Moenchssittiche (Myiopsitta monachus)
Spanien

Lauter als alle anderen

Spaniens Städte haben ein Problem mit Papageien. Die sind nicht nur sehr lautstark, sondern auch vermehrungsfreudig. Für den Rückgang einheimischer Vogelarten sind aber nicht die Einwanderer verantwortlich.

Von Thomas Urban, Madrid

pelikan combo
Tiere in München

Pelikane spielen Hase und Igel mit den Münchnern

Eindeutige Markierungen zeigen: Der Pelikan, der seit Monaten rund um die Stadt herum gesichtet wird, ist nicht allein.

Von Günther Knoll

Wölfe
Tierschutz

Mehr Wölfe - mehr Konflikte

Die Anzahl der Wolfsangriffe auf Nutztiere steigt stark an, AfD und Union wollen den Schutzstatus der Tiere aufweichen. Dem widersprechen Experten des Bundes und schlagen eine andere Lösung vor.

Von Thomas Hummel

Andreas Kieling
Andreas Kieling im Interview

"Unsere Haustiere lieben uns nicht"

Tierfilmer Andreas Kieling erklärt, warum Tiere keine Freundschaft mit Menschen schließen, welche Narben er von seinen Abenteuern davonträgt und weshalb er großen Respekt vor Leuten hat, die einen Bürojob haben.

Von Mareen Linnartz

Wölfe im Schnee
Niedersachsen

Gericht gibt Problemwolf zum Abschuss frei

Der Wolfsrüde hat Schafe, Rinder, Ponys und ein Alpaka gerissen und soll deshalb sterben. Tierschützer wollten ihn mit einem Eilantrag retten.

00:56

Neues Warnsystem soll Wildunfälle auf Straßen eindämmen

Ein neues Warnsystem soll die Wildunfälle in Bayerns reduzieren. Das System soll Rehe, Wildschweine oder andere Tiere am Straßenrand erkennen und Autofahrer durch Lichtsignale warnen. Jetzt wird das System für mehrere Jahre getestet.

00:49
Berliner Tierpark

Kleiner Eisbär ist ein Mädchen

Der vor zwei Monaten geborene Eisbär ist weiblich und gesund. Mit achteinhalb Kilo hat die Eisbär-Dame ein ordentliches Gewicht.

Pilotprojekt gegen Wildunfall
Verkehr

Neues Warnsystem gegen Wildunfälle aufgestellt

Das neue System mit speziellen Infrarotsensoren soll Wildtiere neben der Straße erkennen. Zunächst wird das Warnsystem drei Jahre lang getestet.

Von Maximilian Gerl, Hohenpolding

01:17
Kenia

Biologen filmen schwarzen Panther

Lange war seine Existenz in Afrika nicht geklärt. Nun gibt es nach 100 Jahren erste Bilder eines schwarzen Leoparden.

SZ Plus Audio - Lesungen des SZ-Magazins
SZ-Magazin
Ein graues Leben

Ulrich Matthes liest aus dem SZ-Magazin

Vor dreißig Jahren kam die Elefantenkuh Bibi aus Simbabwe in den Ost-Berliner Zoo. Die tragische Lebensgeschichte eines Zoo-Elefanten.

Text von Patrick Bauer, gelesen von Ulrich Matthes

Steiinbock Anton Saarbrücken
Saarbrücken

Entführter Alpensteinbock nach Wochen wieder aufgetaucht

Ende Januar war "Anton" betäubt und aus einem Wildgehege in Saarbrücken entführt worden. Im bayerischen Passau wurde er nun gefunden. Die Polizei fahndet nach einem Verdächtigen.

Neues Wildtiertelefon in Berlin
Plage in Brandenburg

"Die Wildschweine haben die Macht im Ort übernommen"

Kommt ein Wildschwein zum Friseur: Was wie ein Witz klingt, ist nahe Berlin tatsächlich passiert. Die Tiere durchwühlen ganze Dörfer. Was tun? Ein Bürgermeister hat eine Idee.

Von Titus Arnu

01:24
Landwirtschaft

Israel ist Milchweltmeister

Israelische Kühe geben weltweit die meiste Milch - fast doppelt so viel wie deutsche. Wie geht das in einem Land, das zu weiten Teilen aus Wüste besteht?

