Daimler

Raus oder doch nicht?

Der Milliardär Li Shufu soll seinen Anteil von 9,7 Prozent an Daimler halbiert haben, aber er dementiert.

Von stefan mayr, christoph giesen und jan Willmroth

Daimler AG - Jahrespressekonferenz
Daimler

Rekord für Mercedes

Die Automarke aus Stuttgart ist beliebter denn je: Der Daimler-Konzern setzt unter der Führung von Dieter Zetsche zum achten Mal in Folge mehr Fahrzeuge ab - nicht zuletzt in der Volksrepublik China. Doch "Dr. Z" ist bald weg.

Von Stefan Mayr, Stuttgart/München

BMW-Autohaus in China
Handelsstreit

China will Strafzölle auf SUVs abschaffen - Hoffnung für deutsche Autohersteller

Im Handelsstreit zwischen Peking und Washington deutet sich eine Entspannung an. China will offenbar von Strafzöllen auf Autos aus den USA abrücken. Davon würden auch BMW und Daimler profitieren.

Dieter Zetsche
Autokonzerne

Was nach dem Besuch bei Trump bleibt

Der US-Präsident twittert vor dem Treffen mit den Topmanagern von Daimler, BMW und VW noch drohende Worte. Danach sind diese wohl nicht schlauer als vorher.

Von Max Hägler und Claus Hulverscheidt, New York

Neuwagen von Mercedes-Benz und BMW
Zollstreit

Die deutschen Autobosse müssen höllisch aufpassen

Manager von VW, Daimler und BMW reisen ins Weiße Haus. Versprechen können sie eigentlich nicht viel. Dennoch könnte es ein teurer Besuch werden.

Kommentar von Max Hägler

Weißes Haus in Washington
Streit um Zölle

Was erwartet Deutschlands Autobosse im Weißen Haus?

Topmanager von VW, Daimler und BMW sind am Dienstag zu Gesprächen mit der Trump-Regierung geladen. Die Frage ist, was der US-Präsident erreichen will.

Von Alexander Mühlauer, Brüssel, Claus Hulverscheidt, New York, und Max Hägler

Mobilität der Zukunft: Bosch und Daimler kooperieren beim vollautomatisierten und fahrerlosen Fahren; WIR
Autonomes Fahren

Mit Hilfe der Athena

Daimler und Bosch bündeln ihre Kräfte, um den Vorsprung der Google-Schwester Waymo beim autonomen Fahren aufzuholen. Es geht um Prestige - und ums Überleben.

Von Stefan Mayr, Stuttgart

Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf an
Diesel

ADAC und Verbraucherschützer greifen Kraftfahrtbundesamt an

Sie werfen der Behörde zu große Nähe zur Autoindustrie vor. Anlass ist ein Brief an 1,5 Millionen Dieselhalter, in dem für Umtauschprogramme geworben wird.

Tanken
Streit um Hardware-Lösung

Halber Kompromiss für Diesel-Nachrüstungen steht

Und dann bewegen sie sich doch ein bisschen: VW und Daimler wollen Autos für bis zu 3000 Euro nachrüsten. Einiges ist aber zwischen der Bundesregierung und den Autobauern noch zu klären.

Von Markus Balser und Max Hägler

Elektroroller in den USA
Elektromobilität

Daimler verleiht bald E-Scooter

Leichte Tretroller statt schweren Limousinen: Die Daimler-Tochter Mytaxi testet in Europa, ob sich damit Geld verdienen lässt.

Von Stefan Mayr, Stuttgart

Schrottplatz
Dieselskandal

Die deutsche Autoindustrie muss sich von der Vergangenheit lösen

Die Branche steht vor dem größten Umbruch ihrer Geschichte, doch VW, Audi, Daimler und Co. hängen noch immer am Benzin-Diesel-Mix. Nur ein radikaler Wandel kann sie retten.

Essay von Thomas Fromm

Daimler

Schon wieder

Der Autokonzern gibt eine zweite Gewinnwarnung heraus. Schuld ist die Abgasaffäre - aber nicht allein.

Von Stefan Mayr, Stuttgart

Pflichtrückruf für Hunderttausende Diesel von Daimler
Autoindustrie

Daimlers Gewinn bricht ein - Aktie rutscht ab

Der Konzern macht wohl ein Drittel weniger Profit. Das liegt vor allem an der Dieselaffäre.

