Jordanien Süßigkeiten aus Damaskus Jordanien Jordanien

In dem kleinen Königreich haben Syrer, was sie sonst nicht haben: Chancen. Von Ronen Steinke mehr...

rout Libanon Gebraucht und beäugt

Die Wirtschaft des Landes ist angewiesen auf die billigen Arbeitskräfte, die aus dem Nachbarland geflohen sind. Der schiitischen Hisbollah aber, eng mit den Machthabern in Damaskus verbündet, sind sie suspekt. Von Ronen Steinke mehr...

KW Berlin Ausstellung über Krieg und Gewalt Wir sind gut und ihr seid böse

Wie reagiert die Gesellschaft auf zunehmend anonymisiertes Töten? Eine Berliner Ausstellung fordert, dass sich die Kunst dem Thema Waffen in seiner ganzen Dimension widmet. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr... Austellungskritik

Islamic State militants blow up Palmyra temple Weltkulturerbe Schwarzer Tag

Die Terroristen in der antiken Oasenstadt Palmyra haben den Baal Schamin-Tempel gesprengt. Kein anderer war so gut erhalten wie dieser. Nun ist er zerstört. Von Sonja Zekri mehr...

Eichstätt Flüchtlinge in Bayern Flüchtlinge in Bayern Wie die Stadt Eichstätt anpackt

Studenten der Katholischen Universität Eichstätt haben vor zwei Jahren begonnen, Deutschkurse für Flüchtlinge zu geben. Inzwischen managen sie Helfer im ganzen Landkreis. Von Martina Scherf mehr...

Feuilleton Navid Kermani über den christlichen Bilderreichtum Navid Kermani über den christlichen Bilderreichtum Wünschelruten der Sinnlichkeit

Ein Muslim erforscht christliche Bilder, von Botticelli bis Caravaggio: Navid Kermanis "Ungläubiges Staunen" ist ein Erbauungsbuch im besten Sinne, das die Religionen zusammenbringen kann. Von Johann Hinrich Claussen mehr...

Libanon Libanon Libanon Assads diskrete Helfer

Tausende junge Libanesen kämpfen im Bürgerkrieg im Nachbarland Syrien, mehr als 2000 sind schon gefallen. Die Hisbollah-Miliz hat sie geschickt. Warum? Ein Besuch. Von Ronen Steinke mehr...

Children play football on a street in Aleppo Syrien Krieg im Kopf der Kinder

In 20 Monaten wurden 389 Kinder von Scharfschützen in Aleppo getötet, Hunderte bleiben für immer Verletzte. Was stellt der Krieg mit Kindern an? Von Abir Pamuk mehr... Gastbeitrag

Children react after what activists said was shelling by forces loyal to Syria's President Assad near the Syrian Arab Red Crescent center in the Douma neighborhood of Damascus Syrien Den Kriegsverdruss nutzen

Für eine neue Friedenskonferenz im Genfer Format wird es womöglich noch nicht reichen: Aber immerhin bemühen sich die Mächte des UN-Sicherheitsrates mal wieder um Frieden. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Syrien IS enthauptet Historiker von Palmyra

Jahrzehnte hat Khaled Asaad die Forschung in der antiken Oasenstadt Palmyra geleitet - jetzt wurde der 82-Jährige offenbar von den Dschihadisten des Islamischen Staats ermordet. mehr...

Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Zahlreiche Tote bei Luftangriff auf Rebellenhochburg

Bei dem Angriff auf eine Rebellenhochburg nordöstlich der Hauptstadt Damaskus sollen Dutzende Menschen ums Leben gekommen sein. mehr...

Syrien Demonstranten fordern Hinrichtung von Assad-Sprössling

Die syrische Küstenstadt Latakia gilt als eine Bastion des Assad-Regimes. Doch nun sind auf den Straßen ungewöhnliche Proteste zu sehen. mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge Fünf Tage in Europa

Die große Flucht bestimmt die Nachrichten. Diejenigen, die es bis Europa schaffen, nutzen oft dieselben Routen. Von P. Burghardt, A.-K. Eckardt, A. Glas, F. Hassel, N. Pantel und C. Wernicke mehr...

