Burka-Verbot in Dänemark
Studium

Studentin will sich Gesichtsschleier nicht verbieten lassen

Die Uni Kiel hatte die Verschleierung in Lehrveranstaltungen untersagt. Dagegen will die Frau juristisch vorgehen - obwohl selbst der Zentralrat der Muslime das Verbot nachvollziehen kann.

Islam kennenlernen

"Unwissenheit macht anfällig für Ängste"

Einmal mehr haben die Ahmadiyya-Muslime zum Dialog und gegenseitigen Kennenlernen in ihre Moschee an der Massenhausener Straße eingeladen. Neufahrns Bürgermeister Heilmeier lobt das Engagement der Muslime im Ort.

Von Birgit Grundner, Neufahrn

Islamunterricht
Integration

Minister will an Islamunterricht festhalten

Schulminister Michael Piazolo hält den Modellversuch für einen Erfolg. Eine Entscheidung, ob daraus ein Regelunterricht wird, soll deutlich früher fallen, als bisher geplant.

Von Anna Günther

Ibrahim al-Masri, trains at a gym, on his last day as the chief muezzin of the Al-Jazzar Mosque, in Acre
Israel

Muskelspiel am Minarett

Ein Muezzin aus Akko hat seinen Job verloren, weil er an einem Bodybuilding-Wettbewerb teilnahm und in knapper Kleidung posierte. Seine schöne Stimme könnte ihn allerdings retten.

Von Alexandra Föderl-Schmid, Tel Aviv

Islamunterricht
Schule

100 Islamlehrer in Bayern fürchten um ihre Existenz

Nach zehn Jahren läuft der Modellversuch Islamunterricht aus. Dabei wird er von Experten und vielen Politikern als erfolgreich eingestuft. Im Kultusministerium spielt man dagegen auf Zeit.

Von Anna Günther

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Papst beweist Mut, für die Scheichs zählen die Bilder

Franziskus ist der erste Pontifex auf der arabischen Halbinsel. Er findet klare Worte für den Krieg in Jemen. Doch für die Scheichs zählt nicht unbedingt der Inhalt, sondern der Schein.

Papst besucht die Vereinigten Arabischen Emirate
Vereinigte Arabische Emirate

Der schöne Schein der Toleranz

Der Papst feiert in Abu Dhabi eine Open-Air-Messe. Es dürfte das größte christliche Ereignis in der Geschichte der Emirate sein. Doch die beim Franziskus-Besuch von den Gastgebern zur Schau gestellte Weltoffenheit ist wohlkalkuliert.

Kommentar von Dunja Ramadan

01:15

Papst vor Premiere mit großer Messe in Abu Dhabi

Franziskus trifft in den Vereinigten Arabischen Emiraten zahlreiche Spitzenvertreter.

Papst Franziskus besucht Abu Dhabi 2019
Papstbesuch

Wichtiger Impuls für die christlich-islamische Annäherung

Franziskus setzt in Arabien ein Zeichen für Austausch und Religionsfreiheit. Seine Reise könnte auch zeigen, wie viel kritische Töne der interreligiöse Dialog aushält.

Kommentar von Matthias Drobinski

Frauen in der Türkei

Das Kopftuch sitzt nicht mehr

Erst kämpften die Frauen in der Türkei dafür, ihr Haar zu verhüllen, jetzt legen sie das Tuch wieder ab. Im 17. Jahr der Erdoğan-Herrschaft gerät einiges ins Rutschen - auch die Annahme, die türkische Gesellschaft werde immer konservativer.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Cyberabwehr - Bundesamt für Verfassungsschutz
Rechtsextremismus

Wo die Islamfeindlichkeit beginnt

Wie viel Debatte muss der Islam aushalten? Und wann bedroht sie das Zusammenleben? Diese Fragen treiben Verfassungsschützer seit längerem um.

Von Georg Mascolo und Ronen Steinke, Berlin

Ditib Moschee in Köln
Zentralmoschee Köln

Alte Konflikte und neue Klagen

Der umstrittene Islamverband Ditib verspricht einen Neuanfang. Doch das Verhältnis zur Politik wird erneut belastet.

Von Jana Stegemann, Köln

Moschee Finanzierung Kontrolle
Moscheenfinanzierung

Wie die Kontrolle der Geldflüsse aus dem Golf abläuft

Moscheen in Deutschland beziehen oft Spenden aus Saudi-Arabien oder Katar - es geht um Dutzende Millionen Euro pro Jahr. Jetzt will die Regierung diese Geldflüsse besser überwachen.