Daimler

Die nächste Baustelle

Erst kündigt der Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche seinen Rückzug an. Jetzt der Finanzvorstand: Auch Bodo Uebber will im nächsten Jahr den Autokonzern Daimler verlassen. Jüngere sollen die Führung übernehmen.

Von Stefan Mayr, Stuttgart

Daimler

Finanzchef geht

Bodo Uebber hat überraschend angekündigt, seinen Vertrag nicht verlängern zu wollen. Er will Ende 2019 ausscheiden. Einen Grund nannte der Autokonzern zunächst nicht.

Urteil gegen Deutschland

Zu lax mit Autoindustrie

Der Europäische Gerichtshof hat die Bundesrepublik Deutschland verurteiltt: Sie habe nicht rechtzeitig dafür gesorgt, dass der Autokonzern Daimler seine Klimaanlagen umrüstet, die ein schädliches Treibhausgas enthalten.

Abgasskandal: Demonstration gegen Diesel
Diesel-Gipfel

Umwelthilfe kritisiert "unterwürfige Regierung" - Daimler-Aktie steigt

Maßnahmen des Diesel-Gipfels haben keinen Effekt, schimpfen Umweltschützer. Auch die Finanzmärkte reagieren.

Koalitionsgipfel zur Dieselkrise
Gipfel im Kanzleramt

Dieselskandal: Koalition einigt sich auf Maßnahmenpaket

Nach einem sechsstündigen Verhandlungsmarathon haben sich die Spitzen von Union und SPD auf ein Konzept geeinigt, das Fahrverbote in Städten abwenden soll. SPD-Chefin Nahles zufolge enthält es auch eine Nachrüstungsoption für ältere Diesel.

Verkehr in Stuttgart
Dieselstreit

Zurückgeben, nachrüsten, neu kaufen?

Bundesregierung und Autohersteller ringen weiter um Lösungen für Besitzer von Dieselautos. Am Montagabend soll ein Konzept stehen.

Von Markus Balser und Michael Bauchmüller, Berlin

Volkswagen - Autohaus
Fahrverbote

Bis zu 8000 Euro Rabatt bei Diesel-Tausch

Union und SPD erhöhen den Druck auf die Automobilindustrie. Im Streit um Fahrverbote in deutschen Städten stellen BMW, Daimler und VW Umtauschprämien für Dieselfahrer in Aussicht.

Von Markus Balser, Berlin, und Max Hägler

Dieter Zetsche
Automanager

Dieter Zetsche hat Daimler vor dem Absturz bewahrt

Auch wenn es einige so darstellen: Der Daimler-Manager muss nicht gehen, weil er schlechte Arbeit geleistet hat. Im Gegenteil, er hat geschafft, was andere Manager nicht hingekriegt haben.

Kommentar von Karl-Heinz Büschemann

Daimler-Chef Dieter Zetsche und Ola Källenius auf der Auto Show in Detroit
Källenius statt Zetsche

Das bedeutet der Chef-Wechsel für Daimler

Der Entwicklungsvorstand Ola Källenius folgt auf Dieter Zetsche. Der künftige Daimler-Chef hat gerade erzählt, wie er sich moderne Führung vorstellt.

Von Bastian Brinkmann und Stefan Mayr, Stuttgart

Autoverkehr in Düsseldorf
Diesel

Wie sich die Autoindustrie gegen Hardware-Nachrüstungen stemmt

E-Autos sind sexy, Nachrüstungen Unsinn: So sieht man das bei den Autokonzernen. Fachleute halten technische Updates für die einzige Möglichkeit, die Städte sauber zu bekommen.

Von Max Hägler

Daimler-Testareal Immendingen

Auf Bertha Benz' Spuren

Der Stuttgarter Autobauer eröffnet in Immendingen ein riesiges Testareal. Dort wird er mit 300 Mitarbeitern an den Autos der Zukunft basteln - und damit ums Überleben in einer sich wandelnden Industrie kämpfen.

Von Stefan Mayr

Neuwagen von Mercedes-Benz und BMW
Kartellrecht

EU-Kommission verschärft Ermittlungen gegen deutsche Auto-Industrie

Haben sich VW, Daimler und BMW zulasten der Kunden abgesprochen? Die EU-Kommission ermittelt nun offiziell gegen die Hersteller.