Pilot

SZ PlusLuftfahrt
:Lufthansa baut Pilotenausbildung um

Die Fluggesellschaft hat nach der Pandemie wieder großen Bedarf an Nachwuchspiloten. Einiges in der Ausbildung ist nun anders als vor der Krise. Ein Besuch in der Flugschule in Arizona.

Von Jens Flottau

Luftverkehr
:US-Piloten kassieren ab

Der Markt für Flugreisen boomt. Piloten können deswegen hohe Forderungen durchsetzen - und die amerikanischen Fluggesellschaften lassen sich drauf ein.

Von Jens Flottau

SZ PlusExklusivLuftfahrt
:Lufthansa gehen die Piloten aus

In der Pandemie hatte die Airline die Ausbildung komplett eingestellt. Nun ist die Nachfrage zurück - und der Lufthansa fällt auf, dass Tausende Nachwuchspiloten fehlen. Jetzt soll alles ganz schnell gehen.

Von Jens Flottau

SZ PlusMilitärgeschichte
:Der Jäger der verlorenen Flugzeuge

Gunter Lauser gräbt verschollene Jagdflieger aus dem Zweiten Weltkrieg aus. Er hat damit schon einige Hinterbliebene glücklich gemacht - und recherchiert in bislang ungelösten Fällen.

Von Florian Fuchs

SZ PlusTraumjobs - so sind sie wirklich
:"Die Sorglosigkeit ist weg"

Hoch über den Wolken fliegen, mit beeindruckenden Panoramen - dazu ein gutes Gehalt: Pilot ist auch heute noch ein Traumjob. Doch der Berufseinstieg ist schwer und der Alltag oft zehrend. Wie ist der Beruf also wirklich? Ein Erfahrungsbericht.

Von Jens Flottau

Luftfahrt
:US-Airlines gehen die Piloten aus

In diesem Jahr wollen die amerikanischen Fluggesellschaften eigentlich 13 000 neue Piloten einstellen. Doch die sind schwer zu finden.

Von Jens Flottau

Rosenheimer Hagelabwehr
:Einmal bitte die Wolken impfen

Georg Vogl hat als Pilot der Hagelabwehr in der Luft schon viel erlebt - auch ausfallende Motoren und eine Notlandung. Er fliegt dennoch weiterhin mitten in die Gewitterfront. Warum er und seine Kollegen sich das antun.

Von Johannes Korsche

Pilot aus Freising
:Umschulung nur auf eigene Kosten

Die Luftfahrt ist von der Pandemie hart getroffen. Ein Pilot aus Freising, der durch die Krise arbeitslos geworden ist, hat einen neuen Job in Aussicht. Die dafür benötigte Weiterbildung aber will die Agentur für Arbeit nicht bezahlen.

Von Clara Wollmann

Luftverkehr
:Flugschüler klagen gegen Lufthansa

Die Fluggesellschaft plant, die Ausbildung der Piloten in Bremen abzubrechen und auszulagern.

Von Jens Flottau

Lufthansa
:Piloten verhandeln durch alle Instanzen

Die Airline hat nach eigenen Angaben rund 22 000 Mitarbeiter zu viel. Entlassungen sollen vermieden werden - doch die Gespräche gestalten sich äußerst kompliziert.

Von Jens Flottau

SZ JetztJob-Kolumne
:Etwa 6500 Euro brutto für die Pilotin

Johanna, 33, arbeitet seit acht Jahren als Co-Pilotin bei der Lufthansa. Ihr Geschlecht macht sie im Cockpit zur Exotin.

Protokoll von Mercedes Lauenstein

Aufregendes Pilotenleben
:Der Überflieger aus Pöring

Seit 60 Jahren ist Pilot Dieter Verbarg auf den Luftstraßen der Welt unterwegs. Unlängst hat der 74-Jährige in einem Film über die Wiederaufarbeitungsanlage in Wackersdorf mitgespielt. Nun will er einen Landeplatz in Zorneding beantragen.

