Buchheim Museum in Bernried

Das Buchheim Museum fasziniert schon, bevor man es betritt. Umgeben vom Höhenrieder Park, liegt die Ausstellung direkt am Ufer des Starnberger Sees. Auch die Architektur ist ungewöhnlich: Das langestreckte Gebäude wurde teilweise in einen Hang gebaut, sein Steg schwebt zwölf Meter über dem See. Im Inneren finden Besucher expressionistische Werke, beispielsweise der Künstlergruppe Brücke. Arbeiten des Künstlers Lothar-Günther Buchheim selbst sind ebenfalls ausgestellt. Im Museum befindet sich aber auch ein Völkerkundemuseum und eine Volkskundliche Sammlung: Bayerische Volkskunst neben afrikanischen Gegenständen - in Bernried trifft Kunst aus aller Welt zusammen.

Von April bis Oktober von Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen hat die Ausstellung von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Von November bis März schließt das Buchheim Museum eine Stunde früher.

Bild: Nila Thiel; . 6. September 2019, 17:562019-09-06 17:56:59 © SZ.de/imei/cck