US Börse Dow Jones Kursverlust Trump
US-Börse

Wall Street sackt ab - Trump erklärt Notenbank für "verrückt"

Herbe Verluste an der US-Börse und in Asien nähren die Befürchtung, dass die guten Zeiten an den Finanzmärkten zu Ende gehen. Der US-Präsident hat bereits die Verantwortlichen ausgemacht.

General Electric

Der HSV der US-Wirtschaft

Als letztes Gründungsmitglied fliegt General Electric aus dem US-Leitindex Dow Jones. Der Konzern, der einmal der wertvollste der Welt war, steckt in einer tiefen Krise.

Von Vivien Timmler

ETF sind sehr gefragt
Indexfonds

Wie ETF das Sparen verändert haben

Jeder zwanzigste Euro ist in sogenannten Exchange Trade Funds angelegt, und schon jeder fünfte Dollar. Fragen und Antworten zu einer revolutionären Idee.

Von Harald Freiberger

Volatilitätsindex Vix

Händler unter Verdacht

Betrüger könnten die Turbulenzen an den Börsen verstärkt haben. Nun ist der Vix-Index ins Blickfeld der Regulierungsbehörden geraten, weil Händler ihn durch Scheingebote manipuliert haben könnten.

Von Jan Willmroth, Frankfurt

Frankfurter Wertpapierbörse
Verluste an der Börse

Der Börsen-Rutsch ist ein glücklicher Zustand

Fallende Kurse sind schlecht für Aktionäre, aber gut für die Welt als Ganzes. Denn dahinter steckt eine positive Ursache: steigende Zinsen.

Kommentar von Harald Freiberger

Wall Street: Der Dow Jones musste an der New Yorker Börse deutliche Kursverluste hinnehmen
Börse

Dow Jones stürzt erneut ab

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage schließt der amerikanische Aktienindex deutlich im Minus - und sackt um 4,2 Prozent ab. Auch die Märkte in China starten schwach.

Reaction Inside Frankfurt Stock Exchange Following Global Stock Tumble
Nach US-Börsensturz

Die Zeit des sorglosen Anlegens ist vorbei

In den nächsten Monaten wird es an der Börse wohl deutlich ruppiger zugehen als noch 2017. Was das für Banken und Anleger bedeutet.

Von Harald Freiberger

Donald Trump
Aktienmärkte

Der US-Präsident hat die Zukunft der Börsenkurse in der Hand

Dank guter Wirtschaftszahlen stehen die Börsen eigentlich auf einem stabilen Gerüst. Doch die Turbulenzen zeigen, wie schnell Trump es zum Einsturz bringen könnte.

Kommentar von Claus Hulverscheidt, New York

Finanzmärkte in Panik
Aktienmärkte

Erste Warnung

Der rasante Kurssturz an den US-Börsen zieht weltweit die Aktienmärkte mit - und erinnert Anleger daran, dass jede Hausse irgendwann endet. Warum das trotzdem noch nicht die Trendwende ist.

Von Harald Freiberger und Jan Willmroth, Frankfurt/München

Der DAX hat an der Frankfurter Börse zum Handelsstart 2,8 Prozent verloren.
Nach US-Börsen-Sturz

Dax fällt zum Handelsbeginn um 2,8 Prozent

Nach den Verlusten in den USA verliert auch der deutsche Leitindex - doch die Anleger reagieren gelassener als befürchtet.

Dow Continues Decline, Dropping Over 300 Points In Early Trading
US-Börse

Dow-Jones-Index verliert dramatisch

Der Grund für den Absturz um zeitweise 5,6 Prozent ist die Angst vor höheren Zinsen. An der Wall Street brach Panik aus, der Dax hingegen gab nur leicht nach.

Von Claus Hulverscheidt, New York

Meric Greenbaum
Aktienmärkte

Dow Jones mit schlechtester Woche seit zwei Jahren

Ausverkauf an der Wall Street: Die Angst vor steigenden Zinsen treibt den amerikanischen Aktienindex deutlich ins Minus. Mit US-Präsident Trump hat das aber wenig zu tun.

Aktienmärkte

Aktien der Einzelhändler taumeln

Für den Dax endete die Woche versöhnlich. Er beschließt den Handel etwas höher. Dagegen schockiert Amazon die Konkurrenten mit dem Zukauf eines Lebensmittelhändlers. Einzelhändler-Aktien gehen weltweit auf Tauchstation.

Aktienmärkte

Anleger verkaufen Airline-Aktien

Der Handel an Europas Börsen bleibt am Pfingstmontag impulsarm. Verluste gibt es bei den Fluggesellschaften.

Aktienmärkte

Dax tritt auf der Stelle

Nach der Wahl in Frankreich ist beim Dax die Luft raus. Nach einem kurzen Ausflug auf ein Rekordhoch schmelzen die Gewinne ab.

Aktienmärkte

Dax schließt auf Rekordhoch

Die positive Stimmung am deutschen Aktienmarkt hält an: Der deutsche Leitindex steigt erstmals in seiner Geschichte über die 12500-Punkte-Marke.

Aktienmärkte

Vorsicht überwiegt

Am letzten Handelstag vor den Präsidentschaftswahlen in Frankreich wollen die Devisenanleger keine großen Risiken eingehen und auf Nummer sicher gehen. Der Dax liegt leicht im Plus. Zwei Aktien stehen im Fokus: Deutsche Bank und BVB.

Aktienmärkte

Dax moderat im Minus

Der Dax gibt leicht nach. Investoren scheuen neue Engagements vor Trumps Treffen mit Chinas Staatschef.

Aktienmärkte

Keine klare Richtung am "Hexensabbat"

Der Dax pendelt um die Marke von 12000 Punkten. Gefragt sind trotz einer Kapitalerhöhung die Aktien des Energiverorgers Eon.

Aktienmärkte

Dax tritt auf der Stelle

Die Anleger in Europa können nicht auf die Leitzinsentscheidung in den USA und auf die Wahl in den Niederlanden reagieren. Die Ergebnisse werden erst nach Börsenschluss hierzulande bekannt gemacht. Im Fokus der Anleger: die Aktien von Eon.

Aktienmärkte

Dax im Minus

Die Anleger sind auf dem Rückzug. Das Jahreshoch des Dax rückt etwas weiter weg. Im M-Dax stürzen sich die Investoren auf Boss-Aktien.

Aktienmärkte

Dax auf Erholungskurs

Die deutschen Anleger haben nach dem jüngsten Rückschlag wieder Mut gefasst, der Aktienmarkt kommt langsam wieder in Gang. Gute Unternehmenszahlen geben Auftrieb. Auch die US-Börsen verzeichnen leichte Gewinne und ein temporäres Allzeithoch.

Aktienmärkte

Deutsche Bank unter Druck

Schwache Quartalszahlen von deutschen Schwergewichten wie Daimler und Deutsche Bank belasten den Dax. Es gibt aber Lichtblicke.

Aktienmärkte

Dax zieht weiter an

Die Freude vieler Anleger über die Wirtschaftspolitik des neuen US-Präsidenten Donald Trump hält an. Die Rekordjagd an der Wall Street geht in die nächste Runde, der Dax folgt.

Traders celebrate on the main trading floor of the NYSE as the Dow Jones Industrial Average passes 20,000 after opening of trading session in New York
Dow Jones auf Rekord

Woher die Euphorie an der Börse kommt

Erstmals steigt der Dow Jones auf mehr als 20 000 Punkte. Welche Branchen jetzt besonders stark gewinnen.

Von Lukas Zdrzalek und Harald Freiberger