Von Viktoria Spinrad

Arabische Fluglinie
:Passagierin vergisst Baby am Flughafen, Flugzeug kehrt um

Ein Saudia-Pilot bittet die Mitarbeiter am Tower darum, umkehren zu dürfen. In sozialen Medien wird er dafür gefeiert.

Probleme kurz nach Start
:Notlandung im Acker - zwei Schwerverletzte

Das Kleinflugzeug konnte zwischen Sauerlach und Egling nicht an Höhe gewinnen. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.

Von Julian Erbersdobler

ExklusivRyanair
:Piloten wehren sich gegen Arbeitsbedingungen bei Ryanair

In einem rebellischen Schreiben an das Management fordern sie feste Arbeitsverträge und mehr Gehalt. Schon jetzt muss Ryanair 2000 Flüge streichen - vermutlich wegen Pilotenmangels.

Von Katja Riedel

Segelfliegen
:"Es ist eine Sucht, die geilste Sportart der Welt"

Mathias Schunk aus Geretsried ist einer der erfolgreichsten Segelflug-Piloten Deutschlands. Doch kaum jemand kennt den Mann, der auch hauptberuflich um die Welt fliegt.

Von Sebastian Winter

Emanzipation
:Wie sich Frauen ihren Platz im Cockpit erkämpften

Um Pilotinnen zu verhindern, sabotierten Männer schon mal Bremsen oder Ruder bei der Flugprüfung.

Von Udo Watter

Luftverkehr
:Airline streicht Flug - weil Pilot durch Alkoholtest fällt

Erst hieß es, dass die American-Airlines-Maschine verspätet sei. Als die Passagiere aus dem Fenster blickten, sahen sie wie der Pilot abgeführt wurde.

Cockpit-Nachbau
:Den Traum vom Fliegen im Keller erfüllt

Elektroteile, Alu, Holz: Gerald Maritschnegg hat sich einen Flugsimulator für einen Airbus A 320 selbst gebaut - weil er nicht Pilot werden durfte.

Von Konstantin Kaip

Arbeitsrecht
:Lufthansa zahlt mehr als 14 000 Euro an abgelehnte Piloten-Bewerberin

3,5 Zentimeter zu klein: Ganz knapp war eine junge Frau an den Größenanforderungen für Lufthansa-Piloten gescheitert. Der Fall ging bis vors Bundesarbeitsgericht.

SZ PlusPiloten dringend gesucht
:Leere im Cockpit

In den kommenden 20 Jahren werden weltweit 560 000 neue Piloten benötigt, zeigt eine Studie des Flugzeugherstellers Boeing. Insbesondere amerikanischen Fluggesellschaften fehlt der Nachwuchs.

Von Kathrin Werner

NRW
:Pilot nach Flugzeugabsturz vermisst

Ein Sportflugzeug ist in der Eifel abgestürzt - das Wrack ist leer. Die Suche nach dem Piloten wurde inzwischen eingestellt.

Alkohol im Cockpit
:Betrunkener Copilot muss ins Gefängnis

Zwei Flaschen Whisky und ein paar Bier. Nur wenige Stunden vor Abflug feiern ein Copilot und seine Crew eine Party. Mit Folgen.

Pilot im Eurofighter
:Wie ein Pfeil am Firmament

Im Korea- und Vietnam-Krieg wurden Kampfpiloten zu Legenden. Heute startet Martin Zielinski seinen Eurofighter, um Terroranschläge zu verhindern.

Reportage von Christoph Dorner

Kampfjets
:In 60 Minuten von München nach Moskau

Im Eurofighter erreicht der Mensch Geschwindigkeiten von bis zu 2000 Kilometer pro Stunde. Das spart zwar Zeit - der Pilot sollte sein Flugzeug aber perfekt beherrschen.

Von Christoph Dorner und Natalie Isser

Bayerisches Landessozialgericht
:Pilot mit Flugangst bekommt keine Verletztenrente

Kann ein Beinahe-Absturz Jahre später zum Trauma werden? Und besteht dann Anspruch auf Verletztenrente? Darüber hat das Bayerische Landessozialgericht entschieden - gegen einen arbeitsunfähigen Piloten.

