Wahlkampf in Thüringen Auf sie mit Miau Demonstration gegen Nazis vor dem Landtag in Erfurt

Der Landtagswahlkampf in Thüringen ist von Tiervergleichen geprägt - und einer grotesken NPD. Dabei ist die Abstimmung im September spannend wie nie. Erstmals könnte ein Linker in Deutschland Ministerpräsident werden. Von Cornelius Pollmer mehr...

Kommentar Die Zähne des Franz Müntefering

Ganz oder gar nicht: Der Gesundheits-Konsens taugt nicht als Vorbild für andere Reformprojekte. mehr...

Nicht erfreut über den Auftakt der SPD-Kampagne: Franz Müntefering Franz Müntefering über Wahlkampfstart der SPD "Mir standen die Haare zu Berge"

Deutlicher Rüffel eines erfahrenen Parteikollegen: Franz Müntefering listet in einem Zeitungsinterview die Fehler der SPD zu Beginn ihres Wahlkampfs auf - und zeigt sich verständnislos. mehr...

dpa, Franz Müntefering, Peter Struck, SPD, Rückzug SPD nach der Wahl Das kurze Jahr des Franz Müntefering

Der SPD-Vorsitzende deutet nach dem Wahldebakel und Kritik aus den eigenen Reihen seinen Rückzug an. Doch wer folgt ihm nach? Von Susanne Höll mehr...

SPD müntefering dpa SPD: Lafontaine und das Debakel Oscarreife Abrechnung des Franz Müntefering

Attacke vor dem Abgang: Der scheidende SPD-Vorsitzende Müntefering rechnet mit Linkspartei-Chef Lafontaine ab - und warnt vor schnellem rot-roten-Kuschelkurs. mehr...

müntefering_dpa SPD-Parteitag in Berlin 95,11 Prozent für Franz Müntefering

Der SPD-Fraktionschef ist mit überwältigender Mehrheit zum Vorsitzenden der Sozialdemokraten gewählt worden. Er ist damit Nachfolger von Kanzler Schröder. In seiner Bewerbungsrede hatte der Sauerländer die Partei zu einer "ehrlichen" Reformdebatte aufgefordert. Zum neuen Generalsekretär wurde mit 79,5 Prozent Klaus-Uwe Benneter gewählt. mehr...

Unterwegs mit Franz Müntefering Unterwegs mit Franz Müntefering Frische Kraft für den harten Knochen

Er gilt als Heilsbringer der Sozialdemokraten: "Lasst uns das, was der Franz gesagt hat, ins Land tragen!" Kompromisslos in der Sache, einfach in der Analyse: Die SPD hat ihr Schicksal und ihre Zukunft in die Hände des Fraktionsvorsitzenden gelegt. Von Von Christoph Schwennicke mehr...

Franz Muentefering; dpa Franz Müntefering Der Vollblut-Politiker

Der politische Spannungsbogen des Franz Müntefering reicht weit: Er wurde als Koordinator gefeiert oder als Kritiker gehasst. Nun wird er 70 Jahre alt. Eine Karriere in Bildern. mehr...

Franz Müntefering,  Sunderner Etüden, dpa Franz Müntefering Sunderner Etüden

Vor vierzig Jahren schrieb Franz Müntefering rasante Prosa, die ungedruckt im Archiv verschwand - eine Wiederentdeckung. Von Hilmar Klute mehr...

Ankepetra und Franz Müntefering bemi Bundespresseball 2005 ddp Franz Müntefering im Porträt Der Bilderbuch-Genosse

Franz Müntefering beendet seine sozialdemokratische Musterkarriere, weil er sich um seine schwerkranke Frau kümmern will. Der Vizekanzler hat Ähnliches schon mal durchgemacht. Von Oliver Das Gupta mehr...

Franz Müntefering SPD: Die Rollen des Franz Müntefering Einsam statt gemeinsam

Auf der "Ochsentour" brachte es Arbeitersohn Müntefering zum Vizekanzler. Nun beharrt er stur auf der Agenda 2010 - und verliert die Liebe seiner Genossen, denen er einst so nah war. Von Sarina Märschel mehr...

Franz Müntefering, Heuschrecke, iStock, AP Franz Müntefering "Dilettanten, Spieler und Gangster"

Franz Müntefering über die Gier internationaler Finanzinvestoren, zynisches Verzocken von Kapital - und warum der Heuschrecken-Vergleich auch fünf Jahre nach seiner großen Kapitalismusschelte noch passt. Interview: Melanie Ahlemeier und Johannes Bockenheimer mehr...

