Neueste Artikel zum Thema

Alaska Andreas Hillmer Mount Blackburn Abenteuerexpedition in Alaska Auf den Berg segeln statt klettern

Drei Freunde aus Bayern wollen in Alaska beweisen: Den Gipfel des 5000 Meter hohen Mount Blackburn erreichen sie mit einer Kombination aus Skitour, Eisklettern und Snowkiten. Und runter geht es mit dem Gleitschirm. Protokoll einer waghalsigen Reise - und ihres Scheiterns. mehr... Bilderreise

Anchorage, Alaska Mountainbiken in Alaska Fressen auf Rädern

Droht Mountainbikern in Mitteleuropa nur der Kampf mit Wanderern, lauern in Alaska streitlustige Bären. In der wilden Landschaft rund um Anchorage gilt es, nicht zur Beute zu werden. Von Sebastian Herrmann mehr...

Eagle Plains Lodge, Dempster Highway, Kanada, Nordamerika, Trucker Kanadas nördlichstes Rasthaus Hinter dem Parkplatz hört die Welt auf

Üppige Burger, rustikale Gästezimmer und eine Tankstelle samt Werkstatt gleich nebenan. Klingt alles nach einer typischen Trucker-Herberge in Nordamerika. Doch die Eagle Plains Lodge am Dempster Highway ist das nördlichste Rasthaus auf dem amerikanischen Kontinent. Die Drinks serviert eine Deutsche. mehr...

Iditarod Alaska Husky Hundeschlitten Hundeschlittenrennen Anchorage Nome Bilder
Hundeschlittenrennen Iditarod in Alaska "Nachts laufen die Hunde besser"

Es ist das härteste und längste Rennen durch das eiskalte Alaska: Mindestens neun Tage brauchen Hundeschlitten-Lenker, um ihre Gespanne von Anchorage nach Nome zu fahren. Profi Sebastian Schnülle erklärt, weshalb Teilnehmer dabei kaum Schlaf finden. Und warum manche Hunde im Gefängnis landen. Von Katja Schnitzler mehr...

Iditarod Alaska Husky Hundeschlitten Hundeschlittenrennen Anchorage Nome Hundeschlittenrennen Iditarod in Alaska Tour de Force durchs Eis

Von Anchorage nach Nome in knapp neun Tagen, 1600 Kilometer durch eiskalte Winde, Schneetreiben und im Kampf gegen den Schlafmangel. Trotzdem träumen Hundeschlittenfahrer vom Iditarod-Rennen. mehr...

180x135 - Das große Keuchen Skifahren in Alaska Das große Keuchen

Video Den Volkslanglauf in Anchorage übersteht man nur in Gedanken an Tiefschneehänge und Pelz-Bikinis. Belohnt wird man dafür mit spektakulären Ausblicken auf den Ozean - und am Ende mit Pizza. Von Thomas Becker mehr...

Alaska Unterwegs in Alaska Unterwegs in Alaska Zum Mittagessen bei Braunbärs

In Alaska gibt es kaum Straßen. Aber waghalsige Piloten, die ihre Passagiere überallhin fliegen, auch in Bärengebiete. Dort lassen sich die braunen Kolosse seelenruhig beim Lachsfang beobachten - so nah, dass man sie schmatzen hört. Eine Reportage von Jochen Temsch mehr...

Bären auf Kodiak Island, ddp Kodiak Island Auge in Auge mit dem Bären

Adler, Wale und natürlich die mächtigen braunen Kodiak-Bären: Auf der Inselgruppe im südlichen Alaska kann man ihnen nahe kommen. Manchmal zu nahe. mehr...

Denali National Park in Alaska: Auf den Spuren von "Into the Wild", iStock Denali National Park in Alaska Auf den Spuren von "Into the Wild"

Dem Ruf der Wildnis folgen pro Jahr etwa 300.000 Besucher in den Denali National Park nach Alaska. Die rauhe und unberührte Natur zog auch einen jungen Abenteurer an, dessen tragische Geschichte an Originalschauplätzen verfilmt wurde. mehr...