Banksy-Verkaufsausstellung bei Sotheby's Vom verfolgten Sprayer zum gefeierten Künstler Pulp Fiction von Banksy

Die ersten Bilder gingen für 50 Pfund weg. Heute ist Graffitikünstler Banksy so berühmt, dass Sotheby's seine Arbeiten nicht nur auf eine halbe Million Pfund taxiert, sondern sie nun auch in einer Verkaufsausstellung in London anbietet. Hält das diese Kunst aus? Von Alexander Menden, London mehr...

Banksy Streetart Streetart-Künstler Anonyme Gruppe versteigert Banksy-Graffitis

Ähnlich geheimnisvoll wie Streetsart-Künstler Banksy selbst geht nun eine Gruppe vor, die sich "Stealing Banksy?" nennt. Nachdem sie mehrere Werke aus den Wänden gestemmt und restauriert hat, werden die wertvollen Graffitis nun in London versteigert. mehr...

banlsybethlehem Banksy-Tourismus in Bethlehem Von wegen Jesus!

Nach Bethlehem zieht es junge Touristen heute vor allem wegen der berühmten Banksy-Graffiti auf dem Schutzwall zu Israel. Palästinenser machen mit der Kunst auf der verhassten Mauer ein Geschäft. Unterwegs auf der umstrittensten Street-Art-Tour des Nahen Ostens. Von Max Biederbeck mehr... jetzt.de

Possible Banksy Artwork Around A Telephone Box Street-Art-Künstler Banksy Neue Nachbarn

Banksy ist (vermutlich) wieder da. In Cheltenham, wo der Hauptsitz des britischen Abhördienstes GCHQ zu finden ist, hat der Graffiti-Künstler an einer Hauswand einen Kommentar zu staatlicher Bespitzelung hinterlassen. Von Christian Zaschke mehr...

Graffiti aufgetaucht Ist Banksy in Paris?

Der britische Street-Art-Künstler Banksy lässt die Welt über seinen Namen im Unklaren, und gern auch über seinen Aufenthaltsort. Nun sind Graffiti in Paris aufgetaucht, die von Banksy stammen könnten. Oder auch nicht. mehr...

British Street Artist Banksy Continues His Month-Long New York City Residency Streetart in New York Ein Nazi-Gemälde von Banksy

Aus alt mach neu, hat sich der Streetart-Künstler Banksy wohl gedacht und einem Landschaftsbild seine Unterschrift aufgedrückt - indem er einen Nazi-Offizier auf die Leinwand pinselte. Das Bild wird nun in New York versteigert. mehr...

Banksy Begehrte Banksy-Fälschungen Was ist Kunst wert?

Jüngst hat Banksy an einem Straßenstand in New York Originalwerke für 60 Dollar angeboten. Gesamterlös des Tages: 420 Dollar. Nun haben Künstler seine Aktion imitiert - mit gefälschten Arbeiten und überraschendem Ergebnis. Von Christian Helten mehr... jetzt.de

Szene in NY "Street Art" und ihr Preis Im Zweifel ist das Kun$t

Wie es kommt, dass Banksy-Originale nicht erkannt werden und die entdeckten Werke von völlig Unbeteiligten mit einer Straßensteuer belegt werden. Aus gegebenem Anlass ein kleiner Streifzug durch die Kunstdiskurse der Geschichte. Von Bernd Graff mehr...

Street Art, Banksy Banksy in New York 60 Dollar, Baby

In New York ist Banksy-Monat: Seit Anfang Oktober hinterlässt der britische Street-Art-Künstler dort seine Spuren. Manch ein Anwohner versucht aus den Graffiti Geld zu machen, andere schützen sie mit Plexiglas, wieder andere ließen sie sofort übermalen. Der Künstler konterte, indem er Originale verhökerte. Doch kaum jemand griff zu. Von Peter Richter, New York mehr...

Banksy art piece in New York Street-Art-Künstler in New York Ein echter Banksy?

Seit Oktober ist der Street-Art-Künstler Banksy in New York. In der Stadt, in der Graffiti verboten sind, sorgt der Brite schon nach wenigen Tagen für Diskussionen. Und für Rätselraten um einen Laster voller Stofftiere. Von Anne Hemmes mehr...

Banksy New York Street Art Graffiti Banksy in New York Occupy - The Musical?

Nun also New York: Ausgerechnet die Stadt, in der Graffiti-Kunst strikt verboten ist, hat sich der britische Street-Artist Banksy als Aufenthaltsort für Oktober ausgesucht. Und er provoziert. Von Peter Richter, New York mehr...

artcollectors club Anti-Konsum-Wettbewerb des "artcollectorclub" Anti-Konsum-Wettbewerb des "artcollectorclub" Mit Taubenblut gegen die universelle Weichspülung

"Hier darf es schon mal richtig scheppern": Die Gewinner des Anti-Konsum-Wettbewerbs des "artcollectorsclub" stehen fest. Die Wahl der Jury fiel dabei auf ein beflecktes Statussymbol und ein ungewöhnliches Werk der "Street Art". Von Martina Pock mehr...

Street Art Straßenkünstler JR Straßenkünstler JR Macht der Gesichter

Der französische Straßenkünstler JR klebt den Städten weltweit ein menschliches Gesicht an. Ob in den Favelas von Rio oder den Slums von Nairobi - überall stellen die Großporträts die Frage nach der Identität der namenlosen Massen. Die Bilder. Von Andrian Kreye mehr...

Graffiti-Sprayer 'OZ' muss erneut vor Gericht Prozess um Graffiti-Sprayer OZ Wenn Banksy hier wäre

"Es lebe der Sprühling": Rekordverdächtige 120.000 Mal findet sich sein Zeichen auf Hamburgs Wänden, unzählige Male wurde Graffiti-Sprayer "OZ" auf frischer Tat ertappt. Nun wollen die Anwälte des 61-jährigen Hamburgers den Fall in einen Musterprozess für das Grundrecht auf Kunstfreiheit verwandeln. Von Ronen Steinke mehr...

Malerarbeiten Banksy-Bild übermalt Ist das Kunst oder kann das weg?

Blöd gelaufen: In Bristol wurde aus Versehen ein Frühwerk des Künstlers Banksy zerstört - man hatte es für wertloses Graffiti gehalten. Von Hannah Lühmann mehr...

Kinostarts - 'Exit Through the Gift Shop' Kino: Exit Through The Gift Shop Der Kapuzenmann geht um

Realität oder brillante Verarschung: Die Dokumentation "Exit Through The Gift Shop" des britischen Provokateurs Banksy verwirrt: Wer ist eigentlich Thierry? Und kann ein Plot so gut und trotzdem wahr sein? Von Tobias Kniebe mehr...