00:30
China

Tierpfleger rettet Kind aus Bärengehege

Das Mädchen war in ein Pandagehege gefallen, die Tiere ließen es aber in Ruhe.

Seeleopard Hydrurga leptonyx schwimmt unter Wasser Pleneau Island Antarktis Antarktika *** Sea
Neuseeland

USB-Stick in Seeleoparden-Kot: Das Rätsel ist gelöst

Krista Hupman wollte eigentlich nur die Exkremente des Tieres untersuchen. Die Detektivgeschichte, die dann begann, erzählt sie im SZ-Interview.

Interview von Hannes Vollmuth

Red Fox
Tierwelt

Eiskalt erwischt

Große Kälte, wenig Futter, tiefer Schnee: Für Tiere ist der Winter hart. Doch sie haben viele Tricks, mit denen sie selbst fiese Minusgrade heil überstehen.

Von Birk Grüling

Entlaufene Kuh ´Büxi" ist gefasst
Entlaufenes Rind

Ein Schuss, ein Muh, lang lebe die Kuh

Drei Monate lang hat sich eine Kuh in Niederbayern im Wald versteckt. Nun ist sie gefasst, doch die Flucht hat sich gelohnt: Zum Schlachter muss sie nicht.

Kolumne von Andreas Glas

01:34

Ein Helikopter voller Helden: Wie Lawinenhunde trainieren

Es muss schnell gehen: Wenn Menschen von einer Lawine erfasst werden, zählt jede Minute. Die Allgäuer Bergwacht schult seit 50 Jahren Rettungshunde.

01:37

Wenn Fossilien Laufen lernen

Wissenschaftler der Berliner Humboldt Universität und der Eidgenössischen Technische Hochschule Lausanne haben einen Roboter gebaut, mit dem sie die Gangart ausgestorbener Tiere rekonstruieren wollen.

Tierschutz
Leserdiskussion

Wie gut ist das geplante Tierwohllabel?

Mehr Platz für Schweine, weniger Stress bei der Schlachtung und bessere Transportbedingungen: Das freiwillige, staatliche Tierwohllabel soll Kunden beim Fleischkauf über die Haltungsbedingungen des Tieres informieren. Kritikern sind die Regeln nicht streng genug.

Schreckschusswaffe
Prozess

Ein Schrei, ein Schuss und 100 Euro Strafe

Ein junger Dackel rast auf eine Frau und deren Chihuahua zu - ihr Freund zückt einen Schreckschussrevolver und drückt ab.

Von Michael Berzl

Ein Fall von Fremdgehen im Basler Orang-Utan-Gehege
Biologie

Basler Zoo erwischt Orang-Utans beim Seitensprung

Ein Vaterschaftstest entlarvt: Die Tochter des Orang-Utan-Weibchens Maja stammt nicht von ihrem Partner Budi. Ein Anruf beim Zoo-Kurator über die Hintergründe.

Interview von Isabel Pfaff

Punxsutawney Phil's co-handler AJ Dereume holds the famous groundhog on the 133rd Groundhog Day in Punxsutawney, Pennsylvania
Tierische Wettervorhersage

Murmeltierorakel kündet von Frühling

Die Voraussagen von Murmeltier "Phil" sind laut der US-Wetterbehörde NOAA allerdings notorisch unzuverlässig.

Von Max Muth

Dogwalker Sadik Scholz in München
Dogwalker

Arme Hunde

Der Mensch ist einsam. Und besorgt sich einen Hund. Das Ergebnis: Der Hund ist einsam. Über die deutsche Großstadt und das Phänomen der "Gassigeher".

Von Elisa Schwarz

Jagdsaison ist im Norden in vollem Gang
Jäger über Wolfsabschuss

"Eine große Herausforderung"

Der Problemwolf von Pinneberg ist zum Abschuss freigegeben. Marcus Börner vom Landesjagdverband Schleswig-Holstein über den Auftrag zur "Entnahme" und das Problem, das Tier zu orten.

Interview von Thomas Hahn, Hamburg