8 Bilder
Fußball-WM

Traumata, die nie vergehen

England überwindet seinen Elfer-Fluch, doch es gibt viele weitere auf ewig verschreckte WM-Teilnehmer: Hadernde Holländer, von Italienern geplagte Deutsche und - in gleich doppelter Hinsicht - die Brasilianer.

wissen
Psychiatrie

Bereit für den Abgrund

Virtuelle Realitäten helfen bei der Therapie von traumatisierten Soldaten. Für die Behandlung von Angststörungen könnten sie bald zum Standard werden.

Von Eva Wolfangel

Hessische Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge
Psychiatrie

Forscher fordern mehr Hilfe für traumatisierte Flüchtlinge

Experten sprechen sich für eine bessere psychologische Versorgung von Flüchtlingen aus. In einer Stellungnahme empfehlen sie differenzierte Begleit- und Behandlungskonzepte.

Von Astrid Viciano

Johann Scheerer
Reemtsma-Sohn Johann Scheerer

"Man will so sein wie alle anderen"

Als der Millionen-Erbe und Publizist Jan Philipp Reemtsma 1996 entführt wird, ist sein Sohn Johann Scheerer 13 Jahre alt. Ein Gespräch über Traumata und den Moment, als sein Vater frei kam.

Interview von Meredith Haaf

Fotobuch Kriegskinder von Frederike Helwig und Anne Waak 9 Bilder
Bildband "Kriegskinder"

Wenn der Krieg zur Kindheit gehört

Sie sind die letzte Generation, die den Zweiten Weltkrieg erlebt hat. Fotografin Frederike Helwig sucht in Porträts von heute nach Kindheitserinnerungen von damals.

Von Ekaterina Kel

Justiz

Türkisches Folteropfer darf Gefängnis verlassen

Fast zwei Jahren saß Mehmet Yeşilçalı in Deutschland in Untersuchungshaft. Nun kann er gehen - die Behörden hielten einen weiteren Vollzug der Untersuchungshaft für unverhältnismäßig.

Von Annette Ramelsberger

Spuren der Gewalt

Die Seele leidet fürchterlich

Auch wenn das Meer bezwungen und Deutschland erreicht ist, sind viele Flüchtlinge schwer traumatisiert. Die Geschichte von Samira Aziz, die keine andere Wahl hat, als weiterzuleben.

Von Astrid Viciano

Asyl

Zahl der Suizidversuche von Flüchtlingen in Bayern hat sich verdreifacht

Die Grünen machen die CSU dafür verantwortlich. Das ist schwer zu belegen, dennoch mahnen Experten: Durch Abschiebungen kommen bei vielen Flüchtlingen Traumata wieder hoch.

Von Dietrich Mittler

Zweiter Weltkrieg: Deutscher Angriff Richtung Stalingrad am Don-Übergang  | Second World War: German Troops attacking Stalingrad via the Don ford
Zweiter Weltkrieg

Die Unfähigkeit zu reden

Unser Autor geht der Vergangenheit seines verstorbenen Vaters im Zweiten Weltkrieg nach. Und entdeckt, dass Vergessengeglaubtes weiterhin auf die Gegenwart wirkt.

Shufan Huo
Terroropfer

Die Not nach dem Trauma

Durch Zufall gerät eine junge Ärztin in die Katastrophe auf dem Berliner Breitscheidplatz. Sie hilft sofort, wird selbst aber mit quälenden Gefühlen allein gelassen. Sie ist nicht die Einzige.

Von Berit Uhlmann, Berlin

Flüchtlinge in Bayern

Panik im Spielzimmer

Erzieherinnen haben immer wieder mit traumatisierten Flüchtlingskindern zu tun. In einem Kurs lernen sie, mit den Schrecken der Vergangenheit umzugehen.

Von Dietrich Mittler, Beilngries

Ukraine

"Wie wird aus einem Kleinkind ein Ungeheuer?"

Krieg fordert nicht nur Tote, er verändert auch die Seele. Zwei Psychologinnen sprechen über Wut, Hass, Schmerzen und den Überlebenswillen der Menschen.

Interview von Michael Bauchmüller und Stefan Braun

Cornelia Harms
Serie "ÜberLeben"
Traumabewältigung

"Von einer Sekunde auf die andere änderte sich alles"

Familie, Geld, Haus: Die Münchnerin Cornelia Harms hatte viel - und verlor fast alles. Wie sie wieder Mut fasste und ihre Erfahrungen nutzt.

Protokoll: Lars Langenau

Psychologie

Wie Menschen an einem Trauma wachsen

Krieg und Folter, lebensbedrohliche Krankheit, der Tod eines Kindes: Der Psychologe Richard Tedeschi erklärt, warum manche Menschen daran zerbrechen, viele aber stärker werden.

Interview von Michaela Haas

Castor-Transport nach Ahaus - Luftballon
Streit über den Atomausstieg

Das Trauma der Grünen

Siegen sich die Grünen zu Tode? Der wohl endgültige Atomausstieg könnte ohne den größten Kernkraftgegner stattfinden. Die Merkel'sche Energiewende spaltet die Grünen - und nimmt ihnen das einzige Thema, das alle Gräben in der Partei überwinden konnte.

Ein Kommentar von Michael Bauchmüller

1. Mai - Krawalle in Berlin
Gewalterfahrungen von Polizeibeamten

Das totgeschwiegene Trauma

"Ich hatte mit dem Leben abgeschlossen": Polizisten werden häufig Opfer von Gewalt, mit den Folgen müssen sie aber alleine fertig werden. Verletzlichkeit passt nicht ins Berufsbild.

Von Sebastian Beck

Drei Tote und zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall
Posttraumatische Belastungsstörung

Das Trauma kommt später

Frauen sind anfälliger für posttraumatische Belastungsstörungen als Männer - doch auch das Alter spielt offenbar eine große Rolle.

Von Christian Weber

EURO-ZEICHEN AUF ECSTASY-PILLEN
Ecstasy als Medikament

Trips gegen das Trauma

Ecstasy ist nicht nur eine gefährliche Droge - die Substanz kann offenbar die Psychotherapie bei einer posttraumatischen Belastungsstörung unterstützen.

Christian Weber

Peter Maffay wird 60
Therapiezentrum für Kinder

Maffays Herberge

Peter Maffay kann nicht nur rocken: Bei Starnberg übernimmt er jetzt eine frühere Jugendherberge. Er will dort ein Therapiezentrum für traumatisierte Kinder eröffnen.

Von Christine Setzwein

Missbrauch
Sexueller Missbrauch

"Die Kinder fühlen sich im Stich gelassen"

Susan Clancys Buch über sexuellen Missbrauch sorgte für Aufsehen. Zu ihrer Überraschung wird ihr nun vorgeworfen, die Straftat zu verharmlosen. Dabei sieht sie darin ein furchtbares Verbrechen.

Interview: Hubertus Breuer

Bundeswehr, Afghanistan, Trauma, ap
Traumatisierte Soldaten

"Insider warten auf den ersten Amoklauf"

Psychiater kritisieren die Erstversorgung traumatisierter Soldaten - denn die Bundeswehr beharrt auf einer veralteten Methode.

Von C. Weber und L. Vöhringer