Geiselnahme in Australien Eine verunsicherte Nation
Police Hostage Situation Developing In Sydney Video

Australien war immer stolz auf seine Tradition der Toleranz. Doch die Furcht vor Terroranschlägen hat ein islamfeindliches Klima entstehen lassen. Die Geiselnahme in Sydney könnte das Land für immer verändern. Von Urs Wälterlin mehr... Analyse

INDONESIA-GERMANY-VISA Terrormiliz im Irak Deutscher Islamist in IS-Führung

Exklusiv Der deutsche Islamist Reda Sayem soll im irakischen Mossul zum Bildungsminister der IS-Terrormiliz aufgestiegen sein. Angeblich kam er vor einigen Tagen bei Kämpfen ums Leben. Von Marie Delhaes, Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

CIA-Folterbericht Britische Geheimdienste ließen Passagen schwärzen

Die britische Regierung räumt ein: Stellen des CIA-Folterberichts seien auf Wunsch gestrichen worden. Das entfacht neue Spekulationen. Waren britische Agenten an der Folter beteiligt? mehr...

Ex-US-Vizepräsident Cheney zu Folter "Ich würde es sofort wieder tun"

Den CIA-Folterbericht nannte er bereits "Müll", nun legt der ehemalige US-Vizepräsident Dick Cheney in einem TV-Interview nach. Alle Praktiken seien gerechtfertigt und von Präsident Bush abgesegnet gewesen. mehr...

erdogan-kritiker gülen Erdoğan-Kritiker Gülen verurteilt "Hexenjagd" in der Türkei

Fethullah Gülen ist der mächtigste Widersacher des türkischen Präsidenten Erdoğan. Mit dessen Politik geht der im Exil lebende Islamgelehrte knapp ein Jahr nach der Korruptionsaffäre im Land hart ins Gericht: Erdoğan habe die Türkei in einen "Ein-Mann-Staat" verwandelt. Von Christiane Schlötzer mehr...

Protestors Demonstrate In Times Square For Closing Of Guantanamo Bay Detention Center US-Geheimdienst nach 9/11 CIA gibt Fehler zu

Der Folterbericht des Geheimdienstausschusses des US-Senats legt offen, wie die CIA in der Amtszeit von George W. Bush Terrorverdächtige quälte. Jetzt räumt die Behörde Verfehlungen ein. Gegen einen Vorwurf wehrt sich der CIA-Chef aber hartnäckig. mehr...

Menschenrechtslage in der Ukraine UN werfen ukrainischer Armee und Separatisten Folter vor

Mord, Folter, Entführungen, willkürliche Verhaftungen, Zwangsarbeit: Die Vereinten Nationen beschuldigen sowohl die ukrainische Armee als auch die Separatisten, die Rechte der Menschen in der Ostukraine zu verletzen. Besonders Kinder und ältere Menschen würden unter den Zuständen leiden. mehr...

Human Rights Activists Rally For Investigation Into Bush Administration CIA-Folterbericht veröffentlicht Brutal, unehrlich, illegal

Mitarbeiter des US-Geheimdiensts CIA haben nach den Anschlägen von 9/11 mit Wissen ihrer Regierung jahrelang gefoltert. So steht es in der 528 Seiten starken Zusammenfassung des "Torture Report" des US-Senats. Sieben wichtige Erkenntnisse im Überblick. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Geheimdienste Bericht zu CIA-Verhörmethoden Bericht zu CIA-Verhörmethoden Ex-Präsident Bush würdigt Folterer als Patrioten

Washington verstärkt den Schutz von US-Einrichtungen im Ausland - weil heute ein Bericht über CIA-Foltermethoden veröffentlicht werden soll. Ex-Präsident George W. Bush verteidigt den Geheimdienst im Voraus. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Präsident Obama will CIA-Mitarbeiter nicht strafrechtlich belangen. Die richtige Entscheidung?

Der "Torture Report" stuft die Praktiken des US-Geheimdiensts CIA als Folter ein. Obwohl Präsident Obama die "verschärften Verhörmethoden" verurteilt, will er die verantwortlichen Mitarbeiter nicht strafrechtlich belangen. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

CIA CIA-Folterbericht Amerikas dunkler Fleck

Der schonungslose Bericht des US-Senats zu den Quälpraktiken der CIA sieht aus wie ein Akt der Selbstreinigung. Doch es gibt in den USA keinen Konsens gegen Folter. Und das von Präsident Obama verhängte Verbot ist per Federstrich wieder abzuschaffen. Von Reymer Klüver mehr... Kommentar

Director of the Central Intelligence Agency John Brennan listens to a reporter's question during a rare news conference at CIA Headquarters in Virginia Reaktion auf Folterbericht CIA bekämpft die Fakten

Ein Quäntchen Einsicht und ein Berg Rechtfertigungen: CIA-Chef Brennan verteidigt nach dem Folterbericht den Auslandsgeheimdienst - und darf damit rechnen, dass die Obama-Regierung seine Behörde schont. Von Johannes Kuhn mehr...

