Opel

Am besten die Wahrheit

Opel will, sagt jedenfalls die Werbung, das Beste für den Kunden. Das wäre in diesem Fall: die Wahrheit.

Von Markus Balser

PSA will Opel teilweise verkaufen
Abgasskandal

Kraftfahrtbundesamt nimmt Opel ins Visier

Laut "Bild am Sonntag" schalten bestimmte Opel-Fahrzeuge die Abgasnachbehandlung während der Fahrt ab. Nun muss sich der Hersteller erklären.

01:55
Proteste gegen PSA

Weiter Streit um Opel-Forschungsabteilung

Betriebsratschef Schäfer-Klug kündigte Proteste gegen die Pläne des Mutterkonzerns PSA an. Laut einem Zeitungsbericht denkt PSA über einen Teilverkauf der zentralen Abteilung Forschung und Entwicklung nach.

Opel
Automobilindustrie

Opel soll sein Herz verlieren

Der neue Mutterkonzern PSA sucht nach Käufern für Teile des Entwicklungszentrums in Rüsselsheim. Für Opel wäre es wohl das Aus als eigenständiger Autohersteller.

Von Thomas Fromm, Max Hägler, München, und Leo Klimm, Paris

Opel

Eine Marke unter mehreren

Der angeschlagene Autobauer soll schon wieder bluten. Das tut weh, ist aber wohl unvermeidlich.

Von Max Hägler

IAA Frankfurt _ Opel
Autoindustrie

Opel muss endlich Gewinne erzielen

Der Autohersteller könnte bald viel von seiner Eigenständigkeit verlieren. Für die Mitarbeiter ist das schlimm. Notwendig ist es trotzdem.

Kommentar von Max Hägler

Opel-Werk in Rüsselsheim
Automobilindustrie

"Verkauf der Entwicklung würde Opel die Zukunft nehmen"

Der Betriebsrat ist empört über die Pläne des Opel-Mutterkonzerns PSA und ruft kurzfristig die Mitarbeiter zusammen. Die Frage hinter allem: Hat das Management "wissentlich die Unwahrheit gesagt"?

Opel PSA Verkauf Entwicklungsabteilung
Automobilindustrie

PSA erwägt Verkauf von Opel-Herzstück

Der französische Eigentümer will offenbar die Entwicklungsabteilung des Autobauers abspalten. Die Gewerkschaft ist überrumpelt und spricht von einer "beispiellosen Provokation".

Von Max Hägler und Leo Klimm, Paris

Zwei junge Frauen gehen am Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) in Berlin vorbei - die Behörde steht 2018 aufgrund der Bremer Asyl-Affäre unter Druck.
SZ Espresso

Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird: Göring-Eckardt über Bamf-Skandal, Sanierungspaket bei Opel, militärische Eskalation in Gaza.

Von Jana Anzlinger

Opel

Jobs bis 2023 sicher

Beim Autobauer Opel sind die meisten Jobs zumindest bis zum Sommer 2023 sicher. Das Unternehmen einigte sich mit dem Betriebsrat auf ein Eckpunkte-Papier.

´Neuer" GM-Konzern legt Quartalszahlen vor
Autokonzern

Einigung auf Sanierungspaket bei Opel

Zehn Monate nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern haben sich das Management und der Betriebsrat auf ein Sanierungskonzept für die deutschen Standorte geeinigt.

FILE PHOTO: Chairman of the Managing Board of PSA Group Carlos Tavares attends a news conference in Ruesselsheim
PSA-Chef Carlos Tavares und Opel

Er bewegt sich doch

Carlos Tavares will den Streit um Opel entschärfen. Wie, erklärt er im Gespräch mit deutschen Journalisten nicht.

Von Leo Klimm, Rueil-Malmaison

Opel
Automobilindustrie

Gebt Opel eine Chance!

Peugeot-Citroën hatte dem kriselnden Autohersteller Zeit versprochen. Nun verhält sich der Mutterkonzern beinahe respektlos - ein großer Fehler.

