03:11
Pflege von Angehörigen

"Ich wurde ihre Mutter und sie wurde mein Kind"

Zehn Jahre lang hat unsere Autorin ihre Mutter bis zu deren Tod gepflegt. Diese Geschichte aufzuschreiben, hat sie viele Tränen gekostet. Trotzdem möchte sie andere ermutigen, ihre Eltern zu pflegen.

Von Ruth Schneeberger

Gesundheit

Wenn fliegende Ärzte Leben retten

In einem Pilotprojekt werden Schlaganfall-Patienten nicht mehr nach München gebracht. Stattdessen kommen Neuroradiologen im Hubschrauber zu ihnen.

Von Inga Rahmsdorf

Schlaganfall

Bewusstlos am Steuer

Wiedemann-Sanatorium
Starnberger See

Schlaganfall-Reha statt Seniorenstift

In Ambach könnte anstelle des Altenheims eine Klinik für 95 Patienten entstehen. Der Gemeinderat signalisiert Zustimmung - sogar die Kritiker sind nicht abgeneigt.

Von Benjamin Engel, Münsing

Gesundheit

Schlaganfall-Therapie per Ferndiagnose

Bei einem Schlaganfall ist Schnelligkeit gefragt. Doch auf dem Land fehlen Spezialisten. Also helfen Experten aus München und Regensburg - per Video, rund um die Uhr.

Von Christina Hertel

Unterwegs mit Notarzt und Rettungsassistent

"Ich kann nicht jedes Mal mitsterben"

Notarzt Alfred Schallerer und Rettungsassistent Florian Lechelmayr begegnen Unfallverletzten, Drogensüchtigen und Gewaltopfern im Moment größten Unglücks. Wie hält man in diesen Momenten professionelle Distanz?

Von Wolfgang Görl

Besonderes Netzwerk

Münchner Ärzte wollen Schlaganfälle mit Videobrille erkennen

Und das, obwohl der Patient möglicherweise Hunderte Kilometer weit weg ist.

Von Christina Hertel

Rauchen
Rauch-Stopp

Die Lunge von Rauchern vergisst nicht

Die Wahrscheinlichkeit für Infarkt und Schlaganfall sinkt bei Ex-Rauchern rasch. Schlechter sieht es aus, wenn es um chronische Bronchitis und Lungenkrebs geht.

Von Werner Bartens

Langzeitstudie

Schlaue leben länger

Bei einer Langzeitstudie mit fast 65000 Kindern aus Schottland zeigt sich: Ein hoher IQ geht mit einer deutlich höheren Lebenserwartung einher. Woran das liegen könnte? Die Forscher führen mehrere Hypothesen ins Feld, um ihre Beobachtung zu interpretieren.

Prozess

Demenzkranker tötet seine Frau - und vergisst es

"Ich habe keinem Menschen etwas getan", sagt Alfred W. Doch der Rentner steht vor Gericht, weil er seine Partnerin aus Wut niedergeschlagen und erdrosselt haben soll.

Von Andreas Salch

Augsburg

Zen-Priester gesteht sexuellen Missbrauch

Biomedizin

Fragwürdiges Vorbild

Mehr als 20 Studien der Bremer Pharmakologin Kathrin Mädler stehen in der Kritik. Nun widerlegen andere Forscher sogar eine ihrer ersten Arbeiten.

Von Astrid Viciano

Vortrag in der Neurologie

Schnell reagieren bei Schlaganfall

Tölzer Stadklinik informiert über Symptome und Behandlung

An der Wand

Im Fokus

Ein Fotograf auf den Spuren Marias im Stadtbild

Aktive Pause Amperklinik
Pflegenotstand

Klinikmitarbeiter fühlen sich allein gelassen

Der Helios-Betriebsrat um Claus-Dieter Möbs hätte sich gewünscht, dass sich wenigstens ein paar Kreispolitiker den Protesten für mehr Personal am Dachauer Krankenhaus anschließen. Der Pflegenotstand sei alarmierend

Von Wolfgang Eitler, Dachau

Nacktmulle
Zoologie

18 Minuten atemlos

Der Nacktmull sieht seltsam aus, kann aber verdammt lang die Luft anhalten. Können wir Menschen von ihm lernen?

Von Hanno Charisius

Japan

"Der Druck auf die Menschen ist enorm"

Früher waren es ältere Männer, inzwischen sind es zunehmend junge Leute, die sich das Leben nehmen oder an Erschöpfung sterben. Eine Gewerkschafterin erklärt, warum.

Interview von Marcel Grzanna

Fahrlässige Tötung

Pflegeheimbewohner im Badewasser verbrüht

In einem Heim in Sachsen-Anhalt ist ein halbseitig gelähmter Mann nach einem zu heißen Bad gestorben. Gegen zwei Pflegekräfte wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt.

Ratsstube im Schönen Turm

"Es ist Zeit aufzuhören"

Wegen gesundheitlicher Probleme und des Wunsches nach Verkleinerung geben Horst und Kanueng Busch die Ratsstube im Schönen Turm auf. Was mit den Räumen passiert, ist noch offen

Von Veronika WulfVon Veronika Wulf, Erding

A scan of a brain used in a study associates the brain region called the amygdala, an area linked to stress, to greater risk of heart disease and stroke is seen in an undated image released by The Lancet
Medizin

Stress führt zu Entzündungen im Körper, ganz ohne Keime

Wer ständig auf Hochtouren lebt, hat ein ähnliches Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt wie Raucher. Eine aktuelle Studie zeigt: Auslöser ist ein kleiner Kern im Gehirn.

Von Werner Bartens

Brasilien

Studenten lernen mit den Knochen von KZ-Arzt Mengele

30 Jahre lang lagen sie ungenutzt in einem Plastiksack in einem Institut in São Paulo: Nun lehrt ein Professor mit den Gebeinen des Kriegsverbrechers Forensik.

Joggerin am Flauchersteg in München, 2013
Medizin

Sport am Wochenende ist genauso gesund wie tägliches Feierabend-Workout

Regelmäßige und moderate Anstrengung nutzt dem Körper. Nun stellen Forscher fest: Sport ist auch dann gesund, wenn man ihn seltener und dafür umso intensiver betreibt.

Von Werner Bartens

Ernährung

Öl aufs Hirn für ein gesundes Leben

Mittelmeerküche tut nicht nur dem Körper gut, sondern auch dem Geist - behaupten ausgerechnet die Schotten.

Von Werner Bartens

Brandbekämpfer ziehen Bilanz

Mehr als nur löschen

Die Feuerwehren mussten im vergangenen Jahr 1859 Einsätze fahren - gerade die letzten Tage hatten es mit Feuern in sich. Bei Verkehrsunfällen kamen 16 Menschen ums Leben

Von Petra Schneider, Bad Tölz

Neustart: SZ-Serie, Folge 1

Das zweite erste Mal

Der Musiker Wally Warning war nach einer seltenen Nervenerkrankung im Sommer 2016 plötzlich völlig gelähmt. An diesem Montag kehrt er nach langer Regeneration wieder auf die Bühne zurück - zusammen mit seiner Tochter Ami

Von Vinzent Leitgeb und Magdalena Pulz