Atomkraft Stromkonzerne ziehen Klagen gegen Regierung zurück Uniper

Die Akw-Betreiber wollten Schadenersatz in Millionenhöhe. Nun verzichten sie plötzlich. Dahinter steckt keine neue Einsicht, sondern ein Deal mit der Politik. Von Michael Bauchmüller mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Entschädigung für Atomausstieg: Billigen Sie das Gerichtsurteil?

Laut Urteil des Verfassungsgerichts steht den Energiekonzernen wegen des beschleunigten Atomausstiegs nach der Katastrophe von Fukushima eine "angemessene" Entschädigung zu. Eon, RWE und Vattenfall hatten den Bund verklagt. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

CSU peilt Atomausstieg 2022 an Bundesverfassungsgericht Atomausstieg - rechtmäßig oder nicht?

Eon, RWE und Vattenfall sehen sich durch die Abschaltung ihrer Kernkraftwerke enteignet. Sie fordern eine Entschädigung in Milliardenhöhe. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe mehr...

Tschernobyl Tschernobyl Wie die Hülle über den Reaktor kam

Das Zeitraffervideo zeigt, wie der Sarkophag über den Reaktor gezogen wird. mehr...

SZ Espresso Das Wochenende kompakt - die Übersicht für Eilige

Was an diesem Wochenende wichtig war - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Schweizer Atomkraftwerk Leibstadt Volksabstimmung Schweizer halten der Atomkraft die Treue

Prognostiziert worden war ein Kopf-an-Kopf-Rennen von Befürwortern und Gegnern der Atomkraft. Doch das Votum fällt wohl überraschend deutlich aus. mehr...

SZ Espresso vom 24.11.2016 Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Czech Nuclear Power At CEZ AS Dukovany Plant Kernkraft Der gefährliche Trick mit der Notfallkühlung in Atomkraftwerken

Exklusiv In vielen europäischen Atomreaktoren wird das Notkühlwasser vorgeheizt, um den Stahl zu schützen. Aber das birgt neue Risiken. Von Michael Bauchmüller mehr...

Robert Habeck Schleswig-Holsteins Umweltminister Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck kritisiert Umgang mit Atomkraftwerken

Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck von den Grünen hat das Kernkraftwerk Krümmel besucht. Dort wird der Rückbau der Anlage vorbereitet. mehr...

Siemens Kernenergie Kernenergie Wie Siemens doch wieder zum Atomkonzern werden könnte

In Finnland droht den Münchnern der Rückfall zur Kernkraft. Dort steht der Konzern für einen problembehafteten Reaktor in der Pflicht. Von Michael Kläsgen und Karl-Heinz Büschemann mehr...

Energiepolitik Renaissance der Atomkraft in Großbritannien

Die Regierung in London will mit finanzieller Hilfe Pekings neue Atomreaktoren bauen - zum ersten Mal seit Fukushima. Ein Meiler chinesischer Bauart soll an der Nordseeküste entstehen. Von Björn Finke mehr...

FILE - EDF's Nuclear Power Plant Set To Get Final Investment Approval Anti Nuclear Protesters Demonstrate Outside Hinkley Point Nuclear Power Station Atomkraft Theresa May könnte gerade die Atomkraft begraben haben

Großbritanniens Premierministerin stoppt den Bau zweier Kernreaktoren, die die britische Regierung seit Langem wollte. Verrückter geht es kaum. Kommentar von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Hinkley Point Hinkley Point Hinkley Point Dieses Atomprojekt könnte zum Fiasko werden

Die Atomkraft hat ausgedient? Von wegen. In Großbritannien wird ein neuer Reaktor gebaut. Das Projekt gilt als hochriskant - auch wegen des Brexit. Von Michael Kläsgen und Karl-Heinz Büschemann mehr...

Grüne nach der Bundestagswahl Gewalt gegen Politiker Göring-Eckardt: "Am liebsten hätte ich ihr ja eine runtergehauen"

Sahra Wagenknecht bekommt eine Torte ins Gesicht. Die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt wird von einer Frau angespuckt. Ein Gespräch über Gewalt gegen Politiker. Interview von Thorsten Denkler mehr...

Atomkraft Atomenergie Atomenergie Die EU will Atomkraft fördern - das ist kein Wunder

Nur weil der Atomausstieg in Deutschland beschlossene Sache ist, verteufeln längst nicht alle EU-Staaten die geplante Geldspritze. Kommentar von Alexander Mühlauer mehr...

Kernkraftwerk Doel in Belgien Strategiepapier EU will Atomkraft wohl deutlich stärken

In Deutschland ist die Atomkraft ein Auslaufmodell. Doch für die EU gilt das einem Medienbericht zufolge noch lange nicht. mehr...

Atomkraft Konzerne sollen 23 Milliarden zahlen

Höhere Kosten für die Entsorgung des Strahlenmülls will der Bund bezahlen - die Firmen lehnen den Deal ab. Von M. Bauchmüller mehr...

jetzt atomkraft Interview "Ohne Kernenergie wäre es eine bessere Welt"

Ein junger Greenpeace-Aktivist über 30 Jahre Tschernobyl - und warum uns Atomkraft alle angeht. Interview: Friedemann Karig mehr... jetzt

Atomenergie Grenzübertritt

Vorsorge vor Reaktorunfällen darf keine Grenzen kennen. Von Michael Bauchmüller mehr...

Germany's Operational Nuclear Power Plants Ahead Of 2022 National Shut Down Energiepolitik Das Atomkraftwerk in Gundremmingen ist bald überflüssig

Die zwei Reaktoren in Schwaben sind die stärksten Deutschlands - und könnten trotzdem ohne Probleme früher vom Netz gehen. Doch die CSU wil nicht vom Zeitplan des Atomausstiegs abweichen. Von Christian Sebald mehr...

Kernkraftwerk Philippsburg Vom Netz genommen AKW-Mitarbeiter täuschte Sicherheitsprüfung nur vor

Das Umweltministerium Baden-Württembergs hat dem Betreiber nun untersagt, den betroffenen Reaktor Philippsburg 2 wieder anzufahren. Von Michael Bauchmüller mehr...

Kernkraftwerk Cattenom Altersschwacher Atommeiler Luxemburg bietet Frankreich Geld für Abschaltung von Atomkraftwerk

Sollte es ein ersthaftes Problem in dem Atommeiler Cattenom geben, drohe das Großherzogtum "von der Landkarte gewischt" zu werden, sagt Ministerpräsident Bettel. mehr...

Germany's Operational Nuclear Power Plants Ahead Of 2022 National Shut Down Atomkraftwerk CSU lehnt vorzeitige Abschaltung von Gundremmingen ab

Grüne und SPD nennen das Atomkraftwerk Gundremmingen einen "Billigreaktor" und ein "Hochsicherheitsrisiko" - und fordern dessen vorzeitige Abschaltung. Die CSU spricht von Panikmache. mehr...