Kommentar von Max Hägler

Opel

Mit der Brechstange

Bei der Opel-Mutter PSA wirft man der IG Metall "Realitätsverlust" vor. Nach der Betriebsversammlung verschärft sich der Konflikt.

Von Max Hägler und Leo Klimm, München / Paris

Peugeot-Citroën

Opel-Werk in Eisenach soll fast die Hälfte der Stellen streichen

Der Peugeot-Citroën-Konzern hat vorgeschlagen, im Thüringer Werk 800 von 1800 Mitarbeitern gehen zu lassen. Bundeskanzlerin Merkel stellt sich hinter die Arbeitnehmer.

Von Max Hägler

SUVs im Test

Gedrängel in der Mittelklasse

Mit dem Grandland X will Opel bei den Kompakt-SUVs mitmischen, genau wie der neue Jeep Compass. Doch das Segment ist hart umkämpft.

Von Peter Fahrenholz

Brache OPEL Werk 1 Abriss der südlichen Werkshallen OPEL Verwaltungsgebäude Bochum Ruhrgebiet N
Bochum

Wo die Sonne nicht mehr verstaubt

Vor Jahren besang Herbert Grönemeyer die Industriemetropole Bochum. Viele Fabriken sind heute weg, doch die Stadt scheint den Niedergang von Kohle, Stahl, Opel und Nokia zu verkraften - und andere können daraus lernen.

Von Benedikt Müller, Bochum

03:55
SZ-Wirtschaftsgipfel

"Die Mitarbeiter sind die Lösung und nicht das Problem"

Der PSA-Chef Carlos Tavares will vorerst bei Opel keine Stellen streichen. Einfach werde es für die Belegschaft aber trotzdem nicht.

Videointerview von Leo Klimm

Berlin: SZ-Wirtschaftsgipfel / Tag02
SZ-Wirtschaftsgipfel

Tavares will das "Ausbluten von Opel stoppen"

Der PSA-Chef will dem Rüsselsheimer Autokonzern zwar Freiheiten lassen. Doch er macht auch klar, was er von Opel jetzt erwartet: geringere Kosten.

Von Jan Schmidbauer, Berlin

Opel-Werk Kaiserslautern
Opel

Neue Opel-Eigentümer wollen Personalkosten senken

Seit 100 Tagen gehört der Autohersteller zum Peugeot-Citroën-Konzern. Kündigungen sind nicht geplant. Stattdessen sollen Tausende Mitarbeiter in den Vorruhestand.

Von Max Hägler, Rüsselsheim

Tina Müller
Opel

Frau Müller parkt um

Tina Müller hat Opel ein freches Image verpasst. Nun verlässt die Vorstandsfrau offenbar den Autobauer, der sich sowieso in einem großem Umbau befindet.

Von Max Hägler

Air Berlin
Air Berlin

Staatshilfen sind für jeden Politiker verführerisch

Und auch Air Berlin dürfte es nicht schaden, dass bald Wahl ist. Einen Sieg kann sich mit 150 Millionen Euro trotzdem keine Partei erkaufen.

Kommentar von Nico Fried, Berlin

04:52
Mittelklasse-Kombi im Videotest

Der Insignia Sports Tourer macht jetzt auf Business-Kombi

Die neue Ausrichtung passt gut zu ihm. Doch wer lieber Personen als Gepäck transportiert, bekommt mit dem großen Opel ein Problem.

Von Thomas Harloff und Andreas Lüdke

Autoindustrie Erklärvideo 02:18
Autoindustrie

So wichtig sind VW, BMW und Daimler für Deutschland

Gefälschte Abgaswerte und Kartellprobleme schaden dem Ruf der Autoindustrie. Wie wichtig ist die Branche tatsächlich für die deutsche Wirtschaft? Und wie viele Arbeitsplätze hängen von ihr ab? Ein Überblick.

Videoanimation von Sonja Salzburger und Ivonne Wagner

Opel

Umparken war gestern

Der Chef schmeißt hin, der Eigentümer wechselt - aber bei Opel geben sie sich ungerührt einen neuen Werbeslogan.

Von Max Hägler, Rüsselsheim