Neueste Artikel zum Thema

Wieder hygienische Mängel bei Großbäckerei
Emotionen

Lob dem Ekel

Frauen ekeln sich stärker als Männer, Schwangere sind besonders leicht angewidert. Das hat einen tiefen Sinn.

Von Astrid Viciano

Die Luft ist voller Pilze - mehr Sporen als gedacht
Schimmel auf Lebensmitteln

Wenn die Marmelade Pelz trägt

Auf Brot, Käse, Obst und Konfitüren wuchern die haarigen Gestalten besonders gern: Schimmelpilze. Darf man auf Omas Rat hören, und die verdorbenen Stellen abschneiden oder abschöpfen - und den Rest essen?

Von Andrea Bannert

Restaurant Pinocchio in Münsing, 2009
Lebensmittelinfektionen

So halten Sie Mikroben auf Abstand

Etwa eine Million Deutsche erkranken jährlich an einer Lebensmittelinfektion. Die größten Gefahren lauern in der eigenen Küche - und sind vermeidbar. Worauf Sie achten sollen, um mit Appetit essen zu können.

Von Andrea Bannert

General Images of Nagpur As India Services Growth Slows
Magen-Darm-Infekt auf Reisen

Wo Montezumas Rache am heftigsten wütet

Bauchkrämpfe statt Badestrand, Schwäche statt Sightseeing, Hotel-WC statt großer weiter Welt: 20 bis 50 Prozent aller Reisenden leiden unter Durchfall. Wie Sie sich schützen und was im Fall einer Infektion hilft.

Von Andrea Bannert

Lebensmittel-Hygiene

Drei, zwei, eins, dreckig

Jeder aufmerksame TV-Zuschauer kennt die "Fünf-Sekunden-Regel": Heruntergefallene Speisen, die innerhalb dieses Zeitraums vom Boden geklaubt werden, gelten als unbedenklich. Studenten haben den urbanen Mythos jetzt überprüft.

Von Christoph Behrens

Allergien
Hygiene von Lebensmitteln

Die wahre Haltbarkeit

Das Müsli hat sein Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten? In der Obstschale schimmelt eine Beere? Die Kartoffeln keimen? Was Sie essen können und was in den Müll gehört.

Von Berit Uhlmann

Ilse Werner in "Wir machen Musik", 1942
Hygiene in der Wohnung

Verkeimtes Heim

Niemand lebt für sich allein. Ein durchschnittlicher Haushalt beherbergt Hunderte, wahrscheinlich sogar Tausende verschiedener Bakterienarten. Einige Plätze lieben die Erreger besonders. Die schmutzigsten Stellen in der Wohnung.

Von Berit Uhlmann

Seife
Tipps zur Hygiene

"In Deutschland ist das Händewaschen verbesserungswürdig"

Jeder dritte Deutsche wäscht sich die Hände falsch. Kein Wunder, es gibt verwirrend viele Möglichkeiten: Kurz oder lange schrubben, flüssige oder feste Seife, trocken föhnen oder abtupfen? Und wer braucht all die Desinfektionsmittel, die die Regale im Supermarkt füllen?

Von Katrin Collmar

Kunstprojekt "white 104" von Victor Kegli und Filomeno Fusco in Berlin
Unnütze Hygienemaßnahmen

Wann Reinlichkeit schadet

Wir reinigen das WC bis tief unter den Rand, desinfizieren im Schwimmbad unsere Füße und schalten bei der Waschmaschine das Vorwaschprogramm ein - alles nur, um der Hygiene zu dienen. Was für ein Irrglaube.

Von Berit Uhlmann

Hygiene in der Pflege

Händewaschen reicht nicht immer

Wer einen alten oder kranken Menschen versorgt, braucht unter Umständen Handschuhe, Desinfektionsmittel und Mundschutz. Welche Hygienemaßnahmen Pflegende beachten sollten.

Von Berit Uhlmann

Waschmaschine und Hygiene

Kleider aus der Keimschleuder

30 Grad und mildes Colorwaschmittel lassen Bakterien in der Waschmaschine besonders gut gedeihen. Wissenschaftler warnen vor Infekten.

Von Hanno Charisius

Bettwanzen+jetzt
jetzt
Schädlingsbekämpfung

Was kann man gegen Bettwanzen-Befall tun?

