-10-Gesetzes. Und Gabriel verlangt von Merkel, jetzt "Rückgrat" gegenüber den USA zu zeigen. Von Robert Roßmann mehr...