Von Ekkehard Müller-Jentsch

Urteil am Bundesarbeitsgericht in Erfurt
:Pilot darf nicht zum Tragen einer Mütze verpflichtet werden

Überraschendes Urteil: Das Bundesarbeitsgericht gibt einem Piloten recht, der sich gegen eine Dienstkleidungsvorschrift gewehrt hatte. Der Mann sieht darin eine Ungleichbehandlung von Frauen und Männern - dieser Argumentation schließt sich das Gericht jedoch nicht an.

Prozess vor dem Bundesarbeitsgericht
:Posse um die Cockpitmütze

Chic, denkt mancher beim Anblick einer Pilotenuniform. Vor dem Bundesarbeitsgericht klagt jetzt aber ein Pilot, weil er einen Teil seiner Berufskleidung loswerden will - die Mütze. Er sieht sich gegenüber Kolleginnen benachteiligt.

Von Johanna Bruckner

Studie der Pilotenvereinigung ECA
:Jeder dritte Pilot ist schon im Cockpit eingeschlafen

Eine europäische Pilotenvereinigung hat gefragt, die Antworten sind alarmierend: Vier von fünf Piloten räumen ein, wegen Übermüdung Fehler gemacht zu haben - jeder dritte ist sogar schon einmal im Cockpit eingeschlafen.

Gleichbehandlung von Piloten
:Die Mütze muss sein

Ein Lufthansa-Pilot fühlt sich gegenüber seinen Kolleginnen benachteiligt, weil er am Flughafen eine Mütze tragen muss. Pilotinnen dürfen ihr Haar offen tragen. Das Landesarbeitsgericht in Köln sieht das Problem allerdings nicht. Doch der Fall ist wohl noch nicht ausgestanden.

Hochstapler verhaftet
:Falscher Pilot fliegt von München nach Turin

Mit gefälschten Ausweispapieren gelangte ein arbeitsloser Italiener bis ins Cockpit einer Air-Dolomiti-Maschine. Als dritter Pilot flog der Hochstapler von München nach Turin. Es war vielleicht nicht seine erste Flugreise dieser Art.

Übermüdung im Cockpit
:"Ein Drittel der Piloten schläft unfreiwillig ein"

Wegen Übermüdung des Flugkapitäns musste per Autopilot gelandet werden: Dieser brisante Vorfall aus München löst derzeit eine Diskussion über Ruhezeiten von Piloten aus. Genau rechtzeitig, denn das Gesetz über Flugdienste wird gerade überarbeitet.

Katja Schnitzler

Ausbildung zum Piloten
:Dem Himmel so nah

Das Bewerbungsverfahren gilt als eines der härtesten, das der Arbeitsmarkt zu bieten hat: Nur eine Handvoll junger Leute schafft es in jedem Ausbildungsjahrgang, an der Bremer Verkehrsfliegerschule angenommen und zu Piloten ausgebildet zu werden. Das kostet Zeit, Nerven - und eine ganze Menge Geld.

Kristin Haug

Witziges über Bordfunk
:"Kapitän Känguru hüpft mit uns zum Terminal!"

Raucherzonen auf den Flügeln und ein 50-jähriger Erstflieger im Cockpit: Bei diesen kuriosen Ansagen der Flugbegleiter sollten Sie nicht weghören. Eine Auswahl.

Nach spektakulärer Notlandung
:Polen feiert Piloten als Helden

Weil das Fahrwerk defekt war, musste der Pilot eines Transatlantikfluges in Warschau auf dem Rumpf des Flugzeuges landen. Alle 231 Passagiere an Bord blieben bei dem spektakulären Manöver unverletzt. Ganz Polen feiert den Piloten als Helden.

Urteil des EuGH
:Ältere Piloten dürfen weiterfliegen

Mit 60 war bislang Schluss: Piloten der Lufthansa durften ab diesem Alter nicht mehr ins Cockpit. Mehrere Betroffene zogen vor Gericht - und bekamen Recht. Das Urteil könnte weitreichende Folgen haben.

