Wintersturm "Zina" Schneeballschlachten in Damaskus Schnee Wintersturm "Zina"

Wintersturm "Zina" hat in weiten Teilen des nahen Ostens für Schneefälle gesorgt, darunter auch in der syrischen Hauptstadt. mehr...

Syrische Seite der Golanhöhen Iranischer General bei israelischem Luftangriff getötet

Das israelische Militär hat offenbar einen iranischen Soldaten getötet. Dieser soll zu den Opfern eines Luftangriffs auf einen Hisbollah-Konvoi im syrischen Teil der Golanhöhen gehören. mehr...

Pegida-Demonstration Debatte um Demonstrationsverbot in Dresden "Unglückliche Entscheidung"

Exklusiv War das Demonstrationsverbot für Pegida in Dresden berechtigt? Bundesinnenminister de Maizière diskutiert darüber mit seinen Ministerkollegen aus den Ländern. Aus Berliner Regierungskreisen verlautet eine klare Antwort. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr... Analyse

Men jump into the waters of a lake in an attempt to grab a wooden cross on Epiphany Day in Sofia Orthodoxe feiern Weihnachten Frieren für den Glauben

In Bethlehem ziehen die Gläubigen in einer festlichen Parade durch die Straßen, auf Zypern fischen sie Kreuze aus dem eisigen Wasser. Wie orthodoxe Christen in aller Welt Weihnachten feiern. mehr...

Sashastra Seema Bal (SSB) personnel take part in a passing out pa Bilder des Tages Momentaufnahmen im Dezember

Ein vierbeiniger Neuzugang im Elysée-Palast in Paris // Kinder beim Spielen in Pakistan // Schneefall am zweiten Weihnachtstag in Deutschland // und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Terrormiliz in Syrien und dem Irak USA sehen IS finanziell geschwächt

Washington meldet im Kampf gegen den "Islamischen Staat" Erfolge. Demnach geht der Terrormiliz wegen der internationalen Luftschläge das Geld aus. Auch bei den Kämpfen um die Stadt Kobanê sollen die Islamisten Rückschläge erlitten haben. mehr...

Syrien Satellitenbilder UNITAR Syria UN-Bericht zu Syrien Bürgerkrieg zerstört Weltkulturerbe

Fast 300 Kulturstätten sind dem Bürgerkrieg in Syrien zum Opfer gefallen - darunter auch Unesco-Weltkulturerbe. Satellitenaufnahmen der Vereinten Nationen zeigen das Ausmaß der Schäden. mehr...

An overturned tank is seen in a damaged Khan Wazir street, which faces Aleppo's historic citadel controlled by forces loyal to Syria's President Bashar al-Assad, in Old Aleppo Kampf gegen "Islamischer Staat" Zivilisten sterben bei syrischen Luftangriffen

Die USA und ihre Verbündeten verstärken ihre Angriffe gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat". Auch die syrische Luftwaffe von Präsident Assad bombardiert Gebiete - vordergründig im Kampf gegen die Extremisten. Doch unter den Opfern sind viele Zivilisten. mehr...

Familie Nongo Esau, SZ-Adventskalender Weihnachtswünsche von Kindern in Not Der Schwester die Krankheit weghexen

Flucht, Krankheit, Armut - für viele Kinder in München war 2014 ein schweres Jahr. 21 Mädchen und Jungen erzählen, was sie sich sehnlich zu Weihnachten wünschen - etwa einen Urlaub mit der Familie, neue Kleider oder einfach nur ein eigenes Bett. mehr...

Kampf gegen IS Türkei und Irak wollen enger kooperieren

Im Kampf gegen den IS-Terror wollen die Ministerpräsidenten der Türkei und des Irak enger zusammenarbeiten. Von einer herausgehobenen Rolle bei der US-angeführten Luftoffensive sieht Ankara jedoch ab. mehr...

Gewalt in Syrien 14 Tote bei Selbstmordanschlag in Damaskus

Mindestens 14 Menschen sind bei einem Doppelanschlag in der syrischen Hauptstadt Damaskus ums Leben gekommen. Viele weitere wurden durch die Explosion der zwei Bomben verletzt, der genaue Tathergang ist aber noch unklar - die bisherigen Informationen sind widersprüchlich. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Assad-Truppen drängen Rebellen in Damaskus zurück

Mit brutaler Gewalt sollen syrische Regierungstruppen in einen von Aufständischen kontrollierten Stadtteil von Damaskus vorgedrungen sein. Die Rebellen berichten von massivem Raketen- und Artilleriebeschuss, Hunderten Geiseln und Kindern als "lebenden Schutzschildern". mehr...