Immigrant Playground Bremerhaven Zurück in die Zukunft

Elend auf Ellis Island: Wie das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven neue Sichtweisen auf die Flüchtlingsproblematik in Deutschland eröffnet. Von Peter Burghardt mehr...

Imam-Hussein-Moschee in Kerbela Schiiten im Irak Gegen die feigen Kämpfer des Islamischen Staats

"Wir schützen die ganze Welt vor dem Bösen": In Kerbela stehen die heiligen Stätten der Schiiten. Deren Milizen wehren sich gegen den IS. Von Paul-Anton Krüger mehr... Reportage

Sommerwetter in Berlin Syrischer Flüchtling in Deutschland Heiße Küsse in aller Öffentlichkeit

Als Erstes ins Jobcenter gehen, im Supermarkt aber bloß nicht Bio kaufen. Und dann dieses Liebespaar! Was einem syrischen Flüchtling an seiner neuen Heimat Deutschland auffällt. Von Yahya Al-Aous mehr... Gastbeitrag

Syrien Syrien Syrien Islamischer Staat verschleppt Hunderte Christen

Obwohl die Terrormiliz unter Druck ist, rückt sie in der syrischen Provinz Homs vor. Die Luftangriffe, die die USA seit genau einem Jahr fliegen, haben den IS nicht entscheidend schwächen können. Von Paul-Anton Krüger mehr... Analyse

Florian Hassel Wege nach Europa Die große Flucht

Im Saarland verteilen Freiwillige Essen - in Serbien kämpfen Menschen um jeden Tropfen Trinkwasser. SZ-Reporter begleiten Flüchtlinge in Europa und erzählen von Leid und Hoffnung. mehr... Werkstattbericht

München, Maria Ramersdorf, Patrozinium zu Mariä Himmelfahrt mit Weihbischof Siebler, Höhenkirchen-Siegertsbrunn Der Duft der Frauen

In Höhenkirchen lebt der Brauch der Kräuterbuschen Von Julia Weller mehr...

Bürgerkrieg in Syrien IS-Kämpfer erobern Außenbezirk von Damaskus

Während die Terrormiliz IS im Irak in die Defensive gerät, rückt sie in Syrien auf die Hauptstadt vor. Kämpfer stürmten nur wenige Kilometer vom Zentrum entfernt ein Flüchtlingscamp. mehr...

Impressionen aus München Impressionen aus München Impressionen aus München Kusshändchen für Klassikfans

Tausende zelebrieren bei der "Oper für alle" die Live-Übertragung von Puccinis "Manon Lescaut". Zuvor verwandelt sich der Max-Joseph-Platz in eine große Picknick-Wiese. mehr... Bilder

Taufkirchen Flüchtlings-WG Flüchtlings-WG 14 Jugendliche, 14 Wunder

In Taufkirchen leben bald 200 Asylbewerber. Seit Juli gibt es dort auch eine Gruppe unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge, die auf eine Zukunft in Deutschland hoffen. Ein Besuch. Von Sebastian Fischer mehr... Reportage

Despoten der Gegenwart Ausstellung Bilder des Terrors

Die Künstlerin Hiba Al Ansari gibt den vermummten Terroristen ein Gesicht, schwarze Masken, mit Perlen und Pailletten bestickt mehr...

Erding Flüchtlinge in Altenerding Flüchtlinge in Altenerding Ärger mit dem Flugblatt

Eine Gruppe von Anwohnern der neuen Asylunterkunft in Altenerding kritisiert Standort und Wohnsituation. Für eine schriftliche Stellungnahme ist ein Erdinger Richter verantwortlich Von Florian Tempel mehr...