Interkulturelle Abendessen Sehr einladend

Was passiert, wenn eine Initiative Abendessen zwischen Münchnern und Migranten vermitteln will? Es melden sich nur Gastgeber. Ein Gespräch Von Kathrin Hollmer mehr...

Bericht im Sicherheitsrat über Giftgasangriff "Bitte stoppt das Sterben in Syrien"

Speiende und nach Luft schnappende Kinder - Betroffene und zwei Ärzte erzählen den Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates von einem Giftgasangriff in Syrien. Sie richten dramatische Appelle an die internationale Gemeinschaft. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien IS-Kämpfer erobern Außenbezirk von Damaskus

Während die Terrormiliz IS im Irak in die Defensive gerät, rückt sie in Syrien auf die Hauptstadt vor. Kämpfer stürmten nur wenige Kilometer vom Zentrum entfernt ein Flüchtlingscamp. mehr...

Syrien Gefangen im Trümmerfeld

Im Flüchtlingslager Jarmuk bei Damaskus sind die Kämpfe abgeflaut, doch an der katastrophalen Lage der Menschen hat sich nichts geändert. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Christl Münzner 2 Deutsch für Flüchtlinge Wenn Bürger Sprachkurse geben

Mit 75 Jahren unterrichtet Christl Münzner wieder. Die pensionierte Grundschullehrerin bringt zwei syrischen Flüchtlingen in Pullach Deutsch bei. Sie schließt eine Lücke, die eine Budgetkürzung der Bundesregierung gerissen hat. Von Lisa Böttinger mehr... Report

Vorschlag-Hammer Der Preis des Reisens

Die Lust am Reisen packt ja die meisten Menschen dann und wann. Das wusste schon Goethe. Und wenn dafür Zeit oder Geld fehlen, dann tun es auch Gedankenreisen Von Antje Weber mehr...

Palästinenser in Syrien Sicherheitsrat fordert humanitäre Hilfe für Flüchtlingslager Jarmuk

Die Menschen in Jarmuk, einem Vorort von Damaskus, sitzen in der Falle: Die IS-Terrormiliz bombardiert das Lager, seither fehlt es dort am Nötigsten. Der UN-Sicherheitsrat schlägt Alarm. mehr...

Syrien Der Macht so nah

Der Islamische Staat rückt in ein palästinensisches Flüchtlingslager vor, in dem etwa 18 000 Menschen leben. Die Terrortruppen des IS stehen damit nur noch 15 Kilometer vom Präsidentenpalast in der Nähe von Damaskus entfernt. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Assad-Regime bereitet Militäreinsatz in Flüchtlingssiedlung vor

Kinder schöpfen Wasser aus Pfützen, Oppositionsgruppen stellen sich den IS-Schergen entgegen. Die Lage in der Flüchtlingssiedlung Jarmuk in Damaskus ist fatal. Jetzt will die Assad-Regierung eingreifen. mehr...

Jarmuk Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Die Hölle von Jarmuk

Die Berichte über das Leid in einem umkämpften Palästinenserlager bei Damaskus sind kaum zu ertragen. Der Fall offenbart die zynische Taktik des Assad-Regimes. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

Jarmuk Palästinensischer Pianist Aiham Ahmed Palästinensischer Pianist Aiham Ahmed Mit Bach, Chopin und Jazz gegen den Terror

Kunst inmitten von Chaos: Aiham Ahmed spielt in dem umkämpften Lager Jarmuk inmitten von Trümmern Klavier. Ein verzweifelter Versuch, ein Stück Menschlichkeit zu bewahren. Von Sonja Zekri mehr... Porträt

Journalismus Reflexionen eines Reporters Reflexionen eines Reporters "Hey Jungs, nehmt doch diese Bahn"

Im vorigen Herbst begleitet unser Autor syrische Flüchtlinge durch Europa. Er weiß, dass guter Journalismus Distanz braucht - und eine gute Geschichte Nähe zu den Protagonisten. Über ein Dilemma. Von Stefan Klein mehr... Reportage

Syrien Gefangen zwischen den Fronten

Tausende sind im Flüchtlingslager Jarmuk von Hilfe abgeschnitten. mehr...

Jarmuk Flüchtlinge im umkämpften Jarmuk bitten um Hilfe

Das Camp im Süden von Damaskus wird derzeit von Kämpfern des IS überrannt. mehr...

Reise-Pionier Ibn Battuta auf einer Abbildung in einem Buch von Jules Verne Reise-Pionier Ibn Battuta Dreimal so weit wie Marco Polo

Der Berber Ibn Battuta berichtete im 14. Jahrhundert von Reisen in die entlegensten Winkel der Erde. Ibn wer? Die fast unglaubliche Geschichte eines Weltenbummlers. Von Irene Helmes mehr... Serie Reise-Pioniere

Rebel fighters walk inside a 2nd century Roman amphitheater in the historic Syrian southern town of Bosra al-Sham, after they took control of the area Krieg in Syrien Rebellen nehmen syrische Weltkulturerbe-Stadt Bosra al-Scham ein

Bosra liegt an einer strategisch wichtigen Stelle zwischen Damaskus und der jordanischen Grenze: Nun haben Rebellen die Assad-Truppen von dort vertrieben. Die Stadt gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. Bei dem Angriff sollen Kulturgüter zerstört worden sein. mehr...

arabic baklava Süßigkeiten aus dem Orient Sieben süße Sünden

Orientalische Süßigkeiten sind Honigbomben, der Zucker-Overkill, der kurze Weg zu Diabetes? Es kommt drauf an. Syrer gelten als Meister arabischer Zuckerbäckerei. Sie setzen auf wenig Sirup, wenig Fett und das Ergebnis ist knusprig. Hier sind sieben gute Sünden. Von Ronen Steinke mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Unicef-Bericht zum Krieg in Syrien und Irak Unicef-Bericht zum Krieg in Syrien und Irak Kleine Lichtblicke inmitten von Gewalt und Chaos

Nach vier Jahren Bürgerkrieg ist die Zahl der Kinder, die unter den Kämpfen in Syrien und dem Irak leiden, auf 14 Millionen gestiegen. Die Kleinsten kennen das Leben in Friedenszeiten nicht, die Heranwachsenden sind traumatisiert. Trotz allem berichtet Unicef selbst aus Städten wie Aleppo und Homs von Schicksalen, die Hoffnung machen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Syrien Vier Jahre Bürgerkrieg in Syrien Bilder
Vier Jahre Bürgerkrieg in Syrien Jenseits aller Hoffnung

Syrien vier Jahre nach Beginn des Bürgerkriegs: Die Bilanz ist erschütternd - und nichts deutet auf einen Ausweg hin. Assad hält sich im Amt, der Islamische Staat macht sich breit, und den Amerikanern fehlt eine aussichtsreiche Strategie. Von Paul-Anton Krüger mehr... Analyse

Kulturelles Erbe Angst um Leben und Stein

Die Archäologin Adelheid Otto hat in Syrien und im Irak viele Ausgrabungen geleitet. Entsetzt muss die Münchner Professorin nun der Zerstörungswut und dem Morden radikaler Islamisten zusehen. Ihre Geschichte ist ein Hilferuf an die Weltgemeinschaft. Von Christiane Funke mehr...

Syrian army makes gains around Daraa Auslöser von Krisen Was der syrische Bürgerkrieg mit dem Klimawandel zu tun hat

Unterdrückung, Konflikte zwischen religiösen und ethnischen Gruppen - der Aufstand in Syrien hatte mehrere Ursachen. US-Wissenschaftler vermuten nun, dass eine extreme Dürre zu den Unruhen beigetragen haben könnte. Doch der Zusammenhang ist umstritten. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Analyse

Parlamentswahl in Israel Ehemaliger Mossad-Chef Ehemaliger Mossad-Chef Den Premier als Feind

Meir Dagan ist in Israel als verwegener Soldat und risikofreudiger Mossad-Chef bekannt. Als Rentner knöpft er sich nun öffentlich den Premierminister vor. Kurz vor der Parlamentswahl ist das für Netanjahu hochgefährlich. Von Peter Münch mehr... Porträt

Islamischer Staat Islamischer Staat Islamischer Staat Zwietracht im "Kalifat"

Abu Bakr al-Bagdadi will als Kalif alle Muslime einigen. Aber selbst in seinem "Islamischen Staat" funktioniert das nicht. Dort bringen sich ausländische und einheimische IS-Kämpfer gegenseitig um. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Analyse