Protokoll
:Die fatale Intuition der Piloten

Dreieinhalb Minuten Sturzflug: Die Piloten der Air-France-Maschine, die vor zwei Jahren vor Brasilien abstürzte, machten der Unfalluntersuchung zufolge schwere Fehler. Sie zogen die Nase des Fliegers hoch, als der Autopilot ausfiel - das Gegenteil wäre richtig gewesen.

Jens Flottau

Bewerbung: Eignungstest für Piloten
:Welcome on board - wenn du schlau genug bist

Wer als Pilot die Lüfte erobern will, muss zunächst den Eignungstest bestehen. Geprüft werden Englisch-, Technik- und Mathekenntnisse - und nicht nur das. Würden Sie bestehen?

Machen Sie den Test.

Laserpointer: Gefahr für Piloten
:Ein Spielzeug als Waffe

Ein Strahl, der Piloten aus der Fassung - und Fluggäste in Gefahr bringen kann. Immer öfter werden Piloten mit Laserpointern attackiert. Die Polizei geht nun verstärkt gegen die Blender vor.

Matthias Vogel

Indien: Falsche Pilotenlizenzen
:Flug und Trug

Wer in Indien ein Flugzeug besteigt, kann nicht sicher sein, dass der Pilot wirklich Ahnung von seinem Job hat: Viele Flugkapitäne sollen sich ihre Lizenz erschlichen oder sogar erkauft haben.

Tobias Matern

Nach der Burchlandung bei Erdweg
:Niedrige Hürden für Hobbyflieger

Für Ultraleichtflugzeuge, wie das, das am Sonntag bei Erdweg abstürtzte, reicht im Prinzip eine gemähte Wiese als Landebahn. Diese Vorschrift wirft Fragen nach den Sicherheitsvorkehrungen auf.

Robert Stocker

Norwegen: Umfrage
:Jeder zweite Pilot ist schon mal am Steuer eingenickt

Norwegische Flugpiloten klagen laut einer Umfrage über Überlastung am Arbeitsplatz - mit gefährlichen Folgen.

Russischer Bericht zum Kaczynski-Absturz
:Der Schatten von Smolensk

Der russische Bericht zum Absturz der Maschine von Polens Präsident Kaczynski gibt dem Piloten und seinem betrunkenen Chef die Schuld. Das Papier zeigt, wie schlecht die vielbeschworene Kooperation beider Länder in Wahrheit ist.

Thomas Urban

Streiks im Luftverkehr
:Piloten piesacken Passagiere

Reisende auf Geduldsprobe: Die Pilotenvereinigung Cockpit hat Hunderte Tuifly- und Germania-Piloten zum Warnstreik aufgerufen. Etliche deutsche Flughäfen sind betroffen.

Notfall an Bord
:Pilot stirbt im Cockpit

Der Kapitän einer Maschine der Qatar Airways hatte schon kurz nach dem Start in Manila über Schmerzen in der Brust geklagt.

Fragen rund ums Fliegen
:Kann jeder ein Flugzeug landen?

Machen Piloten Pause? Was ist, wenn ein Triebwerk ausfällt? Und warum geht das Kabinenlicht beim Nachtstart aus? Hier sind die Antworten.

Gefälschte Lebensläufe von Piloten
:Falsche Flieger

Mehr als 200 Piloten haben in China ihre Lebensläufe gefälscht, um eingestellt zu werden. Am häufigsten wurde bei der Flugerfahrung gelogen. Das rückt einen schweren Flugzeugabsturz vor wenigen Wochen in ein ganz anderes Licht.

Lufthansa
:Tarifstreit der Piloten beendet

Der monatelange Tarifstreit bei der Lufthansa ist beendet. Beide Seiten haben sich auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Streiks zur Haupturlaubszeit sind wohl abgewendet.

Flughafen-Mängel
:"Die meisten Unfälle passieren am Boden"

Die Pilotengewerkschaft Cockpit klagt über Sicherheitsmängel an mehreren kleineren Flughäfen in Deutschland.

Cockpit-Tower-Funk
:"Streichen Sie das 'Guten Morgen!'"

Ratlose Piloten, schlagfertige Fluglotsen: Im Funkverkehr zwischen Tower und Cockpit ist mehr los als man denkt - die lustigsten Zwiegespräche.

Gutscheine: