Auer Dult in München - Aktuelle Nachrichten - SZ.de

Auer Dult

Traditionelles Volksfest
:Was bei der Auer Dult in München geboten ist

Die Auer Dult findet nicht nur einmal, sondern gleich dreimal statt: im Frühjahr, im Sommer und im Herbst. Sie gilt als eines der ältesten Volksfeste der Stadt und weckt bei vielen Besuchern Kindheitserinnerungen.

Von Verena Wolff

Feier-Hotspots
:Endlich Zuckerwatte-Wetter in der Stadt

Pünktlich zur Auer Dult stellen sich Sonne und warme Temperaturen ein, die dem Frühlingsfest in seiner ersten Woche so sehr gefehlt haben. Die Münchner treibt es in Scharen vor allem auf die Theresienwiese.

Von Stephan Handel

SZ PlusVolksfeste in München
:Wie Tierschutz-Aktivisten Schausteller in Aufruhr versetzen

Eine Tierschutzorganisation kritisiert, dass auf Kinderkarussells Figuren von Pferden, Elefanten oder Delfinen benutzt werden. Über ein Paradebeispiel für gelungenes Triggern.

Glosse von Joachim Mölter

Ferien im Regen
:Was ist nur los mit diesem Sommer?

Der August in München sieht an diesem Wochenende grau und trist aus. Freibäder und Seen sind verwaist, auf der Auer Dult bleiben viele Besucher fern. Dabei ist das Wetter gar nicht so ungewöhnlich, sagt ein Meteorologe. Echt jetzt?

Von Sabine Buchwald

Auer Dult
:Freude für Daheimgebliebene

Karussells, Überraschendes, Nützliches - und natürlich Essbares: Noch bis Sonntag findet auf dem Mariahilfplatz die traditionelle Auer Dult statt.

Riesenrad
:Auf ein paar Runden in den "Himmel der Bayern"

Wo bis vor vier Jahren das nostalgische "Russenrad" kreiste, steht auf der Auer Dult nun ein moderneres Riesenrad.

Freizeittipps
:Die Highlights des langen Mai-Wochenendes in München

Ein langes Wochenende steht an - mit Hofflohmärkten, Auer Dult, Frühlingsfest und einem Benefizlauf. Die wichtigsten Feiern und Events im Überblick.

Von Laura Kaufmann und Michael Zirnstein

Auer Dult
:Attraktiver für Familien und Fahrradfahrer

Die Auer Dult soll attraktiver für Familien und Fahrradfahrer werden. Das ist das Ziel zweier Anträge des Bezirksausschusses Au-Haidhausen (BA), die beide von den Grünen initiiert wurden. So fordert das Gremium zum einen Sitzgelegenheiten für ...

Fünf für München
:Freudig, süffig, schläfrig

Barbara Lange hat ihren alten Vater mit der Kamera begleitet, Carl Mielau drängt mit einer jungen Vodka-Marke auf den Markt - die Münchnerinnen und Münchner der Woche.

Von Sabine Buchwald und Sonja Niesmann

Auer Dult
:Junger und alter Weibersommer

Dem goldenen Glanz dieser Wetterlage kann ihr Name nicht ganz das Wasser reichen: Vielen klingt er halt arg abgetragen, wie ein Paar zu oft gestopfte Socken, manchen gar nach "Diskriminierung". Sagen wir so: Die Bezeichnung "Altweibersommer" hat an ...

Au-Haidhausen
:Klare Kriterien für den Mariahilfplatz

Um besser entscheiden zu können, welche Veranstaltungen künftig erlaubt werden, hat der Bezirksausschuss einen Bewertungskatalog erarbeitet, der auch die Lärmbelastung umfasst.

Von Patrik Stäbler

Jahrmarkt
:Mit der Tram zur Auer Dult

260 Marktkaufleute bieten ihre Waren von Bambussocken über Schafmilchseifen bis hin Trachtenmode an. Die MVG verdoppelt an beiden Dult-Wochenenden das Tram-Angebot.

Politik in München
:Wie soll der Mariahilfplatz in der Au künftig genutzt werden?

Eine Mehrheit der Lokalpolitiker will weniger Autos, klare Kriterien für Veranstaltungen und vielleicht mehr Grün. Doch manche befürchten, dass dadurch die "Axt an die Dulten" gelegt werden könnte.

Von Patrik Stäbler

Volksfeste in München
:Zu viel Trubel auf dem Mariahilfplatz

Drei Dulten pro Jahr und der Wochenmarkt finden auf dem Gelände in der Au statt. Zusätzliche Veranstaltungen wie ein Winterfest oder den Bayernmarkt lehnen die Anwohner wegen der Lärm- und Müllbelastung jedoch ab.

Von Patrik Stäbler

Einwohnerversammlung
:Streit über mehr Veranstaltungen auf dem Mariahilfplatz

Wie viel Trubel verträgt der Mariahilfplatz? Um diese Frage dreht sich eine Einwohnerversammlung am Montag, 25. April, um 19 Uhr in der Mariahilfkirche. Der Bezirksausschuss Au-Haidhausen (BA) lädt alle Anwohnerinnen und Anwohner der Unteren Au und ...

Ali Mitgutsch und München
:Eine Stadt aus dem Bilderbuch

Hier ist immer was los: Ali Mitgutsch hat der Welt die Wimmelbilder geschenkt und München gleichzeitig ein leuchtendes Porträt. Aber man muss schon genau hinschauen.

Von David Costanzo

Auer Dult
:Duftendes Wunderland

München feiert den goldenen Oktober und die Eröffnung der Kirchweihdult auf dem Mariahilfplatz. 4500 Besucher freuen sich über das Kinderkarussell, die Schiffschaukel und den Steckerlfisch - ein Rundgang.

Von Thomas Anlauf (Text) und Leonhard Simon (Fotos)

Mariahilfplatz
:Es ist wieder Jakobidult in der Au

Küchenutensilien, Weißbier und eine Mini-Version der Fischer Vroni: Beim Volksfest am Mariahilfplatz gibt es in diesem Jahr ein Hygienekonzept und Einlassregeln. Ein Besuch im natürlichen Lebensraum des V-Hobels.

Von Stephan Handel

Freizeit und Kultur in München
:Was in diesem Jahr beim Sommer in der Stadt geplant ist

Im Riesenrad Runden über dem Königsplatz drehen oder im Kollektivgarten Musik hören: Was die Wiesn-Alternative 2021 zu bieten hat - und was in diesem Sommer sonst noch in München los ist.

Von Ana Maria Michel

München
:Schluss mit Ponyreiten auf dem Oktoberfest - ab 2024 verboten

Vor fünf Jahren ist die SPD mit ihrem Antrag gescheitert, nun steht fest: Von 2024 an sind auf städtischen Flächen keine Manegen-Ausritte für Kinder mehr erlaubt. Große Teile der Opposition sind nicht begeistert.

Von Heiner Effern

Münchner Momente
:Die Dult für dahoam

Dieses Frühjahr muss die Maidult leider schon wieder ausfallen. Macht aber nichts: Bürsten, Dinkelkissen und Autopolitur gibt es auch online - und das eine oder andere Erfrischungsgetränk oben drauf.

Glosse von Andreas Schubert

Kirchweih
:Auer Dult soll trotz Corona stattfinden

Allerdings wird das Fest nur halb so groß wie normal. Vom 24. April bis 2. Mai sollen 140 Geschäfte und Buden sowie zumindest zwei Fahrgeschäfte für die Besucher öffnen.

Von Heiner Effern

Kirchweihdult
:Durch die Lichtschranke zur Mandeltüte

Trotz steigender Infektionszahlen darf die Auer Dult stattfinden - mit weniger Besuchern und Ständen. Die Schausteller hoffen, dass die Dult wie geplant bis kommenden Sonntag offen bleiben darf.

Von Tom Soyer

Jahrmarkt
:Trödeln in der Au

Das Warten auf das Bummeln und Schlendern hat ein Ende: Nach langer Pause findet die Dult in der Au auch dieses Jahr wieder statt. Dabei sind 141 Händler und Schausteller, die ihre Waren anbieten - und das Kettenkarussell.

Von Ariane Witzig

Volksfest in München
:Auer Dult darf im Herbst stattfinden

Allerdings nur, falls die Corona-Lage dem nicht im Wege steht. Das hat der Feriensenat des Münchner Stadtrats beschlossen. Welche Auflagen es dafür gibt.

Au
:Ein bisschen Dult gibt's digital

Plakataktion zeigt, wie Händler und Schausteller unterstützt werden können

München
:Händler rüsten sich für die Auer Dult

In den kommenden neun Tagen werden Tausende Besucher am Mariahilfplatz erwartet. Und wer noch mal im Russenrad mitfahren will, sollte sich beeilen.

Von Günther Knoll

Auer Dult
:Das letzte Jahr des Russenrads

Nach 94 Jahren fährt das traditionsreichste Fahrgeschäft seine letzte Saison

Von Franz Kotteder

Tipps fürs Wochenende
:Sommerkino, Auer Dult und Open-Air-Konzerte

Unsere Vorschläge für Freitag, Samstag und Sonntag.

Von Paulina Schmidt

Freizeit
:München feiert den Beginn der Volksfestsaison

Am Wochenende lockten das Frühlingsfest, allerlei Schnäppchen und der Oldtimertreff zahlreiche Münchner auf die Theresienwiese. In der Au wurde außerdem die Dult-Saison eröffnet - ein letztes Mal mit dem originalen Russenrad.