European delegation sets out for Guantanamo Bay prison CIA-Gefangener Abu Subaida Kaputt gefoltert

Abu Subaida leitete ein Terror-Trainingscamp in Afghanistan, als die USA ihn gefangen nahmen. Der Senatsbericht zur CIA-Folter beschreibt, wie amerikanische Agenten den Saudi mit brutalsten Methoden quälten, obwohl er bereits kooperiert hatte. Von Johannes Kuhn mehr...

Thuringia's state premier Ramelow arrives for a meeting of German state leaders at the chancellery in Berlin Regierungserklärung in Erfurt Ramelow will schuldenfreien Haushalt

Einen "Haushalt ohne neue Kredite" wolle man vorlegen, sagt Thüringens neuer Ministerpräsident Ramelow in seiner Regierungserklärung - und zugleich ein beitragsfreies Kita-Jahr finanzieren. Rot-Rot-Grün wünscht sich zudem einen "bunten" Freistaat. mehr...

Dianne Feinstein, Patty Murray, Debbis Stabenow CIA-Folterbericht veröffentlicht Alte Dame im Zentrum des Grauens

Die US-Demokratin Dianne Feinstein legt die Folterpraktiken der Bush-Regierung offen. Die Vorsitzende des Geheimdienstausschusses im US-Senat musste deshalb heftigste Anfeindungen überstehen, ihre Mitarbeiter wurden behindert und eingeschüchtert. Von David Hesse mehr...

Polish President Kwasniewski speaks to press in Oval Office in Washington Bericht über CIA-Folter Polens Ex-Präsident erlaubte Geheimgefängnis

Polens Ex-Präsident Aleksander Kwasniewski gibt zu, der Einrichtung eines CIA-Geheimgefängnisses in seinem Land zugestimmt zu haben. Von Folter habe er aber nichts gewusst. mehr...

Washington Außenminister Kerry warnt vor Veröffentlichung des US-Folterberichts

Eigentlich soll der Bericht über die Foltermethoden der CIA in der kommenden Woche veröffentlicht werden. Doch Außenminister John Kerry befürchtet indes, dass der Bericht Unruhen im Nahen Osten auslösen könnte - und interveniert telefonisch. mehr...

Ignazio Marino Rom Versunken im Mafia-Sumpf

Drogenhandel, Bestechung, Stimmenkauf: Die Mafia in Rom hat alle politischen Ebenen unterwandert. Bürgermeister Ignazio Marino will den Sumpf trockenlegen. Das Innenministerium denkt über eine andere Lösung nach. Von Stefan Ulrich mehr...

Reaktionen auf CIA-Bericht UN und Menschenrechtler fordern strafrechtliche Konsequenzen

Der CIA-Folterbericht löst in den USA eine hitzige Debatte aus: Die Vereinten Nationen und Amnesty International fordern eine Strafverfolgung. Frühere CIA-Agenten hingegen werfen dem Senat vor, in dem Report die Fakten zu verdrehen. mehr...

OBAMA SHIELDS CIA TERROR INTERROGATORS FROM CHARGES Video
Folter in den USA Sinnlose Qual

Eine der zentralen Schlussfolgerungen des Folterberichts des US-Senats ist: Folter ist zwecklos. Gefangene zu quälen, erbringt keine brauchbaren Informationen. Das widerlegt das wichtigste moralische Argument der Befürworter. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

Terrorismus Afghanistan Afghanistan Mehrere Tote bei Anschlag auf Schule in Kabul

Anschlag während einer Theateraufführung: Ein Selbstmordattentäter reißt in einer Schule in Kabul mehrere Menschen mit in den Tod. Unter den Opfern ist nach afghanischen Angaben auch ein Deutscher. mehr...

NSA-Ausschuss des Bundestags Das zweifelhafte Gebaren von BND und Bundesregierung

Absurde Geheimhaltung, geschwärzte Akten: BND und Bundesregierung tun alles, um den NSA-Untersuchungsausschuss klein zu halten. Er ist dennoch ein Erfolg, findet die Opposition. Einem Mann sei Dank. Von Thorsten Denkler mehr... Analyse

Abu Bakr al-Baghdadi Libanon Frau und Sohn von IS-Chef Baghdadi angeblich festgenommen

Im Libanon sollen eine Frau und ein Sohn des IS-Chefs und selbsternannten Kalifen al-Baghdadi aufgegriffen worden sein. Das verlautet aus libanesischen Sicherheitskreisen. mehr...

A woman takes a photograph of wreckage at the crash site of Malaysia Airlines Flight MH17 near the village of Hrabove (Grabovo) MH17-Abschuss Schwere Vorwürfe gegen ukrainische Flugsicherung

Exklusiv Hätte die Ukraine den Luftraum sperren müssen, bevor Flug MH17 abgeschossen wurde? Ein Experte erhebt schwere Vorwürfe: Die Flugsicherung habe entsprechende Hinweise ignoriert - des Geldes wegen. Von Ralph Hötte und Hans Leyendecker mehr...

Angela Merkel empfängt äthiopischen Ministerpräsidenten Desale Hailemariam Desalegn in Berlin Äthiopiens Premier wirbt um deutsche Investoren

Hailemariam Desalegn will den Boom seines Landes festigen. Damit China nicht der einzige Handelspartner bleibt, sucht der Premier deutsche Geldanleger. Kritik an seinem autoritären Regierungsstil lässt er nicht gelten. Von Isabel Pfaff mehr...