Was ist Heimat?

Heimat ist, wenn sich das Wlan automatisch verbindet

Das Internet beweist, dass Nationalismus und Ausgrenzung Ideen aus einer vordigitalen Epoche sind. Zeit also, die Deutungshoheit dort als modernste Art des Heimatschutzes zu begreifen.

Essay von Dirk von Gehlen

Internet

Schutz- oder Zensurmaschine?

Es gibt Software, die illegale Inhalte schon beim Hochladen unterdrücken kann. Die EU-Kommission will damit jetzt Verbotenes im Netz automatisch sperren lassen. Aber Kritiker warnen vor der zu großen Macht der Filter.

Von Jannis Brühl

Internet

Vom Höchsttempo weit entfernt

Laut der Bundesnetzagentur surfen viele Kunden langsamer als erhofft. Die Ergebnisse sollen die Anbieter unter Druck setzen. Die aber versuchen sich mit technischen Argumenten herauszureden.

Von Benedikt Müller, dpa, Bonn/Düsseldorf

VPN in China

Durch die Feuermauer

Geschäftsleute gehen in China nicht einfach so ins Internet. Sie brauchen ein VPN-Programm. Doch ausgerechnet diesem sagt Peking nun den Kampf an.

Von Christoph Giesen

Richard Gutjahr bei der Verleihung des Grimme Online Award 2016 in der Kölner Flora Köln 24 06 201
Hetze gegen Richard Gutjahr

Freiwild im Netz

Der Journalist Richard Gutjahr war Internet-Fan. Doch seit er Zeuge des Attentats in Nizza und des OEZ-Anschlags in München wurde, hetzen Verschwörungstheoretiker gegen ihn. Über einen ausweglosen Kampf.

Von Alex Rühle

Omar Mohammed, MosulEye, Mosul Eye
Verbrechen des IS im Irak

Der Zeuge

Als der "Islamische Staat" das irakische Mossul terrorisierte, setzte Omar Mohammed sein Leben aufs Spiel, blieb und zeigte der Welt die Verbrechen. Ein Treffen im Geheimen.

Von Moritz Baumstieger und Paul-Anton Krüger

Facebook

Mehr Gefühl, weniger Nachrichten

In politisch brisanter Lage kündigt das Netzwerk an, nun Posts von Freunden und Familie zu bevorzugen - denn Nutzer sollen sich wohler fühlen.

Von Jannis Brühl und Marvin Strathmann

Teilen von Streaming-Diensten

Alles Verräter

Menschen haben gemeinsam ferngeschaut, seit es das Fernsehen gibt. Mit dem Streaming ist das ganz anders. Oder etwa doch nicht? Über neue Gemeinschaften, die ein geheimes Passwort verbindet.

memehund+jetzt
jetzt
Meme-Hund

Gedenk-Galerie für einen lustigen Meme-Hund rührt dessen Fans

Er lebt zwar nicht mehr - aber die Bilder werden einfach nicht alt.

Spam

Propaganda und Jobs statt Viagra und Pornos

Lange sah es aus, als würde nerviger Spam verschwinden. Jetzt ist er zurück - in neuen Formen. Aber man kann sich wehren.

Von Michael Moorstedt

Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Es geht um nichts Geringeres als die Meinungsfreiheit

Das NetzDG ist seit einer Woche vollständig in Kraft. Schon deutet sich an: Die Kritiker hatten mit manchem recht. Twitter und Co. sperren leichtfertig Inhalte. Justizminister Maas wollte die sozialen Netzwerke befrieden, nun sind sie in Aufruhr.

Kommentar von Robert Roßmann, Berlin

jetzt silverman
jetzt
Empathie im Internet

US-Comedian Silverman reagiert mit Liebe auf Hass im Netz

Mit ihrer empathischen Antwort auf einen sexistischen Kommentar bewirkt Sarah Silverman radikales Umdenken beim Verfasser. Der Beginn einer Freundschaft.

Central Bank Of Austria Governor Ewald Nowotny Interview
Kryptowährung

"Bitcoin hilft Kriminellen"

Ewald Nowotny, Präsident der Österreichischen Notenbank, wird in letzter Zeit oft gefragt, ob man jetzt statt Gold lieber Bitcoin kaufen sollte. Ein Gespräch über die Kryptowährung.

