Honorarfrei
Soziale Netzwerke

Alles löschen, bitte

Der Computer-Pionier Jaron Lanier sieht soziale Netzwerke wie Facebook, Google und Twitter als akute Gefahr für die Menschheit - und will sie abschaffen.

Von Andrian Kreye

Vor der Landtagssitzung: Wahl des Datenschutzbeauftragten
Datenschutz

DSGVO-Panik - nur nicht bei Facebook und Google

Selbst Kühlschränke bitten jetzt ihre Besitzer um Zustimmung zu den neuen Datenschutz-Regeln: Viele Nutzer beklagen sich - nur wieso gibt sich das Silicon Valley so betont gelassen?

Von Michael Moorstedt

Neue DSGVO-Regeln

Warum Datenschutz ein epochales Thema ist

So lobenswert der Versuch ist, den Nutzern die Herrschaft über ihre Daten zu geben: Solange der Verzicht auf Datenschutz den Menschen viel Bequemlichkeit verspricht, werden die meisten ihm gerne zustimmen.

Kommentar von Wolfgang Janisch

Auswirkungen der DSGVO
DSGVO

Was die neuen Regeln für Nutzer bedeuten

Warum ist der Posteingang voller Datenschutz-E-Mails? Wie kann ich mich gegen unerwünschte Nachrichten wehren? Ist die Angst vor Abmahnungen gerechtfertigt? Fünf Antworten zur DSGVO.

Von Caspar von Au und Marvin Strathmann

Festzug Türkenfeld
DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung macht dem Ehrenamt zu schaffen

Europaweit sollen persönliche Angaben besser geschützt werden. Das gilt nicht nur für große Unternehmen, sondern auch für Sport- und Musikvereine - dort regt sich Widerstand.

Von Christina Hertel

A sign reading Stop stands in front of an electronic information board following a security alert at Cologne airport
DSGVO

Europäer müssen draußen bleiben

Datenschutz mit Nebenwirkungen: Große US-Medien wie die LA Times wollen die neuen Regeln nicht umsetzen - und umgehen sie einfach.

Von Marvin Strathmann

Prompts on how to use Amazon's Alexa personal assistant are seen in an Amazon âĘexperience centreâÄÖ in Vallejo
Amazon Echo

Alexa zeichnet Privatgespräch auf und verschickt es an Bekannten

Der smarte Lautsprecher soll eigentlich nur die Heizung steuern - sendet aber die Unterhaltung eines Ehepaares an einen Mitarbeiter des Mannes.

DSGVO
DSGVO

Jetzt wird es ernst in Sachen Datenschutz

Von diesem Freitag an greifen die neuen Regeln. Die Verordnung soll den Bürgern die Kontrolle über ihre Daten zurückgeben - und gilt selbst in den USA als Vorbild.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

Datenschutz
Leserdiskussion

Kümmern Sie sich aktiv um Datenschutz?

Die Datenschutzgrundverordnung regelt ab dem 25.05.2018 die Speicherung von personenbezogenen Daten im Netz. Doch informieren Sie sich über die Änderungen - und lesen Sie die AGB?

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft - viele Unternehmen sind aufgrund der Vorgaben bis zuletzt verunsichert.
DSGVO

Wie ein dröges Datenschutz-Buch zum Bestseller wurde

Datenschutz sorgt normalerweise nicht für Begeisterungsstürme. Trotzdem ist er zurzeit auf Platz eins der Bestseller-Liste von Amazon. Bayerns oberster Datenschützer Thomas Kranig erklärt den Erfolg seiner Broschüre.

Interview von Marvin Strathmann

Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff
DSGVO

Neue Datenschutz-Regeln schüren Angst vor Abmahnungen

Mittelständler fürchten sich vor Bußgeldern. Wirtschaftspolitiker im Bundestag wollen sie schützen, die Datenschutzbeauftragte beteuert aber: "Die Aufsichtsbehörden sind nicht mit der Registrierkasse unterwegs"

Von Kristiana Ludwig und Henrike Roßbach, Berlin

Facebook CEO Mark Zuckerberg Testifies At Joint Senate Commerce/Judiciary Hearing
EU-Parlament

Verfolgen Sie die Zuckerberg-Anhörung im Livestream

Erst wollte sich Facebook-Chef Mark Zuckerberg den Fragen der Abgeordneten im EU-Parlament nur hinter verschlossenen Türen stellen. Jetzt können alle zusehen.