Vintage-Möbel und Reisegepäck können das Ungeziefer übertragen. Wie erkennt man sie und wie wird man sie wieder los?

Von Alissa Hacker

Hygiene

So schützen Sie sich und andere vor der Grippe

Gerade hat die Influenza Deutschland wieder im Griff. Was beugt wirksam vor? Was ist überflüssig? Grippeschutz von A bis Z.

Von Berit Uhlmann

Schnupfen, Erkältung, vorbeugende Maßnahmen
Erkältung im Anmarsch

Wie sich Husten und Schnupfen verhindern lassen

Die nächste Erkältungswelle kommt bestimmt. Wie kann man sich jetzt schon davor schützen? Von Vitamin C über die Sauna bis zur Kneipp-Kur - ein Überblick über die Wirksamkeit vorbeugender Maßnahmen.

Von Hanna Metzen

Schimmel auf Lebensmitteln

Pelz in der Obstschale

Bei feuchtwarmem Wetter wuchert Schimmel besonders üppig. Die Frage ist: Muss alles in die Tonne oder sind Teile zu retten?

Von Berit Uhlmann

Antibiotikaresistente Bakterien
Antibiotika

Gefahr aus stinkendem Wasser

Die Gewässer rund um die Pharmafabriken im indischen Hyderabad sind tiefschwarze Kloaken. Darin leben Bakterien, die sich mit einer Vielzahl von Antibiotika nicht mehr töten lassen. Forscher sprechen von einer "Zeitbombe".

Von Christina Berndt und Hanno Charisius

Multiresistente Keime
Antibiotikaresistenzen

Spur der Superkeime

In Indien sind erschreckend große Mengen Medikamente und resistente Erreger in der Nähe von Pharmafirmen gefunden worden. Was Sie über das Problem Superbug wissen sollten.

Von Berit Uhlmann

Norovirus
Infektionskrankheit

Norovirus-Saison startet früh und ungewöhnlich heftig

Grund für die aktuelle Häufung des Brechdurchfalls könnte dem Robert-Koch-Institut zufolge ein neuer Erregertyp sein.

Hygiene

Was bei Geflügel und Eiprodukten jetzt zu beachten ist

Um sich mit der Vogelgrippe anzustecken, ist nach allen bisherigen Erfahrungen der direkte Kontakt mit infiziertem Geflügel nötig. Trotzdem ist es wichtig, Hygieneregeln zu beachten.

Von Werner Bartens

Unglert-Hof
Haustiere

Die Seuchen und das Streichelhuhn

Das Rassehuhn ist das neue Haustier: In bester Absicht wird es geliebt und geherzt. Das kann allerdings gefährlich werden.

Von Berit Uhlmann

Vancouver 2010 - Bettwanzen-Alarm bei Olympia
DNA-Analyse

Wieso Bettwanzen resistent sind

Die Tierchen werden wieder zum Problem für Urlauber. Ein Blick in die DNA zeigt, warum Insektizide nicht mehr wirken.

Von Mathias Tertilt

Ärzte

Götter haben kurze Ärmel

Blütenweiß soll der Kittel Hygiene suggerieren. Aber tatsächlich besteht akute Keimgefahr: Asklepios-Ärzte müssen deshalb künftig auf den Arztkittel verzichten.

Von Christina Berndt

Bedbug sem This digitally colorized scanning electron micrograph SEM revealed some of the ultrastr
USA

Bettwanzen trotzen Insektiziden

Das Bettwanzen-Problem der USA vergrößert sich: Die Tiere werden gegen die gängigsten Mittel resistent.

Von Tina Baier

Mikrobiologie

Kapselmaschinen sind voller Ekelkeime

Spanische Wissenschaftler haben Küchengeräte auf Bakterien untersucht und festgestellt: Es lebt in benutzten Kaffeekapseln.

Von Katrin Blawat

Mangelnde Schlachthygiene

Hühnerfleisch häufiger mit Keimen belastet

Immer mehr Menschen in Deutschland erkranken nach dem Verzehr von Hühnerfleisch an Durchfall, wie der "Spiegel" berichtet. Das Gesundheitsministerium sieht das Problem bei den Schlachthöfen.