Syrien Dutzende Tote und Verletze bei Anschlag in Damaskus

Im Stadtzentrum war eine Autobombe explodiert, die laut Staatsfernsehen von einem Selbstmordattentäter gezündet wurde. Bei einem schweren Anschlag in der syrischen Hauptstadt Damaskus sind laut Ärzten mindestens zwölf Menschen getötet worden. mehr...

Syrien Opposition: Syrische Armee tötet 49 Rebellen nahe Damaskus

In Syrien haben Regierungstruppen nach Angaben von Menschenrechtlern nahe Damaskus mindestens 49 Rebellen getötet. mehr... Politicker

Bürgerkrieg in Syrien Mindestens 13 Tote bei Anschlag mit Autobombe in Damaskus

Bei der Explosion einer Autobombe sind in der Innenstadt von Damaskus mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. mehr...

Free Syrian Army fighters hold up their weapons as they cheer after seizing Aleppo's town of Khanasir Möglicher Militärschlag gegen Syrien Triumphale Töne aus Damaskus

Das Assad-Regime spricht von einem "historischen amerikanischen Rückzug". Doch Armee, Dschihadisten und Bevölkerung bereiten sich weiter auf einen Militärschlag des Westens vor. Bei den Rebellen herrscht Enttäuschung - durch die Verzögerung des US-Angriffs könne "Assads Tötungsmaschine" weiter arbeiten. Von Sonja Zekri, Kairo mehr...

Damaskus Syrien Anschlag Autobombe Terrorismus in Syrien Zahlreiche Tote bei Bombenanschlag in Damaskus

Vor der Zentrale der regierenden Baath-Partei hat sich ein schwerer Anschlag ereignet. Offenbar explodierte ein Auto im Zentrum der Stadt. Dabei sind zahlreiche Menschen getötet worden. mehr...

Children, affected by what activists say was a gas attack, breathe through oxygen masks in the Damascus suburb of Saqba Mutmaßlicher Angriff mit Chemiewaffen Zivilisationsbruch vor Damaskus

Meinung Es ist eine Frage des Willens: Die USA oder Russland könnten dank ihrer Spionagetechnik schon lange wissen, wer in Syrien Chemiewaffen gegen wen einsetzt. Die Welt sollte ein dringendes Interesse daran haben, dies herauszufinden. Denn wenn Assad wirklich diesen Zivilisationsbruch begangen hat, dann darf niemand mehr dieses Regime stützen oder mit Waffen beliefern. Ein Kommentar von Kurt Kister mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Aktivisten melden Massaker bei Damaskus

Bei einer Offensive der syrischen Regierungstruppen sollen nach Angaben der Opposition zahlreiche Menschen getötet worden sein. Heute beraten die EU-Außenminister, wie sie mit einer Lockerung des Ölembargos die Gegner von Diktator Assad unterstützen können. mehr...

Gewalt in Syrien Iranische Pilger angeblich in Damaskus entführt

In Damaskus sind 48 iranische Pilger verschwunden - Assads Regime beschuldigt "Terroristen", sie entführt zu haben. Die syrische Armee kämpft in Aleppo mit Kampfhubschraubern und Artillerie gegen die Rebellen. Unterdessen bittet der Diktator Russland um Hilfe. mehr...

Deadly suicide blast rocks Damascus Syrien Dutzende Tote bei Terroranschlag in Damaskus

Bei einem Selbstmordattentat sind in Damaskus etwa 25 Menschen getötet worden. Laut Staatsfernsehen wurden bei der Detonation im al-Midan-Viertel zudem mehr als 45 Personen verletzt. Medien berichten außerdem von einem Angriff auf ein Beobachterteam der Arabischen Liga. mehr...

Konflikt in Syrien Damaskus unterzeichnet Chemiewaffen-Konvention

Syrien ist offiziell der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) beigetreten. Das Aufnahmeverfahren wurde auf Wunsch Syriens beschleunigt. Damit verpflichtet sich das Land zur Zerstörung seines gesamten C-Waffenarsenals - helfen soll dabei auch die Bundeswehr. mehr...