Facebook
DSGVO

Wie Facebook versucht, die neuen Datenschutzregeln auszuhebeln

Kritiker werfen dem Unternehmen "irreführende Formulierungen und manipulative Dialogführung" vor. Nutzer können den Datenzugriff selbst einschränken. So geht's.

Von Eva Wolfangel

Facebook Widerspruch DSGVO
EU-Verordnung

Nein, man kann den neuen Datenschutz-Regeln nicht per Facebook-Bild widersprechen

Das Posting war ohnehin nur ironisch gemeint. Doch Tausende fielen darauf rein.

Von Marvin Strathmann

FILE PHOTO: Facebook CEO Zuckerberg testifies before a U.S. Senate joint hearing on Capitol Hill in Washington
Datenskandal

Zuckerberg will vor EU-Parlament erscheinen

Die Abgeordneten wollen den Facebook-Chef zum Skandal um Cambridge Analytica befragen. Zuckerberg wird sich aber nur hinter verschlossenen Türen äußern.

Twitter Sicherheitspanne
Datenschutz-Grundverordnung

Die neuen Regeln sollten nicht die Falschen treffen

Die EU hat mit der Datenschutz-Grundverordnung ein Zeichen gesetzt, das in anderen Weltregionen als Vorbild dient. Es wäre schade, wenn gute Ideen vom Treiben gieriger Anwälte überlagert würden.

Kommentar von Helmut Martin-Jung

Fachanwalt

Komplett überfordert

Vermieter sind auf das neue Datenschutzgesetz schlecht vorbereitet, sagt Ralf Heydrich.

Interview von Andrea Nasemann

Datenschutz

Fragen, sammeln, löschen

Die neuen europäischen Regelungen geben Mietern mehr Rechte. Wohnungs­eigentümer, Makler und Verwalter müssen daher vieles beachten.

Von Andrea Nasemann

Internetkonferenz re:publica
Tipps zur DSGVO

Das ändert sich mit den neuen Datenschutzregeln

Viele Menschen bekommen dieser Tage Post von Online-Diensten - wegen der neuen Datenschutz-Grundverordnung, die ab 25. Mai in Kraft tritt. Was das für die Nutzer genau bedeutet.

Von Helmut Martin-Jung und Marvin Strathmann

Messenger-Dienste
Privatsphäre

EuGH-Generalanwalt will Zugriff auf Telefondaten erleichtern

Beim Datenschutz verfolgt das höchste europäische Gericht seit Jahren eine strenge Linie. Doch beim Zugriff auf Telefondaten von Verdächtigen könnten es Ermittler bald leichter haben.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Cambridge Analytica Facebook Datenskandal Insolvenz
Datenskandal

Cambridge Analytica meldet Insolvenz an

Die Firma im Mittelpunkt des Facebook-Datenskandals hat offenbar fast alle Kunden verloren und ächzt unter hohen Anwaltskosten. Das Unternehmen sieht sich als Opfer zahlreicher "unbegründeter Vorwürfe".

Von Claus Hulverscheidt, New York

Cambridge Analytica Insolvenz
Datenskandal

Cambridge Analytica meldet Insolvenz an

Die Firma stand im Mittelpunkt des Datenskandals um Facebook. Auch die britische Dachgesellschaft SCL Group stellt den Betrieb ein.

Jan Koum
Silicon Valley

WhatsApp-Gründer verlässt Facebook

Jan Koum wird dem Unternehmen, das seine App gekauft hat, den Rücken kehren. Offenbar gibt es Streit mit Facebook-Chef Zuckerberg - über Datenschutz und das Geschäftsmodell.

Von Beate Wild, Austin

Lars Eidinger - Der deutsche Schauspieler stellt sich in Berlin den Fragen von Johanna Adorjan
Lars Eidinger im Interview

"Ich bin schon ziemlich abhängig davon"

Schauspieler Lars Eidinger verbringt jeden Tag drei Stunden auf Instagram. Eigentlich noch mehr, wenn er ehrlich ist. Ein Gespräch über Sucht, Selbstvermarktung und warum Influencer die moderne Pest sind.

Von Johanna Adorján

Ein Jugendlicher mit Smartphone - der Messenger-Dienst Whatsapp kündigte 2018 an, das Mindestalter für Nutzer auf 16 Jahre zu erhöhen.
Messenger

Whatsapp erhöht Mindestalter auf 16 Jahre

Nachweisen müssen Nutzer ihr Alter aber nicht. Whatsapps Mutterkonzern Facebook will dagegen auch jüngere User behalten - und geht einen anderen Weg.