Von Georg Mascolo und Ronen Steinke

Prozess gegen Abu Walaa 03:36
Moscheenfinanzierung

Gemeingefährliche Vergiftung

Länder wie Saudi-Arabien finanzieren fundamentalistische Moscheegemeinden in Deutschland. Der Staat muss sich dagegen wehren.

Videokommentar von Heribert Prantl

Gebet in Moschee
Finanzierung aus den Golfstaaten

Berlin will Geld für Moscheen kontrollieren

Das Auswärtige Amt verlangt von Saudi-Arabien und den Golfstaaten, Zahlungen künftig anzumelden. Um Einflussnahme einzudämmen, werden Absender und Empfänger von BND und Verfassungsschutz überprüft.

Von Georg Mascolo, Berlin

München: Schmuckfoto, Symbolfoto: Pasing.  Pasinger Moschee.
Islam

Die Moscheesteuer ist keine gute Idee

Die Kirchensteuer ist umstritten. Soll das Modell nun auf Muslime ausgedehnt werden, um den Islam zu modernisieren?

Kommentar von Heribert Prantl

jetzt
Islam

Was Lehrerinnen mit Kopftuch erleben

Sie stehen unter Dauerdruck und müssen viele Vorurteile entkräften: Die Wiener Lehrerinnen Hurije und Arbnesa berichten aus ihrem Joballtag.

Von Amar Rajkovic und Salme Taha Ali Mohamed

01:13
Islamkonferenz

Seehofer fordert von Moscheen mehr Unabhängigkeit

Horst Seehofer hat auf der Islam-Konferenz die islamischen Gemeinden in Deutschland aufgefordert, sich schrittweise von ausländischen Geldgebern zu lösen.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Wie sich Seehofer den Islam vorstellt

Der Innenminister wünscht sich auf der Deutschen Islamkonferenz eine stärkere Repräsentanz von liberalen Muslimen. Aber ausgerechnet die werden sich nicht untereinander einig.

Deutsche Islam Konferenz
Leserdiskussion

Wie sollte ein "deutscher Islam" aussehen?

Bei der Deutschen Islamkonferenz steht die unter anderem von Cem Özdemir ins Leben gerufene "Initiative säkularer Islam" im Mittelpunkt. Ein reformierter, "deutscher Islam" soll diskutiert werden.

A Muslim woman reads the Koran at the shrine of Sheikh Abdul Qadir Jeelani during the holy fasting month of Ramadan in Srinagar
Islamkonferenz in Berlin

"Der Islam muss eine Symbiose mit Deutschland eingehen"

Die SPD-Politikerin und Buchautorin Lale Akgün fordert einen "deutschen Islam". Dazu gehört für sie auch, dass Moscheen hierzulande nicht wie die in der Türkei aussehen sollten.

Interview von Clara Lipkowski

Moscheeverband

Verfassungsschützer wollen keinen Bruch mit Ditib

Die Landesämter für Verfassungsschutz wenden sich gegen eine Beobachtung des Moscheeverbands - bei Ditib handele es sich um türkische Nationalisten, nicht um religiöse Fanatiker.

Von Georg Mascolo und Ronen Steinke, Berlin

Freigesprochene Christin

Pakistan schickt wegen Protesten Militär in die Städte

Nachdem das Todesurteil gegen eine Christin aufgehoben wurde, demonstrieren in mehreren pakistanischen Städten radikale muslimische Gruppen. Soldaten sichern in der Hauptstadt das Parlament und Gerichte.

jetzt moschee
jetzt
Islam

Flirten in der Moschee: Junge Muslime auf Partnersuche

Beim Koranunterricht, auf dem muslimischem Tinder oder in einem islamischen Verein: Wie funktioniert Dating in einer Welt, die oft von strengen Verhaltensregeln geprägt ist?

Von Maryam Ghanem

Moschee in Köln
Islam in Deutschland

Eine Ditib-Beobachtung durch den Verfassungsschutz wäre falsch

Der Moscheeverband ist Erdoğans Fanclub. Doch würde Ditib zum Fall für den Verfassungsschutz, hätten sich die Ausgrenzer durchgesetzt.

Kommentar von Matthias Drobinski