SPD-Chef Franz Müntefering, dpa SPD: Franz Müntefering Der Erste und die allgemeine Verunsicherung

Unruhe bei den Sozialdemokraten: Plötzlich findet sich SPD-Chef Franz Müntefering in der Rolle des Buhmanns wieder. Der wirkt dabei so ratlos wie die Partei. Von Nico Fried, Berlin mehr...

Franz Müntefering Der Oberorganisator

Franz Müntefering drängte sich nie vor, war aber stets zur Stelle, wenn die SPD und ihr Chef riefen. Von Von Christoph Schwennicke mehr...

Franz Müntefering Franz Müntefering Die Früchte des Zorns

Franz Müntefering und die SPD sind wieder ein harmonisches Paar. Auf Frau Merkel und ihre Mannschaft ist der Vizekanzler hingegen ganz schön sauer. Von Nico Fried mehr...

Franz Müntefering, dpa Franz Müntefering Krachendes Comeback in München

Franz Müntefering ist zurück: In Bayern zeigt sich der ehemalige SPD-Chef pünktlich zum Wahlkampf kampfeslustig und nennt die CSU-Spitze "Waschlappen". Von Jan Bielicki mehr...

Franz Müntefering, dpa Franz Müntefering Krachendes Comeback in München

Franz Müntefering ist zurück: In Bayern zeigt sich der ehemalige SPD-Chef pünktlich zum Wahlkampf kampfeslustig und nennt die CSU-Spitze "Waschlappen". Von Jan Bielicki mehr...

Franz Müntefering; dpa Franz Müntefering Der rote Regent

Unsichtbar, aber nicht untätig: SPD-Chef Franz Müntefering ist zwar in den letzten Wochen kaum aufgetreten, dafür hat er aber die Parteizentrale komplett umgebaut. Von Susanne Höll mehr...

Franz Müntefering; dpa SPD: Buch von Franz Müntefering Einfache Wahrheiten, kleine Weisheiten

Franz Münteferings Interview-Buch enthält Seitenhiebe gegen Angela Merkel und Aufschlussreiches über ihn selbst. Von Heribert Prantl mehr...

Franz Müntefering; Michelle Schumann; SPD; dpa VIP-Klick: Franz Müntefering Zu zweit zu Haus

Franz Müntefering hat eine neue Wohnung samt neuer Mitbewohnerin: Einem Magazinbericht zufolge ist der SPD-Chef bei seiner 40 Jahre jüngeren Freundin eingezogen. mehr...

Franz Müntefering Interview mit Franz Müntefering "Europa ist nicht unsozial"

Der Vizekanzler über die Gefahren einer weltweiten Finanzindustrie, den Europafrust der Deutschen und die Airbus-Krise. Ein Interview von Christoph Schwennicke und Claus Hulverscheidt mehr...

Franz Müntefering SZ-Interview mit Franz Müntefering "Was ich vorschlage, ist nicht hinterwäldlerisch"

Der designierte SPD-Chef Franz Müntefering will seine Partei vom Reformkurs der rot-grünen Bundesregierung überzeugen. Im Interview mit der SZ spricht er über die Krise seiner Partei, die Unverfrorenheit der Opposition und die Kritik aus den eigenen Reihen an der geplanten Ausbildungsplatzabgabe. Von Interview: Nico Fried mehr...

Franz Müntefering Franz Müntefering "Ohne ein gewisses Maß an Arroganz hält man das nicht aus"

Er war Parteivorsitzender der SPD, dann wurde er Arbeitsminister und Vizekanzler. Im SZ-Magazin spricht Franz Müntefering erstmals darüber, wie das wirklich war mit Gerhard Schröder, warum er 2002 fast zerbrochen wäre und: über den richtigen Zeitpunkt aufzuhören. Ein Interview von Nico Fried und Christoph Schwennicke mehr...

Müntefering, Interview, dpa Franz Müntefering im SZ-Interview "Links ist das, was Arbeit schafft"

Franz Müntefering sieht die SPD durch die jüngsten Streitereien gestärkt: Die Partei sei nun "breit aufgestellt" und stehe für soziale Gerechtigkeit - und wirtschaftliche Dynamik. Der Vizekanzler spricht im Interview mit der Süddeutschen Zeitung über den Knatsch um das Arbeitslosengeld, sittenwidrige Löhne und den Kampf gegen Kinderarmut. Ein Interview von Nina Bovensiepen und Nico Fried mehr...