Interview von Andrea Rexer und Markus Zydra, Wien

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Social Cooling: Zensieren Sie sich selbst im Netz?

Lange äußersten Menschen in sozialen Medien recht unbefangen ihre Meinung. Doch in letzter Zeit nimmt die Sorge zu, dass der digitale Fußabdruck negative Auswirkungen auf das eigene Leben haben könnte. Schränken Sie aus Angst vor behördlicher Überwachung Ihre Netzaktivitäten ein?

Diskutieren Sie mit uns.

fakenews+jetzt
jetzt
Interview zu Fake News

"Die Wahrheit ist umkämpfter denn je"

Was macht in Zeiten von Fake News unsere Wirklichkeit aus? Ein Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen über das Jahr 2017, Verschwörungstheorien und natürlich: Trump.

Interview von Friedemann Karig

Protestors Rally At FCC Against Repeal Of Net Neutrality Rules
Ende der Netzneutralität

Zu Weihnachten schenken die USA ein paar Konzernen das Internet

Das freie Netz fällt in den USA dem Lobbyismus zum Opfer. Was sich als Befreiung tarnt, hilft nur wenigen Unternehmen, die ohnehin schon mächtig sind.

Kommentar von Jannis Brühl

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Netzneutralität: Wie bewerten Sie die Entscheidung in den USA?

Die Behörde FCC hat die Netzneutralität in den Vereinigten Staaten gekippt. 83 Prozent der US-Amerikaner sind jedoch einer Umfrage zufolge gegen eine Abschaffung. Auch in Europa könnten nun Provider den Lobbydruck auf Politiker erhöhen.

Netzneutralität in Deutschland

Auch in Deutschland ist die Netzneutralität durchlöchert

Die USA schaffen die Gleichbehandlung von Internet-Diensten ab. Wie sieht es hierzulande aus?

Von Mirjam Hauck und Helmut Martin-Jung

Activists Protest For Net Neutrality Outside Federal Communications Commission Meeting
USA

Netzneutralität weg - was jetzt?

Extra-Gebühren für Daten-Übertragungen: Wie es nach der umstrittenen Entscheidung in den USA weitergeht.

Von Johannes Kuhn, Austin

Netzneutralitaet jetzt
jetzt
Experten-Interview

"Absolute Netzneutralität gilt schon heute nicht"

An diesem Donnerstag wird in den USA voraussichtlich das Ende der Netzneutralität beschlossen. Was genau bedeutet das? Und hat diese Entscheidung auch Auswirkungen auf Internetnutzer in Europa?

Interview von Christina Waechter

Online-Demokratie

Wie die Bürgerbefragung zur Netzneutralität manipuliert wurde

Sie stimmen sogar im Namen Verstorbener ab: Bots fluten Online-Debatten mit programmierten Kommentaren. Auch in der digitalen Demokratie sollte der Bürger manchmal noch physisch anwesend sein.

Von Volker Bernhard

SZ-Podcast Das Thema Logo
Podcast "Das Thema"

"Ich halte einen Amazon-Boykott für richtig, aber unrealistisch"

In Folge 10 des Podcasts "Das Thema" diskutieren die Redakteurinnen Kathrin Werner und Pia Ratzesberger über die Übermacht von Amazon - und warum die für Kunden zum Problem werden kann.

Abschaffung der Netzneutralität

Auf der digitalen Überholspur

In den USA schafft die zuständige Behörde für Telekommunikation FCC die Netzneutralität und damit den Traum vom egalitären Internet ab. Die Folgen sind abzusehen.

Von Bernd Graff

AmazonBuch
Amazon kontrolliert den Handel

Ausgeliefert

Vom Buch bis zum Weihnachtsbaum: Amazon kontrolliert den Handel - und ist selbst unkontrollierbar geworden. Das könnte auch für die Kunden noch ziemlich teuer werden.

Von Kathrin Werner

Digitale Heimat

Kontakte aus dem World Wide Woid

Zwei Bayerwaidler haben eine Online-Plattform entwickelt, die Menschen aus ihrer Heimat auf allen Kontinenten miteinander vernetzt.

Von Julia Huber