Von Franz Kotteder

Auer Dult
:Für jeden etwas

Wer es an diesem Wochenende nicht mehr schafft, der wird lange warten müssen: Denn die nächste Auer Dult gibt es erst wieder in einem halben Jahr. Am Sonntag geht die diesjährige Saison zu Ende, dann ist erst einmal Schluss mit Wellenflug und ...

Aus dem Landkreis in die Welt
:Bis Paderborn und nicht weiter

Der Ottobrunner Peter Seeböck tingelt mit seinem Trachtenstand über die Märkte. Gerade steht er auf der Auer Dult, Weihnachten geht es nach Köln. Nur ganz im Norden kommen Lederhosen und Dirndl nicht an.

Von Franziska Gerlach

Stadtviertel
:Die Au hat mehr zu bieten als nur die Dult

Die Au stieg einst von einer unspektakulären Vorstadt zum beliebten Münchner Stadtviertel auf. Heute trifft hier traditionelles Handwerk auf hippe Cafés.

Von Ingrid Weidner

München-Quiz
:Was macht die Dult zum Kult?

Hierher kommen die Münchner drei Mal im Jahr, um zu bummeln und zu schauen, einzukaufen und sich zu amüsieren. Wie gut kennen Sie die Auer Dult? Raten Sie mit.

Steckerlfisch
:Fischer-Vroni darf doch auf die Auer Dult

Fast hätte es in diesem Jahr keinen Steckerlfisch gegeben: Der Wirt der Fischer-Vroni hatte vergessen sich für einen Stand zu bewerben. Jetzt hilft ausgerechnet die Konkurrenz.

Von Franz Kotteder

Panne
:Auf der Auer Dult gibt's heuer keinen Steckerlfisch

Denn der Wirt der Fischer Vroni hat vergessen, die Bewerbung rechtzeitig abzugeben. Er ist ziemlich geplättet: "Es ist grausam."

Von Franz Kotteder

Auer Dult
:Diese Tassen erzählen Geschichten aus einem halben Jahrhundert

Von Kunigunde über Madleen und Kevin bis hin zur Sherley Hilde: Seit 50 Jahren verkauft Familie Aschbacher Namenstassen auf der Auer Dult.

Von Andreas Schubert

München
:Auer Dult und Oktoberfest im direkten Vergleich

Hier geht es beschaulich und bodenständig zu, dort in jeder Hinsicht extrem. Eine Gegenüberstellung.

Volksfest
:Die Auer Dult ist die bessere Wiesn - oder?

Schon mal von einem mobilen Sicherheitszaun rund um den Mariahilfplatz gehört? Natürlich nicht. Allerdings von einem Dult-Hit ebenso wenig. Ein Vergleich in zehn Punkten.

Von Franz Kotteder

Nach Amoklauf
:Auer Dult öffnet später

Nach dem Amoklauf bleibt die Dult am Mariahilfplatz erst einmal noch geschlossen. Inzwischen steht der Ablauf der Trauerfeier mit Kanzlerin Merkel und Bundespräsident Gauck fest.

Auer Dult
:Ort zum Stöbern und Staunen

Es ist ein fliegender Wechsel: Wenn beim Frühlingsfest auf der Theresienwiese das Riesenrad seine letzten Runden dreht, beginnt auf der anderen Seite der Isar das Kettenkarussell zu kreiseln. Die Auer Dult rund um die Mariahilfkirche war zwar einst ...

Oktoberfest
:Warum Bürgermeister Schmid das Ponyreiten nicht verbieten will

Dem zuständigen Ausschuss im Münchner Stadtrat steht eine hitzige Debatte bevor - denn nicht nur die SPD will ein Verbot für Pferde auf der Wiesn und der Auer Dult.

Von Dominik Hutter

Russenrad auf der Auer Jakobi-Dult
:90. Geburtstag des wohligen Kribbelns

Es dreht sich noch genau so wie zu seiner Premiere - gesteuert durch eine mit Salz und Wasser gefüllte Wanne: Das Russenrad feiert Jubiläum.

Von Wolfgang Görl

Auer Dult auf dem Mariahilfplatz
:Im Freiluft-Kaufhaus

Marktschreier preisen ihre Ware an, Kinder können Karussell oder Riesenrad fahren, auch die Liebhaber von Antiquitäten kommen auf ihre Kosten. Die Auer Dult bietet für jeden etwas.

Von Günther Knoll

SZ Jetztjetzt-Mitarbeiter planen ihre Woche
:Wie geht es weiter mit der Situation der Flüchtlinge?

Das alles überstrahlende politische Thema wird auch kommende Woche wieder die Situation der Flüchtlinge in Bayern sein. Ein bisschen Ablenkung darf aber auch sein: bei der kleinen, sympathischen, etwas verkramten Cousine des Oktoberfests.

Von Christina Waechter

Gutscheine: